X

#1

Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 11:28
von Kalmus | 54 Beiträge | 96 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalmus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Welche Aufgabe hatte dieses Hündchen bei der Truppe?



nach oben springen

#2

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 11:44
von Rainer-Maria Rohloff | 4.109 Beiträge | 12158 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist das ein "Panzerknacker"?

Rainer-Maria



nach oben springen

#3

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 14:17
von EX BO | 350 Beiträge | 1427 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

seit der "Erfindung"gibs diese Hunde auf der ganzen Welt.....(mit Delfinen funktioniert das auch ganz gut)
Gruss EX BO


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 14:22
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.915 Beiträge | 2821 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaube nicht, das das Geschirr mit dem Hund im Einsatz der Grenztruppen war, geht mal auf die Seite "www.sperrgebiet.eu", da ist das Foto her.

gruß h.



nach oben springen

#5

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 14:27
von EX BO | 350 Beiträge | 1427 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

in" Friedenszeiten " glaub ich auch nicht....
waere es zu dem (grossen Knall)gekommen,was niemand von uns wollte,haettees auch diese" Kaempfer" gegeben
Gruessli EX BO


nach oben springen

#6

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 16:06
von coff | 1.032 Beiträge | 1396 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kalmus im Beitrag #1
Welche Aufgabe hatte dieses Hündchen bei der Truppe?


Die Frage zum Foto ist bei "Grenztruppen der DDR" schon mal völlig deplatziert. Das Exponat steht im MHM Dresden in der Ausstellung "Tiere und Militär".
Zu sehen ist ein sogenannter "Panzersprenghund".
Hunde wurden im Krieg u.a. zur Minensuche und zum Aufspüren von Personen eingesetzt. Die Rote Armee setzte im Zweiten Weltkrieg auch sogenannte "Panzersprenghunde" ein, die unter Fahrzeuge krochen und durch einen Kipphebel auf ihrem Rücken eine Sprengung auslösten.


"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )
Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.07.2017 16:08 | nach oben springen

#7

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 16:35
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.915 Beiträge | 2821 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also läuft auf dem Schlachtfeld beim beim Siegen und Verlieren und / oder Scheitern und Verbluten ein wie ein Lastenesel bepackter Hund umher und spielt nur ein einziges mal das was heute fast überall befürchtet wird.
Der Gedanke daran ist abscheulich!

h.



Hapedi, bürger der ddr, andyman, IM Kressin und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 17:10
von Mike59 | 9.375 Beiträge | 5563 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

WIMRE hat sich das nicht bewährt - die Viecher sind einfach zu oft zum "Herrchen" gelaufen. *lach*



nach oben springen

#9

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 17:10
von berlin3321 | 3.409 Beiträge | 3608 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, Hundemuchtel, genauso sah es aus.

Die Russen gingen ganz schnell wieder von der "Hundelösung" ab, die Hunde sprengten zuviele der eigenen Panzer.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
hundemuchtel 88 0,5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 17:28
von furry | 4.577 Beiträge | 5395 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

OT. Inzwischen ist man wohl von den Vierbeinern abgekommen. Es gibt viel, viel kleinere "Tierchen", die sich unter das Volk bringen lassen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 19:57
von andyman | 2.733 Beiträge | 4326 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das sind keine Menschen die so etwas tun.Man hat ja auch schon Kinder mit umgeschnallten Sprenggürteln losgeschickt.Das ist einfach abartig und verdient unsere Verachtung.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


zuletzt bearbeitet 02.07.2017 19:58 | nach oben springen

#12

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 20:43
von Fred.S. | 1.937 Beiträge | 16220 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#8 Mike, auch wenn es nur ein Tier, ein Hunde ist, darüber bitte, lacht man nicht und macht keine Scherze.
Ich denke das viele User, die an der Grenze ob Ost oder West Diensthunde hatten, der gleichen Meinung sind.
Es ist traurig Mike, ob man nun ein Tier oder wie Heute die IS Kinder dazu verwendet ( wohl nicht das richtige Wort ) , einfach traurig. Fred.S.


Hapedi und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.07.2017 20:44 | nach oben springen

#13

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 20:49
von Mike59 | 9.375 Beiträge | 5563 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fred.S. im Beitrag #12
#8 Mike, auch wenn es nur ein Tier, ein Hunde ist, darüber bitte, lacht man nicht und macht keine Scherze.
Ich denke das viele User, die an der Grenze ob Ost oder West Diensthunde hatten, der gleichen Meinung sind.
Es ist traurig Mike, ob man nun ein Tier oder wie Heute die IS Kinder dazu verwendet ( wohl nicht das richtige Wort ) , einfach traurig. Fred.S.

Nun bekomm dich mal wieder ein - Viecher kommt von Vieh und das ist Umgangssprache - zumal ich das nicht als Scherz gemeint habe, die Viecher sind nachweislich zu ihren Auftraggebern zurück und das in nicht geringer Anzahl.



Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 22:26
von LO-Wahnsinn | 3.958 Beiträge | 3876 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe solch ein "Gerät" nie gesehen und es wurden auch keine Hunde darauf trainiert, was ja notwendig wäre.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#15

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 09:42
von bürger der ddr | 7.597 Beiträge | 27238 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Am besten dem "Trainer" so ein Ding auf den Buckel gebunden.......
Der Mensch schlachtet in den Kriegen nicht nur seines Gleichen ab, er mordet und quält auch die Tiere. Wieviele Pferde sind qualvoll im ersten WK umgekommen?
Von den Menschen wird geredet und es gibt Trauerstätten, doch für das Leid das wir den Mitlebewesen antun wird sehr, sehr selten gesprochen.


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


andyman, Fred.S. und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 09:52
von Udo | 1.330 Beiträge | 301 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Udo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und im 2. WK erst. Allein auf deutscher Seite dienten 2,8 Mill Pferde



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 11:21
von furry | 4.577 Beiträge | 5395 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es wird wohl eine lange Liste, wenn man alle Tierarten, die vom Militär missbraucht wurden und werden, aufzählen wollte.
Auf die Schnelle fallen mir Delfine, Hornissen und Schlangen ein.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 14:07
von Commander | 1.465 Beiträge | 1948 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mahlzeit,

in einem Krieg,wo Menschenleben nichts wert sind,wird auf Tiere schon gar keine Rücksicht genommen.Schon garnicht,wenn diese im "Dienst der Armee" stehen.Sie müssen an vorderster Front seinem Herrn schützen.Nicht wissend in ihrer Treue u.Ergebenheit gegenüber diesem,das sie des Todes geweiht sind.
Bsp.aus dem WK 2,
Melde-u.Sanitätshunde im Einsatz


Und wenn es an der Deckung mangelt,wird das treue Pferd schon mal als "Kugelfang" trainiert.


Zumal der einfache Soldat das so sicher nicht wollte(oder will).

Nicht "Vier Panzersoldaten u.ein Hund",sondern vier Kraftfahrer u.ein Hund.Lt.Aussage meines Opas war er einige Zeit ihr Begleiter.Bis er dann eines Tages weg war.


Schönen Nachmittag,Gruß C.



bürger der ddr, Hapedi, Fred.S., IM Kressin und BautznerSenf haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.07.2017 14:19 | nach oben springen

#19

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 16:21
von berlin3321 | 3.409 Beiträge | 3608 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja, so weit zurück braucht man ja nicht gehen, siehe die Trassenhunde an der Grenze.

Und diese Entscheidung eines KC (?) die Hunde auf dem Eis zu lassen weil solange die Trasse auf dem Eis hält könnte ja der GV über das Eis türmen.

Steht hier irgendwo im Forum, alle Hunde ertranken. Grausam....

Der Major (?) wurde zwar gerügt, aber na und?

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
Fred.S. und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.07.2017 13:45 | nach oben springen

#20

RE: Hunde

in Grenztruppen der DDR 08.07.2017 20:54
von freddchen | 83 Beiträge | 101 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds freddchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, die Trassenhunde waren definitiv arme Viecher. Das werden hoffentlich auch heute die meisten so sehen. Im Gegensatz zu Hunden, die mit auf Posten gingen.

Nenn mal eine Quelle oder hast du das selbst erlebt? Trassenhunde auf Eis + KC (?)/Major (?)...


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Futter für die Hunde????Wo kam es her??
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von
75 16.07.2014 23:00goto
von FRITZE • Zugriffe: 3329
Hunde an der Grenze
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von thomas 48
42 05.09.2017 17:31goto
von der Anderdenkende • Zugriffe: 3367
Dicker Hund
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
40 28.04.2013 17:21goto
von PF75 • Zugriffe: 2089
Auf den Hund gekommen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von GeMi
22 19.09.2011 22:29goto
von Rostocker • Zugriffe: 2311
Dicker Hund ?!
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Alfred
40 26.07.2011 09:57goto
von GZB1 • Zugriffe: 3852
"Dicker Hund "
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Alfred
1 02.07.2010 17:42goto
von Altermaulwurf • Zugriffe: 579
Hunde an der Grenze - alle!!
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von gak_dirk
56 09.02.2014 19:30goto
von rei • Zugriffe: 8115
Der Hund war echt super!
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Bürger
7 24.11.2014 16:36goto
von Reinhardinho • Zugriffe: 3086

Besucher
17 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zeitenwandel
Besucherzähler
Heute waren 1463 Gäste und 122 Mitglieder, gestern 2572 Gäste und 164 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15492 Themen und 651139 Beiträge.

Heute waren 122 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen