X

#1

Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 16:36
von krelle | 304 Beiträge | 6560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu den vielen Leuten, welche den Grenzverlauf zur DDR nicht beachteten und nach „drüben stiefelten“, gehörte auch jene Person, die zwischenzeitlich nicht mehr lebt. BGS, Zoll und Grenztruppen der DDR hatten etliche Male mit ihr zu tun (auch die DDR-Justiz: er wurde mal zu einer Freiheitsstrafe verurteilt, die er auch absaß..). Auch ich kann ein Lied (von Herrn S.) singen…
Soweit ich mich erinnere, hatte ich ihn mehrmals zu „Gast“. Während eines „Treffens“ war ich als Einzelstreife und ohne Zollhund unterwegs im Raum Lübeck-Eichholz. Es war nicht das erste Mal, dass der Herr dort „auflief“; besagte Person war schon etliche Male zuvor „aufgefallen“ und so wusste ich, „wer“ er war und dass mit ihm nicht zu spaßen war (man sagte, er wäre mal Boxer gewesen). Jedenfalls hatten meine Kollegen und ich (ob nun Zoll, BGS oder Landespolizei) gehörigen „Respekt“ vor diesem Mann, der tatsächlich einen recht "kräftigen" Eindruck erweckte (beim 3. Pol-Revier Lübeck soll er mal einen Beamten "vermöbelt" haben, ob es stimmt, weiß ich nicht). Keiner wollte eine „Rechte“ oder einen „linken Haken“ abbekommen…

Ich hatte also Kenntnis, dass er gerne einen (mehrere!) trank und ab gewissem „Pegelstand“ Sehnsucht nach der Grenze bekam. Eines frühen Abends kam er mal wieder an die Abschrankung Lübeck-Eichholz, schon ordentlich was „intus“. Er wollte „rübermachen“ und ich konnte ihn nur dadurch davon abhalten, weil ich ihm sagte, dass ich in der nahen Schutzhütte des Zolls ein paar Flaschen Bier stehen hätte (was natürlich gelogen war). So ging er mit mir von der Abschrankung nach „hinten“. Ich hatte Mühe, meine Funkleitzentrale zu unterrichten, dass ich „Verstärkung“ bräuchte. Wahrscheinlich habe ich, von ihm unbemerkt, die Sprechtaste des Geräts gedrückt und ihn in ein Gespräch verwickelt. So wusste „Baldur" (Sprechfunkzentrale des Hauptzollamts Lübeck-Ost), dass der gewisse Herr… an der Grenze war und was nun zu veranlasst werden musste. Ich hatte besagten Mann nun bei der Zollhütte und versuchte, auf Zeit zu spielen. Doch er wurde immer „unlustiger“ und wollte endlich das versprochene Bier… ich fing an zu „schwitzen“ ob der immer brenzliger werdenden Situation. Bevor er mir eine „verpassen“ konnte, kamen zwei Streifenwagen der Lapo und „retteten“ mich….

Angefügte Bilder:
Unter Alkoholeinfluss.jpg

Hapedi, Fred.S., IM Kressin, harbec, RalphT, Ratze und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.10.2017 20:08 | nach oben springen

#2

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 17:11
von GKUS64 | 2.602 Beiträge | 5545 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hat euch denn die DDR-BT-Besatzung nach eurer Megaphon-Anfrage (in Kopie) die Rückholung-Genehmigung sofort erteilt? Mussten sie nicht erst recht langatmige Gehmigungen von ihrem KC einholen? In welcher Zeit war das? Das klang ja schon nach guter Zusammenarbeit!

MfG

GKUS64



zuletzt bearbeitet 13.10.2017 17:11 | nach oben springen

#3

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 17:18
von krelle | 304 Beiträge | 6560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun, @Waldersee weiß von dieser "Angelegenheit" ("Angelegenheiten" ist wohl richtiger) sicherlich ausführlicher zu berichten. Soweit ich weiß, waren die "Zivilisten", welche DDR-Gebiet betreten und den alkoholisierten Herrn wieder in Richtung BRD holen "durften", Angehörige des BGS. Sehr wahrscheinlich wusste das letztlich auch die Grenztruppe (wenn die GT-Angehörigen die "Hosen" der eingesetzten "zivilen" BGS-Kräfte näher betrachteten)... man hat das alles billigend in Kauf genommen, um sich des "Problems" zu entledigen


GKUS64, IM Kressin, Waldersee und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.10.2017 17:23 | nach oben springen

#4

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 17:31
von Fred.S. | 1.517 Beiträge | 12565 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Betrunkene und Kinder haben einen Schutzengel, so auch dieser DDR-Bürger der nahe am Deich in einen Dorf kräftig gefeiert hatte, singend über den Zaun trotzdem der BT-Turm daneben besetzt war an diesen Abend. ( Wie wusste er nicht mehr und die Grenzposten erst recht nicht. ) Durch das Elbvorgeläne, über die Elbe geschwommen an das westliche Elbvorgelände. Hier fiel er singend ein Zöllner auf, der ihn mitnahm. Erst im Westen wurde als er wieder nüchtern war bewußt wo er war und wollte sofort wieder zurück ( DDR ).Und auch hier ohne großen bürokratischen Aufwand, konnte der Mann über die GÜST Marienborn wieder zurück.
Empfangen auf DDR-Seite natürlich nicht von seiner Familie, sondern von einige Herren. Wo er dann schließlich landete, zu Hause und wann, wurde uns nicht mitgeteilt. Wann ? Nach 75 auf jeden Fall. Fred S.



krelle, IM Kressin, Huf3 und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 18:58
von Rainer-Maria Rohloff | 3.618 Beiträge | 9626 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dieser Herr S. mit "Sehnsucht nach der Grenze" Krelle, hatte der Mann denn überhaupt dafür ne Vorgeschichte? Kam eventuell mal von Drüben(aus der Zone)? Habt ihr den damals mal danach gefragt?

Rainer-Maria

Und einen guten Abend allen ins Forum



krelle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:10
von krelle | 304 Beiträge | 6560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Von seiner "Vorgeschichte" ist mir leider nichts bekannt. Ob er irgendeinen Bezug zur damaligen DDR hatte, entzieht sich meiner Kenntnis


nach oben springen

#7

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:19
von Rainer-Maria Rohloff | 3.618 Beiträge | 9626 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Humor ein. Was habt Ihr eigentlich damals gemacht Krelle...denn Ihr.habt euch noch nicht mal unterhalten...siehe, "Wo kommt Einer her, wo will er denn nun hin, mit seinen Problemen, so von seiner (sinngemäß) Biografie her"? Ihr Wessis habt da wohl schon immer mächtige Probleme gehabt..Humor aus.Und das zieht sich bis ins Heute.

Rainer-Maria



nach oben springen

#8

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:22
von krelle | 304 Beiträge | 6560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zumindest "das" sollte in/mit meinem Beitrag deutlich werden: wir westdeutschen Grenzbeamten waren darum bemüht, Zwischenfälle an der Grenze möglichst zu vermeiden. Wenn auch gewisse "politische Kräfte" in der DDR das Gegenteil behaupteten und Zoll/BGS unterstellten, sie wären daran beteiligt, "Unruhe" zu stiften, so möchte ich diese Behauptungen hiermit energisch zurückweisen! Auch ich habe mein "Möglichstest" gegeben, damit nicht abermals "Trouble" an der Grenze herrschte.
Rainer-Maria. Ich grüße Dich. Wie schön, dass das alles längst "Geschichte" ist und wir uns heute ganz zwanglos über "Dies und Jenes" unterhalten können!


Hapedi, Huf3, Pitti53, Ehli und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.10.2017 19:28 | nach oben springen

#9

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:30
von Huf3 | 159 Beiträge | 1109 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Huf3
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fred.S. im Beitrag #4
Betrunkene und Kinder haben einen Schutzengel, so auch dieser DDR-Bürger der nahe am Deich in einen Dorf kräftig gefeiert hatte, singend über den Zaun trotzdem der BT-Turm daneben besetzt war an diesen Abend. ( Wie wusste er nicht mehr und die Grenzposten erst recht nicht. ) Durch das Elbvorgeläne, über die Elbe geschwommen an das westliche Elbvorgelände. Hier fiel er singend ein Zöllner auf, der ihn mitnahm. Erst im Westen wurde als er wieder nüchtern war bewußt wo er war und wollte sofort wieder zurück ( DDR ).Und auch hier ohne großen bürokratischen Aufwand, konnte der Mann über die GÜST Marienborn wieder zurück.
Empfangen auf DDR-Seite natürlich nicht von seiner Familie, sondern von einige Herren. Wo er dann schließlich landete, zu Hause und wann, wurde uns nicht mitgeteilt. Wann ? Nach 75 auf jeden Fall. Fred S.


Rotmark, das ist ein unbewiesenes Mythos, was ich zwar jedem Betroffenen wünschen würde, sich aber leider bis heute so nicht bestätigen lässt, ist aber OT.

VG Huf3


Einigkeit und Recht und Freiheit
krelle und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:30
von Rainer-Maria Rohloff | 3.618 Beiträge | 9626 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ne ne Krelle, ihr so BGS und ZGD habt damals durch Passivität geglänzt.So sehe ich das heute. Ein Michael Gartenschläger war eigentlich das beste Beispiel für. Durch Unterlassung( statt somit konsequent tätig zu werden) entwickelten sich somit Dinge, die sonst nicht passiert wären.

Rainer-Maria



nach oben springen

#11

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:31
von Blitz_Blank_Kalle | 850 Beiträge | 2042 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der wollte in die DDR, weil der Alk da so günstig war...


nach oben springen

#12

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:35
von Rainer-Maria Rohloff | 3.618 Beiträge | 9626 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schnell noch Krelle...nicht das mein Text in #10 falsch rüberkommt. Wir betrachten das alles heute völlig locker...so wie du es bereits getextet hattest(dein zwanglos)

Rainer-Maria



krelle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:38
von krelle | 304 Beiträge | 6560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mehr wahrscheinlich ist, dass der gewisse Herr "Probleme" hatte, die wir im Einzelnen nicht kennen... persönlich vermute ich, dass er besondere "Aufmerksamkeit" benötigte und deshalb den ganzen "Rummel" um ihn herum verursachte. Was auch immer wahr sein mag: wünschen wir ihm, der nicht mehr unter uns weilt, jenen Frieden (nachdem er sich sicherlich gesehnt hatte) gefunden zu haben


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.10.2017 19:40 | nach oben springen

#14

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:43
von willie | 657 Beiträge | 185 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin Rainer-Maria,
den haste ja verdammt schnell rausgehauen. Haste Dir mal Gedanken gemacht wieviel Beamte der BGS/Zoll im Grenzbereich eingesetzt hat und wieviel die DDR-GrTr? Wir hatten damals in unserem Bereich (rund 72 km!) innerhalb 24 Std. i.d.R. 4 Streifen im Grenzabschnitt eingesetzt. Beim Zoll war es ähnlich.
Das man nicht sofort an den relevanten Orten sein konnte, müßte ja auch Dir klar sein.
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
krelle, Ratze, Hapedi und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 19:55
von Pitti53 | 9.719 Beiträge | 4950 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Solche Experten kenne ich auch aus Marienborn. Die sind von der Bundesstraße aus auf die Autobahn gekrabbelt. Selbst wenn der BGS oder Zoll die in der West Güst gesehen hätten war es zu spät. Die waren dann schon bei uns und spazierten besoffen oder auch nüchtern die Autobahn runter Richtung unserer Güst.

Wir haben sie laufen lassen bis zur KFZ Sperre(ca.800 m?) Dort wurden sie festgesetzt und durch PKE abgeholt. Die meisten wurden nach geraumer Zeit in einen PKW gesetzt und es ging wieder nach "Hause"

War aber nicht immer so lustig....Ich schrieb schon mal darüber


krelle und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 20:02
von Rainer-Maria Rohloff | 3.618 Beiträge | 9626 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es ist wie im Heute willi, mit "Würden sie bitte davon absehen....oder noch anderen ...ich nenne das mal Gutmenschengequatsche erreicht....erreichte Vollzugsorgan(damals BGS/ZGD) garnichts. Jeder der was vor hat(im negativen Sinne) lachte und lacht sich da heute noch sinngemäß tot. Den Fehler macht BRD und sein Justizapparat übrigens noch heute. Und logisch, das die GTruppe der DDR einen Wahnsinnsdruck für ihre Soldaten auf Ostseite aufbaute und das war gewollt, wohl aus ideologischer SED-Sicht her und ihr im damaligen Westen das eben anders...(richtig entspannter) gesehen habt, das geht doch heute völlig in Ordnung.

Rainer-Maria



Blitz_Blank_Kalle, krelle und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 20:14
von Blitz_Blank_Kalle | 850 Beiträge | 2042 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #16
Es ist wie im Heute willi, mit "Würden sie bitte davon absehen....oder noch anderen ...ich nenne das mal Gutmenschengequatsche erreicht....erreichte Vollzugsorgan(damals BGS/ZGD) garnichts.

So sieht`s aus. Wenn man keine Konsequenzen zu erwarten hat, die entsprechenden Organe auch noch eingeschränkte Rechte haben, sinkt die Hemmschwelle recht schnell.


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 20:19
von willie | 657 Beiträge | 185 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja Rainer,
wer aus der Bundesrepublik rüber in die DDR wollte, der konnte das auch tun. Warum auch nicht.
Aber. Und jetzt kommts, aufgrund der Grenzbefestigung der DDR ( Minen, SM-70, und den bewaffneten GrTr-Angehörigen) wurde jeder "Grenzgänger W/O" aufgefordert
den nächsten Grenzübergang zu benutzen, um gefahrlos für das eigene Leben den Grenzübertritt vorzunehmen.
So sah´s leider aus. Es wurde uns nicht gestattet die Personen durch Betreten des DDR-Gebietes zurückzuholen.
Es wäre oftmals viel, viel einfacher gewesen. Es war halt ein Politikum.
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
Hapedi, Huf3, Rainer-Maria Rohloff, krelle, Ehli und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 20:22
von Rainer-Maria Rohloff | 3.618 Beiträge | 9626 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Den schiebe ich mal noch mit viel Humor hinterher , ohne jetzt die damalige Gegenseite beleidigen zu wollen. Drüben(BRD)völlig unbelasteter Salon-Berufssoldat, hüben(DDR) unter mächtigem Druck stehender-Wehrdienstsoldat, das trifft es genau....in der Nachbetrachtung, so meine Denke heute.

Rainer-Maria und eine gute Nacht....bis morgen.



nach oben springen

#20

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 20:22
von krelle | 304 Beiträge | 6560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun, was "DDR" und "BRD" auch immer offensichtlich oder "hinter den Kulissen" tatsächlich an Zielen verfolgten: @Rainer-Maria, persönlich kann ich Dir versichern, dass ich während meiner Jahre an der innerdeutschen Grenze alles Mögliche getan habe, um "Ärger" bzw. "Vorkommnisse" zu vermeiden. Stets habe ich mich mit all meinem Handeln um "Entspannung" bemüht: die Lage an der Grenze war schon "heiß" genug im "Kalten Krieg". Sehr sicher bin ich mir, in dieser Hinsicht auch im Namen all der anderen westdeutschen Grenzüberwachungskräfte/-Beamten zu sprechen


Rainer-Maria Rohloff, Huf3, Pitti53, LO-Fahrer, der Anderdenkende und Zkom IV haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Keimann
Besucherzähler
Heute waren 252 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 2343 Gäste und 168 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15287 Themen und 636480 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen