X

#401

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 08.12.2017 21:46
von Ehli | 2.164 Beiträge | 9034 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wehrdienst verweigert,zB. Jehova
18 Monate,untergebracht in einer staatl. Einrichtung .
dort gab es keinen Ausgang.
habe solche Menschen kennen gelernt,in den 70 Jahren.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Hapedi, Grenzläufer, Kontrollstreife und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#402

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 08.12.2017 22:36
von der 39. | 920 Beiträge | 2856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hatte in der Firma vor der Wende einen Katholiken, der den Wehrdienst verweigert hatte, aber dank seiner Beziehungen studieren konnte und im Bereich Festigkeit sogar gut gewesen sein soll. Lief aber immer als traurige Gestalt, wehleidig herum. Zur Wende wurde er sehr aktiv und ist heute in der CDU-Spitze ein ganz wichtiger Mann, schreibt auch viele Kolumnen z.B. in der Superillu.



nach oben springen

#403

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 08.12.2017 23:02
von Pitti53 | 9.640 Beiträge | 4418 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Esede im Beitrag #394
Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #1
Wie kann sich ein nach 1980 geborener ohne fremde Hilfe hier in dem Forum aus den vielen Beiträgen ein realistisches Bild machen?

Obwohl ich selber 1 Jahr an der Grenze war, habe ich so meine Schwierigkeiten bei den vielen Beiträgen durchzublicken und die Spreu vom Weizen zu trennen.

KS


Ein nach 1980 geborener wird aus den Beiträgen erkennen,
der GWLer, der Muschkote hatte einfach nur den Wunsch schnell wieder weg von der Grenze, zurück zu Mutter, zu Frau und Kind.
Je höher der Dienstgrad und die Verbundenheit zum SED System um so höher wird der angebliche Sinn des Friedensdienstes an der Grenze gewertet und noch heute verteidigt.

Dem jungen Leser sollte es mit den möglichen Erkenntnissen aus den Forenbeiträgen gelingen zu erkennen, der einfache Grenzer war ein Soldat wie jeder andere Soldat einer Armee. Die unmenschlichen Begleitumstände des Grenzsoldaten, sein Auftrag, den haben andere zu verantworten. Noch heute!
Und es sollte dem jungen Leser nach dem Studium der Beiträge auch klar werden, daß die realen Möglichkeiten des Verweigerns in der DDR nicht gegeben waren.

Esede




???? Wie ist das denn gemeint? Aus sehr vielen Beiträgen geht doch wohl hervor, dass der Wehrdienst bei den GT bevorzugt wurde. Bei der NVA war es schlimmer.


nach oben springen

#404

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 08.12.2017 23:28
von vs1400 | 3.517 Beiträge | 5521 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

was einen damals platt gemacht hat, Pitti53, ist dir doch bekannt.
wohl niemand wusste genau, was auf ihn zukommt und ja, ein zweites mal hätte ich's mir nicht angetan.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#405

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 09.12.2017 10:12
von Heckenhaus | 7.502 Beiträge | 11386 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Esede im Beitrag #394



der GWLer, der Muschkote hatte einfach nur den Wunsch schnell wieder weg von der Grenze,


Es war zwar nicht der "Job" meiner Wahl, als Muschkote fühlte ich mich trotzdem nicht.
Wenn das dein Spiegelbild war, bitte.


.
.

.
zuletzt bearbeitet 09.12.2017 10:12 | nach oben springen

#406

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 09.12.2017 12:01
von thomas 48 | 4.592 Beiträge | 4252 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe 1967 den Wehrdienst verweigert und wollte zum Spaten.
Wurde dann nach der Musterung ausgemustert.
Der ehemaliger Betriebsratsvorsitzender von Opel/Eisenach Herr Li. war Totalverweigerer.
Das Thema hatten wir schon mal.
tho


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#407

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 09.12.2017 12:12
von DoreHolm | 8.517 Beiträge | 3721 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn ich heute noch mal vor die Wahlgestellt wäre (natürlich jünger und fitter) weil ich müßte, entweder Grenze oder Motschütze/Panzergrenadier u.s.ä., die Wahl fiele mir nicht schwer. Grenze, eindeutig, ohne zu überlegen. uUabhängig davon, daß da mehr passieren konnte als bei den Sandlatschern.

Nachtrag: Das intellektuelle Niveau war durchschnittlich auch höher angelegt, was nicht ganz unwichtig ist für Kameraden, die sich auch mal auf der Stube oder im Dienst über Dinge unterhalten wollten, die ein bischen komplizierter waren.



Heckenhaus und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2017 13:21 | nach oben springen

#408

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 09.12.2017 16:21
von Hanum83 | 8.371 Beiträge | 14173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich frage mich wo man in einer dem preußischem Gehorsam verpflichteten Armee intellektuelles Gedankengut finden konnte.
Unser User Rainman mal ausgenommen


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2017 16:22 | nach oben springen

#409

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 09.12.2017 18:54
von andyman | 2.498 Beiträge | 3045 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von DoreHolm im Beitrag #407

Nachtrag: Das intellektuelle Niveau war durchschnittlich auch höher angelegt, was nicht ganz unwichtig ist für Kameraden, die sich auch mal auf der Stube oder im Dienst über Dinge unterhalten wollten, die ein bischen komplizierter waren.

WOW!
Woran möchtest du diese Aussage festmachen?
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#410

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 09.12.2017 19:17
von Freienhagener | 6.796 Beiträge | 12890 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #408
Ich frage mich wo man in einer dem preußischem Gehorsam verpflichteten Armee intellektuelles Gedankengut finden konnte.



Bei der Mannschaft. So habe ich Dore verstanden und kann das nur unterstreichen.
Bei der Mannschaft war dieser Gehorsam das Ungewohnte, dem man nur unwillig nachgab.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


EK 70, DoreHolm, Kontrollstreife und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2017 19:38 | nach oben springen

#411

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 09.12.2017 19:50
von lutz1961 | 578 Beiträge | 1202 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Thema: Geschichtswert des Forums - aber 70% der Antworten hat nichts damit zu tun!
Der Themen Ersteller wollte Hilfe in der Nutzung dieser Plattform da ihn diese Unübersichtlichkeit der Beiträge und Bilder bei der Suche nach Informationen scheitern läßt!

Traurig aber die Wahrheit


* mit Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DresdnerEK89
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie Lauchröden
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#412

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 09.12.2017 21:39
von Kontrollstreife | 821 Beiträge | 5403 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@lutz1961

Zitat von lutz1961 im Beitrag #411
Thema: Geschichtswert des Forums - aber 70% der Antworten hat nichts damit zu tun!
Der Themen Ersteller wollte Hilfe in der Nutzung dieser Plattform da ihn diese Unübersichtlichkeit der Beiträge und Bilder bei der Suche nach Informationen scheitern läßt!

Ich wollte die Hilfe nicht unbedingt für mich. Ich finde mich da schon durch. Das ich 12 Monate am Zaun war und ein relativ gutes Langzeitgedächtnis besitze dürfte ja einigen Usern aufgefallen sein.
Mir ging es eigentlich um jüngere, die noch keinen Bezug zur Grenze hatten. Entweder nehmen die fast alles für bare Münze oder Aufschneiderei. Das Gezänk zwischen einigen Usern wirbt auch nicht gerade für Glaubwürdigkeit.

KS


lutz1961 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#413

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 09.12.2017 23:38
von andyman | 2.498 Beiträge | 3045 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von lutz1961 im Beitrag #411

Der Themen Ersteller wollte Hilfe in der Nutzung dieser Plattform da ihn diese Unübersichtlichkeit der Beiträge und Bilder bei der Suche nach Informationen scheitern läßt!


@lutz1961
Du weißt was der Themenersteller genau wollte?
Wenn wir uns an Themenüberschriften hochziehen wird jegliche Diskussion im Keim erstickt werden,aber gesunder Meinungsaustausch sollte noch erlaubt sein,sonst lassen wir es einfach und das Forum wird fachspezifisch vereinsamen und unbedeutend werden.
Wollen wir das?
Den Eindruck könnte man manchmal bekommen,das einzelne User sich über das Forum profilieren wollen.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


damals wars und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#414

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 10.12.2017 00:23
von lutz1961 | 578 Beiträge | 1202 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@andyman - genau deswegen Antwortest Du auf meine Bemerkung und @kontrollstreife hat natürlich Recht ....
Er wollte Antworten und keine 5 Seiten Text!

Mal abschwenken zu Meinungsfreiheit:
Und ja, genau deswegen sind 90% der alten Kameraden nicht mehr hier anzutreffen, ....Diese Plattform hat das Wort "GRENZTRUPPEN"
Schwere Zeit für das Forum -> warum kommt dann so was als Thema auf?

Und sollte es noch keine bemerkt haben, alles ist ohne Registrierung zu lesen, einschließlich der Dateianhänge..... usw.

und zurück zum Thema. Entschuldige @kontrollstreife


* mit Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DresdnerEK89
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie Lauchröden
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#415

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 10.12.2017 00:37
von vs1400 | 3.517 Beiträge | 5521 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo @lutz1961,

Zitat von lutz1961 im Beitrag #414
@andyman - genau deswegen Antwortest Du auf meine Bemerkung und @kontrollstreife hat natürlich Recht ....
Er wollte Antworten und keine 5 Seiten Text!

Mal abschwenken zu Meinungsfreiheit:
Und ja, genau deswegen sind 90% der alten Kameraden nicht mehr hier anzutreffen, ....Diese Plattform hat das Wort "GRENZTRUPPEN"
Schwere Zeit für das Forum -> warum kommt dann so was als Thema auf?

Und sollte es noch keine bemerkt haben, alles ist ohne Registrierung zu lesen, einschließlich der Dateianhänge..... usw.

und zurück zum Thema. Entschuldige @kontrollstreife


... gibt es nicht auch grenzer themen zu denen du dich einfach hier nur mal äußern könntest?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#416

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 10.12.2017 00:51
von andyman | 2.498 Beiträge | 3045 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@lutz1961
Wir sind auch ein Diskussionforum mit geschichtlichem Hintergrund,es wird also diskutiert.Meine Antworten auf Fragen? von @Kontrollstreife findet man im Text,die Spreu vom Weizen trennen ist ein sehr dehnbarer Begriff, den KS hier verwendet hatte und die Bedeutung ist wohl nicht so richtig klar oder?
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#417

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 10.12.2017 07:51
von Kontrollstreife | 821 Beiträge | 5403 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das in den unterschiedlichen Zeiträumen und auch abhängig von den KC und K GB viele Dinge doch sehr unterschiedlich gehandhabt wurden hatte ich nicht so erwartet.
Natürlich ist an der Grenze der technische Ausbau ständig aktualisiert worden. Bei der Bataillonssicherung standen ja im 1.GB Geismar 21 PG incl. der Füsten zur Verfügung. Dazu kamen eine KontrollstreifeAbschnitt und eine Kontrollstreife mit Offizier über alle vier Abschnitte. Wenn auch manche PG an KfZ gebunden waren und andere (Minenposten) mindestens mit einem Uffz. besetzt werden mußten, so war es doch kaum berechenbar mit wem und wo man beim nächsten Aufzug hinkam. Bei einer Kompaniesicherung war es da schon besser vorhersehbar.
Die Zusammenstellung der Postenpaare wurde immer erst bei der Befehlserteilung unmittelbar vor dem Waffenempfang bekannt. Ein Abrücken in den GD ohne vorherige Vergatterung gab es definitiv nicht.
Der K6 wurde täglich in der Frühschicht kontrolliert und der K2 nur nach Auslösungen.

KS


zuletzt bearbeitet 10.12.2017 21:30 | nach oben springen

#418

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 10.12.2017 08:02
von Pit 59 | 12.330 Beiträge | 11316 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Zusammenstellung der Postenpaare wurde immer erst bei der Befehlserteilung unmittelbar vor dem Waffenempfang bekannt. Ein Abrücken in den GD ohne vorherige Vergatterung gab es definitiv nicht.

100% Zustimmung



nach oben springen

#419

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 10.12.2017 08:35
von Hansteiner | 1.733 Beiträge | 1668 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

bei uns war die Bekanntgabe schon eher, wegen der Postentaschen.
der Po war dafür zuständig und brauchte auch die Zeit dazu.
kenne ich nur so.

H.



nach oben springen

#420

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 10.12.2017 08:51
von schulzi | 2.132 Beiträge | 1848 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #418
Die Zusammenstellung der Postenpaare wurde immer erst bei der Befehlserteilung unmittelbar vor dem Waffenempfang bekannt. Ein Abrücken in den GD ohne vorherige Vergatterung gab es definitiv nicht.

100% Zustimmung

Das simmt doch eine ausnahme gab es und zwar wen du zur Grenzdienstverstärkung eingeteilt warst,doch das war die einzige.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Angelo
28 18.10.2009 19:01goto
von Sonny • Zugriffe: 2417

Besucher
16 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Steppenwolf
Besucherzähler
Heute waren 1707 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 2573 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15163 Themen und 628827 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen