X
#1

Vorstellung Keiler

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.02.2012 19:52
von Keiler | 14 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Keiler
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich suche ehemalige Angehörige des Funkaufklärungstrupp 160 aus Selmsdorf .War von Oktober 1977 bis Mai 1980 dort.


Mai 1977-Oktober Uffz. Schule Perleberg Ausbilldung zum Funktruppführer auf GAS-69 ab Oktober bis April 1980 Funkaufklärung in Selmsdorf.


zuletzt bearbeitet 28.02.2012 11:20 | nach oben springen

#2

Vorstellung Keiler

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.02.2012 20:43
von Häuptling | 81 Beiträge | 15 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Häuptling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Selmsdorf, ja da war ich auch, aber nicht bei den Funkaufklärern...
3 Jahre Plauen 1975-78, dann bis 1984 im GR-6, u.a. Gallin, Selmsdorf, Utecht, Palingen und danach in die "Ausbildung abgeschoben". Das schönste Dorf Glöwen , Potsdam und Halberstadt..


zuletzt bearbeitet 28.02.2012 11:20 | nach oben springen

#3

RE: Vorstellung Keiler

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.03.2012 12:41
von Keiler | 14 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Keiler
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Häuptling von unserer Existenz durfte man ja damals so gut wie nichts wissen.Angefangen habe ich noch in einer Baracke die neben der Unterkunftlag wo die Sodaten der GÜST stationiert waren Major R.......... hieß der Chef der Truppe.1978 sind wir dann in das neue guten Leben hinter der Stahltür ganz oben rechts hinten war eine Gittertür und dann kam eine Braune gepolsterte Tür.Vergitterte Fenster zum Hof raus nur die Schlafräume hinten raus waren nicht vergittert. Mann kam sich manchmal wie im Knast vor.Wir hatten absolute Schweigepflicht gegenüber anderen zu halten.Zu Tarnzwecken bekamen wir BU Blusen von der Mariene mit goldenen Knöpfen.Wenn wir zum Essen gingen saßen wir immer mit Unteroffizieren der Kommpanie zusammen manchmal erzählten sie was draußen los war. Wir wußten das aber schon von den Meldungen des BGS oder des Zolls durften aber keine Antwort darauf geben.das war schon manchmal sehr nervig. Dafür hatten wir ein gutes Leben 2 Mann Zimmer mit Schrankwand Klappliege Teppich der Dienst war aber manchmal hart bei Manövern der Nato bis zu 48 Stunden am Stück Dienst gehabt davon 8 Stunden nue am ein kleiner Supermarkt.Den Rest wurde weggerissen.Bilder vom GR6 sind im Forum Grenztruppen zu finden. Gruß Keiler


Mai 1977-Oktober Uffz. Schule Perleberg Ausbilldung zum Funktruppführer auf GAS-69 ab Oktober bis April 1980 Funkaufklärung in Selmsdorf.


zuletzt bearbeitet 31.12.2014 18:18 | nach oben springen

#4

RE: Vorstellung Keiler

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 04.04.2012 22:31
von Häuptling | 81 Beiträge | 15 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Häuptling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin 79 aus dem III.GB in die 3.GK (Neubau), KC war der von Dir erwähnte Mj.R***. Die Versetzung stand im Zusammenhang mit der Auflösung der 1.GK nach massiven Westkontakten der Fw-Posten der GK auf Höhe der alten Mole. Wird Dir bestimmt ein Begriff sein. Zu der Zeit war auch noch das Stahlwerk in Schlutup in Betrieb (gegenüber Rothaus). War nachts schon ein tolles Schauspiel, wenn Schlacke abgekippt wurde. Ich hab zu dieser Zeit in einer Einraumwohnung in der Dr.-Leber-Str. gewohnt. Viel los war in Selmsdorf nicht gerade, eis gab ja nur den Tannenkrug, na und die berümte Speckerschmitti. Der Mj.R*** hatte damals gebaut, da wo die Umgehungsstrasse beginnt. 1980 wurde ich dann nach Utecht versetzt...


nach oben springen

#5

RE: Vorstellung Keiler

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.04.2012 10:19
von Keiler | 14 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Keiler
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Häuptling schön eine Antwort von Dir zu bekommen. Ich war im Juni 2009 in Selmsdorf gewesen.Nach über 30 Jahren habe ich
fast nichts mehr wieder erkannt. Aber der Tannenkrug hat sich fast überhaupt nicht verändert.Als wäre die Zeit stehengeblieben.Der
Besitzer Herr Marschall konnte sich noch gut an einige von dahmals erinnern. Zu meiner Zeit bediehnte noch seine Mutter "Hedi"
haben wir sie genannt. Im Dorf wohnt noch ein ehemaliger aus unserem Trupp in der Schulstraße.Mein ehemaliger Truppführer wohnt
in Schönberg. Habe ihn besucht, aber leider hat keiner aufgemacht. Habe meine Handynummer und ein paar Zeilen hinterlassen aber
leider keine Antwort bis heute.Manche wollen eben mit ihrer Vergangenheit nichts mehr zu tun haben,dabei hat der Mann nur gutes
für seine Leute getan.Also ein schönesd Osterfest wünscht Dir Keiler.


Mai 1977-Oktober Uffz. Schule Perleberg Ausbilldung zum Funktruppführer auf GAS-69 ab Oktober bis April 1980 Funkaufklärung in Selmsdorf.


nach oben springen

#6

RE: Vorstellung Keiler

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.04.2012 18:38
von utkieker | 2.974 Beiträge | 207 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kenn zwar noch die Transit- Selmsdorf aber mein Abschnitt war weiter südlich in der Altmark. Unsere Dienstzeiten tangieren sich zwar aber begegnet sind wir uns wohl nie. Trotzdem herzlich willkommen im Forum.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#7

RE: Vorstellung Keiler

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 31.12.2014 17:33
von bbar104813 | 1 Beitrag | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bbar104813
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo, ja der Major R..............war auch mein Kompaniechef in Selmsdorf. Ja er hatte ein Haus an der Umgehungsstraße. Das alles war Ende 84 bis Ende 85. Kann mich auch noch gut an den Politoffizier erinnern. War Hauptmann und ein ganz netter. An den Tannenkrug natürlich auch. Bin vor drei Jahren das letzte mal in der Gegend gewesen. Der Tannenkrug sah noch genauso aus wie damals auch der Küchentrakt auf dem Kompaniegelände. Da war jetzt einen Verkaufstelle drin. Und die Unterkunft waren jetzt Wohnungen. War jemand in dieser Zeit da? 84-85? Habe leider zu keinem mehr Kontakt.


zuletzt bearbeitet 31.12.2014 18:17 | nach oben springen

#8

RE: Vorstellung Keiler

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.01.2015 20:41
von Frank Rufzeichen 00 | 3 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Frank Rufzeichen 00
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Keiler,
den Kompaniechef R. kenne ich auch. Habe ihn 15 Monate lang gefahren. Keine Ahnung ob der noch lebt. Oh ja, der Tannenkrug. Da haben wir im Ausgang immer kräftig gefeiert.



nach oben springen

#9

RE: Vorstellung Keiler

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.01.2015 22:28
von Rothaut | 1.379 Beiträge | 6109 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rothaut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Frank Rufzeichen 00 im Beitrag #8
Hallo Keiler,
den Kompaniechef R. kenne ich auch. Habe ihn 15 Monate lang gefahren. Keine Ahnung ob der noch lebt. Oh ja, der Tannenkrug. Da haben wir im Ausgang immer kräftig gefeiert.


Der lebt noch...auch noch in dem Haus an der Umgehungsstrasse.
Bin mit seinem jungeren Sohn zur Schule gegangen.

R. verließ die Grenztruppen noch vor der Wende.....

Gruß Rothaut


nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Pat1967
Besucherzähler
Heute waren 219 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 2468 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15677 Themen und 662933 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen