X

#241

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 13.07.2018 22:40
von bürger der ddr | 7.396 Beiträge | 25504 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn wir das Thema beim Namen nennen "Schlußstrich", dann sind wir weit entfernt.....
Mit dem Schlußstrich das ist so eine Sache, kann man unter Geschichte einen Schlußstrich ziehen?

Auch ich bin gegen einen Schlußstrich, nur sollte die Aufarbeitung in einem vernünftigen Rahmen erfolgen. Es gibt wirklich Dinge die waren unterhalb jeder moralischen Norm. Ich möchte nur einmal an die Todestrafen erinnern. Klar, die wurden nicht durch das MfS verhängt, doch die "Firma" hatte einen großen Einfluß die Ermittlungen zu lenken und auch bei Gericht gewisse "Erwartungshaltungen" zu projezieren. Ich denke da auch an den fall Teske.
Auch mußten viele DDR Bürger erleben wie es ist wenn man in das Visier durch so legale Dinge wie z.B. einen Ausreiseantrag gerät. Dort wurde dann je nach Umgebung und beruflicher Stellung der Werdegang "durchleuchtet".
Doch das eigentlich traurige ist für mich das eine fortschrittliche Gesellschaft die Menschen nicht auf normalem Weg halten konnte. Traurig ist das das MfS seine Blickrichtung in sehr großem Maße in das Inland gerichtet hat.....
Doch man sollte auch nicht vergessen wozu eine Aufarbeitung dienen sollte!
Dazu das sich solche Zustände nicht wiederholen. Leider sehe ich in der heutigen Zeit schon wieder die Ansätze in diese Richtung. Ich denke dabei an das Netzdurchdringungsgesetz und die Handlanger wie "Amadeu Antonio Stiftung" mit der Frau Kahane an der Spitze. Diese Frau wurde sogar von Heiko Maas zu einer Sitzung task force zum Thema Umgang mit Haßbotschaften im Netz eingeladen.....
Diese Frau war in der DDR als IM tätig....
Also was soll das?
Auf der einen Seite werden hauptamtliche Mitarbeiter mit Rentenkürzung sanktioniert und die ehemaligen IM werden von Herrn Maas hoffiert!
Bitte hört endlich mit "Moralgeschwurbel" hier auf, wenn ich an diese Auswüchse denke wird mir Speiübel!
Da sehen wir wie die Aufarbeitung läuft, solange man das thematisch ausschlachten kann, alles gut!
Doch wenn man die gleichen Handlanger wieder braucht, da wird auf "Moral" gepfiffen!


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


1941ziger und Kontrollstreife haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#242

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 13.07.2018 22:56
von andyman | 2.684 Beiträge | 4072 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke du hast vollkommen Recht,wir sind aber ein Forum und unterschiedliche Meinungen tragen zur Aufarbeitung bei indem man sie ließt und sich gedankich damit beschäftigt.
Einen einheitlichen Konsens wird es wohl vorläufig nicht geben solange Opfer und Täter,Verräter und Veratene nebeneinander leben und damit zurechtkommen müssen.
Eins haben wir schon gemeinsam,wir fühlen uns verraten und verkauft von wem auch immer, und das bringt uns wieder ein Stück weit zusammen.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


bürger der ddr, Signalobermaat, Kontrollstreife und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#243

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 05:47
von Alfred | 7.823 Beiträge | 3564 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von linamax im Beitrag #232
Zu 230 Der Alfred verarscht hier die Leute . Das tut schon weh was er hier los läßt .


Bring doch mal Fakten, dass hast Du aber nicht drauf.



nach oben springen

#244

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 05:52
von Alfred | 7.823 Beiträge | 3564 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #230
Zitat von Alfred im Beitrag #226
Bis auf Ausnahmen wurden die Dienstzimmer stets von den Besitzern gereinigt.

Sicher, der Herr Mielke hat auch immer in seinem Büro gestaubsaugt und die Fenster geputzt.
Wie eben auch der Herr Generalmajor Horst Böhm in Dresden.

...die MfS-Putzfrauen haben sicher nur die Verwahrräume der Inhaftierten sauber gehalten.


Es ist schon schwer Beiträge richtig zu lesen.



nach oben springen

#245

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 07:41
von der alte Grenzgänger | 1.610 Beiträge | 3166 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #243
Zitat von linamax im Beitrag #232
Zu 230 Der Alfred verarscht hier die Leute . Das tut schon weh was er hier los läßt .


Bring doch mal Fakten, dass hast Du aber nicht drauf.


... das Riesenforenhamsterrad hat wieder mal eine Runde zurückgelegt und ist wieder an der altbekannten Stelle angekommen :

Alfred verrät rein gar nichts und verlangt im Gegenzug Fakten als Beweis ...

Siggi
(der sich schon wieder fragt, warum er sich heute morgen schon wieder hier eingeloggt hat .. es gibt doch soviele schöne Sachen zu tun ...)


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Kontrollstreife, Jürgen 75/2 und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#246

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 07:47
von Grenzläufer | 3.423 Beiträge | 10509 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #243
Zitat von linamax im Beitrag #232
Zu 230 Der Alfred verarscht hier die Leute . Das tut schon weh was er hier los läßt .


Bring doch mal Fakten, dass hast Du aber nicht drauf.


Das hast nur du drauf @Alfred


nach oben springen

#247

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 08:00
von Kontrollstreife | 1.595 Beiträge | 10519 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #241
Auf der einen Seite werden hauptamtliche Mitarbeiter mit Rentenkürzung sanktioniert und die ehemaligen IM werden von Herrn Maas hoffiert!
Bitte hört endlich mit "Moralgeschwurbel" hier auf, wenn ich an diese Auswüchse denke wird mir Speiübel!
Da sehen wir wie die Aufarbeitung läuft, solange man das thematisch ausschlachten kann, alles gut!
Doch wenn man die gleichen Handlanger wieder braucht, da wird auf "Moral" gepfiffen!
Ich habe es ja schon mehrfach geschrieben.

Es ist doch egal welches System vorherrschend ist und welche Farbe die Fahne hat der die Schafherde hinterhertrottet, entscheidend ist doch der Charakter des Einzelnen.

Entsprechend der Bildung und des Charakters wird jemand immer eine ähnliche Position einnehmen, ganz egal wie sich das System nennt.

Ein eindeutiges Beispiel ist doch der Knil.. mit der Schirmmütze. Früher hat er sich zum 1. Mai und 07. Oktober bei der Demo in die erste Reihe gedrängelt um der "Führung" huldigen zu können. Heute kommen in jedem dritten Beitrag die Begriffe Grundgesetz, Rechtsstaat, Sozialstaat und sicherheit der Renten vor.

Wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe.

Wenn in absehbarer Zeit der Islam einen größeren Einfluss bei uns bekommen sollte, dann geht er in eine Moschee und bietet dort seine Dienste an.

Parteien und deren Ideologien waren mir schon immer suspekt und deshalb habe ich mich da auch immer fern gehalten.


KS


Grenzläufer, linamax, Heckenhaus, Sperrbrecher und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#248

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 10:10
von Freienhagener | 7.438 Beiträge | 16037 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man könnte den Schlußstrich ja teilweise ziehen:

1. Schluß mit der Verfolgung

2. Aber ja kein Schlußstrich beim Thema Rente.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 14.07.2018 10:12 | nach oben springen

#249

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 10:45
von Kontrollstreife | 1.595 Beiträge | 10519 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn man die Aufarbeitung vor Gericht betrachtet kann man kaum von Verfolgung reden. So faire Verhandlungen hat in der DDR kein politisch Verfolgter bekommen.

Das die ehemalige Tätigkeit den Einstieg in ein anderes Berufsleben manchmal gehindert hat,ist nachvollziehbar. Obwohl doch einige sehr gut auf die Füße gefallen sind, vor allem wenn sie sich sehr fix gewendet haben. Auf der Strecke geblieben sind wohl eher diejenigen, welche auch für ihren Toilettengang noch auf den Befehl des Vorgesetzten gewartet haben.

Das die neuen Herren auch sehr gern auf Mitarbeiter des alten Unterdrückungssystems zurückgegriffen haben war schon immer so seit mehr als 2000 Jahren.

Wenn man bedenkt, das ein ehemaliger sehr verhasster KC nach der Wende noch 20 Jahre beim BGS war und jetzt haufenweise "Zeitzeugenberichte" ins Internet stellt, dann schließt sich doch der Kreis.

KS


nach oben springen

#250

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 11:46
von Freienhagener | 7.438 Beiträge | 16037 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich war ironisch


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Theo85/2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.07.2018 11:46 | nach oben springen

#251

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 14:23
von Sperrbrecher | 2.697 Beiträge | 5739 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #231
20000 Mark für eine Putzfrau in der DDR ist kompletter Unsinn.

Ja da muss ich mich jetzt entschuldigen, da habe ich mich wohl in der Spalte geirrt, soviel haben die tatsächlich nicht bekommen.
Beim nochmaligen Durchforsten der Gehaltsliste der Bezirksverwaltung Dresden bis zum Buchstaben "L" (Familienname) komme ich nur
auf Jahresverdienste der Raumpflegerinnen zwischen 15.000 bis etwas über 18.000 M der DDR.

Allerdings finde ich die Zahl der dort beschäftigten Raumpflegerinnen ziemlich hoch. Wie schon gesagt, bin ich nur bis zum Buchstaben "L"
gekommen und da ergibt sich die stattliche Zahl von 20 Raumpflegerinnen (hochgerechnet bis zum Buchstaben "Z" dürften dort also etwa
40 Raumpflegerinnen zu gange gewesen sein). Für die Größe des Gebäudes eine ganze Menge, zumal ja die MfS-Mitarbeiter - wie wir
erfahren durften - weitgehend ihre Dienstzimmer selber geputzt haben.
Zitat von Alfred im Beitrag #226
Bis auf Ausnahmen wurden die Dienstzimmer stets von den Besitzern gereinigt. Somit dürften sich Reinigungskräfte
in einen sehr beschränkten Einsatz befunden haben.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Kontrollstreife hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.07.2018 14:36 | nach oben springen

#252

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 19:24
von 1941ziger | 1.793 Beiträge | 4707 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielleicht gibt mal ein Insider Auskunft wer unter den Decknamen Raumpflegerin Gehalt bezog.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
Jürgen 75/2 und Kontrollstreife haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#253

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 20:04
von Jürgen 75/2 | 514 Beiträge | 3673 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jürgen 75/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#252
Der war gut ,wäre mal ein Anfang.


nach oben springen

#254

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 23:06
von vs1400 | 3.661 Beiträge | 6404 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1941ziger im Beitrag #252
Vielleicht gibt mal ein Insider Auskunft wer unter den Decknamen Raumpflegerin Gehalt bezog.


selbst wenn, wem würde diese auskunft heute noch nutzen bringen? ...

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#255

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 23:52
von Freienhagener | 7.438 Beiträge | 16037 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du scheinst das tatsächlich ernst zu nehmen ...


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Jürgen 75/2, Kontrollstreife, 1941ziger und Marder haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#256

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 23:54
von Sperrbrecher | 2.697 Beiträge | 5739 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1941ziger im Beitrag #252
Vielleicht gibt mal ein Insider Auskunft wer unter den Decknamen Raumpflegerin Gehalt bezog.

Das ist kein Deckname, das ist die ausgeführte Tätigkeit. In der Gehaltsliste der MfS-Bezirksleitung Dresden die mir vorliegt stehen die Klarnamen,
das Geburtsdatum, der Dienstgrad, Eintritt ins MfS, die Abteilung, die Art der Tätigkeit und das jeweilige Jahresgehalt.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#257

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 14.07.2018 23:59
von Jürgen 75/2 | 514 Beiträge | 3673 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jürgen 75/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#256
Also ,ich hatte das als Ironie verstanden.
( Die ich auch erst lernen musste )


1941ziger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#258

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 15.07.2018 07:59
von Rostocker | 8.564 Beiträge | 3976 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mal ne andere Frage. Wie viel Raumpflegerinnen sind denn in der Wolfsschanze vom BND in Berlin heut zu Tage dort beschäftigt? Und das Jahreseinkommen, wird doch sicher höher liegen--Wie bei den Raumpflegerinnen an den Schulen--die noch aufstocken, beim Amt gehen müssen oder sich einen zweiten und dritten Job suchen müssen, um mit dem Arsch an die Wand zu kommen.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#259

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 15.07.2018 15:01
von bürger der ddr | 7.396 Beiträge | 25504 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #249
Wenn man die Aufarbeitung vor Gericht betrachtet kann man kaum von Verfolgung reden. So faire Verhandlungen hat in der DDR kein politisch Verfolgter bekommen.

Das die ehemalige Tätigkeit den Einstieg in ein anderes Berufsleben manchmal gehindert hat,ist nachvollziehbar. Obwohl doch einige sehr gut auf die Füße gefallen sind, vor allem wenn sie sich sehr fix gewendet haben. Auf der Strecke geblieben sind wohl eher diejenigen, welche auch für ihren Toilettengang noch auf den Befehl des Vorgesetzten gewartet haben.

Das die neuen Herren auch sehr gern auf Mitarbeiter des alten Unterdrückungssystems zurückgegriffen haben war schon immer so seit mehr als 2000 Jahren.



Wenn man bedenkt, das ein ehemaliger sehr verhasster KC nach der Wende noch 20 Jahre beim BGS war und jetzt haufenweise "Zeitzeugenberichte" ins Internet stellt, dann schließt sich doch der Kreis.

KS


grün - gerade vor diesen Menschen sollte man sich hüten!
Und das mit den fairen Verhandlungen ist schon so eine Sache, man muß dabei auch das geltende Recht zu DDR Zeiten berücksichtigen. Da wurden Gesetze geschaffen die eine Verfolgung erst möglich machten.
§ 219 - Ungesetzliche Verbindungsaufnahme
Dieser Paragraph konnte einen schon zum Stolpern bringen, wenn man zu Parteien der BRD und der BRD-Presse kontakt aufgenommen hat
Durch eine solchen Paragraphen umging man den Nachweis einer konkret staatsfeindlichen Handlungen. So konnten unter dem schwammigen Begriff "Nachrichten zum Schaden der DDR" fast alle negativen Schlagzeilen zum Verbrechen abgestemmpelt werden.

Und genau an diesen Punkten sollte man mit der Aufarbeitung der Vergangenheit anfangen! Doch da müßte man ja jeden der bei der Verabschiedung eines solchen Gesetzesentwurfes mitgearbeitet hat abstrafen.....
Nur wieviel erfährt man heute über diese Gesetze? Oder will man gar nicht das man mehr darüber erfährt? Gibt es da möglicherweise schon Ähnlichkeiten?

Ich bin nicht für einen Schlußstrich, ich bin für eine ausgewogene Aufarbeitung der Vergangenheit! Von mir aus kann man so manch MfS Mitarbeiter auch moralisch anfeinden, von mir aus wenn es konkrete Verletzungen des Rechtes gibt auch das Strafrecht anwenden.
Nur eines ist absolut kein Instrument, die Rente!
Und noch eines, ich finde den Generalverdacht bzw. die generelle Aburteilung gegen diese MfS - Typen nicht angebracht, wie überall - "es gab solche und andere". Es gibt auch ehemalige die sich wirklich erst einmal im falschen Glauben an eine Sache und an einen Staat dort eingebracht haben. Der "Absprung" wurde diesen Menschen sehr schwer gemacht.....

Und bei dem moralischen Aspekt, die heutigen MA der "Dienste" sind keinen Deut besser, sie dienen nur anderen Herren. Moral ist für die Bewertung solcher "Dienstleister" ein unangebrachter Begriff!


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


02_24 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#260

RE: endlich mal einen Schlussstrich ziehen

in Themen vom Tage 15.07.2018 16:29
von Sperrbrecher | 2.697 Beiträge | 5739 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #259
Und noch eines, ich finde den Generalverdacht bzw. die generelle Aburteilung gegen diese MfS - Typen nicht angebracht, wie überall - "es gab solche und andere". Es gibt auch ehemalige die sich wirklich erst einmal im falschen Glauben an eine Sache und an einen Staat dort eingebracht haben

Anhängern der Nazi-Ideologie gesteht man solche Verirrungen allerdings nicht zu.
Allerdings gestehe ich keinen der Anhänger dieser Ideologien soviel Blindheit zu, als das es nicht erkennbar gewesen wäre, welchen Phantom
sie da nachlaufen und halte es eher mit Goethe: "Ein guter Mensch, in seinem dunklen Drange, Ist sich des rechten Weges wohl bewusst."

In den meisten Fällen war es wohl dem Karrierestreben geschuldet.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Kontrollstreife hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.07.2018 16:32 | nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anne
Besucherzähler
Heute waren 425 Gäste und 37 Mitglieder, gestern 2318 Gäste und 151 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15419 Themen und 646513 Beiträge.

Heute waren 37 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen