X
#1

Ich darf mich vorstellen?!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2012 13:37
von Eulenspiegel (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eulenspiegel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eulenspiegel, meine Name!

Ein guter Freund und gelernter DDRler erzählt mir seit Längerem von diesem Forum und den Beiträgen, die ihn mal mehr mal weniger anrühren. Das weckte mein Interesse.

Nun bin ich, gelernter Wessi, hier und bin schon gespannt auf all das, was mich hier erwarten wird.

Um Redundanz zu vermeiden, verweise ich auf meine Ausführungen in meinem Profil unter Beschreibungen. Ich hoffe das wird akzeptiert, um für die Foren freigeschaltet zu werden.

Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen, das ich gemäß des Kantschen Imperativs denke, fühle und handle und auch meine soziale Umwelt daran messe.
Viele Grüße einsweilen
Euer Eulenspiegel


zuletzt bearbeitet 21.07.2012 13:38 | nach oben springen

#2

RE: Ich darf mich vorstellen?!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2012 13:49
von OHS_Feldwebel (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds OHS_Feldwebel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

sei herzlich willkommen und zugleich darauf vorbereitet, das kant dir hier nicht immer helfen wird.
gruss feldwebel


hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Ich darf mich vorstellen?!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2012 14:12
von Hackel39 | 3.577 Beiträge | 2663 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Eulenspiegel im Beitrag #1
Eulenspiegel, meine Name!

Ein guter Freund und gelernter DDRler erzählt mir seit Längerem von diesem Forum und den Beiträgen, die ihn mal mehr mal weniger anrühren. Das weckte mein Interesse.

Nun bin ich, gelernter Wessi, hier und bin schon gespannt auf all das, was mich hier erwarten wird.

Um Redundanz zu vermeiden, verweise ich auf meine Ausführungen in meinem Profil unter Beschreibungen. Ich hoffe das wird akzeptiert, um für die Foren freigeschaltet zu werden.

Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen, das ich gemäß des Kantschen Imperativs denke, fühle und handle und auch meine soziale Umwelt daran messe.
Viele Grüße einsweilen
Euer Eulenspiegel




Hallo Eulenspiegel und herzlich willkommen im Forum.
An Deine Geschichte über den westlichen Stadtteil von Berlin mußte ich gleich mal an "Herrn Lehmann" (Buch von Sven Regener...ist auch verfilmt worden) denken, da muß es ganz schön chaotisch zugegangen sein in diesem Kokon mit allerlei Sonderfreiheiten, z.B. ohne Wehrpflicht- aber auch an Motzki mußte ich denken, jener westberliner Zeitgenosse, der sich wegen seines Immobilienbesitzes mit Gemeinschaftsklo im Treppenhaus für einen Sieger hielt (dies nur als Anspielung auf Deine Anmerkung zum Ostteil).
Kannst ja mal drauf eigehen, ob es wirklich so war dort.
https://www.youtube.com/watch?v=-U_uD5Tdxc0
https://www.youtube.com/watch?v=1jno_GoojOo
Ansonsten war der "Eulenspiegel" eine echte Rarität im DDR- Zeitschriftenhandel, sehr schwer zu kriegen, ein Abo beim Krauter im Ort habe ich Mitte der 1980er Jahre bekommen, das spielte sich nach den Gesetzen der Erbfolge ab (ein älterer Leser war verstorben).
Dieses Satiremagazin hingegen hat die Zeitenwende überlebt und ist auch heute noch eine Bereicherung.
Also viel Spaß noch hier.


hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Ich darf mich vorstellen?!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2012 14:41
von Eulenspiegel (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eulenspiegel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von OHS_Feldwebel im Beitrag #2
sei herzlich willkommen und zugleich darauf vorbereitet, das kant dir hier nicht immer helfen wird.
gruss feldwebel


Herzlichen Dank OHS_Feldwebel !

Kant könnt' nich nur, er würde gar einem jeden helfen...;-)
Herzliche Grüße
Eulenspiegel


nach oben springen

#5

RE: Ich darf mich vorstellen?!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2012 15:03
von Eulenspiegel (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eulenspiegel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hackel39 im Beitrag #3

Hallo Eulenspiegel und herzlich willkommen im Forum.
An Deine Geschichte über den westlichen Stadtteil von Berlin mußte ich gleich mal an "Herrn Lehmann" (Buch von Sven Regener...ist auch verfilmt worden) denken, da muß es ganz schön chaotisch zugegangen sein in diesem Kokon mit allerlei Sonderfreiheiten, z.B. ohne Wehrpflicht- aber auch an Motzki mußte ich denken, jener westberliner Zeitgenosse, der sich wegen seines Immobilienbesitzes mit Gemeinschaftsklo im Treppenhaus für einen Sieger hielt (dies nur als Anspielung auf Deine Anmerkung zum Ostteil).
Kannst ja mal drauf eigehen, ob es wirklich so war dort.
https://www.youtube.com/watch?v=-U_uD5Tdxc0
https://www.youtube.com/watch?v=1jno_GoojOo
Ansonsten war der "Eulenspiegel" eine echte Rarität im DDR- Zeitschriftenhandel, sehr schwer zu kriegen, ein Abo beim Krauter im Ort habe ich Mitte der 1980er Jahre bekommen, das spielte sich nach den Gesetzen der Erbfolge ab (ein älterer Leser war verstorben).
Dieses Satiremagazin hingegen hat die Zeitenwende überlebt und ist auch heute noch eine Bereicherung.
Also viel Spaß noch hier.


Hallo Hackel,

ich danke Dir für Deine herzliche Begrüßung und Deine links zu diesen herzerfrischenden Filmausschnitten. Konnte köstlich lachen. Die Definition von einer richtigen und unrichtigen Revolution und dessen was ein richtiger Deutscher ist.....einfach zum Brüllen.

In der Tat, solch einfache Denkstrukturen sind nicht selten. Diese Tatsache finde ich wiederum weniger zum Lachen, als vielmehr zum Weinen. Zuweilen werde ich sogar recht wütend. Dummheit ist eine Sache, doch in Paarung mit Frechheit wird es impertinent.

Die Westberliner Verhältnisse waren so chaotisch nun auch nicht. Schließlich hatten wir ja unsere "Aufpasser" bzw. Siegermächte zu "Besuch", die auch bis zur Wende jeden hätten erschießen dürfen, der ohne Ausweis angetroffen wurde. Ist meines Wissens aber nie angewandt worden.

Das Westberlin auf Grund seiner politischen Stellung ein Sammelbeckken für Kritiker, Unangepasste und Drückeberger war, zu denen ich sicher auch gezählt hätte, ist nur folgerichtig. Wie es demzufolge auch logisch ist, dass just in dieser Stadt am lautesten gebrüllt wurde.

Die Alliierten hatten jedenfalls großes Interesse daran gerade dort den Schein der Freiheit am hellsten scheinen zu lassen. ;-)
Herzliche Grüße
Eulenspiegel

P.S. Den Eulenspiegel gibt es noch? Ich dachte der wär weg von der Bildfläche. Muss ich doch glatt mal nach fahnden. Ja es ist leider viel untergegangen. Die Arroganz des Westens zeigte sich deutlichst.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
die nächste Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von EG4
34 07.10.2018 17:25goto
von lutz1961 • Zugriffe: 6215
Vorstellung von Westfale63
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Westfale63
10 11.09.2018 22:15goto
von Westfale63 • Zugriffe: 2772
Neue Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Seemannsheimweg
13 30.08.2018 08:17goto
von Fromens • Zugriffe: 3640
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Lottchen
33 02.10.2018 09:30goto
von Lottchen • Zugriffe: 7707
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von shu1976
3 20.07.2018 20:57goto
von hslauch • Zugriffe: 1043
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von RonnyLeitner
2 21.05.2018 22:47goto
von berndk5 • Zugriffe: 1074
kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von herzbube
14 30.05.2018 17:16goto
von Acki • Zugriffe: 4924
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von FlsBerlin
19 24.02.2018 19:56goto
von winne • Zugriffe: 3840
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 852
Vorstellung Annakin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Annakin
19 28.02.2014 14:27goto
von RiFu • Zugriffe: 1602

Besucher
17 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vati
Besucherzähler
Heute waren 1124 Gäste und 113 Mitglieder, gestern 2376 Gäste und 158 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15662 Themen und 662260 Beiträge.

Heute waren 113 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen