X

#21

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 17:21
von seaman | 3.488 Beiträge | 46 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds seaman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schreib doch einfach,was dir auf dem Herzen liegt und deine Umwelt noch nicht wissen kann.
Dann wird sich dein Ansinnen hier schon relativieren....


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 17:25
von Angelo | 12.687 Beiträge | 2009 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir haben heute erst einen Vorstellungs-Thread geschlossen ich möchte darum bitten das ich das heute nicht nochmal tun muß.

@ Alptraum,du bist ja bestimmt nicht hier in das Forum gekommen um mit dem Team jetzt über die Details der Forenregeln zu diskutieren. Wir haben unsere Erfahrungen gemacht und das nunmehr schon fast 5 Jahre, und wir kennen unsere Papenheimer. Es ist deshalb nicht abwertetet zu sehen,das wir uns so verhalten. Auch im Interesse anderer User, bitte ich das es jetzt nicht zu Eskalationen in diesem Thread kommt.

Ich hoffe die Worte waren deutlich
Euch allen noch einen schönen Abend.



hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 17:39
von Gert | 14.252 Beiträge | 7926 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #18
So, heute gibts mal kein Willkommen.

Aha, da kommt eine Jacky und spielt hier die Suchende, eine unvoreingenommene nach der Wahrheit Suchende, mit dem Forum nicht klar kommende.
Dann kommt ein Mein Albtraum, ach nein Mein Alptraum, mit den Forumsfunktionen bestens zurecht kommender, miemt im Opener den Vorsichtigen, den der lernen und finden möchte, liest man aber zwischen seinen Zeilen wird schnell deutlich, dass dessen Meinung scheinbar längst gefestigt ist.
Meine Beobachtung dessen was Jacky so von sich gibt, machte mir schon länger deutlich, dass sie nicht auf Suche aus ist, sie hat längst gefunden.
Runde 1-2 Wochen später, kommt dann ein Opfer, oder einer der sich in der Opferrolle sieht, mit einer schon nach 2 Postings sichtbarer vorgefertigten Meinung, der plötzlich zum Haushalt oder zumindest zum engen Kreis der Suchenden Jacky gehört.
Man muss ja regelrecht zu dem Schluss kommen, dass hier etwas stinkt, weil man offenbar nicht mit offenen Karten spielt.


Ich hab bis jetzt jeden hier Willkommen geheissen, aber so langsam hab ich den Eindruck, als wenn hier VORSÄTZLICHE STÖRENFRIEDE versuchen das Forumsklima zu zersetzen, denn diese Häufung kann schon kein Zufall mehr sein.

Es ist kein Zufall, dass eine Jacky hier auftaucht mit einer vorgefestigten Meinung, es ist auch kein Zufall, wenn anschliessend ein history hier auftaucht mit einer vorgefestigten Meinung, und es ist auch kein Zufall, wenn ein Mein Alptraum anschliessend noch auftaucht, mit eben solcher vorgefestigten Meinung.
Ich erwarte den 4.

Ich kann nur an Angelo appellieren, diese Accounts, die möglicherweise nur aufs stören aus sind, zu löschen, wenn sie nicht gewillt sind sich konstruktiv zu beteiligen.
Es macht wenig Sinn mit Menschen zu diskutieren, die Blind, Taub und voller Hass sind und nicht gewillt sind anderen zuzuhören.
Stören und zersetzen, wie manche es offenbar schon betrieben haben als sie noch DDR Bürger waren und somit mit dem Staat in Konflikt gekommen sind.
Dieses Verhalten, zieht die Opfer die gewillt sind zuzuhören in den Dreck, und führt dazu, dass sich mögliche Täter oder Mitwisser, oder Sympatiesanten derer, auch nicht öffnen.
Dieses Verhalten, bestätigt auch immer wieder mein Eindruck über viele die sich heute Opfer nennen.
Dafür hab ich nur 2 Armbewegungen übrig, Mülltonne auf, rein mit den Störenfrieden, Mülltonne zu.


oh mann LO du hantierst ja hier mit einem ganzen Setzkasten voll Vorverurteilungen und Wertungen. Warte erst mal ab, was er zu berichten hat, dann kann immer noch eine Bewertung vorgenommen werden oder fürchtest du dich etwa vor solchen Berichten ?

Gruß Gert


hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:01
von Hackel39 | 3.578 Beiträge | 2671 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mein_Alptraum im Beitrag #1
Hallo Forengemeinde!
Um gleich die Fronten zu klären - ich war "ein Sachverhalt der Stasi" . Die Frage, wieso, weshalb, warum? führte mich auch auf dieses Forum, welches schon seid einiger Zeit in meiner AL gespeichert ist um hin und wieder mögliche Antworten zu finden.
Für die einen werde ich wohl ein Alptraum bleiben , für die anderen bin ich Klaus aus Berlin.
Es wäre jetzt totaler Quatsch hier meine Biografie zu veröffentlichen, aber soviel kann ich erstmal schreiben:

Ich bin kein Freund der Stasi . Ich kann auch einige Bewegründe nachvollziehen, warum sich der eine oder andere dazu entschlossen hat in dieser "Firma" zu arbeiten, weshalb ich nicht jeden über einen Kamm scheren will. Aber wie alles im Leben, hat jedes Ding seine zwei Seiten. Weshalb ich es gar nicht so erschreckend finde, dass es offenbar doch noch richtige "Aktivisten" gibt.
Leider musste ich feststellen, dass gerade diese "Aktivisten" hier den kleinsten Beitrag zur Aufarbeitung liefern, aber zumindest konnten sie mir das eine oder andere Lächeln abringen, denn genau das deckt sich mit meinen Erfahrungen zu DDR-Zeiten mit diesen "Angestellten"
Zu DDR-Zeiten wäre ich heute sicher für viele ein unangenehmer Zeitgenosse, aber der Umgang formt bekanntlich den Menschen - und ich bin nun mal ein Produkt der Machenschaften des MfS und DDR-Regime - selbst Schuld - kann ich da nur schreiben.
Es war auch nicht alles schlecht in der DDR, ist es in der BRD auch nicht, aber deswegen Lobeshymnen? Nein.
Auf jeden Fall muss ich mich heute nicht verstecken oder meine Identität verschleiern, um Arbeit zu bekommen, oder sorglos unter Nachbarn zu leben ohne Angst haben zu müssen, erkannt zu werden.
Ich werde ganz sicher noch die eine oder andere Frage haben, bestimmt auch meine Erfahrungen zu dem einen oder anderen Thema einbringen können. Aber letztendlich will ich wissen, ob wir Deutschen lernfähig sind oder uns immer wieder nur alter Klischees bedienen.
Kann ein Opfer verzeihen? Kann ein Täter bereuen?
Diese Antworten sind der Grund meiner Anwesenheit in diesem Forum.

In diesem Sinne - einen schönen Sonntag euch allen

Klaus - Mein Alptraum


Hallo und willkommen im Forum.
Die Frage, ob Opfer verzeihen und Täter bereuen können ist eine der kompliziertesten Aufarbeitungsprojekte der DDR- Vergangenheit.
Ich hoffe, daß Du hier Antworten aus erster Hand bekommst und möchte folgenden Link aus der "Geschichte Mitteldeutschlands" einmal einfügen.
Inhaltlich ist es trotz der Kürze eine bemerkenswert umfassende Darstellung dieser Aufarbeitungsproblematik.
http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-...s-dea15b49.html (Sendung 16.10.)
Hier wird auch ersichtlich, wie schnell man sowohl Täter als auch Opfer werden konnte, die Einlassungen des Herrn Roth haben fast schon Züge einer HJ- Romantik, die ich so noch nie im Zusammenhang mit dieser Thematik wahrgenommen hatte und ich gehe mal davon aus, daß der Bericht authentisch ist.
Jemand der so bedingungslos in jungen Jahren einer Stasi- Tätigkeit entgegen fieberte und sich Verlockungen in Richtung einer aufregenden Agentenkarriere hingab, wäre unter jeder anderen Flagge wohl auch diesen Weg einer Schnüfflerbiografie gegangen.
Und hier zeigt sich, wie schwer es ist, sich 100%ig festzulegen, wer oder was die Stasi wirklich war.
Aus meinem Bekanntenkreis weiß ich nur, daß viele eher dort zwangsverpflichtet wurden oder eben aus beruflicher- oder Familientradition dort hinein gerieten (wie auch Herr Roth) aber daß man es förmlich mit der Muttermilch mitbekommen konnte, sich dort ohne Not anzudienen hat mich schon sehr nachdenklich gemacht.
Also dann mal gutes Gelingen auf dem Weg der Erkenntnis.


zuletzt bearbeitet 29.10.2012 07:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:01
von SEG15D | 1.388 Beiträge | 1120 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SEG15D
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #23
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #18
So, heute gibts mal kein Willkommen.

Aha, da kommt eine Jacky und spielt hier die Suchende, eine unvoreingenommene nach der Wahrheit Suchende, mit dem Forum nicht klar kommende.
Dann kommt ein Mein Albtraum, ach nein Mein Alptraum, mit den Forumsfunktionen bestens zurecht kommender, miemt im Opener den Vorsichtigen, den der lernen und finden möchte, liest man aber zwischen seinen Zeilen wird schnell deutlich, dass dessen Meinung scheinbar längst gefestigt ist.
Meine Beobachtung dessen was Jacky so von sich gibt, machte mir schon länger deutlich, dass sie nicht auf Suche aus ist, sie hat längst gefunden.
Runde 1-2 Wochen später, kommt dann ein Opfer, oder einer der sich in der Opferrolle sieht, mit einer schon nach 2 Postings sichtbarer vorgefertigten Meinung, der plötzlich zum Haushalt oder zumindest zum engen Kreis der Suchenden Jacky gehört.
Man muss ja regelrecht zu dem Schluss kommen, dass hier etwas stinkt, weil man offenbar nicht mit offenen Karten spielt.


Ich hab bis jetzt jeden hier Willkommen geheissen, aber so langsam hab ich den Eindruck, als wenn hier VORSÄTZLICHE STÖRENFRIEDE versuchen das Forumsklima zu zersetzen, denn diese Häufung kann schon kein Zufall mehr sein.

Es ist kein Zufall, dass eine Jacky hier auftaucht mit einer vorgefestigten Meinung, es ist auch kein Zufall, wenn anschliessend ein history hier auftaucht mit einer vorgefestigten Meinung, und es ist auch kein Zufall, wenn ein Mein Alptraum anschliessend noch auftaucht, mit eben solcher vorgefestigten Meinung.
Ich erwarte den 4.

Ich kann nur an Angelo appellieren, diese Accounts, die möglicherweise nur aufs stören aus sind, zu löschen, wenn sie nicht gewillt sind sich konstruktiv zu beteiligen.
Es macht wenig Sinn mit Menschen zu diskutieren, die Blind, Taub und voller Hass sind und nicht gewillt sind anderen zuzuhören.
Stören und zersetzen, wie manche es offenbar schon betrieben haben als sie noch DDR Bürger waren und somit mit dem Staat in Konflikt gekommen sind.
Dieses Verhalten, zieht die Opfer die gewillt sind zuzuhören in den Dreck, und führt dazu, dass sich mögliche Täter oder Mitwisser, oder Sympatiesanten derer, auch nicht öffnen.
Dieses Verhalten, bestätigt auch immer wieder mein Eindruck über viele die sich heute Opfer nennen.
Dafür hab ich nur 2 Armbewegungen übrig, Mülltonne auf, rein mit den Störenfrieden, Mülltonne zu.


oh mann LO du hantierst ja hier mit einem ganzen Setzkasten voll Vorverurteilungen und Wertungen. Warte erst mal ab, was er zu berichten hat, dann kann immer noch eine Bewertung vorgenommen werden oder fürchtest du dich etwa vor solchen Berichten ?

Gruß Gert




Nun Gert,

ich nenne LO_Wahnsinn's Ausführungen nur dem Lesen der entsprechenden Beiträge dieser neuen User adäquat geschlußfolgert.
Für meinen Teil könnte ich mir nicht vorstellen als "Neuer" in einer vorhandenen Forengemeinde solcherart Töne anzuschlagen, wie hier
in den drei Vorstellungs-Thread's geschehen. Das hat jedoch etwas mit Anstand und gutem Benehmen zu tun, nicht mit einem
persönlichen Standtpunkt auf ein Thema bezogen.
Da stellen sich mir schon beim Lesen die Nackenhaare senkrecht. Aber egal, ist nur meine Empfindung und muß nichts bedeuten.

Wie die Admin's schon richtig bemerkten gab es in der Vergangenheit und gibt es heute eine gewisse Art Menschen mit besonderem
Talent, durch die Art und Weise ihrer Meinungsäußerungen Unruhe in die Diskussion zu bringen.
Ich denke, auf solche billigen Mittel sollten wir verzichten können.

Dieses Forum hat sich in meinen Augen von ähnlich gelagerten wohltuend durch die Tatsache abgehoben, bei allen unterschiedlichen
Meinungen sich doch immer eine recht hohe Form der Streitkultur erhalten zu haben.
Dieses positive Merkmal sollte auch erhalten bleiben!

Das durchzusetzen ist die schwere Aufgabe der Admin's und da möchte ich nicht mit ihnen tauschen.

Ansonsten Gert kommt es mir vor wie "Alle Jahre wieder"....Herbstzeit....Trollzeit


Hoffe, Dir geht es nach Deinem "Vorkommnis" wieder besser und Du bist wiederhergestellt....

es grüßt herzlich der SEG15D den Blumenstädter



LO-Wahnsinn, Schmiernippel und EK87II haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:03
von KARNAK | 1.814 Beiträge | 289 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds KARNAK
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Macht was Ihr wollt,Ihr Beiden.Ein Geschmäckle hat das trotzdem.Zumindest ist es albern.Eines kann ich mir auch nicht verkneifen,Ihr habt doch nicht etwa was von der Staatssicherheit gelernt?


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."


zuletzt bearbeitet 28.10.2012 18:09 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:14
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 38 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mein_Alptraum im Beitrag #10
er Ja, ich lebe zur Zeit mit Jacky in einem Haushalt. Und demnach logisch ist es, dass wir eine gemeinsame IP haben.

Falls dir diese Beweisführung nicht ausreichend sein sollte, treffen wir uns mit 2 deiner MA's, Jacky und meiner Wenigkeit im Chat, um unabhängig voneinander gestellte Fragen zu beantworten, ganz nach Stasi-Manier. 2 Verhöre, 2 getrennte Räume und anschliessender Erfahrungsausstausch.




1. Lügt ihr dann jetzt hier oder im Profil? Da lebt angeblich einer in Potsdam und einer in Berlin!

2. Hast Du Langeweile oder vermisst Du nur gepflegte Konversationen zu zweit? Da ihr ja nun vorgeblich beide aus Berlin seit bietet sich eine pers. Vorstellung ja geradezu an.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:27
von PF75 | 3.675 Beiträge | 1431 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nach knapp2 seiten sind wir fast schon wieder in einem neuen Stasi -Tread ,eigendlich heißt doch der OBERBEGRIFF des Forums "DDR-Grenze "oder hat der sich im laufe der zeit geändert .
Wie hieß es doch so schön in einem beitrag "Herbstzeit -Trollzeit" (und anhänger der kleinen wesen haben wir ja hier auch zur genüge)



Theo85/2, Feliks D. und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:29
von frank | 1.753 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds frank
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mein_Alptraum im Beitrag #1
Hallo Forengemeinde!
Um gleich die Fronten zu klären - ich war "ein Sachverhalt der Stasi" . Die Frage, wieso, weshalb, warum? führte mich auch auf dieses Forum, welches schon seid einiger Zeit in meiner AL gespeichert ist um hin und wieder mögliche Antworten zu finden.
Für die einen werde ich wohl ein Alptraum bleiben , für die anderen bin ich Klaus aus Berlin.
Es wäre jetzt totaler Quatsch hier meine Biografie zu veröffentlichen, aber soviel kann ich erstmal schreiben:

Ich bin kein Freund der Stasi . Ich kann auch einige Bewegründe nachvollziehen, warum sich der eine oder andere dazu entschlossen hat in dieser "Firma" zu arbeiten, weshalb ich nicht jeden über einen Kamm scheren will. Aber wie alles im Leben, hat jedes Ding seine zwei Seiten. Weshalb ich es gar nicht so erschreckend finde, dass es offenbar doch noch richtige "Aktivisten" gibt.
Leider musste ich feststellen, dass gerade diese "Aktivisten" hier den kleinsten Beitrag zur Aufarbeitung liefern, aber zumindest konnten sie mir das eine oder andere Lächeln abringen, denn genau das deckt sich mit meinen Erfahrungen zu DDR-Zeiten mit diesen "Angestellten"
Zu DDR-Zeiten wäre ich heute sicher für viele ein unangenehmer Zeitgenosse, aber der Umgang formt bekanntlich den Menschen - und ich bin nun mal ein Produkt der Machenschaften des MfS und DDR-Regime - selbst Schuld - kann ich da nur schreiben.
Es war auch nicht alles schlecht in der DDR, ist es in der BRD auch nicht, aber deswegen Lobeshymnen? Nein.
Auf jeden Fall muss ich mich heute nicht verstecken oder meine Identität verschleiern, um Arbeit zu bekommen, oder sorglos unter Nachbarn zu leben ohne Angst haben zu müssen, erkannt zu werden.
Ich werde ganz sicher noch die eine oder andere Frage haben, bestimmt auch meine Erfahrungen zu dem einen oder anderen Thema einbringen können. Aber letztendlich will ich wissen, ob wir Deutschen lernfähig sind oder uns immer wieder nur alter Klischees bedienen.
Kann ein Opfer verzeihen? Kann ein Täter bereuen?
Diese Antworten sind der Grund meiner Anwesenheit in diesem Forum.

In diesem Sinne - einen schönen Sonntag euch allen

Klaus - Mein Alptraum


dazu schon mal vorab , von mir , ich bereue nicht's !!! was ist ein täter in diesem sachverhalt und was ein opfer ? schwierig ,nicht wahr ?
du schreibst das du zu ddr zeiten ein unangenehmer zeitgenosse wärst und 'produkt des mfs und des ddr - regime' .! nun, den eindruck nach dem ich das gelesen hab wird das wohl in der gegenwart , jedefals von meiner seite aus , nicht ander's sein !!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:30
von jacky (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds jacky
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Feliks D. im Beitrag #27
[quote=Mein_Alptraum|p214069]er Ja, ich lebe zur Zeit mit Jacky in einem Haushalt. Und demnach logisch ist es, dass wir eine gemeinsame IP haben.

Falls dir diese Beweisführung nicht ausreichend sein sollte, treffen wir uns mit 2 deiner MA's, Jacky und meiner Wenigkeit im Chat, um unabhängig voneinander gestellte Fragen zu beantworten, ganz nach Stasi-Manier. 2 Verhöre, 2 getrennte Räume und anschliessender Erfahrungsausstausch.




1. Lügt ihr dann jetzt hier oder im Profil? Da lebt angeblich einer in Potsdam und einer in Berlin!

2. Hast Du Langeweile oder vermisst Du nur gepflegte Konversationen zu zweit? Da ihr ja nun vorgeblich beide aus Berlin seit bietet sich eine pers. Vorstellung ja geradezu an.
[/quote
Zu 1. es lebe die reisefreiheit
langeweile kommt hier nicht auf.
ich bin kein störenfried. im gegenteil. aber was ich merke ist, wenn ich fragen habe bekomme ich keine antwort. so viel zur aufarbeitung. und ich habe fragen gestellt. und die leute die hier reinkommen sind freiwillig hier. ich hsbe sie nicht gezwungen. und noch etwas ich habe keine voreingestellte meinung. ich wünsche einen schönen abend.


zuletzt bearbeitet 28.10.2012 18:32 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#31

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:31
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen.
Wo und mit wem du wohnst ist eigentlich egal.
Solch ein Forum lebt von Beiträgen, Erfahrungen und Meinungen, wer diese höflich einbringt soll das tun.
"Einfache" User sollten das Schlichten und auch das Entfernen von Mitgliedern der Administration überlassen und sich mit Wertungen der Berechtigung zum Mitdiskutieren vornehm zurückhalten.
Das ein Forum wie dieses auch gegensätzliche Ansichten hervorbringt ist normal, nicht gut wäre aber das eventuell vorhandene Mehrheiten User mit missliebigen Meinungen "wegbeissen" möchten.
Das wäre Gleichschaltung und der Tod einer offenen Diskussion.


und utkieker haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:32
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7057 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von jacky im Beitrag #30
Zitat von Feliks D. im Beitrag #27
[quote=Mein_Alptraum|p214069]er Ja, ich lebe zur Zeit mit Jacky in einem Haushalt. Und demnach logisch ist es, dass wir eine gemeinsame IP haben.

Falls dir diese Beweisführung nicht ausreichend sein sollte, treffen wir uns mit 2 deiner MA's, Jacky und meiner Wenigkeit im Chat, um unabhängig voneinander gestellte Fragen zu beantworten, ganz nach Stasi-Manier. 2 Verhöre, 2 getrennte Räume und anschliessender Erfahrungsausstausch.




1. Lügt ihr dann jetzt hier oder im Profil? Da lebt angeblich einer in Potsdam und einer in Berlin!

2. Hast Du Langeweile oder vermisst Du nur gepflegte Konversationen zu zweit? Da ihr ja nun vorgeblich beide aus Berlin seit bietet sich eine pers. Vorstellung ja geradezu an.
[/quote
Zu 1. es lebe die reisefreiheit
langeweile kommt hier nicht auf.
ich bin kein störenfried. im gegenteil. aber was ich merke ist, wenn ich fragen habe bekomme ich keine antwort. so viel zur aufarbeitung. und ich habe fragen gestellt. und die leute d


Also das ist mir ein bissel zu vieeel Aúfgeregtheit von euch zweien


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:32
von seaman | 3.488 Beiträge | 46 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds seaman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hackel39 im Beitrag #24

Die Frage, ob Täter verzeihen und Opfer bereuen können ist eine der kompliziertesten Aufarbeitungsprojekte der DDR- Vergangenheit


Diese Aussage ist fuer mich die Bestaetigung, wie ich ueber die deutsche Denkweise zur juengeren deutschen Geschichte zu urteilen habe.Es gibt also nur schwarz und weiss,gut und boese,Taeter und Opfer....und massig Mitlaeufer dazu.Ein deutsches Problem?

Wo sind die Grautoene?

Wer legt fest,wer ist Taeter,wer ist Opfer?
Ehemals kommerziell agierende Menschenhaendler erheben sich hier in den Nimbus von Widerstandskaempfern und wuerden sich gerne auf die Stufe richtiger,ehrlicher deutscher Widerstandskaempfer stellen,siehe den Vergleich mit den Geschwistern Scholl....betreiben aber mit ihrem Geifer eine aehnliche Stigmatisierung deutscher Staatsbuerger,wie man das aus dem dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte kennt.

Mit dieser Denkweise und Grundeinstellung wurden in Deutschland schon mal gelbe Sterne an Missliebige verteilt....

Hinter den Landesgrenzen der Bundesrepublik, ist man mit der juengeren Geschichtsaufarbeitung D. um vieles weiter...gut so!


Damals87, passport, Feliks D., LO-Wahnsinn und Anja-Andrea haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.10.2012 18:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:42
von jacky (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds jacky
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es heisst doch opfer verzeihen und täter bereuen oder


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:44
von frank | 1.753 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds frank
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von jacky im Beitrag #34
Es heisst doch opfer verzeihen und täter bereuen oder

ich antworte einfach mal wie du in einem anderen beitrag :



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:46
von seaman | 3.488 Beiträge | 46 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds seaman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von jacky im Beitrag #34
Es heisst doch opfer verzeihen und täter bereuen oder


Das kann man hier:

https://www.weisser-ring.de/internet/


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:46
von DoreHolm | 9.319 Beiträge | 8616 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mein Alptraum, auch wenn ich nach den vergangenen Disputen etwas skeptisch bin was dein Mitmischen betrifft, trotzdem erst mal Willkommen. Es wird sich zeigen, wie es läuft. Was verfestigte Meinungen betrifft, so haben die wohl mehr oder weniger die Meisten hier, ob pro-oder kontra-DDR, zumindest die älteren und die direkt aktiv oder passiv in die diskutierten Themen eingebunden waren. Es ist nun mal so, daß Du einen, der üble Erfahrungen mit der DDR-Staatsmacht gemacht hat, nicht nach einer Weile Forumsdiskussion plötzlich zum Link-Wähler wird und umgekehrt ebensowenig. Aber man kann Einsichten gewinnen, bestimmte Beweggründe der anderen Seite unter Beachtung der damaligen inneren und äußeren Bedingungen nachvollziehen und auch dann und wann die eigene Meinung in Punkten korrigieren. Man muß nur wollen. Dieses Forum ist die einmalige Gelegenheit, alle, die sich als Opfer fühlen (was für Unannehmlichkeiten muß man gehabt haben, um sich zurecht als Opfer bezeichnen zu können), die als Täter angesehen werden (sich ganz klar als Täter betrachten werden wohl auch die allerwenigsten), mehr oder weniger Befürworter oder Ablehner der Politik der DDR in allen Bereichen (Ökonomie, Bildung, Gesundheitswesen, Soziales, Innen- und Außenpolitik u.a.) und Neutrale, die entweder zu jung waren, um die Ereignisse von damals bewußt erlebt zu haben oder zu weit weg wohnten, also alte Bundesländer oder Ausland und aus reinem Interesse mehr über Zusammenhänge wissen wollen.
Uff, jetzt habe ich wieder einen Roman geschrieben. Aber wie das so ist, wenn man einmal in Fahrt ist.



hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:51
von jacky (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds jacky
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von frank im Beitrag #35
[quote=jacky|p214110]Es heisst doch opfer verzeihen und täter bereuen oder

ich antworte einfach mal wie du in einem anderen beitrag :[/quote]


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:55
von frank | 1.753 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds frank
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

oh man



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: Hier kommt Mein Alptraum

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.10.2012 18:58
von jacky (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds jacky
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von frank im Beitrag #39
oh man

die einen bring ich zum schimfen. die anderen zum navhdenken

Dich zum lachen schön


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
18 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 1806 Gäste und 149 Mitglieder, gestern 2034 Gäste und 156 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15671 Themen und 662580 Beiträge.

Heute waren 149 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen