X

#141

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 11:24
von IM Kressin | 1.818 Beiträge | 24533 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 80er im Beitrag #137
Da mein Beitrag in Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK (6) (#'116) nun überhaupt nicht mehr zu dieser (neuen) Überschrift passte, habe ich diese wieder in die ursprüngliche abgeändert, zumal der Themeneröffner nicht Urheber der Änderung gewesen ist und sich mir der Sinn und Zweck der (dauerhaften) Umbenennung nicht erschlossen hat.

Sollte ich diesbezgl. etwas übersehen/überlesen haben, bitte ich um Richtigstellung.

PS: Die generelle Frage bleibt, ob es "jedermann" überhaupt erlaubt sein darf, eine Themenüberschrift zu ändern,
oder dies nur den Administratoren vorbehalten sein soll.
Deine Verärgerung ist berechtigt und sorgt auch bei mir kontinuierlich für Unmut.

Fakt ist leider, dass diese Möglichkeit besteht, für mich Indizienbeweis von Respektlosigkeit und Geringschätzung
gegenüber dem Threadersteller.

Die User sollten bei ihren Beiträgen dieser Sache Rechnung tragen und geänderte Überschriften im Sinne des Erstellers
in den alten Zustand versetzen.

Mir ist in diesem Zusammenhang nur ein Ex-Uleu bekannt, der x-malig hiervon Gebrauch macht, um seine Egozentrik und Arroganz
hervorzuheben, wenn ein Themanstrang nicht die von ihm beabsichtigte Entwicklung nimmt!

Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist der Themenbereich sehr sachlich, human, nachvollziehbar, plausibel und überzeugend dargestellt worden von berndk5!

Hierfür ein großes Kompliment, bitte am Ball bleiben, nicht vom Thema abbringen lassen, unerlaubt geänderte Überschriften ohne Kommentar
wiederherstellen, sofern ein User nach verschobener Überschrift einen Eigenbeitrag niederschreibt!


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
berndk5, Grenzläufer, Commander, Ehli und Rothaut haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#142

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 11:25
von berndk5 | 1.487 Beiträge | 11654 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu den Beiträgen von #137 - 139 und anderen Beiträgen bezüglich Themenüberschriften.

Ganz salopp gesagt, ist es mir sch....egal , unter welcher Überschrift man sich austauscht- leider ist es so, dass ein Thema machmal (wirklich gut ..) abrutscht, oder sich fächert, ohne dass ich das Wort "zertrollen" auch nur im Gedanken anwenden würde.

Im Gegenteil, ich finde es gut- sogar sehr gut, eine solche Resonanz von Euch zu erleben. Natürlich meine ich damit in erster Linie die Beiträge und besonders die interessanten Fragen von Euch, aber die statistische Zahl der Aufrufe lasst auch ein gewisses Interesse vermuten.
Ich schreibe wegen der Überschrift insbesondere an @IM Kressin , @80er und @Jürgen 75/2 . Ich nehme das niemandem krumm, stehe einer sinnvollen Lösung aufgeschlossen gegenüber. Habe aber Zweifel, ob ein neuer Name die "alten", bisherigen Leser findet ?

Schreibt in diesem Thema oder als PN , wenn ein neuer Titel her soll- es ist mir wirklich egal. Wichtig ist mir nur, mich mit Euch auszutauschen, und wenn ich falsch liege auch mal " `ne Zigarre" zu bekommen. Also, ich bin lernfähig.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
IM Kressin und Rudi66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.04.2018 11:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#143

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 13:33
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wann hat man schon mal die Gelegenheit, die Arbeit eines KC zu hinterfragen, war er doch in der Zeit des Wehrdienstes die wichtigste handelnde Person. Manches relativiert sich, manches wird nachvollziehbarer. Tauschen hätte ich schon damals nicht wollen!
Der KC als Freund und Helfer als Überschrift wäre auch nicht unbedingt zutreffend.


berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#144

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 17:04
von berndk5 | 1.487 Beiträge | 11654 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @damals wars , da hast Du im Scherz auf jeden Fall mal Recht mit #143 .

Womit wir allerdings wieder bei dem leidlichen Problem sind:
-wie nenne ich das "Kind" , wie verhindere ich, dass interessierte Leute verloren gehen.

Deshalb noch einmal meine 2 große Bitten an alle aktiven Schreiber im Forum.

Bitte helft mir ein Lösung zu finden, die bestmöglich ist. Allen Recht machen geht ja sowieso nicht.

Eine zweite Bitte: keinen Streit mehr wegen Überschriften ! Habe ja schon PN mit ernsthaften Entschuldigungen bekommen. Die Ansagen waren in Beiträgen anderer Schreiber hier deutlich genug, es wird wohl keine Wiederholung geben- böse Absicht war es auch nicht.
Gruß an Alle, Erich.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.04.2018 17:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#145

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 17:09
von Freienhagener | 7.775 Beiträge | 17938 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die wichtigsten handelnden Personen waren definitiv die Postenpaare .................


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


berndk5 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#146

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 17:41
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bloß nicht schon wieder das Thema ändern!


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#147

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 18:53
von Ehli | 3.160 Beiträge | 16971 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was denn nun??????????????
schon wieder geändert.
Ehli


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#148

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 19:10
von berndk5 | 1.487 Beiträge | 11654 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Offensichtlich bleibt mir nun eine Ansage doch nicht erspart, deshalb jetzt klar formuliert:
1.) ursprüngliche Themenüberschrift wieder herstellen ( durch den, der das jetzt so gemacht hat- wer auch immer.)


2.) Bitte eine PN senden oder als Beitrag sagen, unter welchem Titel ein neues Thema aufgemacht werden soll


- ich mag keinen Zoff, erst Recht nicht wegen Sachen, die so einfach lösbar sein sollten.

Also, wer es kaputt gemacht hat, soll es wieder heile machen..................


Klingt albern, ist auch so........

PS: Entschuldigungen und gegenseitige Vorwürfe sind mMn. nicht erforderlich, wie werden das auch so lösen.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.04.2018 19:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#149

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 19:21
von Pitti53 | 9.980 Beiträge | 7050 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da mindesten 2 User vor kurzem die Überschrift änderten kann es sein das das System etwas verwirrt war.....Email an @Angelo ist raus. Abwarten und KEINE Änderung mehr durchführen!


berndk5 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#150

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 20:00
von der alte Grenzgänger | 1.773 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

OT und doch mittendrin- leider...

.. das mit dem "fremdändern" ist ein absolutes Unding..
Ich schreibe eine Postkarte an meine Oma mit der Begrüßung "Liebe Oma"- und der Briefträger, weil er die Karte nun mal als erster liest.. macht daraus: "Meine herzallerliebste und einzige Oma"... weil ihm das besser gefällt ... gehts noch ?
Diese Option muss unterbunden werden- der einzige, der hier etwas korrigieren darf, ist der Themenstarter.. (na gut, ein Admin vielleicht noch, wenn es "politisch inkorrekt" ist ..)

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
berndk5, bürger der ddr, IM Kressin und 02_24 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#151

RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 05.04.2018 20:14
von berndk5 | 1.487 Beiträge | 11654 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielleicht hat es ja jetzt als negatives Lehrstück für Alle gereicht.
Achtung Leute ! Verwirrt nicht das System ! Wir haben es auch so schon schwer genug !
Persönlichen Dank an @Pitti53 .


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
zuletzt bearbeitet 05.04.2018 20:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#152

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 06.04.2018 09:33
von sentry | 1.554 Beiträge | 1846 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sentry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mal meine Sichtweise zu dem Thema "Überschriften", denn hier scheint es sich nicht um bösen Willen, sondern ein eher technisches Problem zu handeln:
Die Überschrift des Threads ist nach wie vor "Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK". Offensichtlich hat sie gar keiner geändert.

Wenn man allerdings eine Antwort schreibt, erlaubt das System über dem Feld für den eigentlichen Beitrag auch den Betreff für diese Antwort zu ändern.
Das erste Mal hat in diesem Thread @Jürgen 75/2 diese Möglichkeit in #86 genutzt...gar nicht mal mit bösem Willen offensichtlich, denn er hatte eine Zwischenfrage zum Thema "Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie".

Alle die dann auf diesen Beitrag antworten oder auch wiederum auf Antworten dazu antworten, übernehmen zunächst automatisch diesen Betreff, wenn sie ihn denn nicht wieder ändern bzw. auf einen Beitrag antworten, der den Originaltitel hat.
Vielleicht sollte man die Möglichkeit, jedem Beitrag innerhalb eines Thread eine eigene Überschrift zu geben, einfach entfernen, wenn das technisch möglich ist. Dann gibt es zukünftig diese Verwirrungen nicht mehr.


der alte Grenzgänger, berndk5, Büdinger, Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2018 09:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#153

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 06.04.2018 10:07
von berndk5 | 1.487 Beiträge | 11654 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu Deinem #152 , hallo @sentry hast Du Dir diesen schriftlichen Extra-Dank verdient. Es ist einfach nur logisch nachvollziehbar, sollte nun auch erregte Gemüter beruhigen und hat uns alle nicht zuletzt auch wieder etwas schlauer gemacht (zumindest mich- ich will ja nicht für andere sprechen) .
Außerdem weiß ich jetzt, warum es mich eigentlich nicht so sehr gestört hat- unterbleiben sollte das aber in Zukunft trotzdem im Interesse des "Weltfriedens" im Forum.
Ich wünsche uns allen ein tolles Wochenende.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
bürger der ddr, sentry und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2018 10:09 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#154

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 06.04.2018 12:34
von Freienhagener | 7.775 Beiträge | 17938 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In anderen Foren ist sowas normal und ich habe anfangs hier auch mal arglos bei meiner Antwort die Überschrift geändert.
Da die Gepflogenheiten hier offensichtlich anders sind, sollte man das Ändern tatsächlich unmöglich machen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Harsberg hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2018 12:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#155

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 06.04.2018 13:14
von IM Kressin | 1.818 Beiträge | 24533 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #154
... habe anfangs hier auch mal arglos bei meiner Antwort die Überschrift geändert. Da die Gepflogenheiten hier offensichtlich anders sind, sollte man das Ändern tatsächlich unmöglich machen.
Die Spielregeln beachten, Übertretungen maßregeln, würde genügen.

Die Gesamtheit hat registriert, dass kein boshaftes Ansinnen sich versteckte. Ich habe nichts dagegen, wenn dieser interessante Thread fortgesetzt wird. Als Abschluss und zur Vervollständigung eine negatives Beispiel sinnentstellender Ausnutzung mit Änderungen von Überschriften, die vom exgakl kurzfristig abgestraft wurde!


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
zuletzt bearbeitet 06.04.2018 13:16 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#156

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 06.04.2018 19:58
von berndk5 | 1.487 Beiträge | 11654 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Leute, echt schön, wenn wieder Frieden eingekehrt ist und mann sich um interessantere Fragen sachlich streiten kann.

Leider ist ,mir in dem Durcheinander ein wenig der Faden gerissen, will jetzt nicht von Schreibblockade sprechen- vielleicht hilft jemand mit ner Frage , den "Motor" wieder auf Touren zu bringen .


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
zuletzt bearbeitet 06.04.2018 19:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#157

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 06.04.2018 23:16
von Rothaut | 1.362 Beiträge | 6009 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rothaut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@berndk5

Vorschlag von mir...Deinen Beitrag #80 nochmal kurz durchlesen....und dann wieder ordentlich in die Tasten hauen.
Bin gespannt auf weitere Beiträge zu diesem Thema....

Gruß Rothaut


berndk5 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#158

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 06.04.2018 23:35
von Rainman2 | 5.851 Beiträge | 811 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainman2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kurz mal den technischen Hinweis aus meiner Zeit als Admin:
1. Jede Antwort eines Threads kann mit einer eigenen Überschrift versehen werden. Damit wird das Thema des Threads in der Übersicht nicht geändert, aber in der Diskussion wird die Einzelantwort damit überschrieben. Das ließ sich seinerzeit weder unterdrücken noch ausschalten.
2. Wenn jemand auf einen Beitrag antwortet, wird immer die Überschrift genommen, die der konkrete Beitrag auch hat. Würde ich also auf #151 antworten, hätten wir jetzt wieder die Überschrift "RE: Dienstgrad , Dienstrang , Dienststellung , in der Grenzkompanie". Da ich mit einer Schnellantwort auf den Beitrag #157 antworte, gilt dessen Überschrift "RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK ". So einfach ist es.

Also, einfach mal mit auf die Überschrift achten und allet is jut.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


Rothaut, Büdinger, berndk5 und 94 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2018 23:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#159

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 06.04.2018 23:41
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berndk5 im Beitrag #156
Hallo Leute, echt schön, wenn wieder Frieden eingekehrt ist und mann sich um interessantere Fragen sachlich streiten kann.

Leider ist ,mir in dem Durcheinander ein wenig der Faden gerissen, will jetzt nicht von Schreibblockade sprechen- vielleicht hilft jemand mit ner Frage , den "Motor" wieder auf Touren zu bringen .



wie wurde die zusammenarbeit der gt und ziviler kräfte, während einer ( grenzdienst) vgs geregelt ( ?), berndk5,
damals habe ich irgendwie nichts mitbekommen, vom zusammenwirken.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#160

RE: Die Organisation des Zusammenwirkens durch den KC einer GK

in Grenztruppen der DDR 07.04.2018 09:55
von der 39. | 1.153 Beiträge | 5230 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zusammenwirken mal anders, so bedauerlich der Tod eines Menschen auch ist.
Ein bis heute unbekannter älterer Herr schleicht mit anderen und einem Grenzführer zusammen, durch einen Garten an der Helmstedter Str. in Beendorf inRichtung West. Es ist Frühjahr 1950. Beim plötzlichen Auftauchen der Posten und Anruf stürzt er vor Schreck, Herzinfarkt, tot. Wir finden keinerlei Papiere, keine Hinweise. Er wird durch die Gemeinde namenlos bestattet. Mein Schwiegervater (der Bürgermeister von Beendorf) sagt mir: Du, wo kriege ich denn nun die Bestattungskosten her?. Müsst ihr das nicht bezahlen?
Schließlich ist der Mann ja durch euch zu Tode gekommen. Der Arzt hatte bestätigt, er sei zu Tode erschrocken. Ich verwies meinen Schwiegerater darauf, dass das Unglück nicht passiert wäre, wenn der Gartenbesitzer Herr S. unseren mehrmaligen Aufforderungen nachgekommen wäre und seinen Gartenzaun besser gesichert hätte. Am nächsten Tag beschloss der Gemeinderat, den Herrn S. die Bestattungskosten aufzuerlegen. So geht Zusammenwirken.



berndk5, Ehli und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
17 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vati
Besucherzähler
Heute waren 1868 Gäste und 157 Mitglieder, gestern 2376 Gäste und 158 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15662 Themen und 662288 Beiträge.

Heute waren 157 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen