X

#121

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.08.2017 14:32
von Blitz_Blank_Kalle | 1.045 Beiträge | 3035 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #119
Welchen Zweck die Grenztruppe hatte, das dürfte eigentlich jedem hier klar sein.
Ganz sicher diente sie niemals dazu, einen eventuellen Angriff abzuwehren.



Dann sag`s den nachgeborenen Unwissenden auch. GT war primär dafür da, dass eigene unzufriedene Volk von einer Flucht abzuhalten. Traurig aber wahr. Die Soldaten in unteren Chargen konnten sich das natürlich nicht aussuchen.


P.S. Heutzutage fängt man einen Angriffskrieg mindestens mit Flugzeugen an. Da wären die GT eh sinnlos gewesen...


Heckenhaus und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.08.2017 18:20 | nach oben springen

#122

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.08.2017 15:23
von Heckenhaus | 9.082 Beiträge | 20465 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Klauspeter im Beitrag #120
@Heckenhaus im Beitrag #119:
Was mich aber beschäftigt und was noch nicht geklärt ist, welche EX-Streitkräfte sollen denn lt. Themenstellung reaktiviert werden ?

Eine ähnliche Frage hatte ich im Beitrag #63 gestellt.
Deine Antwort darauf findest Du im Beitrag #66.


Also gibt es keine Antwort, denn die Wehrpflichtigen sind keine Streitkräfte.
Somit ist die Frage zum Sinn des Thread-Themas noch immer offen.


.
.

.
Klauspeter und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#123

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.08.2017 15:41
von der alte Grenzgänger | 1.779 Beiträge | 4300 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich meine, dass man sich als Themenersteller auch mal gelegentlich nach dem Stand und dem Lauf der Dinge erkundigen sollte- mal reinschauen, mal bedanken, mal was präzisieren und so ..
Na ja .. kann immer mal was dazwischenkommen

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Klauspeter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#124

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.08.2017 17:01
von Freienhagener | 7.973 Beiträge | 18947 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[/quote]

Zitat von Klauspeter im Beitrag #118
Zitat von Freienhagener im Beitrag #101

(...)
Ansonsten hatten wir Glück, weil die Großmächte es nicht wagten.
Die NVA hatte dabei nichts zu entscheiden und die Führung wollte es auch nicht. Die wären einem Oberbefehl aus Moskau gefolgt.
(...)

richtig, aber einseitig.
Auch die Bundeswehr hatte dabei nichts zu entscheiden und die Führung wollte es auch nicht. Die wären einem Oberbefehl der NATO gefolgt.
Beide Armeen trugen damals aber zur Kriegsverhinderung, zum "Gleichgewicht des Schreckens" bei.
Fakt ist auch: Erst mit der Auflösung des Warschauer Vertrages wurde der Krieg wieder ein Mittel der Politik. Nicht verwunderlich, dass es heute wieder
Bestrebungen gibt, neue Militärbündnisse zu schaffen.

Du hast vorher nur von "unserem" Friedensbeitrag gesprochen, nur deshalb habe ich mich ausschließlich zur NVA geäußert.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Klauspeter und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#125

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.08.2017 17:38
von schulzi | 2.206 Beiträge | 2487 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[quote="Freienhagener"|p628505]
Diese Allianz wird in Leipzig deutlich, wo eine LINKEN-Abgeordnete enge Kontakte zur Radikalenszene pflegt.

Bitte wo und wer


nach oben springen

#126

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.08.2017 17:44
von Freienhagener | 7.973 Beiträge | 18947 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Juliane Nagel.
Muß ich mehr erklären?


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#127

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.08.2017 18:33
von Hanum83 | 8.755 Beiträge | 15944 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Beitrag 111, irgendwie sollte man da nicht schimpfen und sich eher Gedanken machen ob da noch alles gut ist.
Und ich meine das nicht böse.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


nach oben springen

#128

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.08.2017 21:00
von Ehli | 3.272 Beiträge | 17882 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meister "matloh",wenn ihr so viel Angst vor den Deutschen(EU-Bürger) habt ,die Euch die Arbeitsplätze wegnehmen.
Warum verkauft ihr dann euere Staatsbürgerschafft????????
https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/i...ionen-130960508


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.08.2017 21:20 | nach oben springen

#129

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 11.08.2017 16:27
von 94 | 12.410 Beiträge | 6936 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #104
Fasse es doch nochmal in ein,zwei Sätzen zusammen,ich habe das Vergessen
Da reichen zwei Worte ... gefechtsmäßige Grenzsicherung. Hmm, nur dürfte die Keiner hier kennengelernt haben?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#130

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 11.08.2017 16:56
von PF75 | 3.681 Beiträge | 1458 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

übungsmäßig hab ich gefechtsmäßige Grenzsicherung 3 Tage mitmachen dürfen.



nach oben springen

#131

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 11.08.2017 18:21
von Hanum83 | 8.755 Beiträge | 15944 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #129
Zitat von Pit 59 im Beitrag #104
Fasse es doch nochmal in ein,zwei Sätzen zusammen,ich habe das Vergessen
Da reichen zwei Worte ... gefechtsmäßige Grenzsicherung. Hmm, nur dürfte die Keiner hier kennengelernt haben?


Und wie sah die aus?
Wir haben maximal, wenn öfters mal Sowjetsoldaten am Start waren, den Stahlhelm verordnet bekommen und mussten die Turmtüre abschließen wenn wir oben waren, wenn sie mit Handgranaten unterwegs waren.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


Ehli und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.08.2017 18:24 | nach oben springen

#132

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.08.2017 17:51
von PF75 | 3.681 Beiträge | 1458 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es wurde mit normalen Grenzdienst begonnen,dann kam die Verlegung in dem eigenen kompanieabschnitt,die LO fuhren in die GK um Munikisten unddas restliche Zeug was für den E-Fall gedacht war zuholen(inkl. zusätzliche persönhliche Bekleidung,war ja schon bißchen kalt ).
vor dem GSZ hatten wir unsren "Stützpunkt "(ehemalige Sand/Müllkuhle ) und ging es dann gleich los mit eingraben und der normale Grenzdienst (12 h) wurde dann von dort aus durchgeführt,mit Übernachtung im eigenen Zelt.



nach oben springen

#133

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.08.2017 19:28
von Mike59 | 9.692 Beiträge | 7016 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von PF75 im Beitrag #132
Es wurde mit normalen Grenzdienst begonnen,dann kam die Verlegung in dem eigenen kompanieabschnitt,die LO fuhren in die GK um Munikisten unddas restliche Zeug was für den E-Fall gedacht war zuholen(inkl. zusätzliche persönhliche Bekleidung,war ja schon bißchen kalt ).
vor dem GSZ hatten wir unsren "Stützpunkt "(ehemalige Sand/Müllkuhle ) und ging es dann gleich los mit eingraben und der normale Grenzdienst (12 h) wurde dann von dort aus durchgeführt,mit Übernachtung im eigenen Zelt.


Ich glaube in der "Gefechtsmäßigen Grenzsicherung" hast du deinen Grabenabschnitt, deine Schusssektoren und deine Beobachtungsabschnitte. Das wars - da geht keiner mehr in den GAs auf was auch immer.



Hanum83 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.08.2017 20:07 | nach oben springen

#134

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.08.2017 19:47
von LO-Wahnsinn | 3.992 Beiträge | 4284 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Gibt es sie noch die unser Deutsches Vaterland verdeitigen würden?



Schwer zu sagen, die Entscheidung wäre dann spontan.
Gehe ich vom Jetzt aus, also wie ich jetzt denke, ein klares NEIN.

Warum?
Das ist ganz einfach.
Ich nenne mal eine sehr grob geschätzte Zahl, 50%.
Diese 50%, also die Hälfte der Einwohner, scheinen das alles so zu wollen.
Nehme ich mal nur die % Zahlen der Parteien die diese Politik verursachen und/oder tragen und stützen, dann kommen wird auf rund Zweidrittel.
Liest man sich mal in Foren, oder in Gruppen auf Facebook, oder in Kommentaren in den Medien, ergibt sich für mich regelmässig ein erschreckendes Bild, allem voran die Weiblichkeit.

Und dafür, für diese Leute, soll ich den Kopf hinhalten?
NEIN, die sollen zusehen wie sie glücklich werden oder sich selber verteidigen, aber dazu sind die meisten eh nicht in der Lage, die bücken sich lieber.
Ich sitze dann im Ausland bei Chips und Bier vor der Glotze und schaue mir das Schauspiel genüsslich von aussen an.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
bürger der ddr, IM Kressin und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#135

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.08.2017 19:57
von LO-Wahnsinn | 3.992 Beiträge | 4284 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
235 Mrd € Außenhandelsüberschuss



Und womit wird das erkauft?
Ich denke Du bist Linker Hubert, dem Volk, dem das Vermögen immer weiter entzogen wird, nutzt dieser Überschuss nichts.

Zitat
hier ist alles im grünen Bereich!


Bist Du nicht Beamter?
Klar, dann ist die Zukunft rosig und das Einkommen sicher.
Schau Dich mal in der freien Wirtschaft um, da wirst Du sehen wie grün der Bereich ist, da wird man grün vor Übelkeit.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
bürger der ddr und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#136

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.08.2017 20:07
von LO-Wahnsinn | 3.992 Beiträge | 4284 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Es wäre wohl besser, wenn der "normale" Bürger im Inland richtig konsumieren könnte.



Dafür werden die Neubürger importiert, 1 Million mehr Konsumenten, die den Bevölkerungsschwund ausgleichen und vorallem den Umsatzverlust derer, die diese Politik füttern und fördern.
Das die Neubürger mit unseren Steuergeldern konsumieren und sich diese gewissen Leute durch die Umsätze an unseren Steuergeldern "bewachstumen", dass veraten wir mal lieber nicht.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
bürger der ddr, IM Kressin und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#137

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.08.2017 20:09
von Mike59 | 9.692 Beiträge | 7016 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #136

Zitat
Es wäre wohl besser, wenn der "normale" Bürger im Inland richtig konsumieren könnte.


Dafür werden die Neubürger importiert, 1 Million mehr Konsumenten, die den Bevölkerungsschwund ausgleichen und vorallem den Umsatzverlust derer, die diese Politik füttern und fördern.
Das die Neubürger mit unseren Steuergeldern konsumieren und sich diese gewissen Leute durch die Umsätze an unseren Steuergeldern "bewachstumen", dass veraten wir mal lieber nicht.


Na wir wissen doch, Subventionen sind nur im Sozialismus der Anfang vom Untergang.



bürger der ddr, LO-Wahnsinn und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#138

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.08.2017 23:28
von vs1400 | 3.875 Beiträge | 7845 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #129
Zitat von Pit 59 im Beitrag #104
Fasse es doch nochmal in ein,zwei Sätzen zusammen,ich habe das Vergessen
Da reichen zwei Worte ... gefechtsmäßige Grenzsicherung. Hmm, nur dürfte die Keiner hier kennengelernt haben?


1987 durften wir wegen irgendwelchen flugtagen in "goslar" (???) gefechtsmäßig ausrücken und dass in einer vgs, wegen der flugtage.
grund dafür war der ausflug von Mathias Rust.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#139

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.08.2017 23:31
von Hanum83 | 8.755 Beiträge | 15944 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von vs1400 im Beitrag #138
Zitat von 94 im Beitrag #129
Zitat von Pit 59 im Beitrag #104
Fasse es doch nochmal in ein,zwei Sätzen zusammen,ich habe das Vergessen
Da reichen zwei Worte ... gefechtsmäßige Grenzsicherung. Hmm, nur dürfte die Keiner hier kennengelernt haben?


1987 durften wir wegen irgendwelchen flugtagen in "goslar" (???) gefechtsmäßig ausrücken und dass in einer vgs, wegen der flugtage.
grund dafür war der ausflug von Mathias Rust.

gruß vs




Hatte schon mal gefragt, wie sah denn das so richtig aus diese gefechtsmäßige Grenzsicherung?
Weiß es wirklich nicht.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


zuletzt bearbeitet 12.08.2017 23:35 | nach oben springen

#140

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.08.2017 23:37
von vs1400 | 3.875 Beiträge | 7845 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #131
Zitat von 94 im Beitrag #129
Zitat von Pit 59 im Beitrag #104
Fasse es doch nochmal in ein,zwei Sätzen zusammen,ich habe das Vergessen
Da reichen zwei Worte ... gefechtsmäßige Grenzsicherung. Hmm, nur dürfte die Keiner hier kennengelernt haben?


Und wie sah die aus?
Wir haben maximal, wenn öfters mal Sowjetsoldaten am Start waren, den Stahlhelm verordnet bekommen und mussten die Turmtüre abschließen wenn wir oben waren, wenn sie mit Handgranaten unterwegs waren.


ich hab es so erlebt, dass man vom klaren gefechtsmäßigen grenzdienst wohl eher abstand nahm und lediglich die waffenkammer leerte. es ging alles mit in den grenzdienst und sah wohl sehr martialisch aus.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 12.08.2017 23:37 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Con IFA-WM, selber international spielen
Erstellt im Forum Leben in der DDR von StabsfeldKoenig
4 06.09.2015 13:56goto
von Lutze • Zugriffe: 1074
Vorstellung Signalobermaat
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Signalobermaat
12 08.02.2015 15:20goto
von EK82I • Zugriffe: 1038

Besucher
15 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Landeposten2
Besucherzähler
Heute waren 1121 Gäste und 101 Mitglieder, gestern 2183 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15732 Themen und 666221 Beiträge.

Heute waren 101 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen