X

#1

Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.05.2012 20:48
von kwindish | 23 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kwindish
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin "Ami" geboren, aber war Bundesdeutscher Einwohner von spät 1974 bis früh 1986. Ich bin nur einmal seitdem zurrückgekehrt, also ich kenne meist die Ost-West Trennung. Ich habe dann im Mai 2001 einbißchen rumgekuckt im Osten.

Ich bin nur einmal von Hamburg nach West Berlin gefahren (Juni 1979), und war dann durch Checkpoint Charlie nach Ost Berlin gewesen. Bei Zufall war es im Osten ein Feiertag für die jugendliche stattgefunden. Da war ein Meer von Blaue Hemde überall! Sonst bin ich nur "transit" durch die DDR gefahren um drei mal meine Verwandten in östlich und südwestlich Polen besuchen (1981, 83 und 85). Ich errinere mich noch an die paar Stunden am Grenze jedes mal verbringen!

In der Zwischenzeit, habe ich in der USA Psychologie studiert. Es war damals ein Semester in der USA und dann Sommer- und Weihnachstenferien in Deutschland zu verbringen! Ach, das waren Tage! In 1989 bin ich von US Staat New Jersey nach Kalifornien umgezogen. Da habe ich dann Beratung weiter studiert.

Im Mai 1999 habe ich meine Webseite gegründet, und bin seitdem mit sie beschäftigt. In 2004 ziehte ich von San Diego nach Los Angeles um. Ich wohne immer noch in LA. Ich finde es toll hier über die ehemaligen Grenze und die Teilung diskutieren zu können.

Meine Website hat eine ganz neue, aber kurzer, Seite über die DDR Grenze jetzt:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Meine meistgefragt Seite lautet von wie mann ein Psychopath erkennen kann!:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

The End.

Webseiten links gelöscht, keine Werbung für andere Webseiten in der Vorstellung,siehe Forum Regeln
Admin Angelo

Tut mir Leid. Ich habe darüber noch nicht alles gelesen. Webung mag ich auch nicht!


Moss grows FAT on a rolling stone!


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 10:00 | nach oben springen

#2

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.05.2012 21:39
von Pit 59 | 12.452 Beiträge | 11884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Ken

Herzlich Willkommen hier im Forum.Dein Link zu den Bildern zeigt die ganze Perverse Grausamkeit dieser Innerdeutschen Grenze.
Nie wieder darf so etwas passieren.

Viele Grüsse



nach oben springen

#3

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.05.2012 21:44
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen hier im Forum!


nach oben springen

#4

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.05.2012 22:14
von utkieker | 2.974 Beiträge | 207 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo kwindish,

ich habe umgehend deine Web- Seite besucht! Kleine Anmerkung zur Skizze der DDR- Grenzanlage (Sketch of GDR fortification along the border) - der hölzerne Wachturm (11. Observation tower (made of wood)) wirkt wie ein Fremdkörper, vergleiche hierzu Skizze im folgenden Link http://www.grenzkommando.de/grenzsicherung-1.html.

Herzliche Grüße nach San Diego,
Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#5

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.05.2012 00:20
von kwindish | 23 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kwindish
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gruß an Alle!

Danke fur die Antworten und gute Wünsche zum Wilkommen!
Das Wort "Fremdköper" versteh' ich schon, aber die Meinung habe ich nicht mitgekriegt. Kannst du mir vielleicht etwas weiter erklären was gemeint ist? Ist es etwa "obsolet" gemeinnt?

[quote="utkieker"]Hallo kwindish,

"...der hölzerne Wachturm (11. Observation tower (made of wood)) wirkt wie ein Fremdkörper, vergleiche hierzu Skizze im folgenden Link http://www.grenzkommando.de/grenzsicherung-1.html."


Moss grows FAT on a rolling stone!


nach oben springen

#6

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.05.2012 01:28
von kwindish | 23 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kwindish
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe da oben eine lustige Fehler gemacht! Meine polnische Verwandten wohnen in westlich und südost Polen! Ich habe die in südost 3 mal besucht und die waren nur ungefähr ein halbe Kilometer nördlich von der damals CSSR Grenze. Spannend!


Moss grows FAT on a rolling stone!


nach oben springen

#7

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.05.2012 07:04
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo und willkommen,
ich habe noch vor dem Löschen der Links die Bilder auf deinen Seiten betrachtet und solche hatte ich noch nicht gesehen.
Sie sind teils schockierend, geben aber auch Opfern ein Gesicht und eine ehrliche Aufarbeitung des Vergangenem braucht auch so etwas.
Mache dein Material den Usern hier zugänglich und lasse dich dabei nicht entmutigen.


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 08:27 | nach oben springen

#8

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.05.2012 18:45
von utkieker | 2.974 Beiträge | 207 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von kwindish
Gruß an Alle!

Danke fur die Antworten und gute Wünsche zum Wilkommen!
Das Wort "Fremdköper" versteh' ich schon, aber die Meinung habe ich nicht mitgekriegt. Kannst du mir vielleicht etwas weiter erklären was gemeint ist? Ist es etwa "obsolet" gemeinnt?

[quote="utkieker"]Hallo kwindish,

"...der hölzerne Wachturm (11. Observation tower (made of wood)) wirkt wie ein Fremdkörper, vergleiche hierzu Skizze im folgenden Link http://www.grenzkommando.de/grenzsicherung-1.html."


Hallo Ken,

hölzerne Wachtürme gab es wohl in den 50er Jahren, zu diesen Zeitpunkt wurde die Grenze eher sporadisch und behelfsmäßig ausgebaut. Erst in den 60er Jahren begann man mit dem systematischen Ausbau der Grenzanlagen. Standardmäßig gab es zwei Typen von Wachtürmen 1. der "eckige" BT9 (BT = Beobachtungsturm 9 = Höhenangabe in Metern) 2. der "runde" BT11. Der hölzerne Turm passt historisch nicht ins Bild. Während meiner Dienstzeit 1979 - 1981 gab es die hölzernen Türme schon lange nicht mehr. Pflege deine Homepage, ich möchte dich nicht entmutigen.

Viele Grüße aus Mecklenburg nach Kalifornien
Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#9

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.05.2012 20:21
von Thunderhorse | 5.024 Beiträge | 4818 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von utkieker

Zitat von kwindish
Gruß an Alle!

Danke fur die Antworten und gute Wünsche zum Wilkommen!
Das Wort "Fremdköper" versteh' ich schon, aber die Meinung habe ich nicht mitgekriegt. Kannst du mir vielleicht etwas weiter erklären was gemeint ist? Ist es etwa "obsolet" gemeinnt?

[quote="utkieker"]Hallo kwindish,

"...der hölzerne Wachturm (11. Observation tower (made of wood)) wirkt wie ein Fremdkörper, vergleiche hierzu Skizze im folgenden Link http://www.grenzkommando.de/grenzsicherung-1.html."


Hallo Ken,

hölzerne Wachtürme gab es wohl in den 50er Jahren, zu diesen Zeitpunkt wurde die Grenze eher sporadisch und behelfsmäßig ausgebaut. Erst in den 60er Jahren begann man mit dem systematischen Ausbau der Grenzanlagen. Standardmäßig gab es zwei Typen von Wachtürmen 1. der "eckige" BT9 (BT = Beobachtungsturm 9 = Höhenangabe in Metern) 2. der "runde" BT11. Der hölzerne Turm passt historisch nicht ins Bild. Während meiner Dienstzeit 1979 - 1981 gab es die hölzernen Türme schon lange nicht mehr. Pflege deine Homepage, ich möchte dich nicht entmutigen.

Viele Grüße aus Mecklenburg nach Kalifornien
Hartmut!





Die gabs noch im November 1989.
Und die eingestellte Skizze auf seiner Site zeigt den ungefähren Stand der Sperranlagen an der innerdeutschen Grenze Mitte bis Ende der 70er Jahre.

Welcome!


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:25 | nach oben springen

#10

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.05.2012 07:53
von utkieker | 2.974 Beiträge | 207 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse

Zitat von utkieker
[quote="kwindish"]


Die gabs noch im November 1989.
Und die eingestellte Skizze auf seiner Site zeigt den ungefähren Stand der Sperranlagen an der innerdeutschen Grenze Mitte bis Ende der 70er Jahre.

Welcome!



Wo denn Thunderhorse?

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#11

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.05.2012 17:10
von kwindish | 23 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kwindish
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hoffentlich ist das hier nicht off-topic, aber ich habe jetzt eine kleine Anekdote auszusagen. Am alle letzer mal ich aus die DDR gefahren bin (mit einem westdeutschen Auto), bei Marienborn/Helmstedt, war es ungefähr 22:00. Wir waren den ganzen Tag von südöstliche Polen unterwegs. Die DDR hatte damals keine Lichte scheinend auf die Ordnungsschilde (Bahnen für PKW, LKW, usw.), also wenn ich heran fuhr, konnte ich sie gar nicht richtig lesen bis ich direkt unter sie war. Dann sah ich das ich in der falscher Bahn fuhr und habe sofort nach der andere Bahn gewächselt.

Also, als ich zum Stop kam, hatte der Beamter (fast lachend) mir erzählt das ich mein Blinker nicht benutzt habe! Das wurde mir jetzt 20DM kosten. Aber, als er dann meine US Reisepaß und Führerschein sah, hat er seinen Benehmen sofort geändert! Dannach war er sehr höflich und geschäftsmäßig -- aber nahm die 20DM nichtsdestoweniger.

Zum Schluß, als wir endlich im Westen kamen, wollten die Beamter die Reisepäße gar nicht sehen und haben uns einfach signalisiert weiterzufahren, wie zu sagen, “wenn die Sie heraus lassen ist alles bei Ihnen in Ordnung!”


Moss grows FAT on a rolling stone!


nach oben springen

#12

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.05.2012 18:08
von Damals87 | 508 Beiträge | 358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Damals87
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

@kwindish und Wissende, wurde eine US-Fahrerlaubnis in der DDR einfach so anerkannt?
Das frage ich, weil die USA im Gegensatz zu BRD, DDR und weiteren ca. 150 Staaten niemals das Wiener Abkommen unterzeichnet haben und es zwischen USA und BRD nur eine gegenseitige Duldung der jeweiligen Fahrerlaubnisse gibt ohne internationale Rechtsgrundlage.
So sollen die USA ihrerseits originale DDR-Führerscheine nicht anerkennen und die Umschreibung in ein BRD- bzw. EU-Dokument verlangen.
Wie sah es mit der Anerkennung von Fahrerlaubnissen aus Nichtunterzeichnerstaaten im Transitverkehr aus? Konnte ein Reisender mit einer in der BRD, aber nicht in der DDR anerkannten Fahrerlaubnis zurückgewiesen werden oder gar wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bestraft werden? Zwischen BRD und Österreich gab (und gibt) es da trotz EU gewisse Schwierigkeiten.

Grüße aus Hessen


„Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“ Sören Kierkegaard


nach oben springen

#13

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.05.2012 18:52
von kwindish | 23 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kwindish
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hi Everyone!

Ich bin nicht so ausgebildet an alle die Regeln und Politik darüber, aber ich kann sagen das ich eine Übersetzung von Englisch zu Deutsch immer bei mir hätte. Das gab ich immer zusammen mit Führerschein. Die war von der West Deutscher Fahrerlaubnis Amt (ich vergesse wie das auf deutsch heißt!) ausgefüllt.

Vielleicht hat das alles mit der "Siegermächte" Mentalität zu tun haben. Wenn so, erwarte ich daß die Franzosen und Engänder die selbe Respekt kriegen wurden.


Moss grows FAT on a rolling stone!


zuletzt bearbeitet 17.05.2012 05:18 | nach oben springen

#14

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.05.2012 19:45
von passport | 3.144 Beiträge | 2018 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei der Einreise DDR, Transit 3. Staaten und im vertragsgebundenen Transit BRD-WB waren folgende Dokumente erforderlich :

1 Gültiger Reisepass (Bürger WB mit PA)

2. Kfz-Zulassung (Zulassungsbescheinigung)




passport


nach oben springen

#15

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.05.2012 22:05
von kwindish | 23 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kwindish
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Von dem letzten Beitrag vestehe ich alles außerdem:

(Bürger WB mit PA)

Wie heißt das? West Berliner mit???


Moss grows FAT on a rolling stone!


nach oben springen

#16

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.05.2012 22:11
von passport | 3.144 Beiträge | 2018 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

sorry,

Bürger(Innen) von West-Berlin mit Personalausweis

passport


PS : schau mal in dein Postfach Persönliche Nachrichten


nach oben springen

#17

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.05.2012 03:41
von kwindish | 23 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kwindish
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ah, danke.


Moss grows FAT on a rolling stone!


nach oben springen

#18

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.05.2012 07:32
von Thunderhorse | 5.024 Beiträge | 4818 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von utkieker

Zitat von Thunderhorse

Zitat von utkieker
[quote="kwindish"]


Die gabs noch im November 1989.
Und die eingestellte Skizze auf seiner Site zeigt den ungefähren Stand der Sperranlagen an der innerdeutschen Grenze Mitte bis Ende der 70er Jahre.

Welcome!



Wo denn Thunderhorse?

Gruß Hartmut!





An der Trennungslinie GR3 zu GR9, Höhe GSSZ, als Beispiel.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#19

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.05.2012 09:47
von EK82I | 869 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK82I
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo kwindish,ein herzliches Willkommen in der grossen Gemeinde hier.Mal einigeTage nicht da,gleich was interessantes verpasst.



nach oben springen

#20

RE: Hiya Friends!

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.05.2012 05:14
von kwindish | 23 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kwindish
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Noch ein klein Bißchen Vorstellung: Hier ist ein Bild von mir und meinem polnischen Vetter in 1985, glaube ich. Wir waren auf einer Reise um noch weiterer Verwandten übernacht zu besuchen! Erkennst du den Amerikaner???



Eine Frage für jemanden: auf meiner alle letzte Ausreise von der DDR habe ich keinen Reisepaß Stempel in Marienborn bekommen! Gäbe es dann irgend eine negative Folge für den verantwortungsvollen Grenzsoldat sein, wenn solch ein Fehler entdeckt wurde? Und wenn ja, was für eine Folge? Vielleicht habe ich nie wirklich die DDR verlassen!



Und deswegen ist das doppelte Stempel Bild auf meiner DDR Webseite benutzt, weil ich nur 13 DDR Stempel habe.


Moss grows FAT on a rolling stone!


zuletzt bearbeitet 26.05.2012 20:23 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Freundschaft quer der Grenze zwischen Burger der BRD und Grenzer der DDR
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Maria Elena
61 18.02.2013 19:51goto
von Rainman2 • Zugriffe: 9573
Militär-Museum Berlin Karlshorst
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Angelo
25 12.02.2016 19:24goto
von Bummi110 • Zugriffe: 7514
Finanzhilfe aus der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
2 07.07.2010 19:28goto
von 94 • Zugriffe: 456

Besucher
40 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kabelaffe0589
Besucherzähler
Heute waren 1931 Gäste und 144 Mitglieder, gestern 2299 Gäste und 148 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15547 Themen und 656236 Beiträge.

Heute waren 144 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen