X
#1

Spanienkämpfer, Antifaschist, Störenfried.

in DDR Staat und Regime 01.09.2012 18:15
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Diesen Mann und seine Geschichte sollte man nicht vergessen:
http://glareanverlag.wordpress.com/2011/...larean-magazin/


nach oben springen

#2

RE: Spanienkämpfer, Antifaschist, Störenfried.

in DDR Staat und Regime 01.09.2012 19:04
von furry | 4.062 Beiträge | 2146 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Für die an diesem Thema Interessierten möchte ich auf die Bücher von Ludwig Renn "Morelia" und "Krieg Nachkrieg" hinweisen.
Im Buch "Krieg Nachkrieg" wird die Zeit von ca.1917 bis zum Kapp-Putsch beschrieben und in "Morelia" geht es um die Internationalen Brigaden.
Beides sehr lesenswerte und informative Bücher.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Spanienkämpfer, Antifaschist, Störenfried.

in DDR Staat und Regime 01.09.2012 19:54
von utkieker | 2.964 Beiträge | 150 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es gab eine nicht unbedeutende Anzahl von Kommunisten, welche in der DDR verfemt waren. Zu den bekanntesten Dissidenten zählt dabei u. a. Robert Havemann. Andere sind vieleicht weniger bekannt wie etwa August Thalheimer nach seinem Exil war Thalheimer sowohl in Ost und West Persona non grata. Oskar Hippe "... und unsere Fahn' ist rot" hatte sich zu nächst dem Wiederaufbau der Gewerkschaft in der SBZ gewidmet. Nachdem Hippe von den Nazis inhaftiert wurde er 1948 in der SBZ erneut verhaftet. Interresant liest sich auch die Biographie von Leopold Trepper.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen



Besucher
13 Mitglieder und 116 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Greifswalder
Besucherzähler
Heute waren 2929 Gäste und 60 Mitglieder, gestern 7694 Gäste und 145 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14854 Themen und 609664 Beiträge.

Heute waren 60 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen