#1 Grenzerfahrungen 1989 zwischen Rasdorf und Buttlar von Angelo 09.11.2010 07:34

avatar

2. 11. 1989: Menschen strömten zur DDR-Grenze zwischen Rasdorf-Grüsselbach (BRD) und Buttlar (DDR). Angeblich sollte die Grenze um 14:00 Uhr geöffnet werden. Amerikanisches Militär zeigte sich zu Lande und in der Luft. Deutscher Zoll und Grenzschutz anwesend. DDR-Bürger, die durch einen anderen schon geöffneten Grenzübergang bei Phillipsthal gekommen waren, trafen auf BRD-Bürger.


#2 RE: Grenzerfahrungen 1989 zwischen Rasdorf und Buttlar von Gert 09.11.2010 09:06

Angelo das Datum 2.11.1989 kann nicht stimmen, das müsste nach dem 9.11.1989 passiert sein. Vor der Öffnung der Mauer in Berlin is tmir eine solche Grenzöffnung nicht bekannt.

Gruß Gert

#3 RE: Grenzerfahrungen 1989 zwischen Rasdorf und Buttlar von eisenringtheo 09.11.2010 09:39

avatar

Da ist wahrscheinlich eine "1" vergessen gegangen. Wenn es einen Vortest gegeben hätte wie in Ungarn mit dem "Paneuropäischen Picknick
http://de.wikipedia.org/wiki/Paneurop%C3%A4isches_Picknick
z.B. "Grenzfest DDR-BRD", dann wäre es gross in den Zeitungen gekommen und der ganze Stress des 9. Nov. 1989 wäre der Regierung und den Grenztruppen erspart geblieben, weil man dann die deutsch-deutsche Einheit in homöopathischen Dosen und in gemächlicherem Tempo hätte aufgleisen können.
Theo

#4 RE: Grenzerfahrungen 1989 zwischen Rasdorf und Buttlar von kinski112 09.11.2010 12:10

Dazu gab es schon mal einen Thread wegen diesem 02.11.1989 !

Angebliche Grenzöffnung am 02.11.1989- Rasdorf BRD - Buttlar DDR

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz