#1 Film: Sparenberg an der Grenze - Beobachtungen eines Zaungastes von Grenzwächter 18.11.2013 21:44

Hallo Zeitzeugen der innerdeutschen Grenze

Haushaltsauflösungen bergen immer auch noch Überraschungen....
Ich habe etwas gefunden was euch vielleicht mit größtem Inerresse beflügeln könnte, zumal Ihr hier im Form alle wissen wollt wie es mal war an der innnerdeutschen Grenze

... dieser Tage habe ich mir die alte VHS Kassette angeschaut.

... auf dieser VHS Kassette befinden sich kurze wahllos zusammen geschnittene Filmaufnahmen auf die Ortschaft Sparenberg/Saale.
... der Kameramann stand auf der Seite der BRD (am Saaleweg von Rudolphstein/Saale aus), als er die Aufnahmen machte.

Der Inhalt dieser VHS Kassette ist ein wahrhaft interressantes Zeitdokument,. das die Entwicklung der innerdeutschen Grenze in diesem Ort über Jahre hinweg und das Grenzsystem zeigt.

die Filmaufnahmen beginnen ab 1961 und enden gegen 1980. Es wird gezeigt was auf DDR Seite passiert, wie die Einwohner von Sparenberg auf die Grenze reagieren, der Ausbau der Grenzanlagen (Bau Stacheldrahtzaun, Bau Hundelaufanlage, Bau Metallgitterzaun bis zum Bau eines Beobachtungsturmes) und auch Momente die heute für ein Schmunzeln sorgen - vor der Wiedervereinigung den einen oder anderen Bürger der DDR in echte Schwierigkeiten hätte bringen konnten. Mehrfach sind die 1. Mai - Feiern über Jahre hinweg dokumentiert. Auch ist der Spielmannzug aus Plauen zu Besuch in Sparnberg (1.Mai) und das ertönen des Kufsteinliedes vor der Gaststätte in Sparnberg. Grenzstreifen im Sommer, wie auch im Winter auf Schneeschuhen uvm. zu sehen.

Wer kennt diesen 30 min Film (Reportage des ZDF, Sparnberg an der Grenze - Beobachtungen eines Zaungastes) von Euch?

... die Filmaufnahmen dieser VHS Kassette habe ich bei You Tube noch nicht gesehen, obwohl einzelne ähnliche Aufnahmen im www dort eingestellt sind

diese Filmaufnahmen habe ich bei Youtobe verglichen

Rudolphstein grüßt Sparnberg
https://www.youtube.com/watch?v=iOnT-N7-mcI

DDR Grenzöffnung Teil1, Grenze bei Blankenstein, Hirschberg - A9
https://www.youtube.com/watch?v=pETzksH3-fg

Wer hat Fotos aus dem Bereich Sparnberg /Saale von euch?

#2 RE: Film: Sparenberg an der Grenze - Beobachtungen eines Zaungastes von 254Spielregel 18.11.2013 22:37

avatar

Die korrekten Ortsnamen lauten Rudolphstein und Sparnberg.
Kann das mal bitte jemand ändern?.

Gruß,254Spielregel

#3 RE: Film: Sparnberg an der Grenze - Beobachtungen eines Zaungastes von Fischerhütte 10.04.2014 21:50

avatar

Hallo,

ich habe eben diesen Beitrag entdeckt. Kann man das Video digitalisieren? Das wäre sicher interessant!

Hier ein paar Bilder aus meist neuer Zeit 1989 bis 2014 aus Sparnberg und Umgebung. Dort bringt die Spurensuche im unwegsamen Gelände noch so manche Überraschung zutage.

g677-Sparnberg.html

Im März 1981 hatten wir im Rahmen eines "Feldlagers" einen Grenzausbau von der ABK aus zu leisten. Darüber finden sich in meinem damals geführten Tagebuch auch Hinweise, das wir bei Grenzausbau (Hinterlandszaun um die Gemeinde Sparnberg erneuern) auch von gegenüber gefilmt wurden. Wenn das Video allerdings 1980 endet, könnten natürlich diese Filmsequenzen nicht mehr darauf zu sehen sein?

Gruß Fischerhütte

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz