Seite 1 von 15
#1 Maß aller Dinge von elessarix 07.02.2011 12:22

Hallochen,

ich wollte mal einen Beitrag eröffnen, der alle Maße für Objekte beinhaltet, die im Grenzstreifen vorkamen.

mir fehlen noch so einige Dinge.

ich mache mal eine Aufzählung von Objekten, dessen Maße ich noch suche. wenn ihr Fotos einstellt, bitte ich euch ein Foto von der Gesamtansicht und wenn erforderlich Detailansicht. Nach Möglichkeit die Fotos auch in Drauf- oder Vorderansicht.
Warum das Ganze.
Ich arbeite an einen 3D-Projekt und da geht es mir um Genauigkeit. Das ganze geht dann an Schulen für den Geschichtsunterricht.

Ich möchte mich schon jetzt dafür entschuldigen, wenn ich etwas kleinlich bin, wenn es um die Genauigkeit geht. Bitte seht es mir nach, wenn ich die einzelnen Fachbegriffe nicht kenne und dafür Ersatzbegriffe nenne.

Schilder Grenzgebiet Breite/Höhe in welcher Höhe wurde es montiert.

Pfahl für dieses Schild Breite/Höhe/Tiefe

Signalzaun: Isolatoren Glasfiberstange Abmessungen. und die Abstände zueinander, Winkel der Y-Abweiser.
Betonpfahl Maße. Ab welcher Höhe machte er einen Knick, welchen Winkel hatte er.

"Stalinrasen" Abmessungen.

Panzersperre? 3 aneinandergelehnte Stahlträger/Eisenbahnschienen. Welche Höhe und Gesamtfläche hatten diese.

Markierungen für den Posten -> Maße. (grün/rot) gelegendlich an Lampenmasten angebracht oder gar einzeln. Wo genau standen diese und in welchen Abstand.

hinteres Sperrelement (Dicke/Höhe/Breite)

Hundelaufanlage Hundehütte etc.

KFZ-Sperre mit Sperrgraben

Markierungen für Kolonnenweg Abstand 50 Meter.

Sonderbauformen von Beobachtungstürmen.

Maße von Lichtmasten (Hohe/Durchmesser/Abstand)

Grundriß Füst Bauzeichnung

Innenansichten der BT´s

Grenzpfahl schwarz/rot/gelb
breite/tiefe/höhe sowie das schild mit ddr-emblem länge/breite und in welcher höhe ist es montiert. dann noch die breite der streifen und in welchen winkel sind diese streifen?

so das wars erstmal.

ich hänge hier noch ein Bild an, damit man eine Vorstellung hat, wie die Objekte aussehen werden.

Danke euch chon jetzt für die Unterstützung

Gruß Henning

#2 RE: Maß aller Dinge von GZB1 07.02.2011 12:25

avatar

Wird das Projekt dann verkauft, vermarktet?

Ein "Grenz-Spiel" haben wir ja schon in Dt.

#3 RE: Maß aller Dinge von elessarix 07.02.2011 12:45

Zitat von GZB1
Wird das Projekt dann verkauft, vermarktet?

Ein "Grenz-Spiel" haben wir ja schon in Dt.



Nein es wird nicht vermarktet. Es geht als Spende an Schulen und an diverse WIKI´s auch an die WIKI dieses Forums.

oh nein das schlechteste Spiel was ich jeh gesehen habe.

Bin der Meinung, daß man das nicht noch in einem Spiel umsetzen muß.
Bin kein Freund von Ballerspielen.
Hatte es geplant, für eine Eisenbahnsimulation umzusetzen, aber der Aufwand ist zu hoch. Ausserdem müssten die Schulen auch noch dieses Program kaufen um es überhaupt verwenden zu können.

Umgesetzt wird es in Google Sketchup.

Dieses Program gibt es in zwei Versionen eine freie Version und eine Pro-Version.

Wer mit 3D nix am Hut hat der kann sich sogar den Player laden.

Mir geht es um die Dokumentation aller Objekte, denn eines Tages gibt es keine Zeitzeugen mehr und keiner kann Auskunft geben wie es aussah.

Gruß Henning.

#4 RE: Maß aller Dinge von GZB1 07.02.2011 12:52

avatar

Soll in dem 3D-Projekt nur der Grenzaufbau dargestellt werden oder noch weitere Dinge?

Was soll der Mehrwert in der Pro-Version sein?

PS: Sorry hab falsch gelesen, dachte von dem 3D-Projekt soll es eine Pro-Version geben.

#5 RE: Maß aller Dinge von elessarix 07.02.2011 13:02

Zitat von GZB1
Soll in dem 3D-Projekt nur der Grenzaufbau dargestellt werden oder noch weitere Dinge?

Was soll der Mehrwert in der Pro-Version sein?



Schau mal hier. http://sketchup.google.com/product/gsup.html

die Pro-Version beinhaltet noch weitere Programme die nicht umbedingt gebraucht werden und es funktionieren die meisten Plugins NUR in der Pro-Version.

sowohl als auch.

Alle Objekte als Einzelansichten und die Lage im Grenzstreifen

Gruß Henning

#6 RE: Maß aller Dinge von elessarix 07.02.2011 13:08

Zitat von GZB1
Soll in dem 3D-Projekt nur der Grenzaufbau dargestellt werden oder noch weitere Dinge?

Was soll der Mehrwert in der Pro-Version sein?

PS: Sorry hab falsch gelesen, dachte von dem 3D-Projekt soll es eine Pro-Version geben.



Nun darüber könnte man nachdenken. Quasi gerenderte Bilder, die dann aussehen wie Foto.

#7 RE: Maß aller Dinge von Angelo 07.02.2011 13:10

avatar

Zitat
Nein es wird nicht vermarktet. Es geht als Spende an Schulen und an diverse WIKI´s auch an die WIKI dieses Forums




Monatelange Arbeit ohne Lohn ??? Ein wahrer Wohltäter der Deutschen Geschichte.....

#8 RE: Maß aller Dinge von elessarix 07.02.2011 13:13

Zitat von Angelo

Zitat
Nein es wird nicht vermarktet. Es geht als Spende an Schulen und an diverse WIKI´s auch an die WIKI dieses Forums




Monatelange Arbeit ohne Lohn ??? Ein wahrer Wohltäter der Deutschen Geschichte.....




hehe Wohltäter.

mir gehts darum, das Details nicht untergehen und es macht sogar Spass.

gruß Henning

#9 RE: Maß aller Dinge von wosch 07.02.2011 13:23

Zitat von Angelo

Zitat
Nein es wird nicht vermarktet. Es geht als Spende an Schulen und an diverse WIKI´s auch an die WIKI dieses Forums




Monatelange Arbeit ohne Lohn ??? Ein wahrer Wohltäter der Deutschen Geschichte.....





...................................Angelo, was sind ein paar Monate gegen 3 Jahre?, Obwohl Dein Argument mir nicht so richtig schlüssig ist, kann ich mich Deiner Frage schmunzelnd anschliessen!
Schönen Gruß aus Kassel.

#10 RE: Maß aller Dinge von elessarix 07.02.2011 13:40

Zitat von wosch

Zitat von Angelo

Zitat
Nein es wird nicht vermarktet. Es geht als Spende an Schulen und an diverse WIKI´s auch an die WIKI dieses Forums




Monatelange Arbeit ohne Lohn ??? Ein wahrer Wohltäter der Deutschen Geschichte.....





...................................Angelo, was sind ein paar Monate gegen 3 Jahre?, Obwohl Dein Argument mir nicht so richtig schlüssig ist, kann ich mich Deiner Frage schmunzelnd anschliessen!
Schönen Gruß aus Kassel.




Die Erstellung der Objekte ist nicht wirklich das Problem, viel aufwendiger ist die Recherche.
Wenn man dann von den Objekten nur Fotos vorfindet, die einen schlechten Blickwinkel oder gar eine schlechte Auflösung haben ist es fast unmöglich genau zu arbeiten.
Gruß Henning

#11 RE: Maß aller Dinge von 94 07.02.2011 13:43

avatar

Na dann, auf geht's

Zitat von elessarix
KFZ-Sperre mit Sperrgraben


--> http://grenze-wiki.innerdeutsche-grenze....tle=Sperrgraben

#12 RE: Maß aller Dinge von elessarix 07.02.2011 13:55

[hier noch ein bild angehangen.

bei den türmen sind die maße der türen noch falsch und es fehlt noch die inneneinrichtung (leiter, durchstiege in den etagen etc.

#13 RE: Maß aller Dinge von VNRut 07.02.2011 14:26

avatar

Hundelaufanlagen:

Was ist eine HULA-83 Hundelaufanlage 1983?
http://www.ddr-fotos.de/fotos_grenze_02.htm
http://www.fotos-reiseberichte.de/innerd...ge-P1100847.htm
http://www.mauer.jp/sys/sys10d.html

Grenzzaun & Co:
http://grenze-wiki.innerdeutsche-grenze....title=Grenzzaun
http://grenze-wiki.innerdeutsche-grenze....enzsperranlagen
http://grenze-wiki.innerdeutsche-grenze....le=Lichttrassen
http://grenze-wiki.innerdeutsche-grenze....tungsturm_BT-11
http://grenze-wiki.innerdeutsche-grenze....%BChrungsstelle
http://grenze-wiki.innerdeutsche-grenze....htungsturm_BT-9

VN_Rut

#14 RE: Maß aller Dinge von elessarix 07.02.2011 14:27

Zitat von 94
Na dann, auf geht's

Zitat von elessarix
KFZ-Sperre mit Sperrgraben


--> http://grenze-wiki.innerdeutsche-grenze....tle=Sperrgraben




jau danke

#15 RE: Maß aller Dinge von GZB1 07.02.2011 14:31

avatar

War die Sperrgrabenplatte wirklich 30cm dick? Wenn es bei der Kolonnenwegplatte nur 20cm gewesen sein sollen!

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz