X

#261

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.01.2018 01:33
von Mart | 896 Beiträge | 621 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #259
Dann stell doch mal die Dokumente ein, da können wir uns alle ein Bild machen.

Mal abgesehen davon, dass ich nicht der Dienstbote bin: Das werde ich auch aus ganz anderen Gründen nicht tun. Das BArch hat eine Archivordnung, man unterschreibt, dass man sich an diese Regeln hält. Die Kopien sind auch vergleichsweise teuer. Und ich habe sie für eine später geplante Veröffentlichung.

Es spricht aber nichts dagegen, dass Du selbst nach Freiburg fährst und Dir das Angefragte dort ansiehst. Das ist nicht geheim und auch keine Geheimwissenschaft.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#262

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.01.2018 02:37
von damals wars | 14.889 Beiträge | 8613 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die verzweifelte Suche in den Schnitzel des MfS verdeutlicht den Wert der regelmäßig durch den Innenminister veröffentlichten Warnungen vor jeden und alles.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=cBrD3VDy9gE
nach oben springen

#263

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.01.2018 04:15
von Merkur | 1.186 Beiträge | 693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mart, was hat denn die "Standortkartei" der HA II mit der Thematik zu tun, dass Du sie zum Vergleich heranziehst?



nach oben springen

#264

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.01.2018 04:26
von Mart | 896 Beiträge | 621 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Merkur im Beitrag #263
Mart, was hat denn die "Standortkartei" der HA II mit der Thematik zu tun, dass Du sie zum Vergleich heranziehst?

Das habe ich vielleicht nicht gut erklärt, danke für den Hinweis.

Ich beziehe mich auf sowjetische Standorte in der DDR - natürlich nicht alle. Das wäre zu viel für nebenberufliche Forschung. Insoweit trage ich für die mich interessierenden Standorte aus vielen Quellen zusammen, derzeit für mein Privatarchiv. Die II pflegte eine Standortkartei für diese Standorte. Dort ist nachvollziehbar, dass ab den 1980er Jahren es nicht mehr ausschließlich um Außensicherung ging. Sondern das Interesse ging auch in Richtung der konkreten Einheiten, Bewaffnung, Besonderheiten. Das ist eine durchaus auch interessante Quelle.

Bezogen auf Standorte sehr hoher Geheimhaltung (Kriegssendezentrum, Ausweichkommandopunkt der Front) hatte die II Schwierigkeiten.

Das ist nicht mit Kritik verbunden, sondern reine Feststellung.

P:S: Diese Akten (der II) sind an anderen Punkten spannend. Sowjetische Objekte wurden mit Blick auf Spionagemöglichkeiten (der bekannte umgefallene Russenzaun, offene Einsichtsmöglichkeiten) fotografisch von außen dokumentiert. Heute ist das für die Forschung ein Schatz.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.01.2018 04:29 | nach oben springen

#265

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.01.2018 06:17
von Hanum83 | 8.371 Beiträge | 14173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #262
Die verzweifelte Suche in den Schnitzel des MfS verdeutlicht den Wert der regelmäßig durch den Innenminister veröffentlichten Warnungen vor jeden und alles.


Ist zwar OT, aber irgendwie stelle ich mir gerade vor wie man noch paar alte eingefrohrene Schnitzel in einem MfS-Kühlschrank gefunden hat und die nun wissenschaftlich analysiert.
Obwohl, ein Stückel weiter vorne ging es ja um die noch zu rekonstruierenden Speisepläne des größten Geheimdienstes der kleinen Länder.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
damals wars und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.01.2018 06:26 | nach oben springen

#266

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.01.2018 06:18
von Merkur | 1.186 Beiträge | 693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun ja Mart, der Vergleich zwischen beiden "Standortkarteien" hinkt gewaltig. Die II hat diese Kartei doch mit ganz anderem Hintergrund geführt. Hier ging es um eine Priorisierung der Absicherung, da eine Feldbäckerei eine andere Priorität hatte als ein Raketenobjekt. Der II ging es nicht um Militärspionage gegen die GSSD mit komplexem und möglichst detailliertem Lagebild. Beim BND dagegen verhielt es sich anders. Von daher halte ich Deinem wertenden Vergleich für unzweckmäßig.



nach oben springen

#267

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.01.2018 06:26
von Mart | 896 Beiträge | 621 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Merkur im Beitrag #266
Nun ja Mart, der Vergleich zwischen beiden "Standortkarteien" hinkt gewaltig. Die II hat diese Kartei doch mit ganz anderem Hintergrund geführt. Hier ging es um eine Priorisierung der Absicherung, da eine Feldbäckerei eine andere Priorität hatte als ein Raketenobjekt. Der II ging es nicht um Militärspionage gegen die GSSD mit komplexem und möglichst detailliertem Lagebild. Beim BND dagegen verhielt es sich anders. Von daher halte ich Deinem wertenden Vergleich für unzweckmäßig.


Ich verstehe, was Du sagen willst. Das ist auf den ersten Blick auch richtig.

Ab 1987 (es deutet sich an: ab 1980) gab es für die DDR ein weiteres Ziel: Aufzuklären, wen man da ganz konkret im eigenen Land hat. Diese Aufträge (zudem auch an AG Keßler) sind nun nicht völlig unbekannt, Du wirst davon gehört haben.

Von daher erübrigt sich aus meiner Sicht eine weitere Diskussion zu diesem Teilaspekt.

P.S: Interessant ist tatsächlich, wie viel Energie dann die II in die Aufklärung der Zweckbestimmung (sagen wir besser: Funktionalzuordnung) wichtiger Objekte steckte. Das ergibt sich dadurch, dass Ergänzungen zum jeweiligen Karteiblatt handschriftlich nachgetragen wurden - teilweise mit dort formulierten Fragen.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.01.2018 06:26 | nach oben springen

#268

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.01.2018 07:30
von Merkur | 1.186 Beiträge | 693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nach meiner Auffassung Mart, begibst Du Dich in den Bereich der Verschwörungstheorien. Es gibt dafür weder in den Primärquellen noch anderswo eine wissenschaftlich begründete Grundlage. Man kann natürlich diverse Dinge hineininterpretieren.



passport hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.01.2018 07:31 | nach oben springen

#269

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.01.2018 16:13
von Mart | 896 Beiträge | 621 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Merkur im Beitrag #268
Nach meiner Auffassung Mart, begibst Du Dich in den Bereich der Verschwörungstheorien. Es gibt dafür weder in den Primärquellen noch anderswo eine wissenschaftlich begründete Grundlage. Man kann natürlich diverse Dinge hineininterpretieren.

Ich glaube jetzt nicht, dass ausgerechnet Du der beste Ratgeber, völlig uneigennütziger Ratgeber bist.

Die Quellen sprechen für sich - mach' Dir mal keine Sorgen.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#270

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 12.01.2018 22:01
von Historiker84 | 121 Beiträge | 277 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Historiker84
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe nicht alles verfolgt. Aber was ist mit dem Buch "Garnisonen der NVA und GSTD, Zur Nutzung militärischer Standorte von 1871 bis 2010". Es ist nicht alles vorhanden, aber mit genügend Hinweisen...


nach oben springen

#271

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 12.01.2018 22:09
von Alfred | 7.620 Beiträge | 2609 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mart im Beitrag #269
Zitat von Merkur im Beitrag #268
.

Ich glaube jetzt nicht, dass ausgerechnet Du der beste Ratgeber, völlig uneigennütziger Ratgeber bist.

Die Quellen sprechen für sich - mach' Dir mal keine Sorgen.



Wenn Du da im bezug auf @Merkur mal nicht falsch liegst. Ich sehe dies etwas anders.



Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#272

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 12.01.2018 22:49
von Mart | 896 Beiträge | 621 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Historiker84 im Beitrag #270
Ich habe nicht alles verfolgt. Aber was ist mit dem Buch "Garnisonen der NVA und GSTD, Zur Nutzung militärischer Standorte von 1871 bis 2010". Es ist nicht alles vorhanden, aber mit genügend Hinweisen...

Ich will mal so sagen: Unter Fachleuten ist das Werk umstritten. Ganz vorsichtig gesagt.


nach oben springen

#273

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 12.01.2018 22:51
von Mart | 896 Beiträge | 621 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #271
Zitat von Mart im Beitrag #269
Zitat von Merkur im Beitrag #268
.

Ich glaube jetzt nicht, dass ausgerechnet Du der beste Ratgeber, völlig uneigennütziger Ratgeber bist.
Die Quellen sprechen für sich - mach' Dir mal keine Sorgen.


Wenn Du da im bezug auf @Merkur mal nicht falsch liegst. Ich sehe dies etwas anders.

Es ist ja rührend, wie Kollegen des MfS sich um meine Veröffentlichung kümmern - die noch gar nicht geschrieben ist. Da wird mir ja direkt warm ums Herz, wie in alten Zeiten ...

Für Fachkritik ist nach der Veröffentlichung Zeit, bis dahin müsst ihr euch gedulden.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#274

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 12.01.2018 23:06
von Alfred | 7.620 Beiträge | 2609 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wann können wir denn mit einen entsprechenden Werk rechnen ?

Und sei versichert, die Hauptaufgabe der HA II lag nicht in der Aufklärung , Absicherung der Objekte der GSSD. Und den "entsprechenden" Personen war schon bekannt, welche Truppen in welchen Objekt untergebracht waren. Du musst dich mal von der Variante trennen, dass man alles in den Archiven, inkl. Freiburg findet. Ab und zu bringen Gespräche mit den entsprechenden Zeitzeugen des MfS und der NVA mehr.



zuletzt bearbeitet 12.01.2018 23:19 | nach oben springen

#275

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 12.01.2018 23:31
von Greso | 2.469 Beiträge | 1075 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Greso
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man sollte diese Schnipselei einfach lassen.Kostet ein kleines Vermögen für den Steuerzahler.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#276

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 13.01.2018 00:44
von Mart | 896 Beiträge | 621 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #274
Und sei versichert, die Hauptaufgabe der HA II lag nicht in der Aufklärung , Absicherung der Objekte der GSSD.

Den Teil des Spiels kannst Du Dir sparen. Ich bin schon groß.

Zitat von Alfred im Beitrag #274
Und den "entsprechenden" Personen war schon bekannt, welche Truppen in welchen Objekt untergebracht waren.

Jaja _winkt ab_

Ich habe auch die entsprechenden MfS-Zeitzeugen. Mach Dir wirklich keine Sorgen. Aber ich finde schön, wie rührend Du um mich besorgt bist.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.01.2018 00:45 | nach oben springen

#277

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 13.01.2018 01:56
von Moskwitschka | 3.417 Beiträge | 2407 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #274
Wann können wir denn mit einen entsprechenden Werk rechnen ?

Und sei versichert, die Hauptaufgabe der HA II lag nicht in der Aufklärung , Absicherung der Objekte der GSSD. Und den "entsprechenden" Personen war schon bekannt, welche Truppen in welchen Objekt untergebracht waren. Du musst dich mal von der Variante trennen, dass man alles in den Archiven, inkl. Freiburg findet. Ab und zu bringen Gespräche mit den entsprechenden Zeitzeugen des MfS und der NVA mehr.


Noch erhellender sind die Zeitzeugen der damaligen "Bruderarmee", die in der DDR stationiert waren, zu denen hoffentlich auch Kontakte bestehen und von euch auf deren Spurensuche unterstützt werden.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky


nach oben springen

#278

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 13.01.2018 04:27
von Mart | 896 Beiträge | 621 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #277
Noch erhellender sind die Zeitzeugen der damaligen "Bruderarmee", die in der DDR stationiert waren, zu denen hoffentlich auch Kontakte bestehen und von euch auf deren Spurensuche unterstützt werden.

Ja, das ist es. - Das ist ja mein Thema seit fast 20 Jahren, da ergibt sich so einiges.

Ich muss nochmal dazu sagen, dass nicht um die DDR in Gänze geht - sondern "nur" um eine besonders interessante Region. Einerseits habe ich ehemalige Soldaten, Offiziere angesprochen, andererseits meldeten sich auch viele selbst. Mit Berichten, Fotos, ganz vieles.

Nun ist es so, dass in dieser Region recht viele Nachrichtentruppen (heute: Fernmeldetruppen) zu Gange waren. Nicht nur GSSD, auch KGB-Regierungsnachrichten. Alle sehr offen -im Rahmen des Möglichen- , obwohl manche Technik ja noch aktuell ist. Interessanterweise gab es vor ca. 10 Jahren bei manchen Kollegen Regierungsnachrichten einen gewissen Umschwung. Ich will das jetzt gar nicht in Gänze berichten, tut auch wenig zur Sache. Jedenfalls kam von dort ein nettes "will doch nur, dass Du die Wahrheit berichtest". Das mag auf zarte Gemüter wie eine Drohung klingen. Aber ich bin da ganz entspannt: Genau das habe ich ja vor.

Im Grunde ist das Ziel aller Beteiligten (eben auch der damaligen sowjetischen Seite) das Gleiche: Eine saubere, nachvollziehbare Dokumentation.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#279

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 13.01.2018 08:13
von damals wars | 14.889 Beiträge | 8613 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mart im Beitrag #261
Zitat von Alfred im Beitrag #259
Dann stell doch mal die Dokumente ein, da können wir uns alle ein Bild machen.

Mal abgesehen davon, dass ich nicht der Dienstbote bin: Das werde ich auch aus ganz anderen Gründen nicht tun. Das BArch hat eine Archivordnung, man unterschreibt, dass man sich an diese Regeln hält. Die Kopien sind auch vergleichsweise teuer. Und ich habe sie für eine später geplante Veröffentlichung.

Es spricht aber nichts dagegen, dass Du selbst nach Freiburg fährst und Dir das Angefragte dort ansiehst. Das ist nicht geheim und auch keine Geheimwissenschaft.


Zu den Flugplätzen gibt es bereits Veröffentlichungen, dazu muss man nicht nach Freiburg.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=cBrD3VDy9gE
nach oben springen

#280

RE: Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 13.01.2018 09:20
von Historiker84 | 121 Beiträge | 277 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Historiker84
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#272 Es ist nie alles perfekt. Aber eine gute Ausgangslage. Für mich beginnt die "Forschung" immer mit einer Bestandsaufnahme. Was ist schon vohanden, was kann man nutzen, welche Quellen und Literaturangaben sollte man überprüfen. Insofern bringt das Forum auch immer wieder Anregungen. Selbst die Werke, die ich "verissen" habe, brachten für mich bestimmte neue Erkenntnisse.


nach oben springen


Besucher
15 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Steppenwolf
Besucherzähler
Heute waren 1719 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 2573 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15163 Themen und 628827 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen