X

#801

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 11:32
von Thunderhorse | 5.005 Beiträge | 4749 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im September 1958 kam es auch zu einem Zwischenfall zw. einem Streifenboot des Zoll und der DGP auf der Elbe. Das Zollboot versuchte mittels Zwang das DGP-Boot von einem westdeutschen Motortschiff abzudrängen. Die Besatzung des DGP-Boot hatte versucht, das Mototschiff zu borden.

Und zur Auffrischung:
Im August 1965 wurde die "Kugelbake" bei einer Vermessungsfahrt auf der Elbe gezielt durch die DDR-Organe unter Beschuss genommen.

Die Kugelbake.
http://www.schiffbilder.de/bild/kanaele~...ein-stader.html

http://medienarchiv.baw.de/cdm/ref/collection/wsv/id/8194


"Mobility, Vigilance, Justice"
Harzwanderer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2017 12:18 | nach oben springen

#802

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 12:23
von Fred.S. | 2.035 Beiträge | 17066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#799. Ein schönen Herrentag wünsche ich Dir, Ratze,
Danke für deine Auskunft, dachte ich mir schon.
Zu Deiner Frage: wie Du und auch Ex Dieter 1945 schon mitbekommen hast, möchte ich soviel wie möglich über den 18. Okt. 66 wissen, nicht nur darüber, auch die Hintergründe. Und schnupper nun im Net umher. Die Londoner Protokolle, na, was ich gefragt habe, das alles gehört mit dazu und ich trage es zusammen. Nun war ich doch neugierig gewesen, ob Dr. Karge..- mfg. Fred.S.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#803

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 12:27
von Rainer-Maria Rohloff | 4.223 Beiträge | 12783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da steht so auf ex Dieters Zettel" da die Elbe in ihrer ganzen Breite zur Bundesrepublik gehört"? Stimmte doch nicht, oder?

Rainer-Maria



Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#804

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 12:47
von Fred.S. | 2.035 Beiträge | 17066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#803. auch Dir einen schönen Herrentag, Rainer Maria Rohloff.
Alle Deine Kommentare von 2008 gelesen. Ja, Rainer, das ist solche Sache, die hat eigentlich Dr. Karge erzählt.
Es gibt vier Varianten bisher. BRD und Engländer: Grenze am östlichen Ufer, Briten haben Geheimdokumente die sagen = Mitte Elbe =, DDR sagt Mitte Elbe, was die Russen sagen, da suche ich noch. Fred.S. aber die beim Vortrag waren können es Dor ja besser und genauer erklären als ich.


Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#805

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 13:25
von exDieter1945 | 256 Beiträge | 173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exDieter1945
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Oktober 1966: Vermessungsschiff "Kugelbarke" (Bildmitte), zweites Boot von rechts "Zollboot Laase" war bei der Zollbootstation Hohnsdorf gegenüber von Lauenburg stationiert.

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze...aD/photo/370466

Die anderen vier Boote stammen aus der DDR.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2017 17:52 | nach oben springen

#806

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 16:46
von Fred.S. | 2.035 Beiträge | 17066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#805 ich werd nicht mehr, Bengel, hast Du noch mehr davon und sagst mir nichts ???
Zu dem Bild :
Elbkilometer496, Ortschaft 'Unbesandten'. am 11.Oktober 66. Es handelt sich hier um die Überfahrt von den Hafen Damnatz zum Hafen Gorleben, mit leichten Plänkeleien, seitens des Peilschiff.
Noch herrscht an Bord der in Kiellinie fahrenden Grenzboote eine entspannte Situation, die sich Stunden später verändert.
Ihr könnt erkennen, das der Befehl des Kommandeur, Kaleu Janshen: ALLE Waffen unter Deck, befolgt wurde. Fahrrinne verläuft auf der rechten Seote der Elbe ( östliche Ufer, gleich DDR) Fred.S.

So User, nun stellt mal die Mitte der Elbe oder die Mitte der Fahrrinne fest, weil da die Grenzlinie verläuft.
HALT! Ihr seht den britischen Offizier der BSF oben an Deck. Er soll damit kundtun, die Elbe gehört uns, wagt es nicht auf uns zu schießen.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2017 16:51 | nach oben springen

#807

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 17:41
von exDieter1945 | 256 Beiträge | 173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exDieter1945
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Spiegel Beitrag zum Grenzzwischenfall Oktober 1966:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46414799.html



Fred.S. und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2017 17:43 | nach oben springen

#808

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 17:48
von Thunderhorse | 5.005 Beiträge | 4749 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fred.S. im Beitrag #806
#805
Zu dem Bild :
Elbkilometer496, Ortschaft 'Unbesandten'. am 11.Oktober 66. Es handelt sich hier um die Überfahrt von den Hafen Damnatz zum Hafen Gorleben, mit leichten Plänkeleien, seitens des Peilschiff.
Noch herrscht an Bord der in Kiellinie fahrenden Grenzboote eine entspannte Situation, die sich Stunden später verändert.
Ihr könnt erkennen, das der Befehl des Kommandeur, Kaleu Janshen: ALLE Waffen unter Deck, befolgt wurde. Fahrrinne verläuft auf der rechten Seote der Elbe ( östliche Ufer, gleich DDR) Fred.S.

So User, nun stellt mal die Mitte der Elbe oder die Mitte der Fahrrinne fest, weil da die Grenzlinie verläuft.
HALT! Ihr seht den britischen Offizier der BSF oben an Deck. Er soll damit kundtun, die Elbe gehört uns, wagt es nicht auf uns zu schießen.


Na dann mal e bisserl was zum Grenzverlauf auf der Elbe.
1950 bestand die sowjetische Besatzungsmacht darauf, dass ein zuvor in den Westen abhanden gekommener Soldat der wieder zurück wollte, nicht in der Elbemitte sondern an der Streichlinie der ostwärtigen Buhnenköpfe übergeben wird.
Was letztlich dann auch so geschehen ist.
Könnte bedeuten, für die Sowjets,die die volle Breite der Elbe bis zur Streichlinie als britisches sprich Bundesdeutsches Gebiet betrachteten.


"Mobility, Vigilance, Justice"
exDieter1945 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2017 18:01 | nach oben springen

#809

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 17:50
von Thunderhorse | 5.005 Beiträge | 4749 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von exDieter1945 im Beitrag #805
6. Oktober 1966: Vermessungsschiff "Kugelbarke" (Bildmitte), zweites Boot von rechts "Zollboot Laase" war bei der Zollbootstation Hohnsdorf gegenüber von Lauenburg stationiert.

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze...aD/photo/370466

Die anderen vier Boote stammen aus der DDR.




Das Bild kann nicht vom 06. Oktober 1966 stammen. An jenem Tag und den folgenden wurden keine Querpeilungen, auf Grund der Rücknahme der Genehmigung der DDR, durchgeführt.
Erst am 11. Oktober 1966 wurden wieder Peilungen, Längspeilungen, auf Grund der Behinderung durch Boote der DDR, durchgeführt.Die Fahrt ging von Damnatz in Richtung Schnackenburg.


"Mobility, Vigilance, Justice"
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2017 17:52 | nach oben springen

#810

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 17:59
von exDieter1945 | 256 Beiträge | 173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exDieter1945
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke @Thunderhorse für den Tipp. Das Foto muss aus dem Monat Oktober 1966 stammen.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#811

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.05.2017 18:11
von Fred.S. | 2.035 Beiträge | 17066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

# von 807 bis 810 Ihr habt alle Recht.
Den Spiegelartikel, man weiß was die Herren da schreiben, e geht aber noch schlimmer.
Natürlich am 11.Okt. 66 dieses Bild.
Vielleicht trauten die Russen, die Briten /Deutschen nicht, welche den Soldaten übergeben wollten.
Deswegen der Meinung sein das die Russen das östliche Ufer als Grenze anerkannten, auf keinen Fall.
Denn, der Soldat wurde von der Westseite übergeben, also: östliche Ufer.
Umgekehrt hätten die Russen bestanden auf Mitte Elbe. Denn es ist ja ein Misstrauen da, === was ich soll Mitte Elbe? Dann sagen die ich habe die Grenze verletzt, kommt man zum Ufer. Fred.S.

Ergänzung: das Londoner Protokoll 1944 sagte ja eigentlich aus: Grenze, östliche Ufer und in Zusatzprotokollen, verpflichteten sich alle Vier, diese Grenzen NICHT zu überschreiten.

Angefügte Bilder:
APDC4207 (2).JPG

IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2017 18:16 | nach oben springen

#812

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.05.2017 10:28
von exDieter1945 | 256 Beiträge | 173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exDieter1945
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



DDR Flugblatt ca. 1966/67



Ratze, Fred.S. und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#813

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.05.2017 11:12
von Ratze | 1.045 Beiträge | 3828 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ratze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie hat das denn den Weg zu einem Zollbeamten geschafft?



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#814

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.05.2017 12:36
von Fred.S. | 2.035 Beiträge | 17066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#813. Du weist doch Ratze, " die Wege des Herrn sind wunderbar und undurchsichtig. " Fred.S.


nach oben springen

#815

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.05.2017 13:23
von exDieter1945 | 256 Beiträge | 173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exDieter1945
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@ratze,
auf Flohmärkten findet man viele interessante Stücke.

Gruß und bis bald im Grenzhus
Dieter



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.05.2017 14:53 | nach oben springen

#816

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.05.2017 16:20
von Hanum83 | 8.615 Beiträge | 15225 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und wie war nun der Grenzverlauf wirklich richtig, wie die DDR dachte oder wie die Alliierten ihre Zonen abgegrenzt hatten?
Da war wohl die britische Zone mit voller Elbe wie man lesen könnte?
Falls Mitte der Fahrrinne, fuhr da ein Binnenschifffahrt immer in zwei Staaten?


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.05.2017 16:25 | nach oben springen

#817

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.05.2017 16:40
von Fred.S. | 2.035 Beiträge | 17066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#816. ach Hanum, darüber streiten sich noch heute die Gelehrten.
Die beiden Auffassungen kennst Du bestimmt schon, sage es aber noch einmal:
1. die Briten und BRD sahen die Grenzlinie am östlichen Ufer der Elbe an. Das heißt von einer Buhnenspitze zur Anderen ( Ich setze hier noch nachher ein Bild von
Buhnen ein, damit Du Dir ein Bild vorstellen kannst, wie das gemeint ist ) Die Buhne selber, gehörte uns.
2. die DDR sagte, die Elbmitte ist die Staatsgrenze.
Viele User haben dazu auch richtig gesagt, das geht nicht, wegen der Fahrrinne. Mal an der BRD-Seite, mal an der DDR-Seite entlang. Links und rechts davon Sandbänke und flaches Wasser.
3. Unabhängig was man seitens der BRD und der DDR sagten, haben WIR ( die Zollboote und die GSB ) das so gehalten.
Beide und auch die Wasserschutzpolizei, sowie die Wasserstrassenamtboote beider Staaten,
sind in der Fahrrinne gefahren haben uns dort begegnet und überholt.
Jeder Hanum, === auf seiner Seite der Fahrrinne. ( Wir, auf der DDR-Seite, die Anderen auf der BRD-Seite ). Ohne Komplikationen, abgesehen von kleinen Plänkeleien,
das heißt, die Boote beider Staaten rasten voll aufeinander zu. ( Ging meist von den Zollbooten aus ). Hast Du noch Fragen? Hanum?

Angefügte Bilder:
07. normaler Wasserstand - Raum Hitzacker.JPG

krelle und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.05.2017 16:44 | nach oben springen

#818

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.05.2017 16:56
von Hanum83 | 8.615 Beiträge | 15225 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei dem Flugblatt vom Dieter schreibt aber die DDR selber nicht Flussmitte, sondern nach Völkerrecht Mitte Fahrrinne.
Ich glaub aber Völkerrecht kann man in Ländern unter Besatzungsrecht knicken und das galt wohl bis 90.
Oder ist der Talweg gar nicht die Fahrrinne?


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.05.2017 17:02 | nach oben springen

#819

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.05.2017 17:06
von Fred.S. | 2.035 Beiträge | 17066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#818. das ist ja das komplizierte Hanum,
ich habe viele Artikel über die Elbgrenze, sogar aus Israel. Und sogar die damalige Westpresse klagte: ... mal sagt die DDR, Elbmitte, mal Fahrrinnenmitte ... die DDR legt sich nicht fest. Nehmen wir die Variante, die ich sagte, Fahrrinnennmitte, den schau, viele User die mit Kanu, Paddelbooten auf der Elbgrenze gefahren sind, können ein Lied davon singen, und teilten es hier im Forum mit, wo die Grenze verläuft und sie belästigt wurden durch unsere GSB.
Auch ich habe schon Sportboote verwarnt. Fred.S.

Ergänzung: Man hat ja auch Oben dann erkannt, wohl, ja bei Elbmitte, können keine GSB auf der Elbe fahren, aber erst Ende der siebziger Jahre wohl.


zuletzt bearbeitet 26.05.2017 17:09 | nach oben springen

#820

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.05.2017 17:13
von Hanum83 | 8.615 Beiträge | 15225 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also die Russen werden wohl gedacht haben was nützt uns dieser halbe Fluss, nehmt mal Britannien und werdet glücklich damit.
Ihr trotziges Kind DDR hat aber mit dem Fuß aufgestampft und wollte den halben Fluss und ihr Flussgrenzer hattet damit richtig Ärger.
Kann man das so sehen?


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.05.2017 17:17 | nach oben springen


Besucher
29 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 1756 Gäste und 141 Mitglieder, gestern 2241 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15540 Themen und 655903 Beiträge.

Heute waren 141 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen