X

#221

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 12:16
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds YYYYYYYY
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@ gert

zitat: Hätten sie doch vorher die Russen gefragt, die sind doch genauso gescheitert.
Ich glaube es geht nur noch darum, möglichst ohne Gesichtsverlust aus der Sache heraus zu kommen
. zitat ende.

auch wenn ich als militär es nicht gern zugebe. aber da haste recht. dieser krieg ist nur noch zu "gewinnen". wenn man das ganze land sprichwörtlich von der landkarte "bombt". da das ja kein sinn macht , muss man halt endlich sagen , ok wir haben versagt, macht euch euren scheiß doch alleine ( die afghanen mein ich damit), wir hauen ab.


nach oben springen

#222

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 16:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von HpTGefr82
@ gert

zitat: Hätten sie doch vorher die Russen gefragt, die sind doch genauso gescheitert.
Ich glaube es geht nur noch darum, möglichst ohne Gesichtsverlust aus der Sache heraus zu kommen
. zitat ende.

auch wenn ich als militär es nicht gern zugebe. aber da haste recht. dieser krieg ist nur noch zu "gewinnen". wenn man das ganze land sprichwörtlich von der landkarte "bombt". da das ja kein sinn macht , muss man halt endlich sagen , ok wir haben versagt, macht euch euren scheiß doch alleine ( die afghanen mein ich damit), wir hauen ab.




Mir wurde mal gesagt:
Beim Englander hast Du Zeit, der muss erst Tee trinken.
Der Deutsche muss seine Paragraphen fragen, hast Du auch Zeit.
Der Amerikaner fragt nicht, er schiesst sofort - ohne zu fragen, fragt nicht mal nachher was er hat getan. Komm ihm zuvor, schiess zuerst.
dies ist nicht nur mit der Waffe gemeint. Das nicht nur fur unsere Pazifisten, so es welche hier gibt.

Darum geht es nicht fur die Amerikaner, wie fruher in Deutschland ein Land zu zerbomben. Es geht weder um Oel oder sonstige Reichtuemer, auch nicht darum, die Afghanen glucklich zu machen, eine auferzwungene Erziehung hat niemals etwas gebracht. Daruber konnen die Ureinwohner Amerikas ein Lied singen. Kein moslemisches Volk wird sich umerziehen lassen, schon gar nicht vom Erzfeind. Die islamische Welt ist mir mehr als nur bekannt. Um nicht noch tiefer darauf einzugehen. Die Rechnung mit Irak ist nicht aufgegangen, man musste den Kelch nehmen und kam nicht um Afghanistan herum. Eine CIA, die inzwischen etwas gelaeutert durch eigenes Fehlverhalten, die Angelegenheit mit Arroganz betrachtete, hat ermoeglicht ein Wespennest zu offnen, die sich nicht mehr schliessen lassen wird.
Einzig und allein ist es der Standpunkt, den die Amerikaner suchen und der ihnen etwas nuetzt, um die vermeintliche Fuehrung in der Welt zu erhalten. Es war in Deutschland ebenso, bis heute wissen die Menschen kaum, was fur ein Arsenal an Waffen sich unter ihrem Arsch befand, der nicht nur die norddeutsche Flachebene bis nach Belgien und Holland und bis zur polnischen Grenze und daruber hinaus, voellig abschrieb. Evakuierung waere nicht mehr noetig gewesen, dabei naturlich immer die SU als Aggressor hinstellen. Wie in der BRD, war die Bratwurst und das Bier weitaus wichtiger als die Menschen, ebenso jetzt der Standpunkt im mittleren Osten. Man beachte auch den 'Standpunkt' im Kaukasus. Davon konnen meine Russen bereits ein Lied singen. Ich wage zu behaupten, der grosse Baer bleibt stark, hat langst erkannt was gespielt wird im Intelligenzsektor und auf ihrem eigenen Grund und Boden.
Larissa


zuletzt bearbeitet 27.10.2010 16:56 | nach oben springen

#223

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 19:41
von matloh | 1.256 Beiträge | 109 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds matloh
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FABufz
Ok, ok dann werde ich mal lieber mit der Rechtschreibung hier und in allen anderen Foren anfangen ....!
Ich schreibe nur gerne alles klein weil ich dann weniger Zeit benötige und nicht auf soviel achten muss.
Aber ist schon ok muss ich mir wieder angewöhnen , so was soll ich zuerst beantworten?

Erst einmal Mathloh hängt es nicht am Computer oder an Handys aber bald ist es so wie in Future Filmen das man nichts mehr selber macht ... das würde ich sehr schei..e finden . Aber ist schon ok.


Hallo Fabian,
ich weiss, ich bin was Rechtschreibung betrifft ein wenig konservativ. Aber ich finde wirklich, dass z.B. alles in kleinen Buchstaben geschrieben die Lesbarkeit von Texten erschwert (aber vielleicht empfinden das anderen nicht so...?). Und da bei Kommunikation sowieso schon genug Missverständnisse entstehen muss man das nicht unbedingt durch schwer lesbare Sätze verstärken.
Und bei dem Satz "Ich schreibe nur gerne alles klein weil ich dann weniger Zeit benötige und nicht auf soviel achten muss." sind genau zwei Tastendrucke mehr notwendig (d.h. 1,9% mehr Aufwand wenn ich mich nicht verzählt hab).
Aber wie gesagt - das ist meine persönliche Meinung; Ich weiss auch, dass sie viele Leute nicht teilen.

Wie meinst Du das denn mit den "Future-Filmen" wo man "nichts mehr selber macht"? Was meinst Du denn mit selber machen?
Ich glaub, "es" wird sich einfach verlagern. Während man früher wusste, zu welcher Jahreszeit und bei welchen Außentemperaturen man die Bäume um Wald fällen muss (und auch entsprechende Muckis und Werkzeuge braucht), muss man heutzutage eher wissen, wie man sich das Holz am Günstigsten via Internet besorgen kann.
Ebenso bei z.B. Automechanikern: während man früher wissen musste, wie man Vergaser abstimmt um einen sauberen Motorlauf hinzubekommen, muss man heute wissen, wie man ein Diagnosegerät bedient und wie man die, von diesem Gerät ausgegebenen, Werte interpretieren muss.
Oder noch einfacher: früher musste man viele Berechnungen mit einem Rechenstab (Wikipädia: http://de.wikipedia.org/wiki/Rechenstab) durchführen; das war teilweise recht auwändig, viele Rechenoperationen waren nur indirekt durchführbar. Dann kam die Zeit der Taschenrechner - eine große Erleichterung, viele Funktionen waren per Knopfdruck abrufbar. Man musste aber nach wie vor viele Zwischenrechnungen durchführen, die Zwischenergebnisse genau notieren usw. Heutzutage verwendet man ein Excel-Sheet dem man einfach beibringt, was man ausrechnen will und braucht sich um den Rest nicht mehr zu kümmern.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)


zuletzt bearbeitet 27.10.2010 20:47 | nach oben springen

#224

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 19:47
von GZB1 | 3.455 Beiträge | 648 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Larissa

Zitat von PKE
Hallo Larissa,
halte die "Ohren steif" ! Habt ihr keine Keller ? Ich glaube nein. Sicher nur Holzhäuser! Am Besten, Du steigst gleich in den Himmel mit dem Fallschirm. Wenn alles vorbei ist kommst Du wieder runter.
Aber trozdem alles Gute. Viele Grüße.
Hans-Dieter




Hallo PKE! halte ich mich gut hier? sonst hore ich ja wohl von Dir. Nein, Keller haben wir nicht. Nur vorne Steinklinker, ansonsten Siding und ja, viel Holz. Hinzu kommt, wir haben CathedralDecken, hohe Decken, da horst Du aber den Wind, das knackt im Gebalk. War mehr als 75 Meilen Wind, Louisville hat noch mehr abbekommen. Wenigstens haben wir Regen bekommen. Keine Tornado Touchdowns, Im Garten sieht es wust aus, aber soweit nix kaputt. Gruesse nach meinem Potsdam und Dir und A.
Bin am skypen mit den Moskowitern. Und hier gibts ja viel zu lesen und zu schreiben.
Gruesse, larissa





Schön Larissa, dass du den Sturm gut überstanden hast. Ein "Mädchen" wie dich, haut nichts so schnell um!


nach oben springen

#225

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 20:10
von Huf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Huf
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@matloh,

ein sehr gutes Statement bezüglich FabUffz.

VG Huf


nach oben springen

#226

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 20:23
von FABufz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FABufz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von matloh

Zitat von FABufz
Ok, ok dann werde ich mal lieber mit der Rechtschreibung hier und in allen anderen Foren anfangen ....!
Ich schreibe nur gerne alles klein weil ich dann weniger Zeit benötige und nicht auf soviel achten muss.
Aber ist schon ok muss ich mir wieder angewöhnen , so was soll ich zuerst beantworten?

Erst einmal Mathloh hängt es nicht am Computer oder an Handys aber bald ist es so wie in Future Filmen das man nichts mehr selber macht ... das würde ich sehr schei..e finden . Aber ist schon ok.


Hallo Fabian,
ich weiss, ich bin was Rechtschreibung betrifft ein wenig konservativ. Aber ich finde wirklich, dass z.B. alles in kleinen Buchstaben geschrieben die Lesbarkeit von Texten erschwert (aber vielleicht empfinden das anderen nicht so...?). Und da bei Kommunikation sowieso schon genug Missverständnisse entstehen muss man das nicht unbedingt durch schwer lesbare Sätze verstärken.
und bei dem Satz "Ich schreibe nur gerne alles klein weil ich dann weniger Zeit benötige und nicht auf soviel achten muss." sind genau zwei Tastendrucke mehr notwendig (d.h. 1,9% mehr Aufwand wenn ich mich nicht verzählt hab).
Aber wie gesagt - das ist meine persönliche Meinung; Ich weiss auch, dass sie viele Leute nicht teilen.

Wie meinst Du das denn mit den "Future-Filmen" wo man "nichts mehr selber macht"? Was meinst Du denn mit selber machen?
Ich glaub, "es" wird sich einfach verlagern. Während man früher wusste, zu welcher Jahreszeit und bei welchen Außentemperaturen man die Bäume um Wald fällen muss (und auch entsprechende Muckis und Werkzeuge braucht), muss man heutzutage eher wissen, wie man sich das Holz am Günstigsten via Internet besorgen kann.
Ebenso bei z.B. Automechanikern: während man früher wissen musste, wie man Vergaser abstimmt um einen sauberen Motorlauf hinzubekommen, muss man heute wissen, wie man ein Diagnosegerät bedient und wie man die, von diesem Gerät ausgegebenen, Werte interpretieren muss.
Oder noch einfacher: früher musste man viele Berechnungen mit einem Rechenstab (Wikipädia: http://de.wikipedia.org/wiki/Rechenstab) durchführen; das war teilweise recht auwändig, viele Rechenoperationen waren nur indirekt durchführbar. Dann kam die Zeit der Taschenrechner - eine große Erleichterung, viele Funktionen waren per Knopfdruck abrufbar. Man musste aber nach wie vor viele Zwischenrechnungen durchführen, die Zwischenergebnisse genau notieren usw. Heutzutage verwendet man ein Excel-Sheet dem man einfach beibringt, was man ausrechnen will und braucht sich um den Rest nicht mehr zu kümmern.

cheers matloh



Also mit dem schreiben hast du Recht und ich werde es versuchen beizubehalten.

Und auch im 2.Teil des Textes hast du Recht !


nach oben springen

#227

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 20:48
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria-Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich sehe Fabian, du bist lernfähig und das ist schonmal ein guter Anfang. In deinem jetzigen Alter, ich übertrag das mal auf meine Zeit, da dachte ich immer, wenn mein Vater mit seinen Weisheiten kam: "Der Alte kann docjh lange quatschen, ich mach sowieso, was ich will"
Na gut, zu der Zeit gabs noch kein Internet und keine älteren Männer, dir mir ihre Weisheiten verklickern wollten.
He, war ein Scherz Junge und bleib mal hier, denn hier bist du richtig, nur mitdenken ist angesagt, sozusagen eigene Kreativität und Ausdauer.

Rainer-Maria


nach oben springen

#228

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 20:59
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria-Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Huf, was ist das denn für ein Avatar? Du und das Volk, das kommt wohl schlecht hin denn du bist ein studierter Arzt, stehst also in der Rangordnung in der heutigen Gesellschaft laut Gert über dem ungebildeten Proleten ohne Abitur?
Also bitte verhalt dich auch so, du "Streber oder Emporkömmling auf der Stufenleiter"...jetzt muss ich schon selber lachen Huf mein Freund, das war ein herzhafter Arbeiterscherz, zumal ich das immer so lustig finde, die Standesunterschiede. dabei sind sie Alle nur nackt geboren, "die Armleuchter".

Rainer-Maria


nach oben springen

#229

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 21:23
von 94 | 12.220 Beiträge | 6048 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Huf, was ist das denn für ein Avatar?



Nun, zertrollt wie dieser Fred hier schon ist ...
Mir fällt da spontan Rolf Miller ein: "Sagt der Ostler zum Westler: Wir sind ein Volk! Sagt der Westler: Wir auch!"
Quelle: http://www.ovb-online.de/kultur/muss-auc...nen-952018.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#230

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 21:29
von Huf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Huf
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@RMR,

Dein letzter Beitrag kommt für mich nicht ganz unerwartet! Allerdings, dass er von Dir kommt, aber gut, dass kriegen wir hin.
Ich werde versuchen, ein Statement abzugeben, dass wahrheitsgetreu ist, und manche, eigentlich verborgen gehörende Seiten meiner Person, offenbart.
Ich wurde 1959 geboren, nachdem mein Vater 4 Monate zuvor als Schiedsrichter eines Fussballspieles in Grabow/Meckl. tot umgefallen ist. Er war Finanzbeamter, vorher Offizier der Wehrmacht in Russland.
Meine Mutter stand mit drei Kindern, ich war logischerweise der Jüngste, allein in der damaligen DDR.
Meine Mutter hat sich als Büroangestellte im örtlichen Krankenhaus sehr erfolgreich bemüht, dass aus ihren 3 Kindern etwas geworden ist.
Als ich sechs Jahre alt war, heiratete meine Mutter einen Invalidenrentner, der sich redlich und warmherzig uns Kindern annahm. Er verdiente zwar kein Geld, entlastete meine Mutter aber im Haushalt usw.
Mein 8 Jahre älterer Bruder konnte nicht richtig mit ihm, aber später, im Leben, hatten sie eine herzliche Beziehung zueinander bis in den Tod, denn mein geliebter Bruder verstarb nur 4 Wochen nach dem Tod unseres Stiefvaters.

Ich will es etwas straffen, zu DDR-Zeiten erwarb ich meinen Studienplatz für Humanmedizin durch meine Zeugnisse und die Verpflichtung zu 3 Jahren Wehrdienst. (Das hattest Du, Rainer, schon mal hinterfragt.).
Während meines Studiums in Magdeburg lernte ich meine Frau kennen, der Zufall wollte es, auch aus meiner Heimatstadt.
Sie war die Älteste von 4 Kindern, Mutter Produktionsarbeiterin, Vater Invalidenrentner. Finanzielle Engpässe allerseits!
Meine Daggi und ich haben unser Pensum in Magdeburg erfolgreich bestanden, später eine Dachgeschosswohnung in W. bezogen, wurden von der Stasi abgehört usw.
Nach der Wende arbeiteten wir im KKH bzw. in der Poliklinik. 2003 bzw. 2005 machten wir uns selbständig und hören uns tagtäglich die sozialen Sorgen unserer Pat. an, die wir noch allzugut in unseren Gedächtnissen haben.
Meine Daggi unterstützt zwei ihrer Brüder monatlich mit Geldzuwendungen auf Wegen, die die ARGE nicht wissen darf.

Eine entscheidende Frage an Dich, Rainer: Glaubst Du, dass wir beide glücklich sind, bei dieser sozialen Misere in Deutschland?

Glaubst Du wirklich, wir zählen uns zur Oberschicht? Oder was das sein soll.

Morgen feiert meine Daggi ihren 50. Geburtatag, ich werde sie in den Arm nehmen und zärtlich küssen! Denn Emotionen zählen auch zum Leben!

Gerade heute!

Huf


nach oben springen

#231

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 21:34
von icke46 | 2.851 Beiträge | 1091 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds icke46
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu dem Avatar von Huf fiel mir sofort ein Graffiti ein, das die Steigerungsformen dieses Slogans darstellte:

Wir sind das Volk
Wir sind ein Volk
Wir sind ein blödes Volk
Ich bin Volker

Konnte ich mir nun nicht verkneifen - wie 94 schon sagt - der Thread is nu schon so zerfranst, da geht das auch

Gruss

icke



nach oben springen

#232

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 21:38
von icke46 | 2.851 Beiträge | 1091 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds icke46
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo, Huf,

mein Text zu Deinem Avatar hat sich mit Deinem über Deinen Werdegang gekreuzt, der mich schwer beeindruckt hat. Also bitte nicht meinenText als Reaktion auf Deinen sehen.

Gruss

icke



nach oben springen

#233

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 21:40
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria-Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Huf entschuldige meine Zeitknappheit, ich antworte dir morgen früh, denn mein General...nein ,nein, meine besser Hälfte meint, ich solle nun endlich ...ins Bett.

Rainer-Maria und egal 94 und icke, völlig egal ob des Fred, denn das sind wir doch gewohnt, jeden Abend neu.


nach oben springen

#234

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 21:44
von FABufz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FABufz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Huf ! Mensch mein Eintrag geht echt in alle Ecken ;-) !

gruß: fabian


nach oben springen

#235

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 21:47
von Zermatt | 5.309 Beiträge | 111 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zermatt
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Fabian,

dein Thread deckt mitlerweile sämtliche Themen ab.....willste noch was wissen ?

Worum gings nochmal ?



nach oben springen

#236

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 21:48
von Huf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Huf
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin aber nicht verzweifelt, denn das Leben ist wie es ist. Nur, man muss sich täglich behaupten. Und das fällt manchmal schwer.

Huf


nach oben springen

#237

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 21:57
von don71 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds don71
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Huf von was haben die I.- Rentner gelebt von Luft und Liebe. Aber zur so genannten Unterschicht gehörst Du nicht. Meine Bekannte arbeitet in Deinem Beruf und lebt nicht schlecht.


nach oben springen

#238

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 22:06
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 37 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von icke46
Zu dem Avatar von Huf fiel mir sofort ein Graffiti ein, das die Steigerungsformen dieses Slogans darstellte:

Wir sind das Volk
Wir sind ein Volk
Wir sind ein blödes Volk
Ich bin Volker




Das war ein Ausspruch einer Bürgerrechtlerin nach der Volkskammerwahl 1990!

Wir sind das Volk
Wir sind ein Volk
Wir sind ein blödes Volk
Wir haben Kohl geerntet


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
nach oben springen

#239

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 22:26
von Huf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Huf
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@don,

nein kein Invalide lebte in der DDR von Luft oder/und Liebe. Sondern von 320,00 Kommunistenmark.
Mein o.a. Beitrag soll keineswegs als Klagelied gedacht sein.
Und heute geht es meiner Frau und mir unbestritten finanziell gut, aber das bedeutet bei weitem nicht, dass ich mich in einer wohl geordneten Gemeinschaft wohl fühle, wenn Du verstehst, was ich meine.

Huf


nach oben springen

#240

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.10.2010 22:53
von 94 | 12.220 Beiträge | 6048 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also ich verstehe, was Du meinst @Huf. Das Geld (allein) glücklich macht glauben wohl nur Diejenigen, die noch nie welches hatten. Ich denke mal das Problem für Dich ist die 'wohl geordnete Gemeinschaft', die (zu) wenig Freiraum für den Einzelnen und wiederum dessen (zu hohe) Anforderungen an eben diese Gemeinschaft birgt. Gute N8


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 1409 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 2759 Gäste und 171 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15554 Themen und 656503 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen