X

#1281

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.05.2016 09:16
von Kalubke | 2.777 Beiträge | 1552 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, die Einschränkung der persönlichen Freizügigkeit in der DDR war der große Schwachpunkt im DDR-System und er wurde vom politischen Gegner entsprechend thematisiert, genau wie die DDR-Ideologen damals die Schwachpunkte im politischen System der westeuropäischen Staaten thematisiert hatten.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#1282

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.05.2016 11:29
von eisenringtheo | 10.130 Beiträge | 3487 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kalubke im Beitrag #1281
Ja, die Einschränkung der persönlichen Freizügigkeit in der DDR war der große Schwachpunkt im DDR-System und er wurde vom politischen Gegner entsprechend thematisiert, genau wie die DDR-Ideologen damals die Schwachpunkte im politischen System der westeuropäischen Staaten thematisiert hatten.

Gruß Kalubke

Das ist so. Aber wir im Westen hatten die Möglichkeit die Aussagen der Antiostblock-Ideologen zu überprüfen, wenn man den Mut aufbrachte, in das Reich des Bösen zu reisen.
Theo


nach oben springen

#1283

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.05.2016 12:18
von damals wars | 14.216 Beiträge | 5533 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #1263
Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1262
@Gert, wenn Du statt des allgemein von Dir benannten "Gerechtigkeitsgefühl" geschrieben hättest das Dich Rachegefühle leiten kämst du glaubwürdiger rüber.

Nostalgiker

Wieder mal an der Glaskugel rum gespielt?


Die Gerechtigkeit in Ost und West beruhte lange Zeit auf derselben Gesetzgrundlage (Glaskugel) :
Das Zivilgesetzbuch der Deutschen Demokratischen Republik, abgekürzt ZGB oder ZGB-DDR, war das zentrale Privatrechts-Gesetzeswerk für die DDR. Es löste dort am 1. Januar 1976 das BGB ab.
https://de.wikipedia.org/wiki/Zivilgesetzbuch_%28DDR%29


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=GICbuIHMGrQ
nach oben springen

#1284

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.05.2016 19:06
von eisenringtheo | 10.130 Beiträge | 3487 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ted Herold --konterrevolutionäre Musik???



Theo


exDieter1945 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.05.2016 19:07 | nach oben springen

#1285

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.05.2016 22:18
von SET800 | 3.112 Beiträge | 76 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SET800
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1282

Das ist so. Aber wir im Westen hatten die Möglichkeit die Aussagen der Antiostblock-Ideologen zu überprüfen, wenn man den Mut aufbrachte, in das Reich des Bösen zu reisen. Theo


Und die reisenden Senioren der DDR berichteten ihren Familien von den Westreisen nur pur linientreu wie es "Sudel-Ede" vorplapperte?



nach oben springen

#1286

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.05.2016 23:02
von Kalubke | 2.777 Beiträge | 1552 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1282
Zitat von Kalubke im Beitrag #1281
Ja, die Einschränkung der persönlichen Freizügigkeit in der DDR war der große Schwachpunkt im DDR-System und er wurde vom politischen Gegner entsprechend thematisiert, genau wie die DDR-Ideologen damals die Schwachpunkte im politischen System der westeuropäischen Staaten thematisiert hatten.

Gruß Kalubke

Das ist so. Aber wir im Westen hatten die Möglichkeit die Aussagen der Antiostblock-Ideologen zu überprüfen, wenn man den Mut aufbrachte, in das Reich des Bösen zu reisen.
Theo


Wegen dieser fehlenden Möglichkeit haben damals in der DDR viele der "Im Westen ist alles Scheiße"-Berichterstattung in den eigenen Medien vorsichtshalber erst mal gar nicht mehr geglaubt und über den Westen heute z. T. als naiv zu bezeichende Vorstellungen entwickelt.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 09.05.2016 23:05 | nach oben springen

#1287

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.06.2017 18:45
von Thunderhorse | 4.569 Beiträge | 2223 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gast im Beitrag #11

Zitat von Angelo
......und Michael Gartenschläger war ja so ein Fall wo man die Frage stellen kann, Held oder einfach nur Wahnsinnig ?


;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;

Er war ein Mensch!!!

Schönen Gruß aus Kassel



G. war ein Mensch, aber Definitiv kein Held!
Auch wenn so manch einer meint, G. so darstellen zu müssen.


"Mobility, Vigilance, Justice"


Ebro, Larissa und EX BO haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1288

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.06.2017 20:27
von Larissa | 877 Beiträge | 369 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Larissa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

G. war mehrfach aufgefallen. Nein, ein Held ist etwas anderes.
Er war ein unerfahrener junger Mann, der glsubte, sich alles herausnehmen zu koennen. Waren wir das zu einem bestimmten Zeit nicht alle.
Larissa
Oh pitti53 nicht schimpfen alles fett, ich bin nicht Herr meiner Finger im Liegen


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
zuletzt bearbeitet 09.06.2017 22:32 | nach oben springen

#1289

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.06.2017 20:42
von Kalubke | 2.777 Beiträge | 1552 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #1287
Zitat von Gast im Beitrag #11

Zitat von Angelo
......und Michael Gartenschläger war ja so ein Fall wo man die Frage stellen kann, Held oder einfach nur Wahnsinnig ?


;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;

Er war ein Mensch!!!

Schönen Gruß aus Kassel



G. war ein Mensch, aber Definitiv kein Held!
Auch wenn so manch einer meint, G. so darstellen zu müssen.



Er hat immerhin versucht der Öffentlichkeit zu zeigen, mit welchen Mitteln und Methoden die DDR ihre Westgrenze gegen die eigenen Bürger sichert. Den meisten Westdeutschen war das sicher egal und sie konnten die Motivation Gartenschlägers nicht nachvollziehen. Von daher wird das Thema immer kontrovers bleiben.

Gruß Kalubke



Kimble, andyman und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.06.2017 20:44 | nach oben springen

#1290

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.06.2017 20:52
von Mike59 | 8.751 Beiträge | 2792 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat

Er hat immerhin versucht der Öffentlichkeit zu zeigen, mit welchen Mitteln und Methoden die DDR ihre Westgrenze gegen die eigenen Bürger sichert. Den meisten Westdeutschen war das sicher egal und sie konnten die Motivation Gartenschlägers nicht nachvollziehen. Von daher wird das Thema immer kontrovers bleiben.

Gruß Kalubke


Der interessierten Öffentlichkeit war das bekannt. Nur es hat keinen interessiert - ist wie heute, nachdem die Medien ordentlich Wind machen wird der letzte Pfurz zum Weltereignis.



nach oben springen

#1291

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.06.2017 01:09
von andyman | 2.244 Beiträge | 1721 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #1287

G. war ein Mensch, aber Definitiv kein Held!
Auch wenn so manch einer meint, G. so darstellen zu müssen.


Jeder kann seine Wahrnehmung als definitiv anbieten,es bleibt aber nur seine Wahrnehmung.


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1292

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.06.2017 07:10
von Thunderhorse | 4.569 Beiträge | 2223 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andyman im Beitrag #1291
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #1287

G. war ein Mensch, aber Definitiv kein Held!
Auch wenn so manch einer meint, G. so darstellen zu müssen.


Jeder kann seine Wahrnehmung als definitiv anbieten,es bleibt aber nur seine Wahrnehmung.


Im Fall G. hat dies nichts mit Wahrnehmung zu tun!


"Mobility, Vigilance, Justice"


nach oben springen

#1293

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.06.2017 18:50
von IM Kressin | 1.492 Beiträge | 15850 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andyman im Beitrag #1291
Jeder kann seine Wahrnehmung als definitiv anbieten,es bleibt aber nur seine Wahrnehmung.

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #1292
Im Fall G. hat dies nichts mit Wahrnehmung zu tun!

Wat nehm' wer denn, womit hat es zu tun, wenn die Wahrnehmung bezweifelt wird?

Glück oder Zufall schließe ich aus.

Wir äußern uns über ein Ereignis nach Tatsachen. Das Ereignis wird bewertet von Zeugen.

Dies können -Täter, - Augenzeugen, -Zeitzeugen, - Beobachter, -Historiker oder -Vielleser sein.

Jede Person dieser Gruppe wird ebendenselben dokumentierten Sachverhalt gemäß seines Charakters und seiner Rolle als Einzelwesen voneinander abweichend nach aktueller Befindlichkeit speichern und erst recht bei Reproduktion des Sachverhalts (Aussagetüchtigkeit im engeren Sinne) unterschiedlich darstellen.

Die Denkwürdigkeit des Ereignisses sowie deren Auslegung gemäß der Interessenlage des Wahrnehmenden (persönliche Betroffenheit - sofern unmittelbare Auswirkung), Vorurteilen, Langzeiteinstellungen bestimmen seine Wahrnehmung.

Die >>Wahrnehmung<<, entscheidet über den Wahrheitsgehalt, im juristischen Sinne bestimmt sie die >>Glaubhaftigkeit<<.

Mit diesem Beitrag erreicht diese Diskussion 1.293 (eintausendzweihundertdreiundneunzig) Beiträge zu einem Thema, die wie zuvor erwähnt, auf unterschiedliche Sensibilität und Feinwahrnehmungen beruhen.

Die Fachliteratur zu diesem Thema, speziell im Strafverfahren, ist sehr ausfühlich.


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.06.2017 18:52 | nach oben springen

#1294

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.06.2017 00:16
von andyman | 2.244 Beiträge | 1721 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #1292

Im Fall G. hat dies nichts mit Wahrnehmung zu tun!

Den Fall G.sehe ich nicht,für mich war er der Mensch Michael Gartenschläger der Fehler und Schwächen wie wir alle hatte und von uns als gut oder schlecht,Held oder Wahnsinniger wahrgenommen wird und diese sich bildende Meinung eines jeden einzelnen wird jeder wohl oder übel akzeptieren müssen.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1295

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.06.2017 09:10
von Thunderhorse | 4.569 Beiträge | 2223 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von IM Kressin im Beitrag #1293
Zitat von andyman im Beitrag #1291
Jeder kann seine Wahrnehmung als definitiv anbieten,es bleibt aber nur seine Wahrnehmung.

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #1292
Im Fall G. hat dies nichts mit Wahrnehmung zu tun!

Wat nehm' wer denn, womit hat es zu tun, wenn die Wahrnehmung bezweifelt wird?

Glück oder Zufall schließe ich aus.

Wir äußern uns über ein Ereignis nach Tatsachen. Das Ereignis wird bewertet von Zeugen.

Dies können -Täter, - Augenzeugen, -Zeitzeugen, - Beobachter, -Historiker oder -Vielleser sein.

Jede Person dieser Gruppe wird ebendenselben dokumentierten Sachverhalt gemäß seines Charakters und seiner Rolle als Einzelwesen voneinander abweichend nach aktueller Befindlichkeit speichern und erst recht bei Reproduktion des Sachverhalts (Aussagetüchtigkeit im engeren Sinne) unterschiedlich darstellen.

Die Denkwürdigkeit des Ereignisses sowie deren Auslegung gemäß der Interessenlage des Wahrnehmenden (persönliche Betroffenheit - sofern unmittelbare Auswirkung), Vorurteilen, Langzeiteinstellungen bestimmen seine Wahrnehmung.

Die >>Wahrnehmung<<, entscheidet über den Wahrheitsgehalt, im juristischen Sinne bestimmt sie die >>Glaubhaftigkeit<<.

Mit diesem Beitrag erreicht diese Diskussion 1.293 (eintausendzweihundertdreiundneunzig) Beiträge zu einem Thema, die wie zuvor erwähnt, auf unterschiedliche Sensibilität und Feinwahrnehmungen beruhen.

Die Fachliteratur zu diesem Thema, speziell im Strafverfahren, ist sehr ausfühlich.


O.T.:
Wahrnehmung.(Perzeption)..
https://de.wikipedia.org/wiki/Wahrnehmung


"Mobility, Vigilance, Justice"


zuletzt bearbeitet 11.06.2017 09:10 | nach oben springen

#1296

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.06.2017 09:16
von Thunderhorse | 4.569 Beiträge | 2223 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andyman im Beitrag #1294
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #1292

Im Fall G. hat dies nichts mit Wahrnehmung zu tun!

Den Fall G.sehe ich nicht,für mich war er der Mensch Michael Gartenschläger der Fehler und Schwächen wie wir alle hatte und von uns als gut oder schlecht,Held oder Wahnsinniger wahrgenommen wird und diese sich bildende Meinung eines jeden einzelnen wird jeder wohl oder übel akzeptieren müssen.
Lgandyman


Zur Thematik ist/was macht einen "Held (-en)" aus, gibt es im Web auch entsprechende Ausarbeitungen.

Und ein Held war er ebend nicht.
Ob letztlich "ein Wahnsinniger", s.o., ??????

P.S:: Sachebene.


"Mobility, Vigilance, Justice"


nach oben springen

#1297

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.06.2017 09:37
von Freienhagener | 5.977 Beiträge | 8473 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So "wahnsinnig" wie heutzutage Assange und Andere, die mit Enthüllungen ebenfalls ihr Leben ruinieren .......


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.06.2017 09:38 | nach oben springen

#1298

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.06.2017 10:06
von eisenringtheo | 10.130 Beiträge | 3487 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #1297
So "wahnsinnig" wie heutzutage Assange und Andere, die mit Enthüllungen ebenfalls ihr Leben ruinieren .......

Du vergleichst da Äpfel mit Birnen. Die USA wollen Assange wegen Veröffentlichung von Staatsgeheimnissen anklagen, also wegen Hochverrats. Das ist eigentlich etwas ganz anderes.
Da Bundesgrenzschutz, der Zoll und die westlichen Weltkriegsalliierten aufmerksam waren, entgingen die Splitterminen sicher nicht. Ich nehme an, dass es Absicht war, dies nicht einer grösseren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Eine solche Berichterstattung wäre nicht hilfreich für die Entspannungspolitik der damaligen deutschen Bundesregierung gewesen; Gartenschläger war in der Bundestagswahl 1976 schon fast eine Wahlkampfhilfe für die CDU/CSU
Theo


Rainer-Maria Rohloff und Larissa haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.06.2017 10:07 | nach oben springen

#1299

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.06.2017 10:08
von IM Kressin | 1.492 Beiträge | 15850 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #1295
Wahrnehmung.(Perzeption)..
https://de.wikipedia.org/wiki/Wahrnehmung
Firma dankt, wieder was gelernt!

Manch einer weiß auf Grund der Perzeption im Konsens seiner Kognition schon vorher, was er antworten wird, ohne auf die Fragestellung einzugehen.

Vereinfacht die Grundlagen der Beweisführung für Berufsrichter, Proberichter, Staatsanwälte und Schöffen!


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
nach oben springen

#1300

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.06.2017 10:38
von Rainer-Maria Rohloff | 2.554 Beiträge | 4534 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es war damals wie heute die Krux mit die Gefährder. Der Staat wusste, weis, das die Jungs gefährlich sind nur man zog, zieht sie nicht aus dem Verkehr. Auch der Michael war gefährlich, weil, der hatte seinen eigenen Kopp, der wollte unbedingt und auf Teufel komm raus der verhassten DDR-Obrigkeit eine reindrehen .....Ende bekannt. Gebremst hat ihn sein neuer Staat(Old-BRD) dabei nicht, im Gegenteil, BGS, ZGD hatten von Staats wegen nur die Aufgabe, ihn immer wieder nur ...darauf hinzuweisen, ob Michael das nicht besser lassen sollte.
Mal für die Kinder hier im Forum.(falls euch Muttern mitlesen lässt)
"Sinngemäß Zappelphillip ließ einfach das Zappeln nicht und bumms....gings mit samt Tischtuch rückwärts zu Boden."

Rainer-Maria



Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 116 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zenta
Besucherzähler
Heute waren 1637 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 7007 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14783 Themen und 605736 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen