X

#41

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 06:34
von Bastler100 | 357 Beiträge | 1915 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bastler100
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1. Tschernobyl war was anderes, da wurden verschiede Arten von Strahlung freigesetzt.
Nuklearphysik Pysik 9. Klasse, wart ihr da alle Kreide holen??
2. Die Baugruppen und auch die Wandlerröhre die die Röntgenstrahlung verursacht kann man nicht so lange einschalten.
Zu mindest die zu DDR Zeiten verbauten, machen das nicht längere Zeit mit.
Aber o.K. in heutigen Zeiten wo geringfügige Anstiege von Schadstoffen gleich den Weltuntergang heraufbeschwören ist die Aussage zu mindest modern.


Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
nach oben springen

#42

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 12:10
von Rainer-Maria Rohloff | 4.225 Beiträge | 12808 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mir erschließt sich irgendwie nicht ganz das Prozedere. Anne hatte also TBC ...siehe der Hauttest? War irgendwann vorher mit Vatern am Grenzübergang...bei irgendwo Danneberg? Sie wurde von Zöllnerin Ost nicht untersucht, so ihre Aussage.Weil Diese wohl meinte," das Mädel sieht krank aus". Ihre Eltern wohl Impf und Röntgenverweigerer, sowas soll es heute auch noch geben und nun? Und nun...worauf will Anne mit der Grenzsache hinaus? Weil, es ist doch nichts passiert? Oder doch, nur mit was? Etwa mit nem Gerät was in der Ecke stand?

Ist Sie heute noch krank? Eventuell Spätfolgen TBC?

Rainer-Maria...etwas verwirrt.

Und einen guten Tag allen ins Forum



nach oben springen

#43

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 13:21
von schulzi | 2.189 Beiträge | 2349 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Könnt oder wollt ihr nicht begreifen das sich hier wieder ein Troll einnisten will


Jürgen 75/2, miethpaul66 und hundemuchtel 88 0,5 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 17:01
von Kontrollstreife | 2.067 Beiträge | 13879 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich wundere mich wie Schirmmuetz darauf kommt, dass wir alle die Dauerbestrahlung durch haben. Ich habe nach dem Supergau meinen SPU vier Wochen lang nicht abgelegt und mein Obst und Gemüse mir Kernseifenlauge gewaschen. Mein Dosimeter hat keine Erhöhung angezeigt.

Mir scheint der Troll kam rechtzeitig um das Sommerlich zu füllen.

Kann mir egal sein, denn ich halte mich mehr an den Trollinger aus der Flasche.

KS


Grenzläufer und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.07.2018 17:03 | nach oben springen

#45

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 19:29
von 1941ziger | 1.922 Beiträge | 5738 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #44
Ich wundere mich wie Schirmmuetz darauf kommt, dass wir alle die Dauerbestrahlung durch haben. Ich habe nach dem Supergau meinen SPU vier Wochen lang nicht abgelegt und mein Obst und Gemüse mir Kernseifenlauge gewaschen. Mein Dosimeter hat keine Erhöhung angezeigt.

Mir scheint der Troll kam rechtzeitig um das Sommerlich zu füllen.

Kann mir egal sein, denn ich halte mich mehr an den Trollinger aus der Flasche.

KS
Er meint sicher die Rotlichtbestahlung.........bei ihn wirkt sie ja immer noch.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
Sperrbrecher, Mike59, Kontrollstreife, Grenzläufer und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 20:03
von zweedi04 | 580 Beiträge | 1205 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds zweedi04
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #39
Zitat von zweedi04 im Beitrag #36
Zitat von Bastler100 im Beitrag #35

3. Nein die Strahlung war nicht höher als bei medizinischen Geräten.Es wurden ja zum Teil die gleichen Baugruppen verwendet. Wir waren ja in der DDR so schrecklich ineffizient.


@Bastler100
Es mag ja sein, dass die Baugruppen gleich waren, aber die viel höhere Röntgendauer und somit die Strahlungeinwirkung war beim Röntgen von Gegenständen bedeutend höher als beim med. Röntgen. Eine Dauerbestrahlung von mehreren Minuten ist bestimmt gesundheitsschädlich.


Definier mal Dauerbestrahlung von mehreren Minuten. Nach Tschernobyl halte ich das alles für Propaganda.


@Mike59 @Bastler100
Gerne erkläre ich euch die Dauerbestrahlung.
Das Röntgengerät zur Kontrolle von Paketen und Gepäckstücke war so konstruiert, dass auf einem Drehteller der Gegenstand lag und es wurde der Röntgenvorgang gestartet. Dann sah man auf dem Bildschirm das Bild des Inhalts. Um genau zu sehen was der Inhalt im Einzelnen war, wurde mittels Kurbel der Drehteller bewegt. So konnte man das Gepäckstück bzw. Pakete von allen Seiten "durchleuchten". Um kleinste Deteils zu erkennen konnte das schon mal mehrere Minuten dauern.

Im Postzollamt wurden vor den Weihnachtsfeiertagen von den Postlern auch mal 4 Pakete bzw. Pächen gleichzeitig ins Gerät gelegt (übereinander) obwohl blos bis zu 3 erlaubt waren. Um da den Inhalt 100%tig zu definieren, gab es schon mal mehrere Minuten Dauerbestrahlung. Wurde die Strahlung mittels Fußschalter unterbrochen, war auch das Bild weg. Das ist natürlich bei den heutigen Geräten der Flughafensicherung bzw. Zollkontrolle dank Datenverarbeitung anders.

Ich hoffe ich konnte zur Aufklärung des Begriffs "Dauerbestrhlung" beitragen. Was nun Propaganda war erschließt sich mir jetzt nicht. ???

Die Röhren haben es problehmlos durchgehalten. Im November, Dezember 24 Std. am Tag.


Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"
RalphT, Mike59 und S51 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 21:18
von Kontrollstreife | 2.067 Beiträge | 13879 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Rotlichtbestrahlung habe ich immer geschwänzt bzw. durch meinen individuelles Schutzschild erfolgreich abgehalten.

KS


nach oben springen

#48

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 21:58
von Hubsi | 23 Beiträge | 119 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hubsi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der " Fall " ANNA spiegelt in hervorragender Weise den -Geschichtswert des Forums- wider .

Vorsicht Rutschgefahr !


Hubsi



zuletzt bearbeitet 21.07.2018 23:27 | nach oben springen

#49

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 22:11
von Kalubke | 3.085 Beiträge | 2973 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Würdest Du den angesichtes der Fülle von fundierten und realistiaschen Beiträgen hier den Geschichtswert pauschal auf Null setzen, nur weil ab und zu mal einer vom "Münchhausen-Clan" herumgeistert? Das lässt sich doch m. E. locker wegstecken. Denkt z.B. an Reinhadinho vor einigen Jahren. Da dachten zunächst viele, dass das ein Spinner wäre und es zeigte sich das Gegenteil. Außerdem lief er hier zum absoluten Schreibkönig auf.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 21.07.2018 22:14 | nach oben springen

#50

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 22:39
von LO-Wahnsinn | 3.974 Beiträge | 4054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielleicht hat sie auch nur eine frühe Version einer Microwelle entdeckt. :-D


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
Jürgen 75/2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#51

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 23:35
von Hubsi | 23 Beiträge | 119 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hubsi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nein , nicht auf null !
Aber solche Forenmitglieder nagen schon an der Seriosität und Glaubwürdigkeit eines Forum .
Darunter leidet dann auch die qualifizierte Mitgliederschaft .

Hubsi



nach oben springen

#52

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.07.2018 23:49
von Jürgen 75/2 | 690 Beiträge | 5673 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jürgen 75/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#51
Ich denke das Forum kann damit umgehen.
Die Frage ist nur ,ob man auf diese “Beiträge“
reagiert ,oder ob man so etwas ignoriert.

Gruß Jürgen 75/2


Ehli und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.07.2018 00:17
von Hubsi | 23 Beiträge | 119 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hubsi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Frage ist doch beantwortet !

Es wurde , es wird darauf reagiert , es wird nicht ignoriert .

Was also kann ich/man daraus schließen ?

Hubsi



nach oben springen

#54

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.07.2018 00:38
von Jürgen 75/2 | 690 Beiträge | 5673 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jürgen 75/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#53
Das entscheidet doch jeder für sich Persönlich.Die Freiheit der Entscheidung hast Du doch auch.Was Du daraus schließt liegt doch bei Dir.Das macht doch dieses Forum aus.
Jürgen 75/2


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#55

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.07.2018 09:44
von Rainer-Maria Rohloff | 4.225 Beiträge | 12808 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun lasst doch mal Anne wieder beitragen, dann sehen wir weiter. Ich stellte mir gerade vor, ein vielleicht sehr sensibler Mensch (hier nicht nur Anne gemeint) meint doch bei sich "Oh schön, da ist ein Forum mit alter Grenze, da werde ich mal meine Fragen stellen"....und stellt sie dann auch, und ja zugegeben, mit einem etwas provokanten Anfangstext und was folgt...na klar doch, alles "abgebrühte und zutiefst in ihrer Weltanschauung gefestigte, ja gehärtete Internetprofis" zereißen das Mädel mit sinngemäß ..."Wie kannst du denn...und so war das nicht...und hattest du Tomaten auf den Augen...du damalige kleine Göre ne...und dein Vater, das war doch auch so ein Springerheini, total verbohrt im Kopp...hast wohl das provozieren von dem Alten geerbt genau so wie der das mit seiner Bildzeitung auf der Rückbank beim Grenzübertritt gehandhabt hatte?"

Ja, und was bleibt da der Anne bei so viel Wucht, geballter Schreiberlinge-Profikraft? Na klar doch, ihre Sensibilität legt zu, das Mädel verschließt sich...noch mehr. Obwohl, der Lebenslauf war gut, der zeugte von Mut, soweit wäre ich noch nicht mal gegangen. Und zwar, weil ich mittlerweile genau weiß,(jahrelange Interneterfahrung) dann wirst du hier zerfetzt für deine Ehrlichkeit.

Rainer-Maria

Und einen guten Sonntag allen ins Forum..."auch den Profis"



Grenzläufer, Jürgen 75/2 und Büdinger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.07.2018 11:26
von passport | 3.140 Beiträge | 2003 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hier ist eine Detailaufnahme des Röntgengerätes zu sehen. Durch das Sichtfenster kontrolliert der Zöllner die Ware. Mit der rechten Hand bestätigt er die Kurbel zum Drehen der Scheibe auf der die Ware liegt.







passport


zweedi04 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.07.2018 10:47 | nach oben springen

#57

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.07.2018 11:34
von coff | 1.064 Beiträge | 1647 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie war bei dem Gerät der Strahlenschutz realisiert ? Trugen die Bediener Röntgendosimeter ?


"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )
nach oben springen

#58

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.07.2018 11:42
von thomas 48 | 4.898 Beiträge | 5952 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wo ist @Anne ?


nach oben springen

#59

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.07.2018 12:10
von passport | 3.140 Beiträge | 2003 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie war bei dem Gerät der Strahlenschutz realisiert ? Trugen die Bediener Röntgendosimeter ?

Das Gerät konnte man nur mit geschlossener Tür bedienen. Das Gerät schirmte Strahlen nach aussen ab. Daher gab es keine Strahlenschutzbekleidung oder Dosimeter. Der Zöllner, wie man sehen kann, sitzt mit seiner normalen Dienstuniform vor dem Gerät.


passport


nach oben springen

#60

RE: Biographie Anne

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.07.2018 13:56
von Sperrbrecher | 2.981 Beiträge | 7800 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #59
Der Zöllner, wie man sehen kann, sitzt mit seiner normalen Dienstuniform vor dem Gerät.


So wie die Gepäckkontrolleure an den Geräten in den Flughäfen auch.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 676 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 2299 Gäste und 148 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15544 Themen und 656127 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen