X
#1

Studie der FU Berlin zu Opfern an der Zonengrenze

in DDR Staat und Regime 24.07.2017 20:00
von Focking | 183 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Focking
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vor Wochen erfuhr ich von der Studie de FU.Darin sind alle Opfer erfaßt,z.T.mit ausführlichen Angaben zum Tathergang.da ich betroffener bin hatte ich mich damals hier angemeldet,in der Hoffnung etwas über den Zwischenfall mit meinen Vater zu erfahren.Meine Hoffnungen erfüllllten sich nicht,ist ja nicht verwunderlich sind doch hier ehemalige Grenzer gefragt.Um so erstaunter war ich dann als ich mir die Studie zu Gemüte fühte,fand ich doch den Hergang von damals,aber natürlich geschönt im Sinne der Machthaber der Sowjetzone.Da erfuhr ich auch,das der Täter in den neunziger Jahren auch vernommen wurde,diese Aussage stimmte aber in keinem Punkt mit den damaligen überein.was mir dabei sauer aufstößt,ist die Tatsache,das wir,sprich meine ganze Familie zur Tatzeit vor Ort waren,keiner wurde zur Verhandlung als Zeuge benannt geschweige denn befragt.Nach so vielen Jahren gibt's ja auch keine Möglichkeiten den Fall noch mal auf zu rollen.Inzwischen leben ja auch nur noch zwei Zeugen.Ich habe da auch mit abgeschlossen,nur eins will ich noch wissen,wo haben diese Schergen meinen Vater verscharrt.
Der Grund warum ich nach so langer Zeit mich melde ist,der eine oder andre hier, ist vielleicht auch Betroffener und kann sich diese Studie anschaun.Meine Gemütslage beim Studium des Berichts kann ich gar nicht beschreiben,es hat schon gedauert ehe ich alles verdaut habe.
Gruß aus der Lausitz
Werner.


zuletzt bearbeitet 24.07.2017 20:00 | nach oben springen

#2

RE: Studie der FU Berlin zu Opfern an der Zonengrenze

in DDR Staat und Regime 25.07.2017 22:39
von der 39. | 1.184 Beiträge | 5507 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn Du hier keinen Namen, keinen Ort und auch kein Datum nennst oder nennen willst, kannst Du auch kein Echo erwarten.



nach oben springen

#3

RE: Studie der FU Berlin zu Opfern an der Zonengrenze

in DDR Staat und Regime 25.07.2017 23:00
von mibau83 | 1.487 Beiträge | 3136 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

dürfte sich um diesen fall handeln http://www.fu-berlin.de/sites/fsed/Das-D...rich/index.html

siehe auch hier Flucht bei Morsleben



zuletzt bearbeitet 25.07.2017 23:00 | nach oben springen

#4

RE: Studie der FU Berlin zu Opfern an der Zonengrenze

in DDR Staat und Regime 26.07.2017 17:22
von Focking | 183 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Focking
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

richtig


nach oben springen

#5

RE: Studie der FU Berlin zu Opfern an der Zonengrenze

in DDR Staat und Regime 26.07.2017 17:23
von Focking | 183 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Focking
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

das hatte ich schon mal getan,ist aber schon ne Weile her.


nach oben springen

#6

RE: Studie der FU Berlin zu Opfern an der Zonengrenze

in DDR Staat und Regime 26.07.2017 18:26
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Siehe Focking mit diesem:

"Da erfuhr ich auch,das der Täter in den neunziger Jahren auch vernommen wurde,diese Aussage stimmte aber in keinem Punkt mit den damaligen überein.was mir dabei sauer aufstößt,ist die Tatsache,das wir,sprich meine ganze Familie zur Tatzeit vor Ort waren,keiner wurde zur Verhandlung als Zeuge benannt geschweige denn befragt"
textauszug ende

Also Focking, wenn du jetzt als Sohn dabeiwarst, an diesem Tag, wie hast du es denn erlebt? Denn dein Vater war wohl auch kein Feiner...wenn ich das in dem Link so lese. Soll aber garnichts aussagen, und bitte schildere doch einfach mal deine erlebte Sicht der Sache.

Rainer-Maria



nach oben springen

#7

RE: Studie der FU Berlin zu Opfern an der Zonengrenze

in DDR Staat und Regime 27.07.2017 10:12
von Focking | 183 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Focking
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ja was soll ich dazu schreiben.als sechsjähriger habe ich die ganze Sache gar nicht so richtig geschnallt.Einzig die Schüsse höre ich heute noch und die Begebenheit,das ein Grenzer über die Bordwand sah.Mit den Worten "den hab ich,jetzt bist du dran"wollte er meinen großen Bruder auch ans Fell.der aber nahm dem Schergen geistesgegenwärtig den Karabiner weg,sprang vom Wagen, und ging die paar Schritte in den Westen.Wir standen ja direkt vorm Schlagbaum .Zuvor begab sich zur Zöllnerbude um die Fomalitäten zu erledigen.Was sich da ereignete vermag ich nicht zu sagen,gut möglich das mein Vater ne Entscheidungshilfe anbot.Entgegen der Behauptung es wäre eine Geschäftsreise ,wollten wir umziehen,was mit dem Haus geschehen ist das mein Vater gekauft hatte,kann ich auch nicht sagen.Jedenfalls war das damals für uns ein Desaster dieser soziale Abstieg alles gestohlen,Auto ,Möbel und Bargeld.Dazu kam daß meine Mutter hochschwanger war,meine Schwester wurde Anfang Mai geboren.so standen wir Mittel und Wohnungslos da,aber zu damaliger Zeit hatte ja kaum jemand etwas,viele Frauen deren Mann im Krieg geblieben war, hatten ja ähnliche Probleme.Und ich muß jetzt immer noch meine alte Dame bewundern,wie sie das alles geschafft hat.
Diese Umstände haben mich sehr geprägt und ich habe heute noch zu tun diese Welt zu verstehen.ich weiß wie Hunger weh tut,habe ich das doch damals oft gespürt.Wenn ich das heute sehe wie wir im Überfluß leben,was so alles weg geschmissen wird,überhaupt die heutige Esskultur mit Trockenfutter und anderen Sachen von den bejodelten Amis,nee,nicht mit mir.


Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.07.2017 10:18 | nach oben springen

#8

RE: Studie der FU Berlin zu Opfern an der Zonengrenze

in DDR Staat und Regime 27.07.2017 18:28
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Trotz Tod vom Vater durftet ihr dann in Familie in den Westen Focking? Oder habe ich was falsch gelesen?

Rainer-Maria



nach oben springen

#9

RE: Studie der FU Berlin zu Opfern an der Zonengrenze

in DDR Staat und Regime 27.07.2017 18:45
von Focking | 183 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Focking
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nee,wir sind wieder nach Halle,was wollten wir auch noch im Westen,es wurde doch alles sinnlos.Noch ein Nachtrag zu meinen vorherigen Bericht.ich bin ja auch im Besitz eines Sterbeeintrag von meinen Vater.Die Beschreibung der Schußverletzung bestärkt mich in meiner Meinung,mein Vater ist richtig gehend hingerichtet worden.Denn im Tathergang wurde ja ein Gebüsch erwähnt,das paßt nicht mit der Verletzung.Na ja,ich habe damit abgeschlossen,mich interessiert nur,ich erwähnte es schon,wo haben diese meinen Vater verscharrt,nicht mehr und nicht weniger.ich kann nur hoffen das evtl.ein Leser die zündende Idee hat.Inzwischen habe ich das Amtsgericht versucht zu kontaktieren,aber ich glaube auch da habe ich schlechte Karten,obwohl es eine Nummer des Vorgang gibt.


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gaigler
Besucherzähler
Heute waren 1211 Gäste und 127 Mitglieder, gestern 2172 Gäste und 158 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15724 Themen und 665772 Beiträge.

Heute waren 127 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen