#1 Fahrzeug der chemischen Dienste von Hans55 25.02.2011 22:32

avatar

Hallo, alle zusammen!Da ich ja meinen Reservistenwehrdienst bei den chem.Diensten abgeleistet habe ,würde mich eigentlich mal interessieren wieviel Sprit ein ARS-14 verbraucht hat und wieviel PSer hatte?Weiß das noch jemand?

#2 RE: Fahrzeug der chemischen Dienste von Mike59 25.02.2011 22:41

avatar

Is ne Fangfrage - Oder ?

Mike59

#3 RE: Fahrzeug der chemischen Dienste von Corres 25.02.2011 23:16

avatar

Fangfrage?
Auf eine klar formulierte Frage kann es doch eine fundierte Antwort geben:

Als Basisfahrzeug für ARS-14 fungierte der Zil 131.
Kenngröße und Daten:
Länge 7,040 m
Breite 2,500 m
Höhe 2,975 m
Eigenmasse 6,7 Tonnen
Bodenfreiheit 33 cm
Steigungswinkel 58°
Motor 4-Takt-Otto V8
Hubraum 6.960 ccm
Leistung 150 PS
Höchstgeschwindigkeit 80 km/h (gedrosselt)
Reichweite ca. 650 km
Verbrauch etwa 40 l/100 Km (Straße)

Näheres dazu hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/ZIL-131
http://www.nva-forum.de/nva-board/index....&showtopic=8483
Das Internet weiß (fast) alles.

Gruß aus der Lausitz vom Corres.

#4 RE: Fahrzeug der chemischen Dienste von Büdinger 25.02.2011 23:25

avatar

Hallo Hans55 ,

Du besitzt echte Führungseigenschaften - Aufgaben verteilen und Ergebnisse einsammeln.

Oder ist Dir der Umgang mit den Suchmaschinen fremd?

Nun bitte, ein paar Links:

http://www.nva-forum.de/nva-board/index....&showtopic=8483

http://planetcars-le.de/fahrzeuge/zil-131-ars-14

http://www.quoka.de/nutzfahrzeuge/kleinb...t_58990981.html

http://fotoarchiv-kunkel.startbilder.de/...RUS%29~131.html

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/tag/ars14

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/tag/ars+14

http://www.google.de/images?q=ars-14&hl=...ved=0CCkQsAQ4Cg

http://www.military-vehicle-photos.com/p.../number4267.asp

http://www.flickr.com/photos/16498755@N07/5062104828/

Gruß

Ricardo

Edit sagt: Oha, Corres ist auch flink!

#5 RE: Fahrzeug der chemischen Dienste von Corres 25.02.2011 23:50

avatar

"""Hallo Hans55 ,
Du besitzt echte Führungseigenschaften - Aufgaben verteilen und Ergebnisse einsammeln. ""

@Büdinger:

Das Prinzip der 10 A:
Alle anfallenden Arbeiten auf andere abwälzen. Anschließend anschei..en, aber anständig.

Spass muss sein...
Gruß Corres.

#6 RE: Fahrzeug der chemischen Dienste von Büdinger 26.02.2011 00:09

avatar

Hallo Corres ,

genau diese '10 goldenen A' habe ich mir damals zu eigen gemacht und versucht,
diese entsprechend meinen Möglichkeiten auch anzuwenden.

Danke für die Erinnerung.

Gruß

Ricardo

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz