X
#1

Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.01.2012 20:56
von Greso | 2.497 Beiträge | 1285 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Greso
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aus der ar 1977
Greso

Angefügte Bilder:
NVA Seite 3 001.jpg

nach oben springen

#2

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.01.2012 21:27
von S51 | 3.839 Beiträge | 652 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds S51
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hatte mit 1,65 m die "sk 44". Hätte es für kleinere Menschen noch Uniformen gegeben?


GK Nord, GR 20, 7. GK, GAK
VPI B-Lbg. K III
nach oben springen

#3

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.01.2012 21:36
von exgakl | 7.867 Beiträge | 3163 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

den hätte man die Striche der Felddienst eintätoviert


Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"
nach oben springen

#4

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.01.2012 22:19
von eisenringtheo | 10.540 Beiträge | 5427 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hier steht:
Bekleidung und Ausrüstung in der NVA.
dass es maßgeschneiderte Uniformen gibt, wenn man sehr groß oder sehr klein ist. Die passen dann wenigstens sicher.
Theo


nach oben springen

#5

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.01.2012 23:01
von Greso | 2.497 Beiträge | 1285 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Greso
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von S51
Ich hatte mit 1,65 m die "sk 44". Hätte es für kleinere Menschen noch Uniformen gegeben?



Hallo "S51" ich war mit 1,68 auch nicht der Riese,aber wir hatten noch einen ,der war 1,50m.Der stand in den Wintermantel,und konnte nicht umfallen und nicht richtig laufen..Das wurde aber geändert.
Greso


nach oben springen

#6

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.01.2012 23:12
von Pitti53 | 10.348 Beiträge | 9995 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Greso

Zitat von S51
Ich hatte mit 1,65 m die "sk 44". Hätte es für kleinere Menschen noch Uniformen gegeben?



Hallo "S51" ich war mit 1,68 auch nicht der Riese,aber wir hatten noch einen ,der war 1,50m.Der stand in den Wintermantel,und konnte nicht umfallen und nicht richtig laufen..Das wurde aber geändert.
Greso




bei den Aufklärern wäre der bestens aufgehoben.und ne Uniform hätte sich gefunden


nach oben springen

#7

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.01.2012 23:25
von 94 | 12.586 Beiträge | 7818 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Greso
... ,der war 1,50m.


lMG-Schütze? Bestimmt, so gut wie der Laden strukturiert war *grins*

Kannte auch einen Gefreiten in ungefähr der Größe. Der konnte im Erdbunker ausgestreckt pennen. Und in Zivil ist der wimre auch nicht in den Ausgang. 'Offizieller' Spitzname war Meter.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 07.01.2012 23:26 | nach oben springen

#8

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.01.2012 23:48
von Hans55 | 902 Beiträge | 1344 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hans55
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wäre hervorragend für die Panzertruppe gewesen!


nach oben springen

#9

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 08.01.2012 00:49
von willie | 663 Beiträge | 220 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Beim BGS zur Einstellung 1976 waren es wimre 1,65 M Mindestgröße!

Oha, waren wir Euch damals wirklich so "KÖRPERLICH" überlegen?

Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
zuletzt bearbeitet 08.01.2012 00:54 | nach oben springen

#10

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 08.01.2012 07:46
von furry | 5.212 Beiträge | 10092 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von willie
Beim BGS zur Einstellung 1976 waren es wimre 1,65 M Mindestgröße!

Oha, waren wir Euch damals wirklich so "KÖRPERLICH" überlegen?

Gruß Willie




Nee, ward ihr nicht. Da in der DDR ja sowieso alles größer, schöner und besser war, war auch ein Meter länger.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#11

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 08.01.2012 08:21
von Harsberg | 4.259 Beiträge | 5504 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harsberg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von S51
Ich hatte mit 1,65 m die "sk 44". Hätte es für kleinere Menschen noch Uniformen gegeben?



Einer meiner Gruppenführer war glaube ich noch nicht mal 1,50 m, dafür aber ein Energiebündel, aber auch für ihn wurde eine Uniform zurecht geschneidert


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#12

RE: Armeediensttauglich mit 1,54m ?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 08.01.2012 08:37
von Mholzmichel | 385 Beiträge | 25 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mholzmichel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im GWD hatten wir auch so einen Zwerg, klein und dünn. Der bekam gleich den Spitznamen "Hexe".
Am ersten Tag nach der Einkleidung hing der in den Klamotten wie ein Schluck Wasser. Frühsport musste er mit Stiefeln machen, da noch keine passenden Schuhe da waren, und was hatte er als Bewaffnung... ein LMG. Das schleifte immer auf dem Boden. Ich glaub das wurde dann auch gegen ne Kaschi getauscht, denn wenn es nach Neu Zittau ging ist der mit dem LMG fast gestorben.


EK 81/2
nach oben springen


Besucher
8 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Henkel
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 33 Mitglieder, gestern 2020 Gäste und 127 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16130 Themen und 689166 Beiträge.

Heute waren 33 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen