X

#461

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 07.09.2016 13:32
von buschgespenst | 1.833 Beiträge | 4959 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da würde jeder Verschwörungstheoretiker vor Neid erblassen so was kann man sich einfach nicht ausdenken.

Hier ein Beispiel vom Juli, falls bekannt sorry:
Ruhestand mit 44

Damit wird der interne Krach unter den Beamten in einer öffentlichen Gerichtsverhandlung ausgetragen werden. Es geht darin nicht nur um den Vorwurf der Strafvereitelung gegen Kripo-Beamte. Anja W. soll ihren Kollegen außerdem vorgeworfen haben, sie hätten Angehörige der rechtsextremen Szene zu falschen Aussagen überredet, um sie aus dem Dienst zu mobben. Tatsächlich war die Beamtin vorübergehend suspendiert. Inzwischen wurde sie mit erst 44 Jahren in den Ruhestand geschickt.

Dabei galt sie zuvor offenbar als erfolgreiche Ermittlerin. 2001 schickte die thüringische Polizei sie als Verstärkung zur bayerischen "Soko Peggy", die das bis heute verschwundene Mädchen Peggy Knobloch aus dem oberfränkischen Lichtenberg finden sollte. Im Jahr darauf gehörte sie der thüringischen Sonderkommission "Goldfasan" an, die mehrere Morde einer internationalen Bande untersuchte. Dabei lernte sie einen Kollegen kennen, mit dem sie eine Lebensgemeinschaft einging - den Patenonkel von Kiesewetter. Diese, ebenfalls Polizistin, war nach bisheriger Erkenntnis das mutmaßlich zehnte Mordopfer des NSU-Trios.

Kiesewetter und Anja W. kannten sich und waren miteinander befreundet.
http://mobil.n-tv.de/politik/Polizistin-...le13052931.html

und zum Fall "Corelli"
eine Meldung von Juni

Überraschende Wende im Düsseldorfer NSU-Untersuchungsausschuss: Bisher galt eine Zuckererkrankung als Todesursache von V-Mann "Corelli". Doch nun hält der Gutachter auch Rattengift für eine Erklärung. [...]

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...Rattengift.html

Ein atemberaubendes Timing: Am 4. April erfährt das BfV, dass "Corelli" eine CD mit dem Namenszug NSU/NSDAP in den Umlauf gebracht haben soll, in den Stunden darauf stirbt er....

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#462

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 07.09.2016 20:14
von Ehli | 1.578 Beiträge | 5581 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

NSU-PROZESS
„NSU bestand nicht nur aus drei Leuten“
Von MARTÍN STEINHAGEN und PITT VON BEBENBURG

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe zwischen ihren Anwälten Hermann Borchert (l) und Mathias Grasel (r). Foto: dpa
Der NSU-Ausschussvorsitzende Clemens Binninger spricht über Ungereimtheiten und offene Fragen bei der Aufklärung der Morde, über unnütze V-Leute und Indizien, die auf Mittäter hindeuten.
Für Clemens Binninger, den Vorsitzenden des NSU-Untersuchungsausschusses des Bundestages, sind viele Fragen um die Morde und Anschläge des rechtsterroristischen „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) noch unbeantwortet. Am Donnerstag setzt der CDU-Politiker Binninger mit seinen Kollegen die Aufklärungsarbeit in Berlin fort.

Herr Binninger, Bundeskanzlerin Angela Merkel hat 2012 versprochen, sie werde alles tun, um die NSU-Morde aufzuklären und die Helfershelfer und Hintermänner aufzudecken. Wie viele davon gab es nach Ihren Kenntnissen?
Wenn ich die Fakten und Indizien aus Akten und Vernehmungen betrachte, bin ich zutiefst davon überzeugt, dass der NSU nicht nur aus drei Leuten bestand und dass es neben den Helfern und Unterstützern, die angeklagt sind, weil sie Wohnungen, Handys, Waffen beschafft haben, auch Mittäter gab. Ich weiß auch nicht, wie es war, aber ich teile die Auffassung des Generalbundesanwalts nicht, dass alle 27 Straftaten – zehn Morde, zwei Sprengstoffanschläge, 15 Banküberfälle – nur von den beiden Männern begangen wurden. Es gibt eine Reihe von Indizien, die darauf deuten, dass es Mittäter vor Ort gegeben hat, die geholfen oder ausgespäht haben.

Warum hat sich der Generalbundesanwalt dann so schnell festgelegt und diese Indizien ignoriert?
Die Erwartungshaltung war enorm nach dem Auffliegen dieser Zelle. Man wollte den Fall schnell geklärt haben, auch wegen des Unverständnisses, wie so etwas unentdeckt bleiben konnte über all die Jahre. Meine Sorge ist, dass man sich sehr früh auf eine Hypothese festgelegt hat – nämlich dass das drei Leute waren. Wenn man sich davon nicht mehr abbringen lässt, ist man nicht mehr offen für andere Spuren. Das war der Fehler, der schon gemacht worden war, bevor der NSU aufflog, als man bei dessen Mordserie von Organisierter Kriminalität ausging. Ich habe Sorge, dass sich das jetzt mit der Trio-These wiederholt.

Haben Sie die Hoffnung, dass wenn im NSU-Prozess das Urteil gesprochen ist, noch weitere Beteiligte angeklagt werden?
Das wird schwierig werden. Die Akten, die ich kenne, stimmen mich nicht zuversichtlich. Es sei denn, dass bei den Ermittlungen noch neue Erkenntnisse hin zu kommen.Geständnisse halte ich für unwahrscheinlich.
http://www.fr-online.de/neonazi-terror/n...8,34710676.html
Mal sehen,wie lange der Prozess noch geht.Man will wahrscheinlich nicht das die Hintermänner bekannt werden.
meine Meinung.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#463

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.09.2016 18:24
von damals wars | 14.296 Beiträge | 5878 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

http://www.mz-web.de/halle-saale/-corell...-halle-24713458
Vor drei Jahren flog der Hallenser Thomas Richter alias „Corelli“ als Spitzen-Spitzel des Verfassungsschutzes auf.
Um den tod des 39-Jährigen mit NSU-Kontakten mitten im Zeugenschutzprogramm ranken sich seitdem wilde Gerüchte – Quelle: http://www.mz-web.de/24713458 ©2016


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=4tlhDA1_w2U
nach oben springen

#464

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 10.02.2017 08:11
von Thüringer1970 | 253 Beiträge | 109 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thüringer1970
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der NSU-VS-Komplex aus Sicht polizeilicher Ermittlungsmethoden

Vom Ende her aufgerollt, sei an die ‘Tatortsicherung’ in Eisenach-Stregda 2011 erinnert. Die ersten fünfzehn Minuten liefen dort noch normal, mit gängiger Ermittlungsroutine. Die Feuerwehr löscht zuerst den Brand und dokumentiert dann ihre Arbeit, mit Hilfe von Fotos, was diese auch tat. Doch alles, was fünfzehn Minuten danach passiert ist, diente vor allem einem: der Beseitigung von Beweismitteln. Der zuständige Einsatzleiter Menzel beschlagnahmte amtsanmaßend und dienstwidrig die Kamera der Feuerwehr. Die Bilder werden nie wieder auftauchen. Dann schickte er die gerufene Gerichtsmedizinerin weg, die anhand der Spuren und Lage der Toten vor Ort u.a. den Todeszeitpunkt bestimmen oder anhand der “Blutmuster” einen möglichen Geschehensablauf hätte rekonstruieren können. Und als nächstes ordnete dieser an, den Campingwagen auf einer 30 Grad geneigten Rampe abschleppen zu lassen, was eine Tatortanalyse überflüssig machte, weil dieser dadurch vollständig kontaminiert, also unbrauchbar gemacht worden war.



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#465

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 10.02.2017 08:26
von Stefan 14 | 529 Beiträge | 1151 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stefan 14
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaube auf keinen Fall , dass der Mord an der Polizistin Kiesewetter Zufall war. Querverbindungen wurden wohl offiziell auch aufgedeckt.
Meine nur ganz persönliche Hypothese : Irgend jemand aus dem Umfeld des "Trios" oder Einer von diesen selbst hat Wind davon bekommen , dass Frau Kiesewetter etwas ahnte , wusste oder erfahren haben könnte . Damit war das Risiko zu hoch und so entschloss Man sich zu dieser Tat.


Hallo , Grüß Gott , Glück Auf ! Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! http://webfinder.npage.de
Multikulti finde ich sehr gut ! ( Viel ; vielfältige Kultur ). Ich habe ebenfalls unter sehr vielen Nationalitäten und Kulturen gelebt und gearbeitet. Mich sofort angepasst und war voll integriert.
Was jedoch Heute und hier unter dem Begriff verkauft und umgesetzt wird ist nicht Multikulti. Es ist die völlige Zerstörung von Kultur und jeglicher humanistischer Werte !
nach oben springen

#466

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 11.02.2017 01:01
von StabsfeldKoenig | 3.015 Beiträge | 441 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds StabsfeldKoenig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat Stefan 14:

"Ich glaube auf keinen Fall , dass der Mord an der Polizistin Kiesewetter Zufall war. Querverbindungen wurden wohl offiziell auch aufgedeckt.
Meine nur ganz persönliche Hypothese : Irgend jemand aus dem Umfeld des "Trios" oder Einer von diesen selbst hat Wind davon bekommen , dass Frau Kiesewetter etwas ahnte , wusste oder erfahren haben könnte . Damit war das Risiko zu hoch und so entschloss Man sich zu dieser Tat."

Es gab mal einen Beitrag in Fernsehen bzw. Zeitung, wo festgestellt wurde, daß es in der Dienststelle, wo die Polizistin Kiesewetter arbeitete, rechtsextreme Umtriebe (Kluxer?) gegeben haben soll. Die Polizistin Kiesewetter versuchte, dagegen vorzugehen. Darin könnte ein Tatmotiv liegen.


nach oben springen

#467

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 11.02.2017 11:58
von rasselbock | 497 Beiträge | 88 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds rasselbock
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist hier etwas dran? https://deutsch.rt.com/inland/46371-nsu-...enst-tschaeppe/
Das wäre ja ......... na ja. Kein Kommentar.



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#468

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 30.03.2017 21:33
von buschgespenst | 1.833 Beiträge | 4959 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

NSU-Prozess Gutachter soll Zschäpe Persönlichkeitsstörung attestieren

Im NSU-Prozess kündigt sich eine neue Strategie in der Verteidigung Beate Zschäpes an. Ihr Anwalt Mathias Grasel sieht bei der Hauptangeklagten aufgrund eines Gutachtens eine "schwere seelische Abartigkeit".
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/be...-a-1141101.html

bernd

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#469

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 30.03.2017 21:45
von bürger der ddr | 5.911 Beiträge | 14315 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Um ehrlich zu sein, das Gerangel geht mir einfach nur noch auf den.....

Die Wahrheit kommt wohl nie an das Licht, ich glaube nicht an den Selbstmord in Stregda....


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.03.2017 21:46 | nach oben springen

#470

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 30.03.2017 22:45
von handwerker | 64 Beiträge | 50 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds handwerker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Daran glaubt sicher kaum jemand.
Ich glaube,die Sache mit dem Gutachten soll langsam auf einen bevorstehenden Suizid der Zschäpe vorbereiten.
Es muß dafür gesorgt werden,das sie nie wieder mit irgendwem reden kann.
Die Frau für verrückt erklären ist da ein cleverer Schachzug.Damit kann man eine eventuelle Aussage oder einen Selbstmord gut erklären.

Schließlich muß dieser Prozess ja irgendwann mal zum Ende kommen.



zuletzt bearbeitet 30.03.2017 22:49 | nach oben springen

#471

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 31.03.2017 00:32
von Hanum83 | 7.270 Beiträge | 9408 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gott, was ist die Terrorzelle Zwickau und der NSU, wer ist Frau Tschäpe?
Mal ehrlich, wen interessiert das noch wirklich was die zwei Doofies angekeilt haben?
Die haben, traurigerweise, in akribischer Kleinarbeit Menschen ermordet, da nimmt man doch heutzutage den Bus.


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.03.2017 01:00 | nach oben springen

#472

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 31.03.2017 09:51
von Ährenkranz | 1.069 Beiträge | 1704 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke eher mit dem Gutachten soll erreicht werden, dass sie nur in eine psychiatrische Klinik kommt und ihr damit volle Unschuld bewiesen wird.
Nach 3 Monaten ist sie dann geheilt, erinnern kann sie sich sowieso an nichts mehr und ist dann ein freier Mensch und bekommt Sozialleistungen vom Staat.
Und wenns ganz gut läuft, noch einige Euros als Haftentschädigung.
Wie soll es denn auch anders in diesem Land laufen?
Die Steuergeldverschwendungen, die ja nun auch durch diese langwierige Sache entstanden sind, interessiert auch niemanden, hauptsache es werden arbeitslose Menschen weiter aus der Gesellschaft gedrückt.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Rostocker, Ehli und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.03.2017 09:54 | nach oben springen

#473

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 29.06.2017 15:32
von buschgespenst | 1.833 Beiträge | 4959 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der zweite Ausschuss des Bundestages zur Klärung des NSU-Komplexes legt am Donnerstag seinen Bericht vor.
Für Halbwissen-Streuer wie Ermittler hagelt es gleichermaßen Kritik.


Dennoch sparen die Aufklärer nicht mit Kritik - etwa an der Bundesanwaltschaft. Deren Ermittlungsansatz sei allein auf die Anklage im Prozess fokussiert gewesen. Es entstand der Eindruck, der Zeitdruck durchs prozessuale Beschleunigungsgebot habe die Ermittlungen frühzeitig eingeengt. Strukturermittlungen blieben auf der Strecke und damit Fragen wie: Wer kannte wen? Wer hatte überregionale, wer internationale Kontakte? Wie kamen diese zum Tragen?
https://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/S...ikel9939867.php

Ebenfalls dazu:

In einem Panzerschrank ihres Kollegen entdeckten Beamte des Bundesverfassungsschutzes 2014 das wohl beste Sinnbild für den Umgang der Sicherheitsbehörden mit rechtem Terrorismus: Vor den Augen der Öffentlichkeit verschlossen lagerte darin unsortiertes Gerümpel, Zeugnis der Überlastung des Mitarbeiters Günter B. Der war dafür zuständig, Informationen von V-Männern abzuschöpfen – darunter auch Thomas Richter alias Corelli. Dieser war Verbindungsglied zu Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt – den Mitgliedern der rechten Terrorzelle Nationalsozialistischer Untergrund (NSU), die für zehn Morde und zwei Sprengstoffanschläge verantwortlich sein soll. Hochbrisant war daher das "Chaos im Schrankinneren", wie es Bundestagsabgeordnete der Grünen in einer Stellungnahme zum zweiten NSU-Untersuchungsausschuss des Parlaments nennen. Am Donnerstag stellt die Ermittlungsgruppe ihren Abschlussbericht offiziell vor.

Aus dem Schrank förderten die Beamten insgesamt 15 Mobiltelefone hervor, offenbar alle genutzt von V-Mann Corelli. Gespeichert waren darauf etliche Kontakte von Mitgliedern der rechten Szene. Von den Geräten hatte Verfassungsschützer B. kein Wort erzählt – nicht, während der Informant noch spitzelte, und auch nicht, als 2011 der NSU aufflog. Der Verfassungsschutz mauerte und stellte sich so einer umfassenden Aufklärung des NSU-Komplexes in den Weg.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgesc...im-geheimdienst

Konkreter werden die Abgeordneten in ihren Erkenntnissen über die Ermittlungsarbeit: DNA-Spuren wurden kaum untersucht, Mobilfunkdaten wurden notorisch ignoriert. Zudem wirtschafteten mehrere Sonderkommissionen nebeneinander her. "Wir können es uns nicht erlauben, dass fünf, sechs Staatsanwaltschaften parallel ermitteln", sagte dazu vor Kurzem der Ausschussvorsitzende Binninger dem SWR.

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Wahlhausener und katerjohn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#474

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 30.06.2017 09:35
von Hanum83 | 7.270 Beiträge | 9408 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was ist denn nun mit dem Tschäpe-Prozess, kann wohl noch paar Jährchen dauern mit dem Urteil?


nach oben springen

#475

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 30.06.2017 10:40
von katerjohn | 616 Beiträge | 280 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds katerjohn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja,ja Schwarzfahrer werden schneller bestraft..............................


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !


nach oben springen

#476

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 30.06.2017 13:18
von bürger der ddr | 5.911 Beiträge | 14315 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kann es schon langsam nicht mehr hören....
Ich schalte schon auf "Durchgang", es gibt andere Dinge die mich mehr bewegen.

So manchmal habe ich das gefühl dieser Prozess läuft noch um ein paar Nachrichten über "Rechts" plazieren zu können, die Berichterstattung als einer der NSU Täter als der Mörder an dem kleinen Mädchen "ermittelt" wurde spricht Bände!
Ohne eine klare Beweisführung hat man sich auf den Toten gestürzt, die Wellen der Presse überschlugen sich.....
Doch was kam dann?
Ein kleines verschämtes Dementi, die DNA Analyse war wegen Schlamperei falsch!


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#477

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 30.06.2017 22:48
von Hanum83 | 7.270 Beiträge | 9408 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei Frau Tschäpe hofft man wohl auf einen Treppensturz, nach nunmehr 4 Jahren Prozess wär der aber auch bissel sonderbar.
Bei Jahr 6 fällt sie aber runter, möchte ich wetten.
Aber ohne Sarkasmus, die Richter wollen nun wirklich mal ihr vorgegebenes Urteil fällen, nach 4 Jahren verständlich, es soll aber wasserdicht sein das nicht so viele Möglichkeiten der Revision bestehen, dieser komische Rechtsstaat ist aber hinderlich, manchmal möchte man dieses Ding wirklich verdammen.
Falls Frau Tschäpe innerhalb 3 Jahren nicht die Treppe runter fällt ist sie dann frei, gegenständlich gemacht hat sie ja nichts, da müsste sie dann für 7 Jahre Haftentschädigung bekommen, wieviel wäre denn das?
Der ganze Prozess wird wohl dann so 500 Millionen gekostet haben, eventuell.
Gab es nicht mal eine Band die Possenspiel hieß?


Wahlhausener und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.06.2017 23:08 | nach oben springen

#478

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 01.07.2017 01:29
von Wahlhausener | 461 Beiträge | 1397 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wahlhausener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Frau Tschäpe soll wohl vermutlich ganz sicher sogar .... bla bla. Einen Staatsanwalt der solch ,,wasserdichte" Anklage vorlegt sollte eigentlich schnellstens von unserer Gehaltsliste gestrichen werden. Das Dilemma aller deutschen Staatsanwälte ist allerdings, daß sie das ausführen müssen, was die weisungsberechtigte Obrigkeit wünscht.
Also außer hohen Kosten hat doch diese Verhandlung nichts gebracht.
Hier noch ein guter Kommentar der das sehr gut beleuchtet.
https://www.freitag.de/autoren/rainer-ka...ein-rechtsstaat
Wahlhausener


Signatur gelöscht...
miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.07.2017 01:31 | nach oben springen

#479

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 01.07.2017 18:26
von Freienhagener | 6.079 Beiträge | 8998 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Sinn eines Prozesses ist es ja auch, das allgemeine öffentliche Interesse zu bedienen.

Das hat sich allgemein längst anderen Dingen zugewandt, weil das Zeitmaß längst überschritten wurde.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.07.2017 18:26 | nach oben springen

#480

RE: Braune Terror Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 01.07.2017 20:12
von Mike59 | 8.782 Beiträge | 2924 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #477
... , nach nunmehr 4 Jahren Prozess wär der aber auch bissel sonderbar. ....


4 Jahre ohne Urteil in Haft - für eine nachweisliche Brandstiftung und eventuelle sexuelle Kontakte sowie familienähnliches Zusammenleben mit zwei offensichtlichen Gewaltverbrechern, welche unter dubiosen Umständen ums Leben gekommen sind. Das geht bestimmt in die juristischen Lehrbücher ein, unter der Rubrik "juristisches Versagen".



Wahlhausener und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.07.2017 20:13 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ZDF entschuldigt sich für ein vermeintlich Braunes Hemd
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Zappel-EK-79-2
51 12.12.2016 20:00goto
von 80er • Zugriffe: 2939
die braune Macht
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Gert
305 04.05.2017 21:10goto
von Stalintorte • Zugriffe: 13470
-Kartentasche - Meldetasche - schwarz oder braun?l
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
17 28.04.2013 11:08goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1682
Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
120 09.03.2016 12:40goto
von boofinger • Zugriffe: 21749
Braune Vergangenheit der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Sigurd
68 15.09.2011 18:24goto
von Techniker • Zugriffe: 15731

Besucher
12 Mitglieder und 132 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Siker
Besucherzähler
Heute waren 4743 Gäste und 110 Mitglieder, gestern 7342 Gäste und 146 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14851 Themen und 609352 Beiträge.

Heute waren 110 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen