#1 Eichsfelder Heimattage 1984 von CAT 03.08.2014 17:11

Vom 14. -17. September 1984 fanden die "Eichsfelder Heimattage" im hessischen Wanfried statt. Aus Richtung Wanfried ging es über den Stationsweg zum Gottesdienst am "Eichsfelder Kreuz" an der innerdeutschen Grenze gegenüber von Döringsdorf (Thür.) Auf den Fotos sind im Hintergrund der Wallfahrtsort "Hülfensberg" und die Führungsstelle bei Döringsdorf zusehen. Wer hat damals von der anderen Seite zugeschaut? Welche Maßnahmen wurden bei solchen Veranstaltugen auf der Ostseite getroffen? Gab es Provokationen im Rahmen der Veranstaltungen? http://www.wanfried.de/staticsite/static...d=137&topmenu=3

#2 RE: Eichsfelder Heimattage 1984 von Freienhagener 04.08.2014 09:31

avatar

Hallo CAT,
Themen aus dem Eichsfeld interessieren mich selbstverständlich und es freut mich, daß Du gerade zwei eröffnet hast, auch wenn ich nichts Konkretes beitragen kann.

Über alte Fotos aus dem Abschnitt der GK Freienhagen würde ich mich besonders freuen. Leider gibts davon sehr wenig.

Gruß
Micha

#3 RE: Eichsfelder Heimattage 1984 von Lutze 04.08.2014 14:26

avatar

ob Böseckendorf mit der Siedlung Neu-Böseckendorf
auch gemeinsame Heimattage feiert?
Lutze

#4 RE: Eichsfelder Heimattage 1984 von CAT 04.08.2014 20:46

Hallo Micha, ich habe leider keine Fotos aus deinem ehemaligen Abschnitt. Ich bin bis heute noch nicht in diesem Abschnitt gewesen. In dem Bereich ist ein Teil vom "Grünen Band" dem Pflug zum Opfer gefallen. Gruß Uwe.

Zitat von Freienhagener im Beitrag #2
Hallo CAT,
Themen aus dem Eichsfeld interessieren mich selbstverständlich und es freut mich, daß Du gerade zwei eröffnet hast, auch wenn ich nichts Konkretes beitragen kann.

Über alte Fotos aus dem Abschnitt der GK Freienhagen würde ich mich besonders freuen. Leider gibts davon sehr wenig.

Gruß
Micha

#5 RE: Eichsfelder Heimattage 1984 von Freienhagener 05.08.2014 16:36

avatar

Danke Dir.
Da war schon immer Feld, wo heute Feld ist.................

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz