X

#41

RE: Ufos in der DDR

in DDR Zeiten 17.06.2014 19:15
von Kalubke | 2.814 Beiträge | 1723 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, völlig korrekt, ein Spannweiten/Rumpflängenverhältnis von 1/4 kann nicht als Segelflugzeug bezeichnet werden. Sorry, bin da mit meinen Annahmen übers Ziel hinausgeschossen. Muss in Schönwalde etwas anders gewesen sein, auf jeden Fall mit Lagsamflugeigenschaften. Dann wiederum macht die angenommene Flugstrecke Stendal-Werneuchen keinen Sinn. Dazu wären ja mit 15 km/h mindestens 10 Stunden erforderlich. Die tatsächlichen Zusammenhänge scheinen wieder im Dunkel zu verschwinden. Entweder gabs bei den Sowjets noch andere Drohnentypen, oder die Betreiber des Flugobjektes waren völlig andere.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#42

RE: Ufos in der DDR

in DDR Zeiten 20.06.2014 18:39
von Kalubke | 2.814 Beiträge | 1723 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nachdem es sich als eher unwahrscheinlich herausgestellt hat, dass bei dem „Schönwalder Vorkommnis“ von 1983 eine „Reijs“-Drohne im Spiel war, gäbe es noch folgende alternative Erklärungsmöglichkeit.
Es könnte vom GSSD-Flugplatz Schönwalde aus ein evt. unbemannter, elektrisch betriebener Motorsegler mit Kurs nach Westberlin gestartet sein.
Vor 1945 war er Standort der Ergänzungs- und Transportfliegergruppe des XIV. Fliegerkorps der Deutschen Luftwaffe. Nach 1945 wurden bis in die Mitte der 1950er-Jahre die ersten sowjetischen Strahlflugzeuge stationiert. Wegen der Lage im alliierten Luftkorridor wurde er wieder aufgegeben und offiziell bis 1992 von den LaSK der GSSD genutzt. Bis 1965 gabs auch eine Hubschrauberstaffel (siehe wiki). An die Hubschraubereinheiten waren ja auch die Drohnenstaffeln angeschlossen.

Habe mal die Beobachtungsergebnisse der Fallnummer: 19831127 und den sich daraus ergebenden möglichen Kurs des Flugobjektes in eine Karte eingetragen.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 20.06.2014 19:08 | nach oben springen

#43

RE: Ufos in der DDR

in DDR Zeiten 17.07.2014 16:55
von VNRut | 1.498 Beiträge | 101 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds VNRut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da ich bis Oktober 1983 gedient habe und mir der letzte BT "Eiskeller" im 4.Abschnitt des GR-34 als meist bestiegener BT gut in Erinnerung geblieben ist, kann ich nur bestätigen, dass zu meiner Zeit keine fliegende Ufos gesichtet wurden. Bis auf einige Gazellen (Aérospatiale SA 341/342) und Bell UH-1 war´s am Himmel übern Abschnitt ruhig.

Gruß VNRut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: Ufos in der DDR

in DDR Zeiten 17.07.2014 18:15
von Kalubke | 2.814 Beiträge | 1723 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Warst Du am 27.11.1983 schon entlassen? Hätten sich solche Ereignisse bei den AGT herumgesprochen oder ist es denkbar dass der mutmaßliche Augenzeuge auf dem B-Turm von gewissen Leuten nachträglich zum Schweigen verdonnert wurde, falls es sich damals tätsächlich um eine heikle Aktion gehandelt hat?

Gruß Kalubke



nach oben springen

#45

RE: Ufos in der DDR

in DDR Zeiten 22.07.2014 10:25
von VNRut | 1.498 Beiträge | 101 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds VNRut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Kalubke ...dies hätte sich sicherlich unter den Grenzern herum gesprochen, immerhin war die Standort-dichte der BT sehr gering also viele Augenzeugen. Sichtungen wurden beim Schichtwechsel mit unseren Leuten bzw. den Kameraden der nächsten Gk analysiert. Außerdem gab es am Kanten auch viel Grenzer-latein, wo aus Übereifer von Möchtegerne (Prahler) und dienstgeile, belobigungssuchtige AGT noch einiges dazu gedichtet wurde.

Gruß VNRut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 112 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dubsi
Besucherzähler
Heute waren 2858 Gäste und 81 Mitglieder, gestern 7593 Gäste und 175 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14864 Themen und 610178 Beiträge.

Heute waren 81 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen