X

#21

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 00:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von P3
Hallo Genosse Inspektor !

Schön, daß Du den Weg in dieses Forum gefunden hast. Wie auch immer muss ich Dich vor Paradiesvögeln warnen, die Dich verarschen wollen. Das macht diese Seite auch so spannend wie eine Pralinenpackung, manchmal weiß man nicht was man bekommt.Bleib dabei, und berichte aus Deinem Leben !


Gruß P3



Hallo P3,

nenn doch mal ein paar Paradisvögel,die ihn ver.......wollen mit Namen und Adresse.

Bin schon gespannt.

ek40


nach oben springen

#22

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 03:27
von Berliner (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Berliner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Genosse Inspektor,

auch von mir willkommen im Forum. Ich bin gespannt wie das weitergeht...

Berliner


nach oben springen

#23

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 06:29
von mrbigbud (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mrbigbud
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Genosse Inspektor
Und nun, wo ich Monat um Monat Abgaben und Steuern in nicht unbeachtlicher Höhe abgebe will mich diese BRD zum Dienst an der Waffe zwingen. Natür lehnte ich dies ab, da es ungesetzmäßig ist, da von Deutschem Boden keine Gewalt mehr ausgehen darf. Allerdings versucht mich dieses System nun zum Ersatzdienst herranzuziehen und droht mit einer Beugehaft. Ich denke das auch der Zivile Dienst als SOLDAT eines Landes, das sich heute im Kriege befindet unrechtmäßig ist.



Hallöchen inspektor.

Ist doch kein problem, niemand zwingt dich am dienst an der Waffe, und zum Zivildienst...
geh einfach schön 6 Monate ins Gefängnis, da kannste dann überlegen ob die Entscheidung richtig war!
Dann biste prima vorbestraft, und hast dir schön selbst grosse Steine in den Weg gelegt.Und mit den Voraus-
setzungen bis du von nem gutbezahlten Job meilenweit entfernt.

Wer aus gewissensgründen den Dienst an der Waffe verweigert, macht halt Zivildienst.
Schön das man die Wahl hat.

Sehr interessieren würden mich Berichte von Leuten, die in der DDr den Weg der Totalverweigerung
gegangen sind.

buddy


nach oben springen

#24

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 06:50
von manudave (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds manudave
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von P3
Hallo Genosse Inspektor !

Schön, daß Du den Weg in dieses Forum gefunden hast. Wie auch immer muss ich Dich vor Paradiesvögeln warnen, die Dich verarschen wollen. Das macht diese Seite auch so spannend wie eine Pralinenpackung, manchmal weiß man nicht was man bekommt.
Bleib dabei, und berichte aus Deinem Leben !


Gruß P3



Wer hier wen verarschen will, diese Frage stellt sich noch... - Grüße in ein anderes Forum.


nach oben springen

#25

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 08:48
von turtle | 6.961 Beiträge | 124 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Genosse Inspektor,
Deine Zeilen setzen sogar noch einen alten Mann wie mich in erstaunen! Na ja Du bist noch sehr jung und welche
Lebenserfahrungen hast Du schon gemacht? Verstehen kann ich Deine Einstellung überhaupt nicht! Als ich jung war,
schwärmte mir einer vor wie schön es im 3.Reich war. Viel besser als in der DDR,durch KdF konnte man reisen,Mütter wurden mit Orden belohnt,und das deutsche Volk hat zusammengestanden. Ich habe nicht seine Meinung geteilt,vom
überwiegenden Teil der Menschen oder in der Schule hörte ich etwas anderes über dieses 3.Reich. Du hast Dich mit einem
ehemaligen großen Genossen der Ex-DDR unterhalten! Da muss ich glatt diesem Genossen gratulieren seine Agitation
muss sehr gut gewesen sein! Also nun noch einmal, über vieles was Du schreibst habe ich nur ein Kopfschütteln übrig!
Ich habe aber noch Hoffnung Du bist noch jung und der Mensch lernt nie aus! Da es aber nun keine DDR mehr gibt,und Du die BRD auch nicht magst gibt es immer noch die Möglichkeit eventuell nach Nordkorea auszuwandern!
Gruß Peter(turtle)



nach oben springen

#26

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 08:54
von Spider (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Spider
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Genosse Inspektor,
stehen Sie bequem! Auf alle Fälle erstmal herzlich willkommen im Forum. Ich glaub, du hast einen Einblick
bekommen, dass hier ganz schön diskutiert wird. Auch ich war in der NVA, bin gern zum Dienst gegangen, hab da
Kamerden kennengelernt, mit denen ich heute noch Kontakt habe, mit deren Kindern meine Kinder groß
geworden sind. Sind zwar alles schöne Erinnerungen, aber zurückhaben möchte ich die NVA auch nicht, und zwar,
weil einfach die privaten Einschränkungen zu groß waren. Wir hatten z.B. bei weitem nicht so viele Frei-
räume wie sie heute geboten werden. Und darauf möchte ich heute auch nicht mehr verzichten. Und meine Meinung zur DDR:
Wenn bereits nach Ulbricht ne fähigere Führung aufgebaut worden wäre und Reformen gekommen wären, also mehr in Richtung
Marktwirtschaft wie vielleicht in Ungarn, also ich meine das Gute aus der BRD und der DDR zusammen, dann wären auch nicht
so viele Leute geflohen und wir hätten dann auch keine Mauer gebraucht. Die Mauer stand, damit das eigene Volk nicht wegläuft. Militärisch hätte man das Bollwerk von Westen aus in 5 Minuten überrollen können. Als ich freu mich jedenfalls auf fröhliche Diskussionen mit dir!!

Gruss Spider


nach oben springen

#27

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 09:21
von Svenni1980 | 672 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Svenni1980
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Von mir auch ein herzliches Willkommen!!

Hoffe das die kontroversen Diskussionen nicht zu kontrovers werden!!!


Weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt!!

Affen die hoch hinaus wollen, entblößen Ihren ..... (Hintern)!!


nach oben springen

#28

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 09:46
von Holtenauer | 1.158 Beiträge | 12 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Holtenauer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch von mir ein herzliches Willkommen

..und immer schön sachlich bleiben


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#29

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 10:18
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wolfgang B.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

LICH WILLKOMMEN @Genosse Inspektor

Deine "Vorstellung" macht mich vor allem Neugierig auf das (oder wer oder was) was da am Ende rauskommt?!


nach oben springen

#30

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 11:23
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria-Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gregor, Junge, wenn ich dich mal so nennen darf, weil du ja fast so alt wie meine Jüngste bist. Lass dich mal nicht irre machen hier im Forum von den ganzen Exgrenzern,Extagesäcken ExBGSlern, Exsperrbrechern,Exstasis Exrepublickfluchtknackis, Exopas, Interessierten Frauen und Männern, egal ob aus Ost oder West oder sonstwoher.
Hier ist es ganz interessant, lies erst mal in aller Ruhe, vertiefe dich in die Biographien der Einzelnen aus ihren Texten, zumindest über das, was sie preisgeben, wo kommt der und der her, was waren seine Eltern, warum mag der Eine die alte DDR nicht leiden und der Andere sagt, das war doch schön da?
Und so wirst du sehen, mit wem du es zu tuen bekommst, wenn dir Einer seine Argumente um die Ohren haut.
Und bloß mal als Hinweis, das werden vielleicht einige anders sehen, also ich hätte mir damals, wenn die Wahl zwischen Bausoldat der DDR und Zivildienst möglich gewesen wäre, gesagt," lieber mit der Schippe in der Hand in der freien Natur als mit dem vollen Nachttopf auf dem Gang im Pflegeheim in Richtung Toilette".
Und lass dir Zeit, Junge, mit deinen Argumenten sonst wirst du überfahren, hier im Forum und das will der Rainer- Maria nicht.
Den ich war auch mal so ein junger Wilder wie du..

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen

#31

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 11:47
von Luchs (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Luchs
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Gregor,

der Rainer-Maria hat dir schon geschrieben, wen du hier findest. Wir sind hier sehr bunt gemischt. Das macht unser Forum so interessant.

Zwischendurch fragtest du, was wir für ein Forum seien. Dazu möchte ich dir schreiben, dass wir hier nicht einseitig die eine Seite in den Himmel heben und die andere Seite verteufeln. Ich denke, du wirst hier an sehr informativen Themen teilhaben können.

Eines möchte ich dir aber noch mitteilen. Stell dir mal vor, du wärst, etwa 20 Jahre früher in der DDR geboren und deine Eltern hätten so zur DDR gestanden, wie sie heute zur Bundesrepublik stehen. Wärst du dann aufmüpfig gegen die DDR geworden? Wenn ja, stell dir mal die Frage, was dann mit dir passiert wäre. Du wirst hier nicht unbedingt die Antwort auf genau diese Frage finden, aber den Weg, der dich zur Antwort auf diese Frage führt.
Viele Grüße
Micha


nach oben springen

#32

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 12:15
von Genosse Inspektor (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Genosse Inspektor
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aber Luchs, genau diese Frage stellte ich mir doch wieder und wieder! Aber i
wie soll ich es beschreiben, ohne das ich missverstanden werde: Ich bin ein Preuße. Sprich: ich schätze Ordnung und Disziplin und Ehrlichkeit. Alles wettert heute gegen das MfS. Aber die BRD ist kein Deut besser. Nur weil ich mich mit besagtem wichtigen Mitglied des ZK traf (und hoffe es wieder tun zu können) bin ich wohl in den Verdacht eines "polizeilichen Staatsschutzes" gekommen. Das erfuhr ich durch Zufall auf einem internationalen Polizeitreffen der IPA, als sich ein betrunkener Polizist versprochen hatte.

Was ich noch einmal klarstellen möchte: Zivildienstleistende sind genauso Soldaten. (Sie erhalten sogar Sold) Und damit mache ich mich ebenso schuldig an dem Umrecht was zur Zeit geschiet. Merkt ihr das nicht: Deutschland befundet sich im Krieg. Das rechne ich übrigens Herrn Freiherr von und zu Guttenberg hoch an, dass es endlich mal jemand laut offiziell sagte. Auf jeden Fall habe ich keine Wahl, ich lehne diesen Krieg ab. Und nur deshalb kommt der Wehrdienst nicht in Frage. Andernfalls würde ich in einer Verteidigungsarmee meines Vaterlandes sofort dienen.

Das Forum ist auf jeden Fall nicht das was ich erwartet habe, aber interessant ist es wohl. Und euch allen sei gesagt das ich nicht belehrungsresitent bin. Und ich gerne auch ARGUMENTE gegen die DDR höre um meine Meinung weiter auszubauen. Allerdings nicht das übliche längst wiederlegte "dumme Geschwätz von der Straße bitte". Danke für die vielen Willkommensgrüße!


nach oben springen

#33

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 12:44
von Bunkerkommandant (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bunkerkommandant
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen Genosse Inspektor,

da bläst ein frischer Wind in unser Forum.

Du triffst Dich mit einem ehemaligen Mitgied des ZK der SED, Du erfährst auf einem "internationalen Polizeitreffen der IPA (International Police Association)" von einem "betrunken Polizisten", dass ausgerechtnet Du, Genosse Inspektor, "in den Verdacht eines 'polizeilichen Staatsschutzes' gekommen" wärst?" Du bist ganz schön wichtig für die Polzei auf einem solchen Treffen. Was immer das auch für ein Vorgang ("in den Verdacht eines 'polizeilichen Staatsschutzes'...") sein soll, mir ist der Begriff fremd und völlig widersprüchlich zu dem, was Du eigentlich erzählst. Du erlebst allerhand mit Deinen 21 Jahren.
Aber wir hatten schon oft solch junge Märchenerzähler... Ich freue mich jedenfalls auf weitere unterhaltsame Geschichten von Dir, das lockert unsere kontroversen Diskussionen etwas auf.

Lass Dich nicht unterkriegen mit Deiner persönlichen Meinung zur DDR und zur BRD. Aber denk dran, sachlich zu bleiben und verfalle nicht in den Gassenjargon von Hinterhofjungen.

Ich wünsche Dir viel Spaß bei uns! Das meine ich ernst.

Wir lesen uns,
Thomas.


zuletzt bearbeitet 13.11.2009 12:56 | nach oben springen

#34

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 12:57
von dein1945 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds dein1945
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von turtle
Hallo Genosse Inspektor,
Deine Zeilen setzen sogar noch einen alten Mann wie mich in erstaunen! Na ja Du bist noch sehr jung und welche
Lebenserfahrungen hast Du schon gemacht? Verstehen kann ich Deine Einstellung überhaupt nicht! Als ich jung war,
schwärmte mir einer vor wie schön es im 3.Reich war. Viel besser als in der DDR,durch KdF konnte man reisen,Mütter wurden mit Orden belohnt,und das deutsche Volk hat zusammengestanden. Ich habe nicht seine Meinung geteilt,vom
überwiegenden Teil der Menschen oder in der Schule hörte ich etwas anderes über dieses 3.Reich. Du hast Dich mit einem
ehemaligen großen Genossen der Ex-DDR unterhalten! Da muss ich glatt diesem Genossen gratulieren seine Agitation
muss sehr gut gewesen sein! Also nun noch einmal, über vieles was Du schreibst habe ich nur ein Kopfschütteln übrig!
Ich habe aber noch Hoffnung Du bist noch jung und der Mensch lernt nie aus! Da es aber nun keine DDR mehr gibt,und Du die BRD auch nicht magst gibt es immer noch die Möglichkeit eventuell nach Nordkorea auszuwandern!
Gruß Peter(turtle)



Dem Beitrag von Peter möchte ich eigentlich nichts hinzufügen, ich begrüße Dich hiermit erstmal ganz herzlich, meine das auch absulut ehrlich, na Genosse bin ich nicht, werde ich auch nicht mehr werden. Aber was ich bisher von Dir gelesen habe, wir werden bestimmt "Freunde", noch mehr so nette Beiträge
Aus Berlin


nach oben springen

#35

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 13:00
von Bunkerkommandant (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bunkerkommandant
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

dein1945 und Du, "Genosse Inspektor" werdet garantiert "Freunde". Versprochen.
Ich hab's heute aber auch mit den Gänsefüßchen...


nach oben springen

#36

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 13:02
von Genosse Inspektor (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Genosse Inspektor
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Thomas,

Dein Beitrag kränkt mich ein wenig. Zum einen gibt es keinen Grund mich auf meine Umgangsformen hinzuweisen und zum zweiten liegt es mir fern zu lügen! Das IPA Treffen fand in in der Verbindungsstelle Strausberg statt. Unsere Anwesenheit in Uniformen aus der DDR wurde von einer ganz bestimmten Person, die zum Veranstalter gehörte nicht gemocht. So kam es zu diesen Äußerungen bzgl. des polizeilichen Staatsschutzes.

Im Rahmen einer privaten Geburtagsfeierlichkeit durfte ich den Genossen Generaloberst Fritz Streletz pers. kennen lernen, nebst Gattin. Und das ist mit Sicherheit keine Lüge. -,-


nach oben springen

#37

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 13:02
von Angelo | 12.669 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich möchte jetzt nur noch mit Genosse Don-Angelo angesprochen werden



nach oben springen

#38

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 13:11
von Bunkerkommandant (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bunkerkommandant
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Genosse Inspektor
Hallo Thomas,

Dein Beitrag kränkt mich ein wenig...


Das wollte ich ehrlich nicht!

Zitat von Genosse Inspektor

Im Rahmen einer privaten Geburtagsfeierlichkeit durfte ich den Genossen Generaloberst Fritz Streletz pers. kennen lernen, nebst Gattin. Und das ist mit Sicherheit keine Lüge. -,-



Niemand spricht von Lügen, Gregor.
Mach man...


zuletzt bearbeitet 13.11.2009 13:13 | nach oben springen

#39

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 13:26
von wosch (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds wosch
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Weißt Du lieber Inspektor, ich kann Dich sehr gut verstehen: In einem Staat leben zu müssen, in dem man sich ums verrecken nicht wohlfühlen kann, ich kenne das auch sehr gut aus meiner Vergangenheit. Mich wollte man damals auch zur Fahne einziehen, gegen meinen Willen und mit einer gehörigen Portion "freiwilligen" Zwang. Eine Wehrdienstverweigerung und Zivildiensleisten gab es damals bei uns nicht. Damals wäre ich froh gewesen, unter Deinen "schlimmen" Bedingungen in München, freie Luft atmen zu können. Mich hatte es dann dank eines glücklichen Zufalles nach Kassel verschlagen und glaube mir, mit meinen 19einhalb Jahren und einem Wochenverdienst von ca 105,-DM und 70,-DM monatlicher Miete für ein möbiliertes Zimmer war es mit Sicherheit nicht einfacher als für Dich, aber geklagt hatte ich nicht ein einziges Mal!!Die freie Luft, die ich nach dem Weggang aus meinem früheren Lebensraum in der BRD atmen konnte, ist eine Erfahrung, die ich Dir leider nicht vermitteln kann, da Du das Gegenteil ja nicht kennst. Nur alleine Dein Statement, ein Gegner der BRD zu sein, ohne dafür zur "Rechenschaft" gezogen zu werden, sollte Dich mal zum Nachdenken anregen. Die "ganz Linken" zu meiner Zeit in dem Staat, der sich selbst als "Demokratisch" bezeichnete, hätte Dir diese Art der Freien Meinungsäusserung, bezogen auf ihren Staat ganz schön übel genommen. Aber das ist ja ein ganz anderes Thema.
Aber ein Forum, daß sich mit dem Themea "DDR-Grenze befaßt", werden die Fragen "Freiheit und Menschenrechte" immer mit in vorderster Linie stehen. Als "ganz Linker" wirst Du das hier nicht einfach haben, ich bin schon gespannt, wie das sich entwickelt! Mein Fall ist Deine Einstellung jedenfalls nicht!
Schönen Gruß aus Kassel


nach oben springen

#40

RE: Ich darf mich vorstellen...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.11.2009 13:28
von josy95 | 5.141 Beiträge | 1983 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds josy95
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59
Starker Tobak - Gregor - ordne mal deine Gedanken.

hört sich bei dir an als ob die nächste Parole "Freiheit für Grönland - weg mit dem Packeis" lautet.

Denk mal drüber nach.

Mike59




Möchte Dich auch hier im Forum begrüßen.

Mike59 hat es nicht nur mit dem hier zitierten Beitrag schon auf en Punkt gebracht, kann mich dem nur anschließen!


Das Wort Genosse mag ich auch nicht so besonders, auf den Tag genau vor 20 Jahren hat ein Herr (Genosse) Mielke vor der Volkskammer auch einen Rüffel bekommen, weil er alle Anwesenden mit seiner gewohnt stalinistischen Ausdrucksweise mit "Genossen" anredete. Auf den Rüffel kam dann alsbald sein traurig- berühmt gewordener, wirrer Satz: Ich liebe euch doch, ich liebe doch alle Menschen...!

Ich möchte Dir hier keine Vorschriften machen oder Dich belehren, behalte bitte Deine politischen Ansichten im Detail für Dich und äußere Dich gern zu Sachthemen, das ist immer willkommen und gefragt!
Unfrieden durch derartige Auseinandersetzungen ist hier im Forum von 99% der Mitglieder unerwünscht, da hat es in der Vergangenheit schon genug Zündstoff und Anfeindungen gegeben.

josy95


Auf Wiedersehen. Vielleicht woanders...
nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 299 Gäste und 34 Mitglieder, gestern 2241 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15538 Themen und 655772 Beiträge.

Heute waren 34 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen