Seite 2 von 2
#16 RE: Bundeswehr will weiblicher werden - aber weiß nicht so recht, wie. von GKUS64 25.09.2020 20:03

avatar

Zitat von R-363 im Beitrag #11
@GK, ich hab das schon richtig verstanden. Eigentlich bezog ich mich auch nur auf deine beiden ersten Zeilen (hätte ich wohl kenntlich machen müssen). Ich wollte nur weiteren unsinnigen „Ergüssen“ anderer User vorbeugen. Aber das wird wohl nicht funktionieren, sachliche Diskussion wird ja nach meinem Empfinden im Forum immer weniger gewünscht.



Hallo @R-363 ,

Ja auch ich habe dich verstanden.
Die Sachlichkeit der Diskussion hängt jedoch im Wesentlichen auch vom Thema ab.
In diesem Thema steckt doch aber schon eine gewisse Satire drin und wer nicht ganz humorlos ist,
empfindet das auch so.
Wie traurig wäre unser Forum ohne Humor und das wollen wir doch nicht!
Und sollten nun weiterhin unsinnige „Ergüsse“ entstehen, dann stehst du doch für die sinnigen „Ergüsse“ bereit, oder?

MfG

GKUS64

#17 RE: Bundeswehr will weiblicher werden - aber weiß nicht so recht, wie. von Sergeant 04.10.2020 14:32

avatar

Zitat von R-363 im Beitrag #8

Übrigens gab es auch in der NVA, den GT, der VP, dem MfS keine weibliche Form der Dienstgradbezeichnungen.


Aber es wurde Genossin Leutnant gesagt. Oder etwa nicht?


Gruß

#18 RE: Bundeswehr will weiblicher werden - aber weiß nicht so recht, wie. von R-363 04.10.2020 15:07

avatar

Klar, hab ja auch nichts anderes behauptet, heißt ja bei der Bw auch „Frau Leutnant“. Es heißt eben nicht „Frau Leutnatin“, genauso wenig wie es nicht „Genossin Leutnantin“ hieß.

#19 RE: Bundeswehr will weiblicher werden - aber weiß nicht so recht, wie. von Hanum83 04.10.2020 15:21

Leutnantin klingt wirklich bescheuert, wenn ich als Frau den Leutnantsrang bekleiden würde, würde ich mir verbitten so kasprig angesprochen zu werden.

#20 RE: Bundeswehr will weiblicher werden - aber weiß nicht so recht, wie. von R-363 04.10.2020 20:46

avatar

Genau solcher Quatsch war aber mit der Aktion beabsichtigt. Die einzigen Dienstgrade, die nicht „Gegenwert“ werden sollten waren „Hauptmann“ und „Oberst“. „Hauptfrau“ und „Oberstin“ ist ja nun noch bescheuerter. Ich hoffe nur, dass das ganze Schwachsinnsprojekt endgültig begraben wird.

#21 RE: Bundeswehr will weiblicher werden - aber weiß nicht so recht, wie. von Hanum83 04.10.2020 22:52

Ich denke mal Frauen die solch einen Beruf ergreifen wollen den Quatsch auch gar nicht.
Hauptmännin, nun ja.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz