X

#101

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 10:28
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn man mal die politischen Scheuklappen im Kasten lässt, dann wird auch in Zukunft die, ich nenne es jetzt mal nicht Kapitalismus sondern Marktwirtschaft, die ökonomische Triebfeder sein um die sozialen Probleme in der Welt zu lindern.
Gerade in Afrika müssten einfach einmal generell Märkte aufgebaut werden und ein stabiles Wirtschaftssystem entstehen, dann hätten auch die religiösen Einpeitscher nicht mehr so viel Oberwasser weil es schwierig ist zufriedenen Menschen Gewalt zu verkaufen und drum ist es auch falsch zu rufen kommt alle her, dort muss etwas gemacht werden aber besser als in der Vergangenheit als nur die Wirtschaftshilfen in korrupte Clankassen flossen.
Wir haben ja selber gesehen in der DDR wie Planwirtschaft die Wirtschaft lähmt, damit wird es garantiert nichts mit Zukunft retten.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
GKUS64, Gert und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.01.2017 10:34 | nach oben springen

#102

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 11:28
von Freienhagener | 7.441 Beiträge | 16048 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir haben uns da ein wenig verzettelt.

Kurz gesagt:
Feierabendarbeit in der DDR machte man nicht, "um über die Runden zu kommen", sondern um sich einen relativen Luxus zu leisten, Betonung auf relativ.
Manche haben einfach ihr Konto gefüllt.
Keiner brauchte den Zugewinn zum Lebensunterhalt.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 22.01.2017 11:30 | nach oben springen

#103

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 11:32
von katze | 195 Beiträge | 115 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds katze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #102
Wir haben uns da ein wenig verzettelt.

Kurz gesagt:
Feierabendarbeit in der DDR machte man nicht, "um über die Runden zu kommen", sondern um sich einen relativen Luxus zu leisten, Betonung auf relativ.
Andere haben einfach ihr Konto gefüllt.
Keiner brauchte den Zugewinn zum Lebensunterhalt.



Ich kenn eher viele, die Feierabendarbeit gemacht haben, um über die Runden zu kommen.
Feierabend oder Pfusch, wie es früher hieß. Oder man ging in zur Feierabendbrigade.


nach oben springen

#104

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 11:41
von Freienhagener | 7.441 Beiträge | 16048 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Den Begriff Pfusch habe ich weiter oben erklärt.

Ansonsten habe ich das anders erlebt.
Konkret: Mit den Einbau von Gasheizungen konnte man z. B. ne Menge Geld verdienen.
Aber kein Gasmonteur konnte sich über einen geringen Lohn beklagen. Schon bei betrieblicher Tätigkeit kam Trinkgeld dazu, wenn man mit Kunden zu tun hatte.

Immerhin gab es allgemein nicht wenige, die Westgeld 1:10 tauschten, um sich Intershopluxus zu gönnen.

Mit legaler Feierabendprojetierung, also Ingeniertätigkeit nach Paragraph xy, konnte man auch ein Ingenieurgehalt verdoppeln


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 22.01.2017 11:46 | nach oben springen

#105

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 16:34
von EMW-Mitarbeiter | 594 Beiträge | 664 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EMW-Mitarbeiter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GKUS64 im Beitrag #100
Zitat von EMW-Mitarbeiter im Beitrag #95

Zitat
Der Kapitalismus ist eine böse "Religion" aber verdammt effizient und komfortabel. Habe in meinem Leben nirgendwo so schnell Wohlstand und eine materielle Basis für meine Familie und für mich erarbeitet wie in dieser kapitalistischen Gesellschaft. Einfach geil, würde die Generation nach mir sagen.


Solange man als beahltes Mitglied dazugehört, keine Frage. Durch die angesprochene Effizienz sind das aber immer weniger. Noch hat man das mit Sozialhilfe und anderen Hebeln im Griff. Wenn der tolle Kapitalismus irgendwann alles zerfressen hat wirds auch hier Untuhen geben. Ich denke, so in 10, 15, 20 Jahren sind wir soweit. Dann wirds ganz ohne IS, Taliban und AfD gewaltig krachen. Was folgen wird ist Bürgerkrieg. Gefolgt von einer erneuten Aufteilung der Lager. Ich denke auch, eine Art DDR 2.0 wird folgen, diesmal hat man gelernt aus Fehlern der Vergagenenheit. Jedenfalls so, wie es derzeit aussieht, kann es nicht lange weitergehen.


Und hier gleich mal die "Gesetzmäßigkeiten" für deine Prognose:

"Als Lenin den historischen Platz des Imperialismus in bezug auf den Kapitalismus überhaupt bestimmte, schrieb er: „Der Imperialismus ist ein besonderes historisches Stadium des Kapitalismus. Diese Besonderheit ist eine dreifache: der Imperialismus ist: 1. monopolistischer Kapitalismus; 2. parasitärer oder faulender Kapitalismus; 3. sterbender Kapitalismus.“ Aus http://www.politische-oekonomie.org.

Hier hat doch sogar Honecker widersprochen mit seiner philosophischen Aussage: "Totgesagte leben länger!"

Auf das Sterben warten ja manche schon sehr lange, die haben bei Honecker nicht richtig zugehört!


Schau Dir Brasilien an, so in etwa denke ich mir das.


Warum wachsen wohl BRD und die 5 neuen Bundesländer nicht zusammen bzw. werden es nie tun? Man merkt es zum Teil auch hier im Forum.
Ich für meine Person werde mich jedenfalls politisch nicht mehr äussern und mich an Diskussionen mit politischen Seitenhieben und nach unten treten nicht mehr beteiligen.
nach oben springen

#106

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 16:39
von EMW-Mitarbeiter | 594 Beiträge | 664 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EMW-Mitarbeiter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #98
Zitat von EMW-Mitarbeiter im Beitrag #94
Zitat von Gert im Beitrag #92
[

das was du als Luxus bezeichnest, war bei uns stino ( stinknormaler ) Lebensstandard. Das habe ich in einer 8-Stundenschicht beim bitterbösen Kapitalisten erwirtschaftet. Da kann ich nur müde lächeln über eine solche Erklärung. Der Kapitalismus ist eine böse "Religion" aber verdammt effizient und komfortabel. Habe in meinem Leben nirgendwo so schnell Wohlstand und eine materielle Basis für meine Familie und für mich erarbeitet wie in dieser kapitalistischen Gesellschaft. Einfach geil, würde die Generation nach mir sagen.


Also, ein hochwertiges TV-Gerät und eine tatsächlich hochwertige Stereoanlage waren auch im Westen Luxus. Genau wie heute auch. Natürlich gibts alles auch für 2-300 Euro. Das ist aber auch nicht hochwertig.
Einziger Unterschied: DDR-Ware im Westen wurde ja oft veramscht. Aber selbst das war zwar gut, aber eben nur maximal obere Mittelklasse.



zunächst müsste man mal definieren, was du unter hochwertig verstehst. Es gab von 1970 an Farbfernsegeräte, die auf dem technischen Niveau kaum einen Unterschied aufwiesen. Dazwischen gabe es sogenannte Designerware, wie z.B.bang & olufson heute, die waren technisch auch nicht besser aber für das außergewöhnliche Design deutlich teurer. Solche Produkte habe ich aber nicht gekauft.
Ich weiss es nicht mehr genau aber so um 1973 - 1974 (Fussball WM)hatten wir unseren ersten Color TV. Damals kostet ein Farb TV ca. 2000 DM. Den hatte ich damals in etwas mehr als einem Monat verdient, um mal die Kaufkraft zu verdeutlichen ( habe den Wert aus meinem Rentenverlauf herausgezogen, verdiente 1900 brutto monatlich in 73 )

Oha, keinen Unterschied? Aber hallo.
Mono--->Stereo,
Lochmaske--->Schlitzmaske,
Fernbedienung (ohne, Ultraschall, Infrarot),
Zeilenfangautomatik,
Senderspeicher (Elektromechansich, elektronisch, IC),
Bildröhren fast Rund, eher Rechteckick. Planar, Breit, Flach.
Videotext,
Kabeltuner,

also, es gab schon Unterschiede. Allerdings je nach technischen Anspruch und Interesse ist das Pillepalle oder erheblich.

Aber: auch nicht alle BRD-Bürger hatten 2000 Euro im Monat frei für ein TV-Gerät.. Seijt man daran, dass Du den Fernseher in "etwas mehr" als einen Monat bezahlen konntest, aber 1900 Euro Brutto (!) verdient hast. Auch etwas merkwürdig.


Warum wachsen wohl BRD und die 5 neuen Bundesländer nicht zusammen bzw. werden es nie tun? Man merkt es zum Teil auch hier im Forum.
Ich für meine Person werde mich jedenfalls politisch nicht mehr äussern und mich an Diskussionen mit politischen Seitenhieben und nach unten treten nicht mehr beteiligen.
zuletzt bearbeitet 22.01.2017 16:42 | nach oben springen

#107

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 17:37
von Rainer-Maria Rohloff | 4.011 Beiträge | 11693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der war gut vom Gert, der mit diesem:

"Habe in meinem Leben nirgendwo so schnell Wohlstand und eine materielle Basis für meine Familie und für mich erarbeitet wie in dieser kapitalistischen Gesellschaft. Einfach geil, würde die Generation nach mir sagen."
Textauzug ende

HAAAAAAAAAAAAAAA...die Generation nach dir Gert, oder ne besser, die Generationen nach Dir. Die werden wohl eher sagen..."der Alte hatte doch nicht alle Tassen im Schrank, malochte sich damals sinngemäß krumm und seine Spießbürgerhütte wird inmitten der ganzen Asylheime sowas von Wert verlieren das der sie später deren Heimleitung als Pförnerbude schenken wird"

Du hast doch nicht im Ernst gedacht, das Jugend heute so ne Art Vorbild bei die ehemaligen alten Bruttosozialproduktbringer nimmt..."du alter Träumer"

Rainer-Maria.



furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#108

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 17:55
von furry | 4.530 Beiträge | 5039 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Gert , lass doch nicht immer raushängen, was Du Dir alles Tolles geschaffen hast, während die hinter dem Zaun in Armut darben. Leben ist mehr als nur mein Auto, mein Haus und mein Farbfernseher (um mich vor meinen Nachbarn zu schmücken).
Mit weitaus weniger und damit auch weniger Stress kann man sich auch ein schönes und entspanntes Leben gestalten.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Rainer-Maria Rohloff, bürger der ddr und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.01.2017 17:56 | nach oben springen

#109

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 17:57
von Pit 59 | 12.446 Beiträge | 11849 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Leben ist mehr als nur mein Auto, mein Haus und mein Farbfernseher (um mich vor meinen Nachbarn zu schmücken).

Das stimmt,es gehört auch ein Pool dazu,mindestens einmal in der Woche mit seiner Frau Essen gehen u.s.w.



Gert und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#110

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:01
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #107
Der war gut vom Gert, der mit diesem:

"Habe in meinem Leben nirgendwo so schnell Wohlstand und eine materielle Basis für meine Familie und für mich erarbeitet wie in dieser kapitalistischen Gesellschaft. Einfach geil, würde die Generation nach mir sagen."
Textauzug ende

HAAAAAAAAAAAAAAA...die Generation nach dir Gert, oder ne besser, die Generationen nach Dir. Die werden wohl eher sagen..."der Alte hatte doch nicht alle Tassen im Schrank, malochte sich damals sinngemäß krumm und seine Spießbürgerhütte wird inmitten der ganzen Asylheime sowas von Wert verlieren das der sie später deren Heimleitung als Pförnerbude schenken wird"

Du hast doch nicht im Ernst gedacht, das Jugend heute so ne Art Vorbild bei die ehemaligen alten Bruttosozialproduktbringer nimmt..."du alter Träumer"

Rainer-Maria.

Bissel weltfremd der Text oder?
Mein Sohn ist mit 35 die nachfolgende Generation, gut durchstudiert mit Promotion, nun wird Geld verdient und Spießbürgerhütte geschaffen, alles das gleiche, sehe da keinen Unterschied, er hat sich die gute Basis geschaffen und baut da halt auf um etwas über Durchschnitt leben zu können.
Wo ist da ein Generationenunterschied?
Mit Verstand und Fleiß haben die jungen Leute heute keine schlechteren Chancen als irgendwann damals und wohlgemerkt in Ostdeutschland.
Deine Lebensweisheiten sind irgendwie leicht provinziell angehaucht


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
Gert und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.01.2017 18:08 | nach oben springen

#111

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:01
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#112

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:08
von Gert | 14.064 Beiträge | 6806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von EMW-Mitarbeiter im Beitrag #106


zunächst müsste man mal definieren, was du unter hochwertig verstehst. Es gab von 1970 an Farbfernsegeräte, die auf dem technischen Niveau kaum einen Unterschied aufwiesen. Dazwischen gabe es sogenannte Designerware, wie z.B.bang & olufson heute, die waren technisch auch nicht besser aber für das außergewöhnliche Design deutlich teurer. Solche Produkte habe ich aber nicht gekauft.
Ich weiss es nicht mehr genau aber so um 1973 - 1974 (Fussball WM)hatten wir unseren ersten Color TV. Damals kostet ein Farb TV ca. 2000 DM. Den hatte ich damals in etwas mehr als einem Monat verdient, um mal die Kaufkraft zu verdeutlichen ( habe den Wert aus meinem Rentenverlauf herausgezogen, verdiente 1900 brutto monatlich in 73 )

Oha, keinen Unterschied? Aber hallo.
Mono--->Stereo,
Lochmaske--->Schlitzmaske,
Fernbedienung (ohne, Ultraschall, Infrarot),
Zeilenfangautomatik,
Senderspeicher (Elektromechansich, elektronisch, IC),
Bildröhren fast Rund, eher Rechteckick. Planar, Breit, Flach.
Videotext,
Kabeltuner,

also, es gab schon Unterschiede. Allerdings je nach technischen Anspruch und Interesse ist das Pillepalle oder erheblich.

Aber: auch nicht alle BRD-Bürger hatten 2000 Euro im Monat frei für ein TV-Gerät.. Seijt man daran, dass Du den Fernseher in "etwas mehr" als einen Monat bezahlen konntest, aber 1900 Euro Brutto (!) verdient hast. Auch etwas merkwürdig.
[/quote]

Zitat


was ist denn an dem von mir genannten Verdienst merkwürdig , @EMW-Mitarbeiter ? Natürlich habe ich nicht in einem Monat den TV zusammengespart und gekauft. Es war ein Beispiel um die Kaufkraft darzustellen. Muss man denn hier jeden Sch... erklären, solches Wissen setze ich voraus.
Ja du bist bestimmt Fernsehtechniker, von sowas habe ich keine Ahnung es interessierte mich als Verbraucher auch nicht im Detail. Bei den Fernbedienungen gab es anfangs sogar welche mit einer Kabelverbindung. Infrarot kam später


der sturmbahn könig hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:11
von Rainer-Maria Rohloff | 4.011 Beiträge | 11693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mönsch Hanum, nu stelle doch mal deinen Lieblingssohnemann als den ....oder ne besser, übertrage den studierten Gold-Jungen und eventuell noch streberhaften Klassenbesten doch nicht auf den Rest der Jugend im Ländle BRD? Du träumst doch genauso wie Gert, das die nächste Generation das Alles einmal weiterführen wird, was wir ....die Alten von 1949 bis sagen wir 2000 geschaffen haben.

Die nehmen als erstes ...oder ne wie ging der schöne Satz: " Die erste Generation erschafft im Schweiße ihres Angesichtes, die Zweite verwaltet es eventuell wenn du Glück hast, und die Dritte verramscht es, gibt alles mit beiden Händen aus"

Rainer-Maria



nach oben springen

#114

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:12
von Gert | 14.064 Beiträge | 6806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #110
Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #107
Der war gut vom Gert, der mit diesem:

"Habe in meinem Leben nirgendwo so schnell Wohlstand und eine materielle Basis für meine Familie und für mich erarbeitet wie in dieser kapitalistischen Gesellschaft. Einfach geil, würde die Generation nach mir sagen."
Textauzug ende

HAAAAAAAAAAAAAAA...die Generation nach dir Gert, oder ne besser, die Generationen nach Dir. Die werden wohl eher sagen..."der Alte hatte doch nicht alle Tassen im Schrank, malochte sich damals sinngemäß krumm und seine Spießbürgerhütte wird inmitten der ganzen Asylheime sowas von Wert verlieren das der sie später deren Heimleitung als Pförnerbude schenken wird"

Du hast doch nicht im Ernst gedacht, das Jugend heute so ne Art Vorbild bei die ehemaligen alten Bruttosozialproduktbringer nimmt..."du alter Träumer"

Rainer-Maria.

Bissel weltfremd der Text oder?
Mein Sohn ist mit 35 die nachfolgende Generation, gut durchstudiert mit Promotion, nun wird Geld verdient und Spießbürgerhütte geschaffen, alles das gleiche, sehe da keinen Unterschied, er hat sich die gute Basis geschaffen und baut da halt auf um etwas über Durchschnitt leben zu können.
Wo ist da ein Generationenunterschied?
Mit Verstand und Fleiß haben die jungen Leute heute keine schlechteren Chancen als irgendwann damals und wohlgemerkt in Ostdeutschland.
Deine Lebensweisheiten sind irgendwie leicht provinziell angehaucht

genauso sehe ich das und habe meinen Kindern auch eine sehr gute Ausbildung bezahlt, die ich in Rainer Marias Arbeiter und Bauernparadies nicht bekommen konnte. Meine Jungs genießen ihre Arbeit, das gute Geld, da ssie verdienen und ihr entsprechendes Leben. Was will man als Vater mehr. Mitleid bekommst du geschenkt , Neid musst du dir verdienen! würde ich sagen


Hanum83 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#115

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:17
von Gert | 14.064 Beiträge | 6806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #107
Der war gut vom Gert, der mit diesem:

"Habe in meinem Leben nirgendwo so schnell Wohlstand und eine materielle Basis für meine Familie und für mich erarbeitet wie in dieser kapitalistischen Gesellschaft. Einfach geil, würde die Generation nach mir sagen."
Textauzug ende

HAAAAAAAAAAAAAAA...die Generation nach dir Gert, oder ne besser, die Generationen nach Dir. Die werden wohl eher sagen..."der Alte hatte doch nicht alle Tassen im Schrank, malochte sich damals sinngemäß krumm und seine Spießbürgerhütte wird inmitten der ganzen Asylheime sowas von Wert verlieren das der sie später deren Heimleitung als Pförnerbude schenken wird"

Du hast doch nicht im Ernst gedacht, das Jugend heute so ne Art Vorbild bei die ehemaligen alten Bruttosozialproduktbringer nimmt..."du alter Träumer"

Rainer-Maria.


mag sein, dass deine Kinder solch proletenhaften Sch.. von sich geben, deshalb musst du nicht von dir auf andere schließen.
Das ist doch Unterschichtenkonversation, die du hier vorstellst, mal höflich ausgedrückt, ich könnte es auch anders sagen , gelle ?


nach oben springen

#116

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:22
von Gert | 14.064 Beiträge | 6806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von furry im Beitrag #108
@Gert , lass doch nicht immer raushängen, was Du Dir alles Tolles geschaffen hast, während die hinter dem Zaun in Armut darben. Leben ist mehr als nur mein Auto, mein Haus und mein Farbfernseher (um mich vor meinen Nachbarn zu schmücken).
Mit weitaus weniger und damit auch weniger Stress kann man sich auch ein schönes und entspanntes Leben gestalten.



na furry entweder wir diskutieren hier über Gott und die Welt oder es bleibt alles im Unverbindlichen und geheim wie bei Alfred. Wat willste nu , hä ?
das Wort immer ist ja nun auch weit übertrieben , wann habe ich denn schon mal aus meinem Nähkörbchen so geplaudert ?
Ich kann jedenfalls nicht besser klagen


nach oben springen

#117

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:25
von Rainer-Maria Rohloff | 4.011 Beiträge | 11693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der" Ach so Feine Gert", so dein Vortext. Gehst wohl aufs goldene Schüsselchen scheißen was...du alter Meine Jungs genießen ihre Arbeit, das gute Geld, da ssie verdienen und ihr entsprechendes Leben.Träumer, und entschuldige meinen Klartext. Der war übrigens auch nicht schlecht, dein:

"Meine Jungs genießen ihre Arbeit, das gute Geld, da ssie verdienen und ihr entsprechendes Leben."
Textauszug ende

Wenn ich nicht schon so alt wäre und weil mich doch der gemeine Mensch im Alltag schon immer interessierte meine ich mal dazu..."du träumst schon wieder Vater von zwei Söhnen. Oder liegst du ab und an in deren Bettritze...zum lauschen von deren Alltagsproblemen "HAAAAAAAAAAaaa

Rainer-Maria



nach oben springen

#118

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:29
von Gert | 14.064 Beiträge | 6806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #117
Der" Ach so Feine Gert", so dein Vortext. Gehst wohl aufs goldene Schüsselchen scheißen was...du alter Meine Jungs genießen ihre Arbeit, das gute Geld, da ssie verdienen und ihr entsprechendes Leben.Träumer, und entschuldige meinen Klartext. Der war übrigens auch nicht schlecht, dein:

"Meine Jungs genießen ihre Arbeit, das gute Geld, da ssie verdienen und ihr entsprechendes Leben."
Textauszug ende

Wenn ich nicht schon so alt wäre und weil mich doch der gemeine Mensch im Alltag schon immer interessierte meine ich mal dazu..."du träumst schon wieder Vater von zwei Söhnen. Oder liegst du ab und an in deren Bettritze...zum lauschen von deren Alltagsproblemen "HAAAAAAAAAAaaa

Rainer-Maria


woher weisst du ? italienische Designerware!


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#119

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:30
von GKUS64 | 2.684 Beiträge | 6098 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[quote=Rainer-Maria Rohloff|p592504

Wenn ich nicht schon so alt wäre und weil mich doch der gemeine Mensch im Alltag schon immer interessierte[/quote]

Und deshalb schreibe lieber erotische Erlebnisse als solchen historisch längst überholten Sch.... , für mich ein lächerlicher Disput!

MfG

GKUS64



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.01.2017 18:31 | nach oben springen

#120

RE: Selbstständigkeit in der DDR

in DDR Zeiten 22.01.2017 18:31
von furry | 4.530 Beiträge | 5039 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #116

na furry entweder wir diskutieren hier über Gott und die Welt oder es bleibt alles im Unverbindlichen und geheim wie bei Alfred. Wat willste nu , hä ?
das Wort immer ist ja nun auch weit übertrieben , wann habe ich denn schon mal aus meinem Nähkörbchen so geplaudert ?
Ich kann jedenfalls nicht besser klagen


@Gert , mir geht es schlicht und einfach auf den Sack, wenn Du gebetsmühlenartig von deinem Dies und von deinem Das berichtest. Freu Dich, dass Du Dir dafür den Arsch aufgerissen hast. Für mich ist Leben etwas anderes, als malochen, nur um an dem wahnsinnigen Konsumrummel teilzunehmen. Mach Dein Ding und behalte es für Dich.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anne
Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 2460 Gäste und 161 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15425 Themen und 646755 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen