X

#181

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 16:27
von Ebro | 2.135 Beiträge | 9183 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Harzwanderer, ist doch nix dran zum Wundern, so wurden Perspektivkader gesucht.

Ich kenn einen Zahnarzt, der war während seines Studiums in WB sehr aktiv im Jugendbereich der SPD und hatte da auch schon Kontakte zum MfS und wurde beobachtet, vorausschauend.
Das bekam er dann mit. als er mit dem PKW in Richtung Marienborn einen Anhalter aus der DDR mitnahm, der als Antragsteller im Speicher des MfS einlag.
Als er an der Grenze dann zu dem Sachverhalt befragt wurde, hat er sich gewundert und konnte sich nix erklären.

Wir haben dann ausführlich drüber gesprochen, so wie ich es sah. Angehender Nachwuchspolitiker leistet unterstützung zu Republikflucht.
Das hatte er dann verstanden.....!
War schon eine komische Zeit damals.


nach oben springen

#182

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 17:59
von DoreHolm | 10.633 Beiträge | 16360 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Westfale63 im Beitrag #180
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #44
Bei mir an der Uni (FU Berlin) war ein hochrangiger Professor Jahrzehnte lang Stasi-Spion. Der wurde schon in den 50er Jahren aus der DDR gezielt eingeschleust, um für die Stasi im Westen Karriere zu machen. Hat viel über Ost-West-Wirtschaftsbeziehungen gearbeitet und ist aufgestiegen. Aber er hat wohl auch systematisch seine eigenen Studenten ausgehorcht und der Stasi Tipps gegeben, wer mal interessant werden könnte. Sowas finde ich richtig **** Ihr wisst schon***.
Das mal zu den Heldentaten der tollen "Kundschafter" und ihrer heldenhaften Arbeit.
Hallo @Harzwanderer
Waren seine Aktivitäten strafbar? Wenn ja, waren diese bei der Enttarnung verjährt? Oder gab es eine Gerichtsverhandlung? Urteil? Ging seine Uni-Tätigkeit weiter?
Gibt es Quellen/Links zu diesem Herrn?
Schönen Gruß aus dem Münsterland


Was will denn Harzwanderer eigentlich ? Natürlich hat dieser Professor eine gute Arbeit geleistet, in unserem Sinne natürlich. Genau so wie ein verdeckter Mitarbeiter des BND, des CIA o.a. westlicher Geheimdienste, die in der DDR/Ostberlin in gleicher Weise "gearbeitet" haben und eine für diese Geheimdienste gute Arbeit machten. Harzwanderer misst hier ganz klar mit sehr unterschiedlichen Ellen. Helden in diesem Sinne sind deshalb weder dieser noch jene.


Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#183

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 18:14
von Merkur | 1.320 Beiträge | 1358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da kann ich @DoreHolm nur zustimmen. Das Tippen von Geheimdienst-Nachwuchs ist absolut systemübergreifend von den Geheimdiensten praktiziert worden ist. Der Unterschied besteht heute lediglich darin, dass dies für die eine Seite normal und legitim ist und man der anderen Seite dieses Recht nachträglich absprechen möchte. Dazu kommt, dass die eine Seite völlig offen gelegt worden ist und die andere Seite ihre Geheimnisse weitgehend weiter hütet. Dadurch entsteht m.E. eine ungleiche Wahrnehmung der Aktivitäten.


passport, BRB, Ebro, 02_24 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 18:16 | nach oben springen

#184

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 19:58
von Gert (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Merkur im Beitrag #183
Da kann ich @DoreHolm nur zustimmen. Das Tippen von Geheimdienst-Nachwuchs ist absolut systemübergreifend von den Geheimdiensten praktiziert worden ist. Der Unterschied besteht heute lediglich darin, dass dies für die eine Seite normal und legitim ist und man der anderen Seite dieses Recht nachträglich absprechen möchte. Dazu kommt, dass die eine Seite völlig offen gelegt worden ist und die andere Seite ihre Geheimnisse weitgehend weiter hütet. Dadurch entsteht m.E. eine ungleiche Wahrnehmung der Aktivitäten.


Tja, @Merkur, das ist Berufsrisiko. Hast die falsche Seite gewählt. Diese(rot mark.) Feststellung zieht sich wie ein roter Faden durch alle betroffenen Posts in diesem Forum. Muss wohl sehr schmerzhaft sein, für euch. Ich sehe es ( ich bitte um Nachsicht ) natürlich genau umgekehrt. Es gab mal eine rote Brigade im damaligen WD, die kreierte den Spruch " .... empfinde klammheimliche Freude". Ich weiss nicht warum dieser Spruch mir immer schlagartig in den Sinn kommt, wenn ich solche Posts lese.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#185

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 20:06
von Merkur | 1.320 Beiträge | 1358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@ Gert, warum sollte ich die falsche Seite gewählt haben, bzw. wer legt eigentlich fest, welche Seite die richtige ist?


DoreHolm, BRB und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#186

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 20:20
von Gert (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Merkur im Beitrag #185
@ Gert, warum sollte ich die falsche Seite gewählt haben, bzw. wer legt eigentlich fest, welche Seite die richtige ist?


In diesem Fall habe ich mir die Frechheit herausgenommen. Festmachen tue ich diese Entscheidung an deiner "Laufrichtung", die klar und unzweideutig lesbar ist.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 20:20 | nach oben springen

#187

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 20:22
von Merkur | 1.320 Beiträge | 1358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na dann lasse ich Deine „Laufrichtung“ mal unkommentiert.
Allerdings gebe ich zu bedenken, dass man sich durch oberflächliche Navigation schnell verlaufen kann.


zuletzt bearbeitet 24.11.2018 20:45 | nach oben springen

#188

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 20:26
von BRB | 312 Beiträge | 3319 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds BRB
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Nach der Schlacht kann jeder General sein . "

Nachtreten ist unsportlich und eines erfahrenen Mannes unwürdig !


Ebro und Alfred haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#189

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 20:33
von Gert (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von BRB im Beitrag #188
"Nach der Schlacht kann jeder General sein . "

Nachtreten ist unsportlich und eines erfahrenen Mannes unwürdig !


sag mal was willst du Komiker eigentlich von mir ?


nach oben springen

#190

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 20:44
von passport | 3.429 Beiträge | 3462 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tja, @Merkur, das ist Berufsrisiko. Hast die falsche Seite gewählt. Diese(rot mark.) Feststellung zieht sich wie ein roter Faden durch alle betroffenen Posts in diesem Forum. Muss wohl sehr schmerzhaft sein, für euch.

Nun ja @Gert , darauf hat der User schon vor langer Zeit eine Antwort hier hinterlegt !


sh. Link :

Erfahrung mit der Eigenen Stasi Akte (34)



passport


nach oben springen

#191

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 20:48
von DoreHolm | 10.633 Beiträge | 16360 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #189
Zitat von BRB im Beitrag #188
"Nach der Schlacht kann jeder General sein . "

Nachtreten ist unsportlich und eines erfahrenen Mannes unwürdig !


sag mal was willst du Komiker eigentlich von mir ?


Doch, Gert, Du tritts nach und zwar aus der überheblichen Position eines Menschen, der mangels Idealen damals zufällig woanders sein Glück versucht hat und das Glück genutzt hatte. Warum denke ich jetzt an den Spruch "die Ratten verlassen das sinkende Schiff" ?


Ebro und 02_24 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 20:49 | nach oben springen

#192

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 20:58
von Gert (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #190
Tja, @Merkur, das ist Berufsrisiko. Hast die falsche Seite gewählt. Diese(rot mark.) Feststellung zieht sich wie ein roter Faden durch alle betroffenen Posts in diesem Forum. Muss wohl sehr schmerzhaft sein, für euch.

Nun ja @Gert , darauf hat der User schon vor langer Zeit eine Antwort hier hinterlegt !


sh. Link :

Erfahrung mit der Eigenen Stasi Akte (34)



passport


Nun , er schreibt aber als wäre er dabei..., seinen Dienstausweis habe ich mir allerdings nicht zeigen lassen, lieber Reiner. So muss er solche Reaktionen hinnehmen, wenn er sich mit denen gemein macht. Ändert allerdings nichts an meiner gundsätzlichen Haltung zu MfS Spionen. Sie waren für mich Gegner und daher waren sie zu neutralisieren, weil sie meiner Wahlheimat schadeten.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#193

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 21:01
von Gert (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von DoreHolm im Beitrag #191
Zitat von Gert im Beitrag #189
Zitat von BRB im Beitrag #188
"Nach der Schlacht kann jeder General sein . "

Nachtreten ist unsportlich und eines erfahrenen Mannes unwürdig !


sag mal was willst du Komiker eigentlich von mir ?


Doch, Gert, Du tritts nach und zwar aus der überheblichen Position eines Menschen, der mangels Idealen damals zufällig woanders sein Glück versucht hat und das Glück genutzt hatte. Warum denke ich jetzt an den Spruch "die Ratten verlassen das sinkende Schiff" ?


BIldschön deine Wertung meiner Person, entspricht dem Niveau , welches du bevorzugst. Ich lerne völlig neue Wesenszüge an mir.

P.S. @DoreHolm es war nicht die erste Anmache dieses Komikers, kurz zuvor hatte ich einen Post von mir gelöscht, diesen Vorgang hat er mit Beifalls emojis quittiert. Da frage ich mich , was das soll? Ich werde doch wohl noch meine eigenen Posts infrage stellen dürfen. Ich kenne den überhaupt nicht, ist mir in den 9 Jahren Forumzugehörigkeit zum ersten Mal aufgefallen


IM Kressin und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 21:06 | nach oben springen

#194

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 21:14
von Merkur | 1.320 Beiträge | 1358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Gert, was sind denn signifikante Merkmale für einen der schreibt, „als wäre er dabei“?


zuletzt bearbeitet 24.11.2018 21:15 | nach oben springen

#195

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 22:10
von Mart | 920 Beiträge | 721 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Merkur im Beitrag #185
@ Gert, warum sollte ich die falsche Seite gewählt haben, bzw. wer legt eigentlich fest, welche Seite die richtige ist?

Diese Frage beantwortet die Geschichte. Und sie hat beantwortet.


IM Kressin und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#196

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 24.11.2018 22:38
von DoreHolm | 10.633 Beiträge | 16360 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mart im Beitrag #195
Zitat von Merkur im Beitrag #185
@ Gert, warum sollte ich die falsche Seite gewählt haben, bzw. wer legt eigentlich fest, welche Seite die richtige ist?

Diese Frage beantwortet die Geschichte. Und sie hat beantwortet.



Geschichte gibt es immer, so lange es den Homo sapiens gibt und Geschichte ist mit dem Untergang des sozialistischen Gesellschaftsmodells nicht zu Ende. Nach Deiner Lesart, wenn ich sie richtig verstanden habe, haben sich alle Helden der Geschichte und ihre Anhänger, die gegen bestehende Ordnungen aufbegehrten oder die Macht errungen hatten bis die Reaktion sie wieder vernichtete oder sie sich von ihrer Stütze, dem Volk, entfernt hatten, die falsche Seite gewählt. Ohne diese, ich nenne sie mal Revolutionäre, hätte es gar keine gesellschaftliche Entwicklung gegeben, die Geschichte wäre also geschichtslos geblieben. Klar, dann hätte es keine Oktoberrevolution gegeben, auch keine bürgerliche Revolutionen, die zum Kapitalismus führten, keinen Feudalismus u.s.w. In Rom würde es noch Sklaven geben und die USA wäre noch britische Kronkolonie mit Sklaverei. Jedes Mal haben Aufbegehrungen des Volkes, ob nun durch sich selbst organisiert oder durch eine Führerpersönlichkeit dazu gebracht oder auch mißbraucht, zu einer neuen gesellschaftlichen Qualität geführt. Auch über den Kapitalismus in seiner heutigen Variante wird die Geschichte einmal anders urteilen als es heute regierungskonform üblich ist. Was danach kommt, kann man nur ahnen, wenn man alle zukunftsrelevanten Fakten weiterdenkt. Es wird kein Kapitalismus sein, auch kein Sozialismus, aber es wird letztlich eine Gesellschaftsform sein, in der sich entwickelnde Widersprüche zumindest zeitweise und teilweise aufgelöst werden konnten/mußten, um einen Kollaps auch der gesamten Gesellschaft, auch der Führung, zu vermeiden. So lange, bis wieder neue Widersprüche eine weitere Änderung erzwingen würden. Wie in der Physik der unterschiedlich geladenen Teilchen. Es stellt sich ein Gleichgewicht in der Anordnung der Teilchen ein, bis dieses Gleichgewicht durch äußere Einflüsse gestört wird. Dann entsteht eine andere An-Ordnung.


BRB und Hackel39 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 22:40 | nach oben springen

#197

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 25.11.2018 00:18
von BRB | 312 Beiträge | 3319 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds BRB
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #189
Zitat von BRB im Beitrag #188
"Nach der Schlacht kann jeder General sein . "

Nachtreten ist unsportlich und eines erfahrenen Mannes unwürdig !


sag mal was willst du Komiker eigentlich von mir ?


Passt die Jacke ? Obwohl ich niemand ansprach , gebärdest Du Dich ,wie die sprichwörtlich getroffenen Hunde .

Ich will überhaupt nichts von Dir . Aber das Recht auf Diskussion nehme ich mir,wie Du die Frechheit , die "richtige "Seite zu beurteilen.

Und wenn Du noch so lange in diesem Forum schreibst,heisst es nicht ,daß Deine Meinung das Mass aller Dinge ist .

Schönen Sonntag , Du Möchtegern ! (Nicht schlimmer als Komiker )


02_24 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#198

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 25.11.2018 05:06
von berlin3321 | 3.705 Beiträge | 4985 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Geht es vielleicht auch ohne Beleidigungen?

Ich empfinde den Komiker genauso als Beleidigung wie den Möchtegern. Muss nicht sein.

Das irgendjemand alles was "Zone" angeht, haßt wie die Pest (obwohl dort geboren) ist ja nun hinlänglich bekannt.

Da wird ja gern aus dem Vollen geschöpft um nachzutreten.

Das es da zu Gegenreaktionen kommt ist normal.

Trotzdem die Frage ob das sein muss. Wimre gab's in die Richtung Rheinland auch schon Verwarnungen wegen Beleidigungen.

Andere User hätten vermutlich auch schon einen Urlaubsschein bekommen.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
Ebro und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#199

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 25.11.2018 08:08
von Gert (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berlin3321 im Beitrag #198
Geht es vielleicht auch ohne Beleidigungen?

Ich empfinde den Komiker genauso als Beleidigung wie den Möchtegern. Muss nicht sein.

Das irgendjemand alles was "Zone" angeht, haßt wie die Pest (obwohl dort geboren) ist ja nun hinlänglich bekannt.

Da wird ja gern aus dem Vollen geschöpft um nachzutreten.

Das es da zu Gegenreaktionen kommt ist normal.

Trotzdem die Frage ob das sein muss. Wimre gab's in die Richtung Rheinland auch schon Verwarnungen wegen Beleidigungen.

Andere User hätten vermutlich auch schon einen Urlaubsschein bekommen.

MfG Berlin

und jetzt möchtest du auch noch mitspielen ? Nö, das Stöckchen umgehe ich


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#200

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 25.11.2018 08:51
von Alfred | 8.275 Beiträge | 6076 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Gert,

wer will denn heute festlegen was die "Falsche Seite " war ?

Richtig ist, dass es heute eine entsprechende Einstufung gibt, nur muss ich diese nicht teilen. Weder Du noch ich können einschätzen, wie diese Bewertung in 50 oder 100 Jahren ausfällt.

Die Einschätzung von heute "Guter Spion West " , "Böser Kundschafter Ost" ist mir zu einfach. Genau wie der Umgang nach 1989. Die Spione West wurden nicht mehr verurteilt oder kamen aus der Haft und wurden entschädigt. Die Kundschafter die für das MfS oder die NVA tätig waren ,wurden verurteilt und z.T. zu hohen Geldstrafen verurteilt.

Leider spielte die Regierung Modrow da keine gute Rolle. Wenn ich bedenke, dass Modrow auf eine entsprechende Frage der Kundschafter antwortete, " man möge sich doch an die Kirche wenden " bekomme ich heute noch das kotzen.

Aber so ist dies im Leben.


Pitti53 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: radi
Besucherzähler
Heute waren 17 Gäste und 14 Mitglieder, gestern 1767 Gäste und 155 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16308 Themen und 697936 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen