#1 Vorstellung meiner Person von geckesieben 20.07.2011 19:43

Hallo Zusammen,

möchte mich nach längerer Enthaltsamkeit nun auch einbringen in die Diskussionen.
Zuvor möchte ich mich vorstellen: Ich habe mich 1969 freiwillig für 3 Jahre zu den GT aus Überzeugung gemeldet und gedient. Diese Zeit habe ich bei allem erlebten Spass (zu)ernst betrachtet. Sicherlich auch dem Umstand geschuldet, nach der eigenen Ausbildung als Uffz./SAZ selbst nur Soldaten als Grenzer ausgebildet zu haben. Darüber darf jeder seine eigene Meinung haben. Dankbar bin ich bis heute meinem ehemaligem Ausbilder Fw. Hultsch, der es im positiven Sinne bestens verstand, durch sein Vorbild mir Fairnis, Verständnis, Kameradschaft etc. zu vermitteln.
Nach diesen "lehrhaften" Kenntnissen und Erfahrungen habe ich mich "auf dem Bau" qualifiziert und führe/leite bis heute Menschen an, auch in der Lehrausbildung.
Nun sind 20 Jahre vergangen. Mit zeitlichen und räumlichen Abstand zur ehem. DDR sehe und verstehe ich vieles anders, auf jeden Fall deutlicher.
Ich würde mich ehrlich freuen, wenn sich ehem. Kameraden, die mit mir von Nov.69 bis Okt.72 in Halberstadt bzw. Pabsdorf gedient haben, melden würden.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz