X

#1

Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 20:32
von Rumbi | 29 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rumbi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo alle zusammen,
bin nur durch Zufall auf dieser Seite gelandet. Da ich demnächst mal nach Eisfeld fahren möchte, wo ich an der Güst gedient habe. Im Vorfeld meiner Reise habe ich mich im Internet kundig machen wollen und dabei diese Seite erwischt. Ich finde es toll, wie offen hier über das Thema Grenze bzw. Grenzdienst und die dazu damals gültigen Gesetze gesprochen wird. Möchte mich mal kurz vorstellen. Mein Name ist Uwe und ich wurde am 05.05.1982 zu den Grenztruppen nach Dittrichshütte (dem Grab meiner Jugend) eingezogen. Nach dem halben Jahr Ausbildung ging es dann an die Güst Eisfeld, wo ich dann von 82 II bis 83 II meinen Dienst versehen habe. An der Güst war es nicht so anstrengend als in einer Grenzkompanie. Wir mußten ja nur zur Güst laufen, dann den Dienst im Postenhaus (absitzen) versehen. Und ja, ich hatte als Postenführer eine Festnahme durchzuführen, die ich eigentlich hätte nicht durchführen dürfen aber Befehl war/ist Befehl. Jetzt kommen bestimmt einige von Euch in's grübeln
Vielleicht ist hier ja jemand, der auch dort seinen Dienst getan hat. Von dem, was ich dort erlebt habe, könnte ich Romane schreiben aber das will ich Euch nicht antun. Nur eines noch, ich würde mal gern mit einem Kollegen des GZD sprechen, die damals '83 den VW-Bus mit dem Kennzeichen CO - 7790 gefahren haben. Die Besatzung dieses Busses hat uns so manche Nachtschicht versüßt. Damals war ich 23 ... ist also schon lange her und obwohl ich damals lieber zu Hause gewesen wäre, möchte ich diese Zeit bei den Grenztruppen nicht missen.



nach oben springen

#2

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 21:06
von eisenringtheo | 10.422 Beiträge | 4764 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rumbi im Beitrag #1
(...) Und ja, ich hatte als Postenführer eine Festnahme durchzuführen, die ich eigentlich hätte nicht durchführen dürfen aber Befehl war/ist Befehl. Jetzt kommen bestimmt einige von Euch in's grübeln
(...)


Ja da komm ich ins Grübeln, da nun mal Soldaten nach Befehl zu handeln haben.
Theo


nach oben springen

#3

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 21:21
von Rumbi | 29 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rumbi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja da komm ich ins Grübeln, da nun mal Soldaten nach Befehl zu handeln haben.
Theo

glaub ich. Nur wir hatten doch auch theoretische Ausbildung.... und wenn nun Theorie und Praxis genau entgegen gesetzt sind??? Was machste dann? Oder bist du der Ansicht die theoretische Ausbildung, also danach zu handeln ist kein Befehl?



zuletzt bearbeitet 30.06.2012 21:23 | nach oben springen

#4

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 21:24
von Harra318 | 2.514 Beiträge | 42 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harra318
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rumbi im Beitrag #1
Hallo alle zusammen,
bin nur durch Zufall auf dieser Seite gelandet. Da ich demnächst mal nach Eisfeld fahren möchte, wo ich an der Güst gedient habe. Im Vorfeld meiner Reise habe ich mich im Internet kundig machen wollen und dabei diese Seite erwischt. Ich finde es toll, wie offen hier über das Thema Grenze bzw. Grenzdienst und die dazu damals gültigen Gesetze gesprochen wird. Möchte mich mal kurz vorstellen. Mein Name ist Uwe und ich wurde am 05.05.1982 zu den Grenztruppen nach Dittrichshütte (dem Grab meiner Jugend) eingezogen. Nach dem halben Jahr Ausbildung ging es dann an die Güst Eisfeld, wo ich dann von 82 II bis 83 II meinen Dienst versehen habe. An der Güst war es nicht so anstrengend als in einer Grenzkompanie. Wir mußten ja nur zur Güst laufen, dann den Dienst im Postenhaus (absitzen) versehen. Und ja, ich hatte als Postenführer eine Festnahme durchzuführen, die ich eigentlich hätte nicht durchführen dürfen aber Befehl war/ist Befehl. Jetzt kommen bestimmt einige von Euch in's grübeln
Vielleicht ist hier ja jemand, der auch dort seinen Dienst getan hat. Von dem, was ich dort erlebt habe, könnte ich Romane schreiben aber das will ich Euch nicht antun. Nur eines noch, ich würde mal gern mit einem Kollegen des GZD sprechen, die damals '83 den VW-Bus mit dem Kennzeichen CO - 7790 gefahren haben. Die Besatzung dieses Busses hat uns so manche Nachtschicht versüßt. Damals war ich 23 ... ist also schon lange her und obwohl ich damals lieber zu Hause gewesen wäre, möchte ich diese Zeit bei den Grenztruppen nicht missen.


Hallo und Guten Abend, gleichzeitig ein herzliches Willkomen von meiner Seite. Wie ich in deinem Beitrag unterstrichen habe, würde ich sehr gern in deinen Alter von 23 Jahren auf die Anwesenheit bei GT verzichten und viel lieber eintauschen gegen Erfahrungen mit der Herbertstraße in Hamburg und der Reeperbahn.


nach oben springen

#5

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 22:16
von Rumbi | 29 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rumbi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Harra318,

leider hast du nur einen Teil meines Satzes unterstrichen. Hatte davor geschrieben, ich wäre damals auch viel lieber zu Hause gewesen. Warum möchte ich diese Zeit nicht missen.... Durch die Zeit bei den Grenztruppen bin ich selbständig geworden, ohne das Mama und Papa zur Verfügung standen. Ich mußte mir selbst was einfallen lassen bzw. es selbst tun. Man hat Respekt gelernt und vor allem Disziplin. Genau diese Eigenschaft fehlt heute sehr vielen Jugendlichen. Was ich sehr bedenklich finde.



UAZ Rudi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 22:20
von Harra318 | 2.514 Beiträge | 42 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harra318
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rumbi im Beitrag #5
Hallo Harra318,

leider hast du nur einen Teil meines Satzes unterstrichen. Hatte davor geschrieben, ich wäre damals auch viel lieber zu Hause gewesen. Warum möchte ich diese Zeit nicht missen.... Durch die Zeit bei den Grenztruppen bin ich selbständig geworden, ohne das Mama und Papa zur Verfügung standen. Ich mußte mir selbst was einfallen lassen bzw. es selbst tun. Man hat Respekt gelernt und vor allem Disziplin. Genau diese Eigenschaft fehlt heute sehr vielen Jugendlichen. Was ich sehr bedenklich finde.


Hallo Rumbi ich verstehe dich schon. Ich möchte nur verständlich machen das manche Aussagen anders verstanden werden, als geschrieben.


nach oben springen

#7

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 22:22
von utkieker | 2.974 Beiträge | 207 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Uwe,

mal wieder ein GüStler bis zu meiner Abkommandierung in die Grenzkompanie Gollensdorf war ich an der GüSt Salzwedel. Willkommen im Forum

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#8

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 22:42
von Rumbi | 29 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rumbi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von utkieker im Beitrag #7
Hallo Uwe,

mal wieder ein GüStler bis zu meiner Abkommandierung in die Grenzkompanie Gollensdorf war ich an der GüSt Salzwedel. Willkommen im Forum

Gruß Hartmut!


Hallo Hartmut,

danke für deine Willkommens-Grüße. Hab gelesen, Du warst in Perleberg? Dort war auch mein damaliger fast Schwager, er heißt Roberto Schöne. Kennst du ihn vielleicht. Ich weiß es zwar nicht mehr genau aber müßte so 80-81 gewesen sein. Manchmal gibt es ja solche Zufälle...

Gruß
Uwe



nach oben springen

#9

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 22:51
von Schmiernippel | 244 Beiträge | 2 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schmiernippel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Uwe,
Güst Marienborn grüßt Güst Eisfeld. Habe 1969 bis 72 dort gedient. Der Ton hier im Forum ist manchmal rauh, aber herzlich. Wirst dich dran gewöhnen.
Gruß Schmiernippel

P:S. Bin auch erst kurz hier, aber es lohnt sich, alte Erinnerungen mit Hilfe Gleichdenkender (oder auch nicht) aufzufrischen.



nach oben springen

#10

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2012 22:54
von Harra318 | 2.514 Beiträge | 42 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harra318
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Schmiernippel im Beitrag #9
Hallo Uwe,
Güst Marienborn grüßt Güst Eisfeld. Habe 1969 bis 72 dort gedient. Der Ton hier im Forum ist manchmal rauh, aber herzlich. Wirst dich dran gewöhnen.
Gruß Schmiernippel

P:S. Bin auch erst kurz hier, aber es lohnt sich, alte Erinnerungen mit Hilfe Gleichdenkender (oder auch nicht) aufzufrischen.

Oder die Andersdenkenden


nach oben springen

#11

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 01:37
von frank | 1.753 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds frank
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harra318 im Beitrag #4
Zitat von Rumbi im Beitrag #1
Hallo alle zusammen,
bin nur durch Zufall auf dieser Seite gelandet. Da ich demnächst mal nach Eisfeld fahren möchte, wo ich an der Güst gedient habe. Im Vorfeld meiner Reise habe ich mich im Internet kundig machen wollen und dabei diese Seite erwischt. Ich finde es toll, wie offen hier über das Thema Grenze bzw. Grenzdienst und die dazu damals gültigen Gesetze gesprochen wird. Möchte mich mal kurz vorstellen. Mein Name ist Uwe und ich wurde am 05.05.1982 zu den Grenztruppen nach Dittrichshütte (dem Grab meiner Jugend) eingezogen. Nach dem halben Jahr Ausbildung ging es dann an die Güst Eisfeld, wo ich dann von 82 II bis 83 II meinen Dienst versehen habe. An der Güst war es nicht so anstrengend als in einer Grenzkompanie. Wir mußten ja nur zur Güst laufen, dann den Dienst im Postenhaus (absitzen) versehen. Und ja, ich hatte als Postenführer eine Festnahme durchzuführen, die ich eigentlich hätte nicht durchführen dürfen aber Befehl war/ist Befehl. Jetzt kommen bestimmt einige von Euch in's grübeln
Vielleicht ist hier ja jemand, der auch dort seinen Dienst getan hat. Von dem, was ich dort erlebt habe, könnte ich Romane schreiben aber das will ich Euch nicht antun. Nur eines noch, ich würde mal gern mit einem Kollegen des GZD sprechen, die damals '83 den VW-Bus mit dem Kennzeichen CO - 7790 gefahren haben. Die Besatzung dieses Busses hat uns so manche Nachtschicht versüßt. Damals war ich 23 ... ist also schon lange her und obwohl ich damals lieber zu Hause gewesen wäre, möchte ich diese Zeit bei den Grenztruppen nicht missen.


Hallo und Guten Abend, gleichzeitig ein herzliches Willkomen von meiner Seite. Wie ich in deinem Beitrag unterstrichen habe, würde ich sehr gern in deinen Alter von 23 Jahren auf die Anwesenheit bei GT verzichten und viel lieber eintauschen gegen Erfahrungen mit der Herbertstraße in Hamburg und der Reeperbahn.


tolle lebenseinstellung , vorbild für alle 'nachkommen'.!!! warum den so lange gewartet damit ,standst doch dicht dran , knarre weg und rüber in die 'herbertstreet' ??? dann auch noch wenn man begriffen hat (oder auch nicht), im leben einen fehler gemacht zu haben , anderen gluge ratschläge zu geben !!!



nach oben springen

#12

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 09:11
von Pit 59 | 12.452 Beiträge | 11884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Rumbi

Dann sei mal Herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spass.

An der Güst war es nicht so anstrengend als in einer Grenzkompanie. Wir mußten ja nur zur Güst laufen, dann den Dienst im Postenhaus (absitzen)

Wo haste denn das her ?



nach oben springen

#13

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 09:17
von Gert | 14.079 Beiträge | 6994 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@frank
jeder so wie er gerne mag. Das gute ist doch heute, dass es kein Zentralkomitee mit den alten, grauen Gesichtern mehr gibt, das dir sagt was für dich gut oder schlecht ist.


nach oben springen

#14

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 11:18
von Rostocker | 8.685 Beiträge | 4837 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #13

@frank
jeder so wie er gerne mag. Das gute ist doch heute, dass es kein Zentralkomitee mit den alten, grauen Gesichtern mehr gibt, das dir sagt was für dich gut oder schlecht ist.




Och-mit den grauen Gesichtern hat sich nicht viel geändert.Im Bundestag laufen auch genug davon rum-wo man glaubt sie kommen langsam an die Zeit der Steinkohle ran.Und dem Volk ,versuchen zu erklären das man sich die Hose mit der Kneifzange anzieht.


nach oben springen

#15

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 11:52
von Rumbi | 29 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rumbi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #12
Hallo Rumbi

Dann sei mal Herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spass.

An der Güst war es nicht so anstrengend als in einer Grenzkompanie. Wir mußten ja nur zur Güst laufen, dann den Dienst im Postenhaus (absitzen)

Wo haste denn das her ?



Hallo Pit 59,

wie meinste denn die Frage jetzt? Wo ich das her habe? Schließlich war ich da und hab es erlebt. Warst Du auch an einer Güst? Wenn nicht, dann hier mal kurz der Schichtablauf: In der Einheit Waffen + Mumpeln empfangen, zur Güst laufen (etwa 1,5 km), Wachablösung, im Postenhaus hingesetzt, im Winter Heizung an, im Sommer Fenster auf, 8 Stunden beobachten -> ausschau halten nach Lupo's und den Verkehr im Westen beobachten, Fahrzeuge (militärische + Reisebusse) mit Typ und Kennzeichen an den Führungspunkt melden und im Buch dokomentieren, "feindliche" aktivitäten (GZD, BGP u. BGS) dokumentieren und wenn es mal dumm kam, Zurückweisungen rausbrüllen wenn bei Einweisung von westlichen Reisgruppen die Touristen über die Grenzlinie latschten. Ach ja, und in der Nachtschicht 0:00 Uhr die KFZ-Sperre testen und selbst diese wurde elektrisch wieder eingefahren. Was war daran schwer bzw. kräfteraubend?

Gruß Uwe



nach oben springen

#16

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 12:12
von Rumbi | 29 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rumbi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rostocker im Beitrag #14
Zitat von Gert im Beitrag #13

@frank
jeder so wie er gerne mag. Das gute ist doch heute, dass es kein Zentralkomitee mit den alten, grauen Gesichtern mehr gibt, das dir sagt was für dich gut oder schlecht ist.




Och-mit den grauen Gesichtern hat sich nicht viel geändert.Im Bundestag laufen auch genug davon rum-wo man glaubt sie kommen langsam an die Zeit der Steinkohle ran.Und dem Volk ,versuchen zu erklären das man sich die Hose mit der Kneifzange anzieht.




Hallo Rostocker,


da geb ich dir vollkommen recht. Die heutige Regierung lügt einem ja die Taschen voll und die eigenen füllen sie mit Geld. Dem Volk geben sie gerade so viel, das es die Klappe hält. Meine Frau hat viel "Westverwandtschaft" die haben zur Wende schon gesagt, schließt euch ja nicht uns an, denn dann habt ihr die gleiche Schei... wieder, nur auf einem höheren Nivou. Eure Bonzen hatten ihre Jagdreviere und unsere ihre Jachten im Mittelmeer liegen. Baut euch euren eigenen Staat auf, so wie ihr ihn haben wollt. Um diese Chance beneiden wir euch. Wenn ihr euch uns anschließt, dann ist euch nicht zu helfen.

Ich denke, sie haben recht behalten. Klar kann man heute alles kaufen und überall hinreisen und diese so gepriesene Freiheit.... toll! Man hat auch diese Freiheit nur, wenn man sich diese auch leisten kann. Früher wurden wir von der Stasi beschnüffelt und heute? Ich traue mir nicht zu alle aufzuzählen, die irgendwie in meinem Privatleben rumschnüffeln. Ne, jetzt muß ich aufhören, sonst steigere ich mich da zu sehr rein.... verbessert haben wir uns nicht.

Gruß Uwe



nach oben springen

#17

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 12:24
von Pit 59 | 12.452 Beiträge | 11884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Baut euch euren eigenen Staat auf, so wie ihr ihn haben wollt.@Rumbi

Der Zement war doch knapp.



nach oben springen

#18

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 13:32
von P3 | 357 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds P3
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Rumbi !

Herzlich willkommen hier im Forum ! Hier habe ich auch mehrere Eisfelder wiedergefunden, wir treffen uns auch regelmäßig vor Ort. Wie aus deinen Daten zu entnehmen war, haben wir ein halbes Jahr zusammen in Steudach verbracht. Nur mit dem Unterschied, daß ich in der GK gedient habe. Dann noch viel Spass hier, man liest sich !

Gruß
P3


Wo viel Freiheit, ist viel Irrtum, doch sicher ist der schmale Weg der Pflicht.


nach oben springen

#19

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 15:22
von Rumbi | 29 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rumbi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von P3 im Beitrag #18
Hallo Rumbi !

Herzlich willkommen hier im Forum ! Hier habe ich auch mehrere Eisfelder wiedergefunden, wir treffen uns auch regelmäßig vor Ort. Wie aus deinen Daten zu entnehmen war, haben wir ein halbes Jahr zusammen in Steudach verbracht. Nur mit dem Unterschied, daß ich in der GK gedient habe. Dann noch viel Spass hier, man liest sich !

Gruß
P3




Hallo P3,
es freut mich, dieses Forum gefunden zu haben. Hab schon einiges an Beiträgen gelesen und es ist interessant, wie da einige so denken aber trotzdem scheint hier ein toller Zusammenhalt zu herschen.
Wann warst Du denn in der Kompanie, vor oder nach mir? Wir wurden doch sehr getrennt gehalten, wenn ich das mal so ausdrücken darf. Wir sind uns ja nicht mal zum Essen begegnet obwohl wir den gleichen Speisraum benutzt haben. Hattet ihr andere Aufzugszeiten? Unsere Schichten waren von 4 bis 12, 12 bis 20 und 20 bis 4 Uhr.

Gruß
Uwe



nach oben springen

#20

RE: Güst Eisfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.07.2012 16:35
von Pitti53 | 9.916 Beiträge | 6435 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #17
Baut euch euren eigenen Staat auf, so wie ihr ihn haben wollt.@Rumbi

Der Zement war doch knapp.


Ein sehr gehaltvoller Beitrag pit...biste im falschen Thema?


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 762 Gäste und 91 Mitglieder, gestern 2207 Gäste und 153 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15541 Themen und 655989 Beiträge.

Heute waren 91 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen