X
#1

Noch ein neues Forenmitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.06.2013 00:25
von Marienborn89 | 3.381 Beiträge | 11468 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marienborn89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
da ich schon seit einigen Monaten als Gast mitlese, hab ich nun entschlossen mich anzumelden. Ich komme aus NRW, studiere Germanistik und Geschichte, beschäftige mich viel mit dem Kalten Krieg und bin an Äußerungen von Zeitzeugen stets interessiert. Familienbedingt konnte ich die DDR kurz vor und in der Wendezeit aber immerhin - wenn auch nur als Kleinkind - ein wenig persönlich erleben, was auf mich einen enormen Eindruck machte, war es für mich doch eine ganz andere Welt.
Gruß Marienborn89


Der Kommunismus wurde von den Menschen, die er zu beglücken vorgab, von der Weltbühne gefegt. Er ist wirtschaftlich gescheitert, hat sozial versagt. Er hat sich als eine blutige Diktatur erwiesen. Und er war unfähig, sich zu läutern. Auch ich habe mich nach diesem Fiasko leider erst danach gefragt, wie es dazu kommen konnte. Wer sich das ehrlich beantwortet, kann kein Kommunist mehr sein.

Günter Schabowski
nach oben springen

#2

RE: Noch ein neues Forenmitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.06.2013 00:44
von silberfuchs60 | 1.467 Beiträge | 84 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds silberfuchs60
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1
Hallo,
da ich schon seit einigen Monaten als Gast mitlese, hab ich nun entschlossen mich anzumelden. Ich komme aus NRW, studiere Germanistik und Geschichte, beschäftige mich viel mit dem Kalten Krieg und bin an Äußerungen von Zeitzeugen stets interessiert. Familienbedingt konnte ich die DDR kurz vor und in der Wendezeit aber immerhin - wenn auch nur als Kleinkind - ein wenig persönlich erleben, was auf mich einen enormen Eindruck machte, war es für mich doch eine ganz andere Welt.
Gruß Marienborn89


Hallo Marienborn89 ...Willkommen im Forum...schön das Du Interesse an der deutsch-deutschen Geschichte hast.
Hier bist Du genau richtig.
Gute "Unterhaltung" wünscht Dir silberfuchs60


xxx


Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Noch ein neues Forenmitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.06.2013 06:20
von furry | 5.147 Beiträge | 9588 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Lieber @Marienborn89,
es ist ja interessant, auf welche Ideen ein junger Mann um 0.25 Uhr kommt.
Trotzdem, sei herzlich wilkommen.
Für Dein Studium wirst Du hier wohl Dinge erfahren, die Dir an der Uni keiner erzählt. Es wird sicher für Dich schwierig werden, die verschiedenen Informationen in einen vernünftigen Zusammenhang zu bringen, aber "hier werden Sie geholfen".


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Noch ein neues Forenmitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.06.2013 09:28
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ddr-bürger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen,

und viel Glück bei der Suche nach Infos, hier wird das Thema von "beiden Seiten" beleuchtet.


Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Noch ein neues Forenmitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.06.2013 09:38
von Jobnomade | 1.380 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jobnomade
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Marienborn89,

willkommen in unserer Runde.
Du hast in Deinem Nicknamen einen ehemaligen Ost-West-Genzübergang. Verbinden sich damit persönliche Erlebnisse ?
Einige Forum-ler, die hier aktiv schreiben, waren in Marienborn. Die können sicher Interessantes dazu erzählen.
Aber es gibt auch eine "Themen-Suche", die vieles findet.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Noch ein neues Forenmitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.06.2013 09:42
von DoreHolm | 10.089 Beiträge | 13170 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #4
Willkommen,

und viel Glück bei der Suche nach Infos, hier wird das Thema von "beiden Seiten" beleuchtet.


Grün: Wie wahr ! Da Du Germanistik und Geschichte studierst, bist Du ja automatisch auch in die Geschichte Germaniens eingebunden und da Du schon eine Weile mitgelesen hast, weiß Du in etwa, was Dich hier erwartet und ich freue mich, daß Du, trotz oder gerade deshalb, den Weg zu uns gefunden hast. Sie willkommen auch von mir. Stelle Fragen, sei offen für ALLE Art von Antworten und bringe Dich selbst ein mit eigenen Ansichten, Erfahrungen und in Deinem Beruf/Studium erworbenen Wissen und auch, das ist wichtig, sei nicht wie schon der/die Eine oder Andere, überempfindlich, wenn sich mal einer bei der Formulierung etwas "undiplomatisch" verhält.


Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.06.2013 09:42 | nach oben springen

#7

RE: Noch ein neues Forenmitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.06.2013 11:40
von Petra | 81 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Petra
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin Zeitzeugin des Aufmahmeheims Röntgental. Siehe meine Vorstellung. Ich muss endlich meinen Bericht dazu schreiben.
Ich musste lernen, dass hier alle Meinungen vertreten sind. Von Pro bis Contra.


Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Noch ein neues Forenmitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.06.2013 12:13
von Marienborn89 | 3.381 Beiträge | 11468 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marienborn89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Jobnomade im Beitrag #5
Hallo Marienborn89,

willkommen in unserer Runde.
Du hast in Deinem Nicknamen einen ehemaligen Ost-West-Genzübergang. Verbinden sich damit persönliche Erlebnisse ?
Einige Forum-ler, die hier aktiv schreiben, waren in Marienborn. Die können sicher Interessantes dazu erzählen.
Aber es gibt auch eine "Themen-Suche", die vieles findet.

Gruss Hartmut


Ja, meine Eltern fuhren mit mir irgendwann Ende Sommer/Anfang Herbst 89 nach Magdeburg. Wir sind über die GÜST Marienborn in die DDR eingereist, was auf mich als Vierjährigen einen großen Eindruck machte, auch wenn ich natürlich noch nicht so recht verstand, was da vor sich ging. An einige Vorgänge und Gebäude dort kann ich mich noch erinnern. Ich hab mir gedacht, das wäre ein passender Nick.


Der Kommunismus wurde von den Menschen, die er zu beglücken vorgab, von der Weltbühne gefegt. Er ist wirtschaftlich gescheitert, hat sozial versagt. Er hat sich als eine blutige Diktatur erwiesen. Und er war unfähig, sich zu läutern. Auch ich habe mich nach diesem Fiasko leider erst danach gefragt, wie es dazu kommen konnte. Wer sich das ehrlich beantwortet, kann kein Kommunist mehr sein.

Günter Schabowski
Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.06.2013 12:15 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neues aus dem Bundestag
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Cambrino
8 20.05.2018 21:35goto
von 1941ziger • Zugriffe: 2154
Jüterbog Neues Lager. Garnisionslazarett
Erstellt im Forum vergessene Orte der ehemaligen DDR von Wolle76
13 27.06.2014 12:22goto
von Uleu • Zugriffe: 4072
Jugendzeitschrift "Neues Leben"
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Moskwitschka
34 17.07.2017 18:22goto
von der sturmbahn könig • Zugriffe: 8054
Neues Bild :) Neues Glück :O)
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Schlutup
15 20.03.2013 23:18goto
von DoreHolm • Zugriffe: 936
neues forum
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von bruno
5 05.07.2009 20:57goto
von Rainman2 • Zugriffe: 467

Besucher
8 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Uwe Dieck
Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 1846 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16068 Themen und 686259 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen