X

#61

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 12:44
von GKUS64 | 2.794 Beiträge | 6889 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von vs1400 im Beitrag #56


nimm mal zwei gleiche schrauben und ne passende mutter dazu. die 1. schraube in die mutter etwas einschrauben und von der anderen seite den abrieb von fünf oder sechs streichholzkuppen rein. die zweite schraube nun auch handfest eindrehen.
dann gehst du einfach mal raus und wirfst diese teil so in die luft, dass es möglichst auf eine der schrauben auf dem pflaster landet.
vorsicht jedoch, dass teil bekommt dann ein relativ unkontrolliertes eigenleben.

gruß vs


Also das ist die grobe russische Methode! Wir hatten da eine intelligentere, filigrane und effektivere Variante:
Eine dünne Schnur an deren Enden jeweils ein hohler Schrankschlüssel und ein passender Nagel befestigt waren. Der mit Streichholzkuppen gefüllte Schlüssel wurde mit dem Nagel verschlossen. Das ganze wurde an der Schnur gefasst und gegen eine Mauer geschlagen. Etwas Geschick war da natürlich nötig, der Nagel musste ohne Verkantung getroffen werden.
Der Knall löste dann einen unbeschreiblichen Jubel aus!



Hapedi, IM Kressin und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 15:08
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zündplättchen gab es in der DDR auch zu kaufen, für die Pistolen,
ein spitzer Stein und los ging es! War nicht so komblizwickt!


nach oben springen

#63

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 15:22
von furry | 4.793 Beiträge | 6971 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Krachmachen ging auch einfacher. Eine Tüte vom Einkauf aufblasen und in einem Hausflur ganz schnell zwischen beiden Hände in den Urzustand versetzen. Wirkt auch heute noch.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#64

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 15:31
von thomas 48 | 5.001 Beiträge | 6570 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Krepp
#34
Was sind Aschegruben?
@damals wars
#62
Richtige Zündplättchen und Colts aus Blech gab es nur im Kapitalismus


Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#65

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 15:40
von thomas 48 | 5.001 Beiträge | 6570 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Ratze ,@Krelle, @IM Kressin , und andere
Berichtet ihr mal
Mein Vater hat vor 1961 in Westberlin für uns Kinder immer die Zeitschriften ,,Liliput,, und ,,Rasselbande,, gekauft


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 16:15
von LO-Fahrer | 952 Beiträge | 1992 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Fahrer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vom GST Schiessstand KK-Hülsen besorgt, diese mit Streichholzkuppen gefüllt und mit der Kombizange zugekniffen. Dann auf einen Kronkorken einen Klecks Duosan, die gefüllte Hülse draufgestellt und das Ganze angezündet. Der Knall liess dann nicht lange auf sich warten.



nach oben springen

#67

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 16:24
von Krepp | 630 Beiträge | 1112 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Krepp
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #64

Was sind Aschegruben?

@thomas 48

Aschegruben gab es in Leipzig in fast jedem Hinterhof.
Ca. 4mx1,5m und 2m tief. Die waren zur Hälfte in den Boden eingelassen
und komplett abgedeckt. Kleine Luke zum Einwurf.

Darin wurden die Asche- und Kehrrichtabfälle abgelagert.
Diese Grube wurde wenn voll dann komplett geleert.
Später als es dann die Abfalltonnen gab wurde diese nur noch
genutzt wenn die Tonnen voll waren.

auf die Schnelle hab ich nur das gefunden:
rechte Spalte oben


http://s7.directupload.net/images/140607/hyg5u97a.gif
Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
Rainer-Maria Rohloff und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#68

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 16:38
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #64
@Krepp
#34
Was sind Aschegruben?
@damals wars
#62
Richtige Zündplättchen und Colts aus Blech gab es nur im Kapitalismus


Schau einfach mal bei ebay nach und laß Dich überraschen, ich hatte keine Westverwandtschaft


nach oben springen

#69

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 16:56
von Krepp | 630 Beiträge | 1112 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Krepp
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@thomas 48
Ich wusste das es ein Bild aus meinem Elternhaus gibt.
Wer suchet der findet.
Der Bauschutt auf dem Hof stammt vom Umbau des Hauses
Mitte der 60er.


http://s7.directupload.net/images/140607/hyg5u97a.gif
Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#70

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 17:21
von Ratze | 1.094 Beiträge | 4143 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ratze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin @thomas 48
Diese Hefte kenne ich nicht.
Nie was davon gehört.



nach oben springen

#71

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 17:37
von thomas 48 | 5.001 Beiträge | 6570 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Ratze und andere.
Wie habt ihr als Kind gelebt?
Hast du einen Roller gehabt, was hast du gespielt, kennst du den Kindergarten usw. erzählt mal?
tho


nach oben springen

#72

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 17:43
von buschgespenst | 3.227 Beiträge | 11400 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #65
@Ratze ,@Krelle, @IM Kressin , und andere
Berichtet ihr mal
Mein Vater hat vor 1961 in Westberlin für uns Kinder immer die Zeitschriften ,,Liliput,, und ,,Rasselbande,, gekauft



Für Leute wie ich, also mit der späteren Geburt, Jahrgang 1954, ein kleiner Erklärbär

Liliput
die fröhliche Jugendzeitschrift
im Sebaldus Verlag Nürnberg:

Es handelt sich um eine Heftreihe im Format 21 x 15 cm, ab Heft 1/1955 im Format 24 x 17,5 cm, die monatlich erschienen ist.

Der erste Jahrgang war 1946/1947 unter der Miltärkontrolle der Alliierten erschienen. Anfangs hatte die Zeitschrift 32 Seiten;
ab Dezember 1953 dann 48 Seiten.

Von 1946 bis 1951 sind die ersten fünf Jahrgänge jahresübergreifend jeweils von Oktober bis September (1946/47 usw.).
Ab 1952 ist die Nummerierung nicht mehr jahresübergreifend, sondern komplette Jahrgänge beziehen sich auf ein Kalenderjahr:
also 12 Ausgaben pro Jahr von Heft 1 im Januar bis zum Heft 12 im Dezember:

In den 1960er Jahren wurden die Jugendzeitschriften Liliput und Neue Stafette
unter dem Dach des Sebaldus-Verlages zusammengelegt:

Siehe auch die Hefte von Stafette bzw. Neue Stafette in den 1950er und 1960er Jahren.

http://www.detlef-heinsohn.de/hefte-liliput.htm

Kleine Ergänzung
Die Rasselbande war eine Jugendzeitschrift, die ab Juli 1953 im Heinrich Bauer Verlag in Hamburg erschien und 1966 in der kurzlebigen Zeitschrift Wir aufging. Die höchste Auflage betrug 300.000 Exemplare
https://de.wikipedia.org/wiki/Rasselbande_(Zeitschrift)

....


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
zuletzt bearbeitet 26.08.2017 17:45 | nach oben springen

#73

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 17:59
von thomas 48 | 5.001 Beiträge | 6570 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#69
@Krepp
gab es weder bei mir noch in der Nachbarstadt bei meiner Frau
thomas und regina


zuletzt bearbeitet 26.08.2017 18:01 | nach oben springen

#74

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 18:14
von thomas 48 | 5.001 Beiträge | 6570 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#72
Danke
In einer Zeitschrift las ich eine kleine Geschichte
Einige Kinder flogen mit einem Prof.zum Mars trafen Marsmenschen und lebten dort.
War ja lange vor dem Sputnik
Ich glaubte alles, wie Rakete, Straßen und Marsmenschen.
Was ich nicht glaubte waren Treppen, die sich bewegten und Tühren die alleine aufgingen.
tho


Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#75

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 18:38
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hatten wir hier auch schon irgendwo? Und lesen hier Kinder mit dann mal kurz ...na ins andere Thema gehen.Eine Hälfte einer damaligen PVC-Seifenschachtel(Hartplaste) in Alufolie(Zigarettenpapier) gewickelt. Ne Ecke freigelassen. Dann Streichholz dran, Haustüre auf und rein, vorher mit der Hand aufs Klingelschild....nannte sich Stinkbombe, also die Dinger entwickelten ne Qualmleistung, das war schon enorm.

Wichtig war immer abhauen, denn mancher Hausbewohner war wirklich schnell....sinngemäß, die kannten uns schon von vorherigen Aktionen.

Rainer-Maria



nach oben springen

#76

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 18:43
von furry | 4.793 Beiträge | 6971 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Material für die Stinkbomben war kein PVC sondern Zelluloid.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Rainer-Maria Rohloff, Freienhagener und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 18:46
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch die Digedags hatten eine Weltraumserie! Vor meiner Zeit.


nach oben springen

#78

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 19:02
von buschgespenst | 3.227 Beiträge | 11400 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #77
Auch die Digedags hatten eine Weltraumserie! Vor meiner Zeit.


Richtig, auch hier für die später Geborenen, ein kleiner Link
http://www.mosapedia.de/wiki/index.php/W..._und_Erscheinen

Die Weltraum-Serie ist die dritte Hauptserie des Mosaik von Hannes Hegen. Sie erschien mit Unterbrechungen von 1958 bis 1962 und wird auch Neos-Serie genannt.

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Ebro und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#79

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 19:47
von Greso | 2.492 Beiträge | 1183 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Greso
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Einfache Filme. Für Stinkbomben.



Krepp hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.08.2017 19:48 | nach oben springen

#80

RE: Kindheitserinnerungen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.08.2017 19:50
von Greso | 2.492 Beiträge | 1183 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Greso
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Oder mit Mädels in den Busch,und Doktor gespielt.



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Warten auf den Weihnachtsmann
Erstellt im Forum DDR Zeiten von der glatte
86 24.12.2014 12:53goto
von Pit 59 • Zugriffe: 5244
Guten Tag und vielen Dank für die Aufnahme!
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von histoLektDE
24 19.12.2013 00:17goto
von Barbara • Zugriffe: 1297
AK DDR-Kindheitserinnerungen
Erstellt im Forum DDR Zeiten von erkoe
4 30.01.2013 07:37goto
von GeMi • Zugriffe: 1316
Kinder im Grenzgebiet?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von born09111976
0 17.08.2011 18:29goto
von born09111976 • Zugriffe: 705
Aus dem Westen gesehen erscheint die DDR wie ein fernes Land (1964)
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
20 19.09.2010 12:09goto
von Gert • Zugriffe: 1483

Besucher
18 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Falwye
Besucherzähler
Heute waren 1357 Gäste und 118 Mitglieder, gestern 2666 Gäste und 167 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15719 Themen und 665450 Beiträge.

Heute waren 118 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen