X

#301

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 02.06.2019 17:55
von Ebro | 1.888 Beiträge | 7243 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Gert,diesen Deinen Beitrag kann ich mal unterschreiben. Wenn es hier endlich mal wieder bunte Bildchen gibt, schicke ich Dir einen Blumenstrauß, versprochen!


nach oben springen

#302

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 03.06.2019 17:38
von 94 | 12.574 Beiträge | 7767 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #289
eher selber benutzt,um mal selber nach was anderem zu schnuffeln
Lutze


@Lutze , einfach mal kurz nachdenken !!!

Was glaubst Du wer zuerst im Hotelzimmer war ?

1. die bulgarischen Hotelangestellten ! ? oder
2. die bulgarische Polizei ! ? oder
3. der bulgarische GD ! ? oder
4. MA der DDR Botschaft mit Angehörigen des Sicherheitspersonals ! ?

Wegen vielleicht einer Flasche 4711 oder einer Büchse Nivea-Creme hat sich kein MA "Nass" gemacht.



passport



In meinen Augen eine bodenlose Frechheit wie so einen Weinroter hier den bulgarischen Hotelangestellten unterschwellig zigeunerhaftes Verhalten zubilligen will. Wer sich auch nur ansatzweise in der Materie des Balkanstaates auskennt weiß sicher das eine циганка zwar oft als Haislputza und auch als Straßenfeger, seltener noch als Busfahrer(in) beschäftigt waren. Wohl nie aber Zimmermädchen in einem ordentlichen Hotel, Betonung liegt auf ordentlich!
Wer weiß wo man so als 'Sperrbrecher' seinerzeits so abgestiegen iss, hmm?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#303

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 03.06.2019 18:34
von Grenzläufer | 4.497 Beiträge | 18177 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #302
Zitat von passport im Beitrag #289
eher selber benutzt,um mal selber nach was anderem zu schnuffeln
Lutze


@Lutze , einfach mal kurz nachdenken !!!

Was glaubst Du wer zuerst im Hotelzimmer war ?

1. die bulgarischen Hotelangestellten ! ? oder
2. die bulgarische Polizei ! ? oder
3. der bulgarische GD ! ? oder
4. MA der DDR Botschaft mit Angehörigen des Sicherheitspersonals ! ?

Wegen vielleicht einer Flasche 4711 oder einer Büchse Nivea-Creme hat sich kein MA "Nass" gemacht.



passport



In meinen Augen eine bodenlose Frechheit wie so einen Weinroter hier den bulgarischen Hotelangestellten unterschwellig zigeunerhaftes Verhalten zubilligen will. Wer sich auch nur ansatzweise in der Materie des Balkanstaates auskennt weiß sicher das eine циганка zwar oft als Haislputza und auch als Straßenfeger, seltener noch als Busfahrer(in) beschäftigt waren. Wohl nie aber Zimmermädchen in einem ordentlichen Hotel, Betonung liegt auf ordentlich!
Wer weiß wo man so als 'Sperrbrecher' seinerzeits so abgestiegen iss, hmm?


Was ist denn "zigeunerhaftes Verhalten"?
Zum Thema "so abgestiegen iss", der Sperrbrecher schrieb, dass sie in einem sehr angesehenen Hotel übernachtet hatten.
Du solltest dich mit dem Sperrbrecher mal persönlich unterhalten. Wenn einer ein cooler Kerl ist, dann er. Die Flucht mit seinem Bruder, unterstützt vom dritten Bruder aus der Bundesrepublik, war an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Chapeau!


Das ist der Jammer dieser Welt,
Dass all die Dummheit der Millionen
Den wenigen, deren Geist erhellt,
Den Weisen wird zu Dornenkronen;
Dass sich der Massen Unverstand
Frech an des Genius Schwingen heftet,
Ihr zerrt aus seinem hohen Land,
Bis er zu Boden sinkt entkräftet.
Kurt Eisner
Kimble hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#304

RE: Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst

in Spionage Spione DDR und BRD 03.06.2019 18:57
von 94 | 12.574 Beiträge | 7767 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #303
... Die Flucht mit seinem Bruder, unterstützt vom dritten Bruder aus der Bundesrepublik, war an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Chapeau!
Auf die Gefahr hin dies Thema offtopic zu führen, es meints die Bethkebrüder? Nunja, auch die waren mMn auch an Dreistigkeit zu überbieten. Doch das würde jetzt dann doch oT werden, ich meine nur mal den Namen B.Böttger einzuwerfen. Für mich mit die erfolgreichste Republikflucht, bei weiterm Gesprächsbedarf gern, aber nicht hier!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Kimble hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
13 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chefmaus
Besucherzähler
Heute waren 1053 Gäste und 99 Mitglieder, gestern 1951 Gäste und 140 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16122 Themen und 688631 Beiträge.

Heute waren 99 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen