X

#301

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 22.01.2018 01:53
von Mart | 898 Beiträge | 637 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im Grunde hast Du korrekt unterstrichen. Ich bleibe bei meiner Aussage.

P.S: Irgendwann wird sich auch das klären. Ich bin da sehr zuversichtlich.


nach oben springen

#302

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 22.01.2018 19:52
von Thunderhorse | 4.805 Beiträge | 3657 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mart im Beitrag #301
Im Grunde hast Du korrekt unterstrichen. Ich bleibe bei meiner Aussage.

P.S: Irgendwann wird sich auch das klären. Ich bin da sehr zuversichtlich.


Unterstrichen wurde meinerseits nichts.

Lediglich bestätigt:
HA VIII/9 (Standort Potsdam, gehörte zur HA VIII) ging aus der Abteilung 6 der HA VII, operative Bearbeitung und Überwachung der drei MVM, hervor.
Diese Einheit wurde am 01.08.1967 aufgestellt. Hatte Verbindungen zur sowjetischen Militärabwehr.
Und der Standort Potsdam machte da dann auch Sinn.

Sicherlich werden immer wieder mal seltsame Informationen auftauchen.
Ob da sich dann da was klärt!! Oder nur wieder Verwirrung bringt!!! Oder Märchenstunde!!!

P.S:: Mitarbeiter des MfS agierten schon vor 1988 in Uniformen der GSSD/WGT in Sachen Observation/Tätig werden gegen die Militärmissionen der Westmächte.
Insofern keine neue Erkenntnis.


"Mobility, Vigilance, Justice"


zuletzt bearbeitet 22.01.2018 19:58 | nach oben springen

#303

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 24.01.2018 05:49
von Mart | 898 Beiträge | 637 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir reden trotzdem ein wenig aneinander vorbei.

Es geht um eine Neuaufstellung/Parallelaufstellung -Du kannst das ja nennen, wie Du willst- im Jahr 1988. Es scheint dringend gewesen zu sein: Diese -wir nennen sie mal Teileinheit- wurde völlig neu aufgestellt.

Meines Wissens gibt es bei BStU dazu keine Akten, die neusten Vorgänge fielen ja beim MfS als erstes in den Shredder. Einer der damals Beteiligten hat damals (ich würde vermuten: Lebensversicherung) einen eher kleinen Teil mitgenommen. Und davon durfte ich vor Jahren auch nur ein wenig sehen.

Ich habe inzwischen die Befürchtung, dass solche Details (wie beispielsweise auch Änderung der Schule der VIII) nie öffentlich werden: Die, die als Lebensversicherung Akten mitnahmen, sind nun älter und versichert. Und wenn sie diese Akten veröffentlichen, zeigen sie sich um Grunde selbst an - das BStU-Gesetz hat da mit §7/3 ein nettes Drohpotential.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
14 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jordan50
Besucherzähler
Heute waren 682 Gäste und 77 Mitglieder, gestern 2171 Gäste und 154 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15278 Themen und 635769 Beiträge.

Heute waren 77 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen