X

#21

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.11.2017 18:27
von Lutze | 9.528 Beiträge | 7706 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andyman im Beitrag #20
Doch hatten sie,die Motivation mit dem Boot auszureisen erschließt sich mir aber auch nicht(im Sommer vielleicht),aber @Andi hat meine Fragen per Mail zufriedenstellend beantwortet und damit hats sich.Vielleicht gibt es von Ihm noch einen Beitrag dazu,ist jedenfalls ne merkwürdige Sache die völlig neu war und das will was heißen in diesem Forum.
Lgandyman



Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#22

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.11.2017 19:42
von andyman | 2.921 Beiträge | 5350 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

PM=Privat Mail
Vielleicht,schrieb ich ja schon,schreibt er noch was dazu.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#23

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.11.2017 19:51
von Blitz_Blank_Kalle | 1.036 Beiträge | 2984 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielleicht waren das ja auch Fischkutters , die in Seenot waren?


nach oben springen

#24

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.11.2017 22:06
von Andi | 13 Beiträge | 97 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Andi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hätte nicht gedacht, dass es Interesse für meinen Erlebnisbericht im Forum gibt. Dafür erstmal Danke! Jedoch gab es auch Zweifel am Wahrheitsgehalt meiner Schilderung. Dazu möchte ich folgendes darstellen. Im Zeitraum 09.11.-10.11.1989 waren vier Schiffe der 4.GSA im Einsatz, verteilt auf Vorposten im gesamten Gebiet der TTG(Territorialgewässer) der DDR. Im Einsatz waren also ca. 100 Seeleute. Wieviel an Land in den einzelnen Grenzbattallionen im Einsatz waren, kann ich nicht beziffern. Bevor ich meinen Erlebnisbericht im Forum veröffentlicht habe, mußte ich doch davon augehen, dass mindestens einer der damaligen Kammeraden auch Mitglied im Forum ist, und meine Darstellung der Ereignisse als absordum widerlegt!
Bisher habe ich viele Berichte über das Erleben "Grenzdienst" am eisernen Zaun im Forum gelesen. Ehrlich,viel Ahnung was am Zaun und darum so passiert ist hatte ich bisher nicht(außer Fernsehdokus). Mit diesem Eintrag im Forum möchte ich allen die daran interressiert sind, einen kurzen Einblick über die Aufgaben einer Grenzschiffsbesatzungen im Einsatz auf See geben.(Die aufgeführte Reihenfolge der Aufgaben entsprach ihrer Wichtigkeit).
1. Beobachtung und Regestrierung des gesamten Seeverkehrs in den TTG der DDR.
2. Aufklärung unbekannter Fahrzeuge in den TTG in Zusammenwirkung mit den TBK`s.(Techniche Beobachtung-Reichweitenradar)
3.Aufklärung/Beobachtung von Seestreitkräften der NATO bis hin zur Begleitung im gesamten Ostseeraum, mit Übergabe an Kräfte der VM oder an Kräfte der VOF(Vereinte-Ostseeflotten), Polen oder Russen, oft an die Russen wenn es sich um U-Boote mit Kurs OST handelte.
4.Überwachung aller seeseitigen Tätigkeiten des BGS-See.
5.Einsatz/Übung der "Hauptbewaffnung" eines MSR : Seeminen orten-suchen- räumen-vernichten mit Bordgeschütz oder durch Sprengkommando(je nach Lage und Einsatzgebiet).
6. Vereiteln von Grenzdurchbrüchen die an Land erfolgreich waren(mehr stündige Suche nach bestimmten Suchmuster).
7. Minenlegen verschiedener Typen, und deren Übernahme von Land, im Zusammenwirken mit der VM.(einmal im Jahr)
Ich danke für Eure Aufmerksamkeit.


krelle, Rothaut, harbec, Blitz_Blank_Kalle, Signalobermaat, Markus Stüber, Schlutup und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 16:46
von Thunderhorse | 5.197 Beiträge | 5578 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Andi im Beitrag #1

Mit beginnendem Morgengrauen kam genau das, was ich erwartet habe. Auf dem Radarschirm eine vielzahl von kleinen Fahrzeugen mit Kurs Richtung West (Lübeck-Travemünde). Zu meinem Erstaunen hielten alle Fahrzeuge Kurs auf mein Schiff. Die Skipper der Boote nahmen an, dass mein Schiff eine Art Passkontrollstelle darstellt und machten einer nach dem anderen längseits fest, um ihren und deren Besatzungsmitglieder erworbenen Stempel im PERSO zu zeigen. Alle hatten kein nautisches Kartenmaterial zur Verfügung, fragten nach Kurs in Richtung Travemünde, und versprachen wir kommen alle zurück, wir wollen nur mal schauen wie es im Westen so ist.

Kapitänleutnant a.D. Andreas Kruck



Nach der Öffnung der Grenze lief im Zeitraum nach dem 09.11.1989 bis Monatsende in zwei Fällen die gleiche Motoryacht, mit Genehmigung der DDR-Behörden, von Wismar aus den Hafen Neustadt für jeweils einen Tagesbesuch an.
Eine weitere DDR-Motoryacht blieb mit Motorschaden außerhalb der TTG der DDR liegen und wurde durch eine Bundesdeutsche Yacht in die DDR-Gewässer geschleppt. Über Seefunk war zuvor mit Wismar Kontakt aufgenommen worden. Übergabe erfolgte an ein Boot der VP an der Tonne O..

Fährverbindungen wurden geschaffen zw. Wismar und Travemünde (ab 18.11.1989) und Heiligenhafen (ab 25.11.1989).
Am 19.11.1989 lief erstmals von Warnemünde kommend ein Schiff mit Besuchern aus der DDR in Travemünde ein.


"Mobility, Vigilance, Justice"
exgakl und Signalobermaat haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.11.2017 18:11 | nach oben springen

#26

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 16:47
von Markus Stüber | 216 Beiträge | 1648 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

hier die Info aus dem hervorragenden Buch von Peter Lapp zur Geschichte der Grenzbrigade Küste zum 9.11.

Gruß
Markus




nach oben springen

#27

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 16:51
von Thunderhorse | 5.197 Beiträge | 5578 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #26
Hallo,

hier die Info aus dem hervorragenden Buch von Peter Lapp zur Geschichte der Grenzbrigade Küste zum 9.11.

Gruß
Markus





Wo die wohl alle hingefahren sind!
Der Kdt. des Grenzboot G 442 das bei L. (siehe der Auszug in Beitrag 26) und bei F. genannt wird ist übrigens der hiesige Themenersteller.
Als Quelle gibt L. ja das Buch II von F. an!


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 17.11.2017 17:06 | nach oben springen

#28

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 17:14
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Andy, zu Punkt 5. würde ich gern mehr erfahren.


nach oben springen

#29

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 17:24
von andyman | 2.921 Beiträge | 5350 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #26
Hallo,

hier die Info aus dem hervorragenden Buch von Peter Lapp zur Geschichte der Grenzbrigade Küste zum 9.11.

Gruß
Markus




Im #1 hieß es noch es war kein Kontakt möglich mit der 6.GBK,hier wird aber gesagt,handeln sie nach eigenem Ermessen.Naja war halt ein stressiger Tag für die Grenzschiffe.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 18:56
von RainAir | 11 Beiträge | 70 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RainAir
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Andi im Beitrag #24
Ich hätte nicht gedacht, dass es Interesse für meinen Erlebnisbericht im Forum gibt. Dafür erstmal Danke! Jedoch gab es auch Zweifel am Wahrheitsgehalt meiner Schilderung.


@Andi

Ich fordere den Videobeweis 😁


zuletzt bearbeitet 17.11.2017 19:01 | nach oben springen

#31

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 19:44
von Harzwanderer | 4.082 Beiträge | 4363 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich erweitere mal die Lübecker Bucht nach Osten:
Durfte man eigentlich nach dem 9. November gleich zur Greifswalder Oie und auf den Ruden?
Meine Harz-Kumpels sind ja nach der Maueröffnung zu allererst nach Schierke gefahren, wohin sie ja sonst nicht durften. (Nur als Kinder bis zu ner bestimmten Altersgrenze zur Oma dort)



zuletzt bearbeitet 17.11.2017 19:45 | nach oben springen

#32

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 20:03
von Signalobermaat | 487 Beiträge | 894 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Signalobermaat
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Punkte von Andi kann ich bestätigen, waren schon zu meiner Zeit bis 1967 identisch, nur hießen die Küstenbeobachtungsstationen noch KBS und nicht TBS.Die waren damals noch nicht alle durchgängig mit Funkmeßstationen ausgerüstet und die die es waren, waren nicht 24h mit Funkmeßgasten besetzt.
Zu Punkt 6:
Lief in der Regel so ab, die Grenzposten an Land stellten auf Grund von Fundsachen bzw. Spuren eine möglichen Ablandung fest.Traf bei uns im grenznahen Raum mehrfach zu.Die Meldung ging über Grenzmeldenetz zur AZ( Auswertezentrale) von dort zum Stab 6.GBK, die dann die Vorpostenschiffe in dem Bereich informierten bzw. ein weiteres KS Boot zur Suche raus beorderten.Gleicher Weg, wenn die KBS im Sichtbereich auf See schwimmende Gegenstände mit denen eine mögliche Rf erfolgte festgestellt wurden. Die Meldung ging über Wechselsprechanlage mit der alle KBS verbunden waren zur AZ.
Nachts wurde der schon mehrfach angesprochene Flakscheinwerfer zum Ausleuchten des Küstenvorfeldes sowie Strandnahen Seebereiches eingesetzt.



nach oben springen

#33

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 20:53
von Andi | 13 Beiträge | 97 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Andi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nach der maueröffnung durfte man prinzipiell überall hin, nur was wollte man auf dem ruden, oder auf der oi? nach verlassen der inselbesatzung leben bis heute auf der oi wilde ziegen oder schafe. es gab auch vor vielen jahren ausgesetzte wilde ponnis. auf der oi gibt es, so glaube ich, einen kleinen hafen der von der seenotrettung als liegeplatz genutzt wird. der ruden wird glaube ich ähnlich genutzt.


nach oben springen

#34

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 20:57
von Harzwanderer | 4.082 Beiträge | 4363 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auf der Oie ist seit längerem eine Vogelwarte von sonem Naturschutzverein (kann man mit Gruppenfahrten ab Peenemünde besuchen) und auf dem Ruden lebt wohl ein einsames Paar.



zuletzt bearbeitet 17.11.2017 20:59 | nach oben springen

#35

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 21:01
von Pit 59 | 12.459 Beiträge | 11917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #34
Auf der Oie ist seit längerem eine Vogelwarte von sonem Naturschutzverein (kann man mit Gruppenfahrten ab Peenemünde besuchen) und auf dem Ruden lebt wohl ein Paar.


Beides noch nie im Leben gehört(im Ernst),kannste mal ungefähr die Grösse angeben,ich gehe jetzt davon aus das es kleine inseln sind



nach oben springen

#36

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 21:05
von Andi | 13 Beiträge | 97 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Andi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

geh auf google earth, dann kannste die dinger angucken


nach oben springen

#37

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 21:09
von Andi | 13 Beiträge | 97 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Andi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1989 war für uns das wort videokamera ein fremdwort!


nach oben springen

#38

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 21:11
von Pit 59 | 12.459 Beiträge | 11917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Andi im Beitrag #36
geh auf google earth, dann kannste die dinger angucken


Vielen dank,ich Frage lieber mal jemanden der sich auskennt.

danke nochmals,sehr Nett.



Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 21:14
von Andi | 13 Beiträge | 97 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Andi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Und die See gibt ihnen neue Hoffnung, wie die Nacht ihnen neue Träume bringt."
Christoph Kolumbus (1451-1506)
italienischer Seefahrer in spanischen Diensten u. Entdecker Amerikas.


nach oben springen

#40

RE: 9.November 1989 auf See in der Lübecker-Bucht

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.11.2017 21:32
von Harzwanderer | 4.082 Beiträge | 4363 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Ruden ist klein und nicht der Rede wert. Im wesentlichen nur ein alter Raketen-Beobachtungsturm und ein Gebäude.
Auf der Oie ist es schon etwas größer mit großem Hafenbecken (Grenztruppen), ganz wenigen Häusern und einem Leuchtturm. Ist heute alles strenges Naturschutzgebiet dort und gehört diesem Vogelklub aus Hamburg. Immerhin haben die die Oie vor Verwahrlosung und Verfall bewahrt, nachdem die Organe weg waren.

http://www.insel-usedom.net/oiepanoramaweb.jpg

Quelle: http://www.insel-usedom.net/oiepanoramaweb.jpg




Quelle: https://imgl.aklex.de/10/15989ad231c8ff.jpg



Pit 59, Hapedi und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.11.2017 21:35 | nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CarlVonOMo69
Besucherzähler
Heute waren 2369 Gäste und 157 Mitglieder, gestern 2232 Gäste und 141 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15716 Themen und 665323 Beiträge.

Heute waren 157 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen