X

#321

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 14:33
von DoreHolm | 8.770 Beiträge | 5246 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Feuerwerk kaufen? • Absender: Hansteiner, Heute 11:24
quote Diesen Beitrag zitieren


Ich glaube das muss jeder für sich entscheiden.
Mir tun die vielen verschreckten Haustiere leid, ein verantwortlicher Tierbesitzer sollte schon deshalb darauf verzichten.
Was mich auch stört ist der viele Dreck, was das "Zeug" hinterlässt.
Aber das stört ja die meisten heutzutage überhaupt nicht mehr.
Manche denkt man, wohnen auf einer Müllkippe. Verpackung auf, Ware raus - einfach fallen lassen. Schrecklich !
Trotzdem Guten Rutsch !


Vor vielen Jahren hatte sich unser Kater an diesem Tag immer irgendwo im Haus verkrochen. In den letzten Jahren hat es weder ihm noch der Mietze etwas ausgemacht, so schien es zumindest. Ganz normales Verhalten wie immer. Sind sogar ab und zu mal rausgegangen, wenn die gefüllten Innereien gedrückt haben.
Was den Dreck betrifft, sind es m.E. vor allem die dicken China-Böller mit ihren Unmengen an roten Papierfetzen und die Batteriekästen. Bei uns im Viertel macht am Morgen jeder vor seiner Haustür selbst sauber. In der Stadt sieht es da schon anders aus. Da müssen die Kehrfahrzeuge anrücken und das kostet der Kommune wieder zusätzlich Geld. Vermute aber, da absehbar, daß das in der ganzen Kostenkalkulation für die Belastung der Bürger schon eingerechnet ist.



zuletzt bearbeitet 29.12.2017 14:35 | nach oben springen

#322

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 14:53
von LO-Wahnsinn | 3.912 Beiträge | 3400 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie jedes Jahr, KEINE.

War gestern in 2 Baumärkten, rappelvoll die Parkplätze und alle am Knallzeug schleppen.
Hoffentlich hilft das, dass mit den bösen Geistern vertreiben.

Ich stecke das Geld in meinen Flitzer und lasse es auf der Strasse krachen.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
RalphT hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#323

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 16:01
von RalphT | 1.317 Beiträge | 3074 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Uhhii - 266 km/h? Auf welcher Autobahn war das denn? Mit 266 km durchstarten oder mit Polenböller hantieren. Kommt vom Risko her ungefähr gleich.



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#324

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 16:17
von Kontrollstreife | 1.500 Beiträge | 9844 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Pit 59

Zitat von Pit 59 im Beitrag #312
Ein Dreistelliger Millionenbetrag wird am 31.12. in Deutschland verballert,an der Produktion hängen auch reichlich Arbeitsplätze.
Ja mit dem Hinweis auf Arbeitsplätze kann man die Herstellung aller Waren (Panzer, Atombomben, Minen und was die Menschheit sonst alles nicht braucht) begründen.

Terroranschläge schaffen und erhalten dann eben Arbeitsplätze bei der Polizei, Justiz, Strafvollzug, in Krankenhäusern und in Beerdigungsinstituten.

KS


Ehli, bürger der ddr und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#325

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 16:37
von Pit 59 | 12.434 Beiträge | 11785 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wo Du Recht hast haste Recht



nach oben springen

#326

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 16:54
von LO-Wahnsinn | 3.912 Beiträge | 3400 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Uhhii - 266 km/h? Auf welcher Autobahn war das denn?


A9 zwischen Bad Dürrenberg und Merseburg am 2. Weihnachtstag, die Datumsangabe rechts unten, stimmt nicht.
Ach, da ging noch mehr, ist nur sehr hoppelig da auf dem Beton und war ja auch eben bischen Verkehr, da kann man nur immer mal kurz beschleunigen wenn gerade ein Luftloch ist.

Zitat
Mit 266 km durchstarten oder mit Polenböller hantieren. Kommt vom Risko her ungefähr gleich.


Wenn man gewisse Linien nicht überschreitet, geht das schon.
Der Unterschied ist, die Böller haben keine Brembo Bremsen und keine Assistenzsysteme.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
RalphT und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#327

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 17:01
von furry | 4.484 Beiträge | 4708 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #322




Hier wollte wohl mal einer schneller sein als ein LKW.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#328

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 17:13
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich freue mich immer das andere so lieb sind mich mit ihrem Geld mit einem Feuerwerk zu beglücken.
Mit der eingesparten Kohle kann man sich für den Abend dann schönen hochwertigen französischen Schaumwein gönnen und damit seiner Guten zupröstern.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
Freienhagener, Ehli, Fred.S. und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#329

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 19:07
von Zappel-EK-79-2 | 727 Beiträge | 2668 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe mir glaube vor 4 Jahren mal ein paar Blitzknaller geholt ... davon habe ich immer noch welche, maximal um Mitternacht lasse ich da zwei drei los.
Ansonsten regt mich das ganze geknalle maßlos auf.
Tiere werden schon seid Tagen verängstigt, Rücksichtslos ließen heute unter anderem Halbwüchsige (sicher nicht älter 10) Raketen los und Böller die eher an Luftminen erinnern.
Aber eigentlich geht das ja schon das ganze Jahr, jeder Zeugungsakt muss heute mit Feuerwerk kund getan werden, die Umwelt wird geschädigt (Feinstaub!), aber am besten soll man den eigenen Auspuff zustöpseln ... ach was rege ich mich auf, ich kaufe nix mehr, hab doch keinen Knall ..... wartet mal meine Frau ruft was dazwischen


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#330

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 20:57
von DoreHolm | 8.770 Beiträge | 5246 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Feuerwerk kaufen? • Absender: Zappel-EK-79-2, Heute 19:07
quote Diesen Beitrag zitieren

Ich habe mir glaube vor 4 Jahren mal ein paar Blitzknaller geholt ... davon habe ich immer noch welche, maximal um Mitternacht lasse ich da zwei drei los.
Ansonsten regt mich das ganze geknalle maßlos auf.
Tiere werden schon seid Tagen verängstigt, Rücksichtslos ließen heute unter anderem Halbwüchsige (sicher nicht älter 10) Raketen los und Böller die eher an Luftminen erinnern.
Aber eigentlich geht das ja schon das ganze Jahr, jeder Zeugungsakt muss heute mit Feuerwerk kund getan werden, die Umwelt wird geschädigt (Feinstaub!), aber am besten soll man den eigenen Auspuff zustöpseln ... ach was rege ich mich auf, ich kaufe nix mehr, hab doch keinen Knall ..... wartet mal meine Frau ruft was dazwischen


Bist ja eine richtige Spaßbremse. Ich werde zwar auch keine kaufen, aber schön sieht FW allemal aus und wenn´s richtig Kracht, wäre ich, wenn ich meinen Tinnitus nicht hätte, sicher voll mittendrin. Sprengstoffe (und Pflanzengifte) waren schließlich mal zwischen 7. u. 10. Klasse mein Hauptschwerpunkt in meinem Chemielabor. Als noch geraucht werden durfte in den Gaststätten, hatte ich eine Überraschung für die anderen Tischgäste. In den Aschenbecher unbemerkt ein Flöckchen Schießbaumwolle gelegt (das ist heute das Treibmittel in Tischfeuerwerken). Wenn jemand die Zigarette ausdrückte, gab es eine kurze gelbe Stichflamme. War nicht weiter gefährlich, keine Brandwunden, Finger hinterher vielleicht etwas gelblich wegen der NOx-Gase, aber der Schreck war da. Eine Mutprobe war, so ein Flöckchen auf die offene Handfläche zu legen und mit der Zigarette berührt. Es gab da einen Trick, damit es nicht wirklich zu heiß wurde. Hatte sich da sogar mein Sohn und Tochter getraut. Oder Präparieren von Fußboden, Sitzmöbeln u.a. Gegenständen mit einer winzigen Menge Jodstickstoff. Überall wo man hintrat oder sich hinsetzte, machte es leicht "patsch, patsch". Ein kleiner rotbrauner Fleck, der aber nach einiger Zeit verschwand (elemtares Jod, welches selbst sublimiert). Lang ist es her. Alles entsorgt bzw. einem Chemielehrer einer Schule überlassen.
Na, gibt es jetzt welche, die mich dieses unerhörten verantwortungslosen Handelns wegen zur Bank hauen ? Es war eben meine Jugendzeit und Feuer z.B. fasziniert mich auch heute noch, sodaß ich bei offiziellen Verbrennungsaktionen oder Lagerfeuer meist derjenige bin, der es auch mit feuchtem Holz in Gang bringt und für die Unterhaltung des Feuers sorgt (z.B. Rodearbeiten bei Geotopfreilegung).



Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.12.2017 21:01 | nach oben springen

#331

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2017 22:48
von Zappel-EK-79-2 | 727 Beiträge | 2668 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von DoreHolm im Beitrag #330
, wäre ich, wenn ich meinen Tinnitus nicht hätte


.......... ah ein Leidensgenosse


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#332

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2017 01:40
von Theo85/2 | 1.400 Beiträge | 900 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Theo85/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #328
Ich freue mich immer das andere so lieb sind mich mit ihrem Geld mit einem Feuerwerk zu beglücken.
Mit der eingesparten Kohle kann man sich für den Abend dann schönen hochwertigen französischen Schaumwein gönnen und damit seiner Guten zupröstern.



Siehst du; ich mache beides.



zuletzt bearbeitet 30.12.2017 01:41 | nach oben springen

#333

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2017 05:43
von furry | 4.484 Beiträge | 4708 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Den Beiden kann man nur wünschen, dass niemand einen Strohhalm findet....


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
RalphT und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#334

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2017 11:37
von Kontrollstreife | 1.500 Beiträge | 9844 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zum Glück wird bei uns die Knallerei von Jahr zu Jahr weniger. Es gab Jahre, da habe ich Neujahr 30 bis 40 Holzstäbe von Raketen auf meinem Grundstück aufgelesen. Einmal ist eine in das Fallrohr einer Dachrinne gerutscht und hat dann zu einer Verstopfung geführt.

Am besten wären zentrale Stellen ausserhalb der Bebauung für das Feuerwerk. Auf den Preis für das Knallzeug müssten noch die Reinigungskosten der Kommune aufgeschlagen werden. Ich kann ja meinen Müll auch nicht kostenfrei im öffentlichen Raum oder gar auf Privatgrundstücken anderer deponieren.

KS


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#335

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2017 12:45
von Rainer-Maria Rohloff | 3.925 Beiträge | 11115 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Heute, in meiner Arbeitsnacht wummerte es so gegen vier Uhr ein paarmal in der Nähe.In einem der Dörfer in meinem Zustellgebiet. Ich sah sogar den hellen Schein der Detonation nur genau war das einfach nicht zuortbar. Entweder war es Bürger Karl Schlaflos oder eben Rudi Rücksichtslos,(mit Schwung gleich aus dem Fenster raus) oder ein Jugendlicher auf dem Heimweg von seiner Freundin?

In solchen Momenten werden deine Nachtaufnahme-Sinne noch extra geschärft, weil, du weißt ja nie, was dann für ne alkoholgeschwängerte Meute um die Ecke biegt und dich als Spielball ihrer Belustigung zu verwenden gedenkt.Mein Auto bliebe mir dann noch als Rückzugsort, so von innen gut veriegelt aber im Film (ich bin Filmfan) wird ja dann geschauckelt. Und schon liegst du auf dem Dach und Einer so mit 3,0Promille hält den Böller an die Scheibe....und dann "Gute Nacht" ehrbarer Zusteller vom Regionalwurstblatt.

Rainer-Maria



nach oben springen

#336

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2017 13:26
von LO-Fahrer | 895 Beiträge | 1569 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Fahrer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #304
Zitat von Huf3 im Beitrag #303
Mit zwei bis drei Batterien verjagen wir die bösen Geister des alten Jahres und begrüßen das neue Jahr


Hoffentlich fallen die bösen Geister aus dem Bundestag auch darunter....


Schön wär's, dann würde ich auch ein paar Euronen investieren. Aber ich befürchte, da muss man schwerere Kaliber auffahren.



Ehli und Theo85/2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#337

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2017 11:09
von Rainer-Maria Rohloff | 3.925 Beiträge | 11115 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Morgen früh geht es los Männer und Frauen. Einmal das Zündholz an die Batterie gehalten und schon rattern da 36 Mumpeln im Sekundentakt nach oben. Zack, krach, wumm Feuerwerk. Du brauchst nur noch zuschauen, eben dich daran erfreuen. Also ne, wenn man sich das mal überlegt, diese enorme Arbeitsersparnis. Nichts brauchst du mehr in die leere Sektpulle stecken, noch drauf achten, das du nicht noch leicht angeschnickert dann auch den Kopf drüber wegbekommst.

Rainer-Maria, also eines muss man der heutigen Zeit lassen, die lässt dich doch immer weniger in Bewegung bleiben.



nach oben springen

#338

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2017 11:17
von der Anderdenkende | 2.786 Beiträge | 7198 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kein Wunder also, dass wir immer mehr verfetten und verblöden (wenn ich mir so einige Meldungen in Presse und Funk betrachte bezüglich Knallzeug und Unfälle mit diesem!) !


Stil ist nicht das Ende des Besens!
nach oben springen

#339

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2017 11:28
von DoreHolm | 8.770 Beiträge | 5246 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Feuerwerk kaufen? • Absender: der Anderdenkende, vor 7 Minuten
quote Diesen Beitrag zitieren

Kein Wunder also, dass wir immer mehr verfetten und verblöden (wenn ich mir so einige Meldungen in Presse und Funk betrachte bezüglich Knallzeug und Unfälle mit diesem!) !


Ja, da fasse ich mir auch manchmal an den Kopf, wie blöd denn Leute sein können, wenn sie die einfachsten physikalischen und chemischen Zusamenhänge nicht begreifen und dann z.B. eine Spiritusflamme in´s Gesicht bekommen. Gut, ich habe auch schon Dinge gemacht, oft aus Bequemlichkeit, die verdammt schief hätten gehen können, aber ich war mir dann stets der Gefahr bewußt. Ist ja eigentlich noch schlimmer, es zu wissen und trotzdem zu hoffen, daß es gut geht. Das mit dem Spiritus würde mir zumindest nicht passieren. Wenn ich was nachgießen mußte, dann immer aus einem kleinen Becher und wenn es nicht sofort zündete, schon bereitliegendes brennendes Hölzchen von Weitem hingeworfen. "Wuff" macht es dann, aber es passiert nichts. Dieses elende Stinkzeug von Sicherheitsbrennmittel kommt mir nicht auf den Grill. Aber jetzt bin ich vom Thema Feuerwerk weg, allerdings ist eine Spiritusdampf-Explosion ja auch sowas Ähnliches.



der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.12.2017 11:34 | nach oben springen

#340

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2017 11:48
von Kontrollstreife | 1.500 Beiträge | 9844 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #337
Morgen früh geht es los Männer und Frauen. Einmal das Zündholz an die Batterie gehalten und schon rattern da 36 Mumpeln im Sekundentakt nach oben. Zack, krach, wumm Feuerwerk. Du brauchst nur noch zuschauen, eben dich daran erfreuen. Also ne, wenn man sich das mal überlegt, diese enorme Arbeitsersparnis. Nichts brauchst du mehr in die leere Sektpulle stecken, noch drauf achten, das du nicht noch leicht angeschnickert dann auch den Kopf drüber wegbekommst.

Rainer-Maria, also eines muss man der heutigen Zeit lassen, die lässt dich doch immer weniger in Bewegung bleiben.
Du hast aber die Wahl ob du dich selber bewegst oder dir alles ans Bett bringen läßt.

Lass dir doch eine Bierleitung von der Brauerei legen, Essen bestellst Du bei Lieferando.de und die reale Welt schaust Du bequem bei RTL.

Ich bewege mich gern an der frischen Luft. Gartenarbeit, wandern, radfahren, dass hält fit und gesund. Wäre doch gelacht, wenn ich meine Rentenbeiträge nicht zurück bekomme.

KS


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
11 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zosse
Besucherzähler
Heute waren 436 Gäste und 42 Mitglieder, gestern 2451 Gäste und 142 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15377 Themen und 643398 Beiträge.

Heute waren 42 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen