X

#21

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 21:11
von Rothaut | 1.362 Beiträge | 6009 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rothaut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu#3

Jo..Krelle...das wurde bemerkt....und toleriert.
Zumindest hat mir mein Vater von so einer Begebenheit erzählt...kann sein das es diese ist.
Er saß oben auf dem BT und genehmigte das Betreten des VGH und sah auch das es sich um BGS Angehörige handelte.
Alles andere hätte wieder in unzähligen Meldungen und Erklärungen nach oben geendet....und es ist ja gut gegangen.


krelle und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.10.2017 23:46 | nach oben springen

#22

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 21:13
von Ehli | 3.164 Beiträge | 17006 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gab es natürlich auch,den Grenzdurchbruch West/Ost.
Wenn sie auf der Mauer waren und riefen:"Wir wollen zu Euch in die DDR",dann wurden sie aufgefordert,den nächsten Grenzübergang zu benutzen.
Es gab auch einen Fall am Brandenburger Tor,wo die Schußwaffe ,durch die SIK zum Einsatz kam,bei einen vollzogenen Grenzdurchbruch.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 21:27
von 94 | 12.332 Beiträge | 6594 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #11
Der wollte in die DDR, weil der Alk da so günstig war...
Hochprozentiges oder besser gesagt Alkoholika insgesamt waren recht vergleichweise teuer in der DDR. Mit Ausnahme vom Bier vielleicht. So kostete der billigste Fusel 14,50 für 0,7.
Wie waren denn seinerzeit die Preise in der BRD? Das müßte doch eigentlich Grundwissen für die Zöllner hier sein, Stichwort Branntweinmonopolgesetz ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 21:50
von Blitz_Blank_Kalle | 1.027 Beiträge | 2928 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #23
Hochprozentiges oder besser gesagt Alkoholika insgesamt waren recht vergleichweise teuer in der DDR. Mit Ausnahme vom Bier vielleicht. So kostete der billigste Fusel 14,50 für 0,7.
Wie waren denn seinerzeit die Preise in der BRD? Das müßte doch eigentlich Grundwissen für die Zöllner hier sein, Stichwort Branntweinmonopolgesetz ...

Ist schon richtig. Allerdings muss man den damaligen Umrechnungskurs beachten. In der DDR-Gaststätte war es sicher billiger als in der BRD.
Glaube allerdings auch nicht, dass das der Grund des versuchten Grenzdurchbruchs war.
Zuviel Alkohol macht halt selbstüberschätzend und unternehmungslustig!


zuletzt bearbeitet 13.10.2017 21:50 | nach oben springen

#25

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 21:59
von Waschbär | 48 Beiträge | 178 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Waschbär
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kann mich erinnern das eine 0,7 l Nordhäuser Doppelkorn 38% bei Schlecker 1988 einen Preis von 4,99 DM hatte.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 22:45
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es gab auch Bundesbürger die sich entschlossen, aus welchen Gründen auch immer, für immer in der DDR zu bleiben.
Diese Personen begaben sich auf das vorgelagerte DDR-Gebiet und wurden nach einiger Zeit von Angehörigen der GrTr
aufgefordert über den Metallgitterzaun zu steigen. Danach erfolgte Festnahme und mehrstündige Befragung in der zuständigen
Kompanie durch den KC und höhere Dienstgrade (Bataillioner). Danach erfolgte i.d. Regel Abholung durch Angehörige des MfS.
Anschließend Unterbringung in einer Haftanstalt. Danach Eröffnung eines Haftbefehls wegen widerrechtlichem Verletzen des Hohheitsgebietes des DDR
(also Niedertreten von einigen Grasbüscheln auf DDR-Gebiet vor dem Zaun!) . Diese Personen verbrachten anschließend z.T. bis zu 3 Monate
in einer Untersuchungshaftanstalt der DDR (Hohenschönhausen). Nebenbei wurde Ihnen einen Strafbefehl eröffnet, in welchem sie zu 3 Montane Haft wegen .. siehe oben..
verurteilt wurden. Nach Verbüßung der Haftstrafe erfolgte Abschiebung in die Bundesrepublik.
Was für eine tolle Gesetzgebung, einfach unglaublich.
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
IM Kressin und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 22:49
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Irrtum @willie

Personen die aus der BRD zu uns warum auch immer rüber kamen durften durch die Grenztruppen NICHT befragt werden!!!

Was danach passierte keine Ahnung. Sie wurden durch Polizei oder "zivile" Leute übernommen


zuletzt bearbeitet 13.10.2017 22:51 | nach oben springen

#28

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 22:54
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Pitti53,
nix Irrtum!!! Wie Du schon schreibst....durften nicht von DDR-GrTr befragt werden....
Ist aber so erfolgt! Kannste mir glauben. Befragung dauerte etwa 4 Stunden in der zuständigen Grenzkompanie, obere Etage, nach Treppenaufgang 2.te Tür rechts!.
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 23:02
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ja da saß der Kollege von der V2000. Der war aber nicht immer da. Und nicht GT.

Ich hatte genügend Leute im Keller (Arrestzelle) sitzen. Da kam keiner von der V2000. War nicht deren Aufgabengebiet


zuletzt bearbeitet 13.10.2017 23:04 | nach oben springen

#30

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 23:10
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die erste Stunde der Befragung im Kompaniegebäude (obere Etage 2.tes Zimmer rechts!!!) führte der zuständige KC in FDU durch. Danach wurde die Befragung durch diesen KC (Dienstgrad H) und einen OTL in FDU (Bataillion/Reg.) durchgeführt. Beide waren dem BGS auch bekannt.
Gruß Willie

P.S. Zimmerbelegung muß doch nicht in jeder Kompanie gleich sein, oder?


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.10.2017 23:15 | nach oben springen

#31

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 23:23
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Belegung war fast gleich. Der KC war immer im Erdgeschoß !!! Gegenüber der Waffenkammer meist. Deine Informanten haben sicher eine lebhafte Fantasie ?

Wenn sie meinten sollten obere Etage weil sie ein paar Stufen (8-10 ?) stiefelten mußten und dann 2.Tür rechts wären sie in der Waffenkammer gelandet. Seeehr unwarscheinlich ............


nach oben springen

#32

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 23:37
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von willie im Beitrag #28
Hallo Pitti53,
nix Irrtum!!! Wie Du schon schreibst....durften nicht von DDR-GrTr befragt werden....
Ist aber so erfolgt! Kannste mir glauben. Befragung dauerte etwa 4 Stunden in der zuständigen Grenzkompanie, obere Etage, nach Treppenaufgang 2.te Tür rechts!.
Gruß Willie


Irrtum von mir. War da nicht oft der Fernsehraum? Da hätte man wohl keinen GV reingeführt?


nach oben springen

#33

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 23:37
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Rein zum Verständnis:
Eingangspodest, etwa 4-5 Trppenstufen, Danach durch Eingangstür in einen Flur und anschließend etwa 12 Treppenstufen in die obere Etage. Danach 2.tes Zimmer auf der rechten Seite. (Keine Waffenkammer!!!Zimmer etwa 3m breit und 4 m lang. Dunkelgraue Vorhänge vor dem Fenster. Nur ein Foto von "Erich" an der Wand. Ein Schreibtisch mit Stuhl, 2 weitere Holzstühle. In der Mitte des Flures in der oberen Etage befand sich links ein Waschraum.
Vielleicht hilft Dir das weiter.
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 23:40
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

in welcher Einheit soll das gewesen sein? Vielleicht hilf das uns weiter?


nach oben springen

#35

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 23:43
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mom,
ich schaue


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
nach oben springen

#36

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 13.10.2017 23:56
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1.GK/GR1
Adresse: 37308 Pfaffschwende, Dorfstraße 50B
Objekt: Massivbau MdI-Typ 3

GR1
Kommandeur:

Oberst Rodewald (1985 - 1989)

Quelle: http://www.grenzkommando.de/grenzkommando-sued-1.html


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
Hanum83 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 14.10.2017 19:20
von hadischa | 330 Beiträge | 917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hadischa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Heute in der Heimatzeitung gefunden.
Bestimmt kennt sich da einer aus?


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Sympathisch oder nicht, was andere von mir denken, geht mir schon seit langem ein ganzes Stück weit am Allerwertesten vorbei. Auf Sympathiewerte bin ich nicht mehr angewiesen und diese Erkenntnis hat meine Lebensqualität enorm angehoben.
Wie sagte K. Adenauer
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 14.10.2017 19:59
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5108 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@hadischa
Ist der Artikel brandneu .
In welcher Zeitung ist das zu lesen .
Ich glaube das Foto schon mal gesehen zu haben .

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


nach oben springen

#39

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 14.10.2017 20:10
von hadischa | 330 Beiträge | 917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hadischa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Artikel ist brandneu, heute in der Magdeburger Volksstimme, Seite 3.


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Sympathisch oder nicht, was andere von mir denken, geht mir schon seit langem ein ganzes Stück weit am Allerwertesten vorbei. Auf Sympathiewerte bin ich nicht mehr angewiesen und diese Erkenntnis hat meine Lebensqualität enorm angehoben.
Wie sagte K. Adenauer
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
zuletzt bearbeitet 14.10.2017 20:10 | nach oben springen

#40

RE: Angetrunken, betrunken/ besoffen....

in Bundesgrenzschutz BGS 14.10.2017 20:16
von 94 | 12.332 Beiträge | 6594 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hapedi im Beitrag #38
Ich glaube das Foto schon mal gesehen zu haben .
Vielleicht im Zusammenhang mit der Fahnenflucht von @Bahndamm68?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 1951 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 2148 Gäste und 161 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15665 Themen und 662388 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen