X

#541

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 02.01.2018 20:20
von GKUS64 | 2.466 Beiträge | 4677 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #540
Zitat von GKUS64 im Beitrag #539
Der Oskar hat die Lösung:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&...uPWOM3N6M5Qx1SK

Ich hatte ja schon mal einen besseren Vorschlag: eine Einheitspartei von CDU,CSU und SPD. Da wäre der Oskar platt!


Diese Einheitspartei würde dann bei der nächsten Bundestagswahl 40% der Wählerstimmen erhalten und müsste sich einen Koalitionspartner suchen.



Warum nicht? Sondieren haben die doch nun lange genug geübt!



nach oben springen

#542

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 02.01.2018 20:32
von bürger der ddr | 6.432 Beiträge | 17958 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na, ich werde mich erst einmal zurücklehnen und beobachten....
Da bahnt sich ja wieder Konfliktmaterial an, die CSU will die Asylregelung (zu recht) verschärfen, das wird den Asylkuschlern von der SPD nicht gefallen.


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


GKUS64, Grenzläufer, miethpaul66 und Kontrollstreife haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#543

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 03.01.2018 11:00
von Wahlhausener | 494 Beiträge | 1691 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wahlhausener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es kam ja mal der Vorschlag die Legislaturperiode auf 5 Jahre zu erhöhen. Ist auch dringend nötig. 1. Jahr die mehrfach erfolglosen Versuche einer Regierungsbildung. 2. und 3. Jahr so tun als ob man was tut und 4. und 5. Jahr gegenseitiges Blockieren und Wahlkampf.
Wahlhausener


Signatur gelöscht...
nach oben springen

#544

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 03.01.2018 11:14
von Cambrino | 470 Beiträge | 2416 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cambrino
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu # 543
Es kam ja mal der Vorschlag die Legislaturperiode auf 5 Jahre zu erhöhen. Ist auch dringend nötig. 1. Jahr die mehrfach erfolglosen Versuche einer Regierungsbildung. 2. und 3. Jahr so tun als ob man was tut und 4. und 5. Jahr gegenseitiges Blockieren und Wahlkampf.Wahlhausener

Ja, dann 6. Jahr keine neue Regierung zu stande zu bringen. Notfals Neuwahlen. Kanzlerschaft nur noch 2 Perioden.

Cambrino


zuletzt bearbeitet 03.01.2018 11:17 | nach oben springen

#545

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 03.01.2018 16:57
von PF75 | 3.585 Beiträge | 1053 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

vor kurzem wurde ja auch mal wieder über das Thema Anzahl der Abgeordneten gesprochen,man stellt es schon so langsam fest das da zuviele leute rumsitzen.
Sicherlich kann man sich jetzt nicht damit befassen(keine richtige Regierung ),dann ist ja noch genug zeit bis zu nächsten Wahl und zum Schluß reicht die Zeit nicht mehr aus und dann sitzen demnächst 800 Leute da rum.
Meiner Meinung nach sollte auch das doppelte Wählen (Einzelbewerber und gleichzeitig vorne in der Liste ) abgeschafft werden ,aber dann sind ja die Plätze am Futtertrog für viele nicht mehr sicher.
Am besten wären nur Einzelbewerber ,denn dann müßte sie auch mal konkret nachweisen was sie in der Vergangenheit geleistet haben.



Kontrollstreife, miethpaul66 und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#546

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 03.01.2018 23:16
von 1941ziger | 1.450 Beiträge | 2234 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sag ich doch schon immer, nur Direkt gewählte sollten ihren Sitz im Parlament haben.
Dann könnte man sie in ihrem Wahlkreis auch zu ihren Entscheidungen befragen und der ganze Kungelproporz wäre weg.
Die Liste dient doch nur dazu den Hörigen die Plätze zu verschaffen und sie zu versorgen.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
miethpaul66, Marder und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#547

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 09:41
von Marienborn89 | 2.547 Beiträge | 6913 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marienborn89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von furry im Beitrag #536
Mich nervt dieser ewige Eiertanz. Wenn die SPD jetzt einknickt, nur der Pöstchen wegen, dann wird sie von der CDU bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt. Die Sozis sollten bei ihrem "Nein" bleiben. Aber wie weiter? Neuwahlen ohne eine Frau Merkel als Kanzlerkandidatin. Jetzt muss die CDU mal schnell sein. Das Stimmenverhältnis für die jeweiligen Parteien wird sich gewaltig verschieben.


Die sog. "Volksparteien" sind eben in einer gewaltigen Zwickmühle, in die sie sich selbst hinein manövriert haben.

Die SPD wird seit 20 Jahren immer deutlicher inhaltsloser. Ihr Klientel bröckelt und viele ältere Wähler hält nur noch die Tradition. Eine GroKo wäre wieder ein weiterer Abbau des Parteienprofils und der Glaubwürdigkeit.
In der CDU wäre ein Putsch gegen Merkel wie ein Eingeständnis des Versagens, wobei sich viele CDU-Anhänger sich dies insgeheim wünschen. Die Loyalität und der mE in der CDU schon immer vorhandene feige Opportunismus verhindert dies zZ noch. Die Behauptung, eine adäquate Nachfolge für Merkel gebe es nicht, soll teils als Schutzbehauptung fungieren, ist de facto aber ein Armutszeugnis.
Bei Neuwahlen ist die Gefahr sehr groß, dass die AfD noch mehr Pöstchen der Altparteien verdrängt.


This world is only free for the individuals who don't challenge the status quo. The ones who threaten the powers that be understand how shackled we are.
But we will fight, and we will win

Lauren Southern
bürger der ddr und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#548

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 10:18
von bürger der ddr | 6.432 Beiträge | 17958 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die CSU will jetzt in der "Flüchtlings"politik mal wieder einen Kurswechsel...
Mit dieser neuen Richtung stößt man auf nicht viel Gegenliebe bei der SPD und die mosern schon wieder rum, das die CSU nur die Koalitionsverhandlungen blockieren wollen.
Ich sehe das etwas anders. man versucht an die AfD verloren gegangene Wähler wieder "nach Hause" zu holen. Aber egal, Hauptsache das diese Politik endlich ein Ende nimmt.
Die CDU unter der Merkel wird diese Tendenz ein Dorn im Auge sein, da ja die GROKO (warum muß ich jetzt an Groß Kotz denken?) in Gefahr wäre und der Merkel so langsam die Fälle wegschwimmen.
Jetzt wird die CSU aus zwei Richtungen attackiert werden, einmal von der Umfallpartei SPD (mit uns keine GROKO ) und dann auch von der CDU die ihre und der Merkel Machtposition gefährdet sehen.

Dieses ganze Geschacher erinnert mich irgendwie an die DDR Wahlen, nur dort wurde eine Mehrheit durch "Blockflöten" diktiert und wenn etwas unter 90% lag, da wurde nachgeholfen und heute wird so lange gebastelt und verbogen bis wieder eine "Mehrheit" zustande kommt.....

Für mich gibt es nur zwei Alternativen die dem Willen der Wähler am nächsten sind:
- Minderheitsregierung
- Neuwahlen

Vor beiden Optionen hat der Merkel - Clan höllische Angst, im ersten Fall müßte für jede Entscheidung eine Mehrheit "gesucht" werden und im zweiten Fall werden die "etablierten" Parteien eingedenk ihres jetzigen Geschachers noch mehr Stimmen verlieren!


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


miethpaul66 und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#549

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 10:30
von GKUS64 | 2.466 Beiträge | 4677 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH


nach oben springen

#550

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 10:38
von bürger der ddr | 6.432 Beiträge | 17958 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich lese aus dem Text die Notwendigkeit Ausweisungen schnell und konsequent durch zu setzen!

Wenn man überlegt wieviele Auzuweisende hier rumlaufen und wieviele wirklich ausgewiesen sind bzw. werden?

Zu effektiven Abschiebungen gehört auch das man nicht ziviele Fluggesellschaften nutzt und dadurch diesen Typen noch eine Bühne bietet. Eine Transall, ein Transport unter militärischer Aufsicht und "Guten Flug".
Aber halt, ich vergaß ja, viele sind ja nicht auffindbar...
Wie konnte das denn passieren?
Dies wäre nicht passiert bei einer internierten Unterbringung, die Realität zeigt doch die Notwendigkeit.


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


miethpaul66, LO-Wahnsinn, Lutze, Grenzläufer, Kontrollstreife und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#551

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 11:02
von Heckenhaus | 7.357 Beiträge | 10627 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zumindest gehören Abschiebepflichtige nicht in die freie Wildbahn, sondern in Abschiebezentren, von wo man sie
nach Bedarf und Möglichkeit abholen kann.
Solange das nicht passiert, sehe ich wenig Chancen, Wähler von der AfD in Richtung Altparteien locken zu können,
der Frust wächst eher, mit bekannten Konsequenzen.

Dazu kommt eine von Merkel verschuldete Stagnation, Kubicki (FDP) formulierte das so :
Es sei für ihn „schwer vorstellbar, dass Angela Merkel nach über zwölf Jahren Kanzlerschaft jetzt für einen Erneuerungsprozess steht“, erklärte Kubicki. Der FDP-Vize gab der Bundeskanzlerin auch eine Mitschuld am EU-Ausstieg Großbritanniens. „Der Brexit zum Beispiel war eindeutig die Folge von Merkels Politik. Wenn die amtierende Bundeskanzlerin so weitermacht, wird Europa noch mehr Länder verlieren.“
https://www.focus.de/politik/deutschland...id_8217361.html


.
.

.


bürger der ddr, GKUS64 und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#552

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 11:07
von bürger der ddr | 6.432 Beiträge | 17958 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kann nur hoffen das diese Koalition platzt!
Etwas schlimmeres (in dieser Hinsicht) kann unserem land nicht geschehen. Ich hoffe das die CSU nicht wieder vor der Merkel in die Knie geht!

Mir persönlich sind Neuwahlen die beste Opption. Es wird sich zwar am Gesamtbild nicht viel ändern, es ist aber ein Wink mit dem Zaunpfahl. So kann es einfach nicht weiter gehen. Profitieren würden jetzt meiner Meinung AfD und CSU.


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#553

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 11:48
von Marienborn89 | 2.547 Beiträge | 6913 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marienborn89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #552
Ich kann nur hoffen das diese Koalition platzt!
Etwas schlimmeres (in dieser Hinsicht) kann unserem land nicht geschehen. Ich hoffe das die CSU nicht wieder vor der Merkel in die Knie geht!

Mir persönlich sind Neuwahlen die beste Opption. Es wird sich zwar am Gesamtbild nicht viel ändern, es ist aber ein Wink mit dem Zaunpfahl. So kann es einfach nicht weiter gehen. Profitieren würden jetzt meiner Meinung AfD und CSU.


Gefühlte 10.000 Ansagen, Umsetzungen genau null.
Das ist das selbe, als wenn mein Auto 10.000 mal nicht angesprungen ist und ich hoffe, dass es beim 10.001 mal dann klappt.

Ohne Generalüberholung wird das nichts


This world is only free for the individuals who don't challenge the status quo. The ones who threaten the powers that be understand how shackled we are.
But we will fight, and we will win

Lauren Southern
miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#554

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 12:21
von bürger der ddr | 6.432 Beiträge | 17958 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Marienborn89 , die Hoffnung stirbt als letzte.....

Der große Chef Seehofer hat sich ja durch seinen Wackelkurs ausmanövriert und man hat zu viele Wähler an die AfD verloren, das könnte dazu führen wirklich einmal "Zähne zu zeigen". Die Angst noch mehr Stimmen als Trittbretthalter der Merkel zu verlieren greift in dieser Partei um sich.


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


miethpaul66 und Marienborn89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#555

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 13:33
von Grenzläufer | 2.831 Beiträge | 6613 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GKUS64 im Beitrag #549
Immer mal Pfeiffer fragen:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...-a-1185959.html



>>Pfeiffer und seine Mitautoren geben zu bedenken, dass Gewaltdelikte von Flüchtlingen aus unterschiedlichen Gründen mindestens doppelt so oft angezeigt würden wie die deutscher Täter. <<
Mit welchen Untersuchungsmethoden hat diese Studie herausgefunden, dass Gewaltdelikte von Flüchtlingen mindest doppelt so oft angezeigt würden, wie die deutscher Täter?
Das wäre mal interessant zu wissen, denn dieses Argument habe ich schon öfters von Herrn Pfeiffer gehört.

>>Ein wichtiger Aspekt des Problems sei, dass Flüchtlinge in Deutschland häufig in Männergruppen lebten - ohne Partnerin, Mutter, Schwester oder andere weibliche Bezugsperson, wie es in der Studie heißt.<<
Wie jetzt? Die Medienbilder zeigten ab August 2015 doch vornehmlich Familien mit Kindern unter den Flüchtlingen.


>>Pfeiffer hält die Idee des Familiennachzugs deshalb für "nicht dumm".<<
Das war schon länger klar, dass eines Tages so argumentiert wird, man brauche den Familiennachzug, um die Kriminalität zu senken.


Allerdings wundert mich es nicht, dass diese Vorschläge in der Studie auftauchen.



"Von Dezember 2000 bis zum Februar 2003 war Pfeiffer, der seit 1969 SPD-Mitglied ist, Justizminister des Landes Niedersachsen."
https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Pfeiffer


bürger der ddr, miethpaul66 und skobo haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.01.2018 13:35 | nach oben springen

#556

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 15:43
von Heckenhaus | 7.357 Beiträge | 10627 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #555

Das war schon länger klar, dass eines Tages so argumentiert wird, man brauche den Familiennachzug, um die Kriminalität zu senken.



Das sieht man mal, wie jede Studie gleich wieder abgemildert wird.
Welche Familie soll denn nachkommen bei 18-25-jährigen Jungmännlein ?
Oma, Opa, Mutter, Vater, Onkel und Tanten nebst ihren Gefolge ?
Ich bezweifle, daß die viele von denen schon eine eigene Familie haben.

Und von wegen Kriminalität senken, lediglich die prozentuale Quote würde wohl sinken, weil Frauen und alte Leute weniger kriminell sind.
Den Kindern jedoch könnte man dann jedoch was beibringen, von wegen Nachwuchsförderung uns so. Die Nahrungskette der Sippe muß
weiter funktionieren.
Wie lange wollen diese Idioten in ihren Bürosesseln noch uneingeschränkt an das Gute in allen Menschen glauben ?


.
.

.


miethpaul66 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#557

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 04.01.2018 16:47
von PF75 | 3.585 Beiträge | 1053 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Herr Dobrint hat sich ja auch mal wieder geäußert,das eine Partei (SPD) mit 20 % keine großen Forderungen zustellen hat.
Wieviel Prozent am Gesamtergebnis hat denn seine Provinzpartei ,das er sich so äußern kann ?



miethpaul66 und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#558

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 05.01.2018 09:54
von bürger der ddr | 6.432 Beiträge | 17958 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Heute früh im Radio:
Mehrheit der deutschen lehnt GROKO ab, sie favorisiert eine Neuwahl (obwohl sich nicht viel ändern würde) und danach erst eine Minderheitenregierung.

Da bin ich doch endlich mal mit meiner Meinung im "Mainstream"......


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#559

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 05.01.2018 10:17
von bürger der ddr | 6.432 Beiträge | 17958 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schulz fordert......
Auf der CSU Klausur soll gegen den ungarischen Minitsrpräsidenten Urban und dessen Asylpolitik Stellung bezogen werden....

Geht es noch? Was maßt sich der Typ denn an? Was geht den denn die Klausurtagung der CSU an, will er etwa von der "Titanic-Partei" SPD in die CSU wechseln?

Ich kann nur hoffen das sich dieser Mensch (und seine Partei) mit seinen Forderungen und Bedingungen für eine GROKO (Familiennachzug) in das Abseits schießt!


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


Marienborn89 und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#560

RE: BTW 2017 - Regierungsbildung...?

in Themen vom Tage 05.01.2018 10:18
von Marienborn89 | 2.547 Beiträge | 6913 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marienborn89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #554
@Marienborn89 , die Hoffnung stirbt als letzte.....

Der große Chef Seehofer hat sich ja durch seinen Wackelkurs ausmanövriert und man hat zu viele Wähler an die AfD verloren, das könnte dazu führen wirklich einmal "Zähne zu zeigen". Die Angst noch mehr Stimmen als Trittbretthalter der Merkel zu verlieren greift in dieser Partei um sich.


Naja gut, die ÖVP in Österreich hat es ja auch geschafft. Nur fand da im Unterschied zur CSU eine wikliche Grunderneuerung statt. Die ÖVP ist dort immer noch eine Opportunistenpartei, aber wenigstens eine, die ihren Opportunismus nicht mehr an alten Machtstrukturen und EU- sowie Multikultiideologien, sondern an den Wählern ausrichtet.


This world is only free for the individuals who don't challenge the status quo. The ones who threaten the powers that be understand how shackled we are.
But we will fight, and we will win

Lauren Southern
bürger der ddr, Heckenhaus und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
4. Lübecker Stammtisch am 17.11.2017 um 18.00
Erstellt im Forum Stammtisch Lübeck von Schlutup
143 15.01.2018 09:09goto
von Zange • Zugriffe: 6400
Neues Überwachungsgesetz 2017
Erstellt im Forum Themen vom Tage von buschgespenst
54 27.06.2017 14:04goto
von Heckenhaus • Zugriffe: 2162
Wahl in den Niederlanden (15.03.2017)
Erstellt im Forum Themen vom Tage von buschgespenst
54 19.03.2017 17:39goto
von Hanum83 • Zugriffe: 2479
Was erwarten wir von den Wahlen 2017
Erstellt im Forum Themen vom Tage von bürger der ddr
909 15.10.2017 10:27goto
von Hanum83 • Zugriffe: 31998

Besucher
19 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Malo
Besucherzähler
Heute waren 1513 Gäste und 127 Mitglieder, gestern 2323 Gäste und 173 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15096 Themen und 624145 Beiträge.

Heute waren 127 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen