X

#21

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 20.12.2009 17:46
von StabPL | 471 Beiträge | 154 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds StabPL
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dann mal ein rechtherzliches Willkommen am vierten Advent!
StabPL


nach oben springen

#22

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 20.12.2009 18:49
von Roland 87 | 215 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Roland 87
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sei gegrüßt LO-Driver
War auch in Eisenach nur etwas später, 1986.
MFG Roland



nach oben springen

#23

Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 20.12.2009 18:50
von EK89/1 | 838 Beiträge | 25 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK89/1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo LO-Driver
es begrüßt Dich im Forum ein in Meißen geborener, wieder ein Sachse hier.
Wohne ca. 25km von Dir weg.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#24

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.06.2011 15:29
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DresdnerEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Holtenauer
Herzlich Willkommen LO-driver und erzähl mal was von der gesperrten Autobahn



Der schönste Posten Bereich der 7.GK Lauchröden [ab 89 dann zu 8.GK Neuenhof](Füst befand sich Tor 117 "Lindig" )
wenn man Nachts auf der alten A4 eingeteilt war...K2 alle 2 Stunden ;und stand die meiste Zeit im Bereich Sallmannshausen Auffahrt zum K2...Stoffhund mit Standheitzung *


nach oben springen

#25

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.06.2011 16:29
von LO-driver | 824 Beiträge | 394 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-driver
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die ersten drei Schichten (12 Std.) habe ich zur Einweisung auch im Stoffdackel auf der Autobahn verbracht. Als MKF sind wir eine Woche früher in
die jeweilige Kompanie zugeteilt worden. Im Monat April ist aber keine Standheizung mehr nötig gewesen. Die Schichten gingen auch von 6 - 18 Uhr
am Tag. Nach abfahren des K2 und der Überprüfung der Autobahnbrücken (Tore u. Schloss) ist der kleine Trabi mit flatternden Stoffdach, jenseits der
100er Marke die etwa 10 km im Tiefflug zurück an den Ausgangspunkt geflitzt.
Beim heutigen durchfahren der Strecke, kommen solche Erinnerungen wieder hoch. Aber auf so viel Verkehr brauchte man nicht aufpassen.

LO-D

P.S. hier neuste Bilder vom damaligen Gelände.

Angefügte Bilder:


nach oben springen

#26

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.06.2011 17:12
von Gert | 14.234 Beiträge | 7854 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von LO-driver
Die ersten drei Schichten (12 Std.) habe ich zur Einweisung auch im Stoffdackel auf der Autobahn verbracht. Als MKF sind wir eine Woche früher in
die jeweilige Kompanie zugeteilt worden. Im Monat April ist aber keine Standheizung mehr nötig gewesen. Die Schichten gingen auch von 6 - 18 Uhr
am Tag. Nach abfahren des K2 und der Überprüfung der Autobahnbrücken (Tore u. Schloss) ist der kleine Trabi mit flatternden Stoffdach, jenseits der
100er Marke die etwa 10 km im Tiefflug zurück an den Ausgangspunkt geflitzt.
Beim heutigen durchfahren der Strecke, kommen solche Erinnerungen wieder hoch. Aber auf so viel Verkehr brauchte man nicht aufpassen.

LO-D

P.S. hier neuste Bilder vom damaligen Gelände.




Hallo Lo-D Frage: ich bin in den 70er und 80er Jahren wenn ich meine Verwandten in Thüringen besuchte, immer diese Strecke gefahren. man musste aber von Westen kommend in Obersuhl die Autobhan verlassen und einige km über Bundesstrasse fahren bis Wommen. Da kam man wieder auf die Autobahn. Da umfuhr man den sog. thüringer Zipfel, war wohl alles Waldgelände. Waren die Grenzsperren in den Zipfel, also entlang dem Grenzverlauf, geführt oder hat man den Zipfel einfach abgeschnitten/begradigt mit den Sperren und z.B. entlang dem stillgelegten Autobahnteilstück gesichert?

Gruß Gert


nach oben springen

#27

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.06.2011 17:25
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DresdnerEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

es gab ein K6 im Gerstunger Forst..der von der 7.GK gesichert wurde,es gab jeden Tag k6 Läufer...im Winter bei Schnee nur der K2..*

LO-Driver* (Buschmann) hattet ihr zu deiner deiner Zeit den Gerstunger Forst,so wie Ende 1989 nach der neu Ausrichtung der Grenzsicherung?


nach oben springen

#28

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.06.2011 19:00
von LO-driver | 824 Beiträge | 394 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-driver
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der letzte Posten war auf dem Fuldaschen Berg auf dem BT stationiert. Da am Hang hoch die SM 70 gehangen hat, ist dieser Punkt immer mit LO oder P3
besetzt gewesen. Das Gelände bis Brücke Wommen ist nur durch die K6 Läufer abgelaufen worden. Wir haben selten mal eine Streife vom turm weg gemacht.
Im Höchstfall mal 500 m, weiter nicht. Sind immer mit Fahrzeug auf Absprung gewesen. Für ein, zwei mal hatten wir das Scherenfernrohr mit, was sehr Geil war.
Wir konnten bis ins Camp Romeo schauen, wo die Amerikaner ihre Panzer fleißig putzten. :-) Aber auch die Ortslagen Obersuhl usw.sind mit dieser Brennweite
zum greifen Nah gewesen.



nach oben springen

#29

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.06.2011 08:15
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DresdnerEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du schreibst aber auch das Du bis Lauchröden gekommen bist...wie hängt das zusammen..Bat. Sicherung?! ..


nach oben springen

#30

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.06.2011 10:01
von Harsberg | 4.128 Beiträge | 4589 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harsberg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von LO-driver
Die ersten drei Schichten (12 Std.) habe ich zur Einweisung auch im Stoffdackel auf der Autobahn verbracht. Als MKF sind wir eine Woche früher in
die jeweilige Kompanie zugeteilt worden. Im Monat April ist aber keine Standheizung mehr nötig gewesen. Die Schichten gingen auch von 6 - 18 Uhr
am Tag. Nach abfahren des K2 und der Überprüfung der Autobahnbrücken (Tore u. Schloss) ist der kleine Trabi mit flatternden Stoffdach, jenseits der
100er Marke die etwa 10 km im Tiefflug zurück an den Ausgangspunkt geflitzt.
Beim heutigen durchfahren der Strecke, kommen solche Erinnerungen wieder hoch. Aber auf so viel Verkehr brauchte man nicht aufpassen.

LO-D

P.S. hier neuste Bilder vom damaligen Gelände.




Moin LO-driver,

sag mal die Bilder zeigen welche Straße ? A4 oder Bundesstraße.
Wenn A4 dann bin ich auf diesem alten Abschnitt der A4 auch schon rumgetrampelt, muss so 59/60 gewesen sein


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#31

RE: Vorstellung LO-driver

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.06.2011 10:58
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DresdnerEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

es ist die jetzige A4...... nicht die alte A4


nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vati
Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 2376 Gäste und 158 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15661 Themen und 662221 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen