X

#61

RE: Geglückte Flucht am Reichstag

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 06.04.2011 12:50
von GZB1 | 3.357 Beiträge | 237 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Habe den Film jetzt oben nochmal eingebettet, allerdings hätte man die Uhr links unter dem Video auch vorher schon lesen können, und nen Stoppbutton gibts ja auch noch, oder?
Stelle ab 1:00min !


zuletzt bearbeitet 06.04.2011 15:48 | nach oben springen

#62

RE: Geglückte Flucht am Reichstag

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 06.04.2011 13:02
von eisenringtheo | 10.182 Beiträge | 3700 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wieder was gelernt!!
Im Youtube Embedded Code den Zusatz "#at=43" und das Video beginnt bei der Sekunde 43 und dauerte deshalb nur 20 Sek...Genial was man alles machen kann.
Theo


nach oben springen

#63

RE: Geglückte Flucht am Reichstag

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 27.02.2013 23:07
von der glatte | 1.356 Beiträge | 50 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der glatte
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe mir alles angesehen und die Meinungen dazu durchgelesen. Dabei ist mir folgendes aufgefallen.

Hier wird die Meinung vertreten, dass das Boot von der Marschallbrücke gekommen ist. Daher hätte es von rechts kommen müssen. Allerdings kommt das Boot im Film von links, also aus der Richtung Unterbaumstraße/Humboldthafen. Da scheint etwas nicht zu stimmen.

Frage, was hatte der Steuermann vor? Hätte er versucht, wenn er eher dort gewesen wäre, sich zwischen Ufer und GV zu schieben um das an Land gehen zu verhindern?

Gruß vom Glatten


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#64

RE: Geglückte Flucht am Reichstag

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 28.02.2013 02:32
von Major Tom | 1.028 Beiträge | 753 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Major Tom
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hatte es im Eingangsbeitrag erwaehnt, die Verkaeuferinnen der Intershops im U/S-Bahnhof Friedrichstrasse. Haetten die nicht einfach ihr huebschen karrierten Kittel ausziehen und in die Bahn springen koennen oder waren die in ihrem Shop eingesperrt?


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://costa-rica-webcam.com/
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.de/siebtlingsgeburt/
nach oben springen

#65

RE: Geglückte Flucht am Reichstag

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 28.02.2013 09:19
von Polter (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Polter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

" Haetten die nicht einfach ihr huebschen karrierten Kittel ausziehen und in die Bahn springen koennen oder waren die in ihrem Shop eingesperrt? "

Springen konnten sie nicht! Die hatten doch kein Gummi im Schlüpper !!


nach oben springen

#66

RE: Geglückte Flucht am Reichstag

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 28.02.2013 10:07
von eisenringtheo | 10.182 Beiträge | 3700 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Major Tom im Beitrag #64
Ich hatte es im Eingangsbeitrag erwaehnt, die Verkaeuferinnen der Intershops im U/S-Bahnhof Friedrichstrasse. Haetten die nicht einfach ihr huebschen karrierten Kittel ausziehen und in die Bahn springen koennen oder waren die in ihrem Shop eingesperrt?


Bestimmt. Aber so viele Leute hätten das gesehen, auch die Grenzer. Die Bahn wäre erst gar nicht abgefahren oder falls doch, noch vor der Staatsgrenze mittels Zwangsbremsung gestoppt worden, welche durch den diensthabenden Posten der GT ausgelöst werden konnte
RE: GÜST Friedrichstr.
Theo


nach oben springen

#67

RE: Geglückte Flucht am Reichstag

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 01.03.2013 17:45
von Harzwanderer | 3.274 Beiträge | 1083 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Intershop-Damen auf den Westbahnsteigen waren nach meiner Erinnerung eher schon nahe des Rentner-Reisealters und sicher nicht so extrem fluchtgefährdet. Vielleicht waren es auch DR-Bedienstete aus West-Berlin.

Zur Reichstags-Spreeflucht gibt es hier auch noch diesen Thread:
Flucht aus der DDR: 2 DDR Bürger schwimmen durch die Spree (2)



zuletzt bearbeitet 01.03.2013 17:45 | nach oben springen

#68

RE: Geglückte Flucht am Reichstag

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 15.03.2014 23:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dort waren Baracken ,es war ein Gartenbaufirma,welche sich auf den Gelände befand.Leider kann man sich das Video nicht mehr ansehen.
Es gab an dieser Stelle,1968 versuchte Grenzdurchbrüche.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flucht über die Elbe - Familie Launus
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Schlutup
1 08.10.2017 18:40goto
von Rainer-Maria Rohloff • Zugriffe: 199
Mauer hinter Reichstag/Clara Zetkin Str.
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von MattiOstwestfale
6 19.09.2014 19:16goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 1312
Versuchte Flucht mit LKW Güst Ellrich 1985
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Batrachos
18 07.07.2014 00:48goto
von mibau83 • Zugriffe: 4406
Flucht in den Osten
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
96 16.05.2013 08:18goto
von Jobnomade • Zugriffe: 11109
Beschreibung einer Flucht / erfolgreicher Grenzdurchbruch
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Sachse
0 21.08.2010 22:44goto
von Sachse • Zugriffe: 4760
Die Flucht mit dem Fahrgastschiff“ Friedrich Wolf” 1962
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
19 05.06.2016 23:08goto
von Zeitzeuge • Zugriffe: 9313
Frank Lippmann- eine Recherche seiner Flucht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
0 13.12.2009 21:28goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 4176
Flucht über die Innerdeutsche Grenze mit dem Heissluftballon
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
35 09.10.2017 09:54goto
von Sperrbrecher • Zugriffe: 8502
Die erstaunliche Flucht aus der DDR einer Familie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
3 08.05.2009 18:20goto
von Wolfgang B. • Zugriffe: 7938

Besucher
25 Mitglieder und 120 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: -Rupert-
Besucherzähler
Heute waren 5747 Gäste und 135 Mitglieder, gestern 8374 Gäste und 172 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14857 Themen und 609849 Beiträge.

Heute waren 135 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen