X
#1

Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.06.2017 11:37
von TOMMI | 2.394 Beiträge | 2214 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds TOMMI
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein anderes Thema hier im Forum brachte mich auf die Idee, einen neuen Thread zu eröffnen, der auch diesmal wieder etwas
mit unserem ureigenem Thema zu tun hat.
Wir kennen größtenteil folgende Struktur der Grenztruppen: Grenzkommando - Grenzregiment - Grenzbataillon - Grenzkompanie.
Jedoch habe ich gelesen, dass man für 1988/89 eine Umstrukturierung plante, die sich an die territoriale Gliederung der DDR
anlehnte. So sollten an die Stelle der Bataillone und Regimenter Grenzkreis- und Grenzbezirkskommandos treten.
So hätte zB an die Stelle des GR4 (Heiligenstadt) das Grenzbezirkskommando Erfurt getreten (zuzüglich aller weiteren auf dem Gebiet des
Bezirkes befindlihen Regimenter) und anstelle der Bataillone Mackenrode und Mengelrode die Grenzkreiskommandos Worbis und Heiligenstadt.
Ist das richtig so? Bei meiner Entlassung im April 1988 war jedoch alles noch beim Alten und derartige Pläne auch noch nicht bekannt.

Weiß jemand näheres davon?


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.06.2017 13:22
von bürger der ddr | 7.950 Beiträge | 30204 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu meiner Zeit bei den GT 1975 war an solche Refornen nicht zu denken , die von Dir erwähnten Standorte kenne ich gut (PIK in Wüstheuterode). @TOMMI , 1988 und 1989 hatte die "Führung" wohl schon andere Sorgen.
Die Grenze hatte ihre "Undurchlässigkeit" eingebüßt, Ungarn und die Botschaften. Die wenigsten Menschen die die DDR verlassen wollten haben sich noch auf die Grenze zur BRD konzentriert, sie gingen andere Wege....

Das Thema Grenze hat für mich heute wieder eine Bedeutung, aber aus einem anderen Sinn....

Viel Spaß noch mit dem Thema, doch ich denke da wird nicht viel kommen, denn die Zeit war von anderen Dingen geprägt und die Ereignisse haben sich überhölt.


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


nach oben springen

#3

RE: Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.06.2017 15:11
von Theo85/2 | 1.414 Beiträge | 989 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Theo85/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Organisation ab 1989[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Anfang 1989 begann eine weitere Strukturveränderung:

Grenzbezirkskommando 1 in Schwerin
Grenzkreiskommando Grevesmühlen/Gadebusch
Grenzkreiskommando Hagenow
Grenzkreiskommando Ludwigslust
18 Grenz- und 2 Bootskompanien
Grenzbezirkskommando 2 in Stendal
Grenzkreiskommando Salzwedel/Osterburg
Grenzkreiskommando Klötze
Grenzkreiskommando Haldensleben
Grenzkreiskommando Halberstadt/Oschersleben
Grenzkreiskommando Wernigerode
27 Grenzkompanien
Grenzbezirkskommando 3 in Erfurt
Grenzkreiskommando Nordhausen
Grenzkreiskommando Worbis/Mühlhausen
Grenzkreiskommando Heiligenstadt
Grenzkreiskommando Eisenach
22 Grenzkompanien
Grenzbezirkskommando 4 in Sonneberg
Grenzkreiskommando Bad Salzungen
Grenzkreiskommando Meiningen
Grenzkreiskommando Hildburghausen
Grenzkreiskommando Sonneberg/Neuhaus
29 Grenzkompanien
Grenzbezirkskommando 5 in Gera
ohne Grenzkreiskommandos
8 Grenzkompanien
Grenzbezirkskommando 7 in Plauen
ohne Grenzkreiskommandos
3 Grenzkompanien
Grenzausbildungszentren in Halberstadt und Plauen, die dem Kommando Grenze direkt unterstellt waren, sollten die bisherigen Grenzausbildungsregimenter ersetzen. Die Realisierung des neuen Grenzsystems wurde aufgrund der politischen Umwälzungen nicht mehr abgeschlossen.

Den vorstehenden Link habe ich Wikipedia entnommen.

Gruß
Theo85/2



TOMMI hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.06.2017 15:13 | nach oben springen

#4

RE: Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.06.2017 15:23
von Hanum83 | 8.616 Beiträge | 15244 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Morgendämmerung, also vorsichtige Einsicht das die Vergangenheit eventuell doch eines tages mal vergehen könnte
Die angedachten neuen Uniformen die nicht mehr aussahen wie aus Adolfs Schrank ordne ich da mal auch ein, aber da ist der Latsch der Geschichte auch drübergelatscht wie über den trotzig unmodernen Rest.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


zuletzt bearbeitet 14.06.2017 15:29 | nach oben springen

#5

RE: Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.06.2017 19:52
von mibau83 | 1.433 Beiträge | 2858 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von TOMMI im Beitrag #1

Bataillone Mackenrode und Mengelrode



zu deiner zeit befanden sich die gb's in klettenberg,mengelrode und heiligenstadt (hinterlands-gb). in der struktur die von 1971-1983 im gr-4 galt, waren gb's in klettenberg,jützenbach und mengelrode.


der befehl nr. 37/89 des chefs der gt über maßnahmen zur reorganisation der grenztruppen der ddr und einnahme der struktur 95 an der staatsgrenze der ddr zur brd, wurde am 16. juni 1989 erlassen.



TOMMI hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 15.06.2017 17:35
von Markus Stüber | 205 Beiträge | 1558 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
gibt es eigentlich Muster der geplanten Uniformen, die in den 90ern getragen werden sollten?
Gruß
Markus



nach oben springen

#7

RE: Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 15.06.2017 17:56
von 94 | 12.260 Beiträge | 6240 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Markus Stüber hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.06.2017 17:56 | nach oben springen

#8

RE: Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.06.2017 15:48
von Markus Stüber | 205 Beiträge | 1558 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo 94,
Danke Dir, aber ich meine, dass die NVA noch in den 80ern über neue Uniformen nachgedacht hat. Oder irre ich mich da?
Gruß
Markus



nach oben springen

#9

RE: Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.06.2017 17:09
von Mike59 | 9.528 Beiträge | 6244 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #8
Hallo 94,
Danke Dir, aber ich meine, dass die NVA noch in den 80ern über neue Uniformen nachgedacht hat. Oder irre ich mich da?
Gruß
Markus

Es wurde (und wird) immer über eine Veränderung (Optimierung) der vorhandenen Dienstbekleidungen nachgedacht. Schon aus ökonomischen Gründen. Das ist kein Phänomen der ehem. .
Ab 1979 wurde die neue Parade- und Ausgangsuniform für GWD und SaZ eingeführt. Der FDA (oder die FDU wie es gefällt) Winter wurde von grau auf eSkS umgestellt.
Es wurde ab 1980 offiziell beim Militär das es nicht nur Sommer und Winter gab, sondern auch Frühjahr und Herbst - zur militärischen Vereinfachung Übergangszeit genannt. Diverse Uniformbestimmungen für weibl. AA wurden erlassen und wohl auch umgesetzt.
WIMRE wurden die FDU Sommer "vereinfacht" keine Verstärkungen an Knie, Ellenbogen und Hosenboden. Der Schnitt für die FDU wurde durch das einführen von Zwischengrößen auf "Körpernah" umgestellt (Materialeinsparung) usw. usf., gibt da jede Menge zu labern.
Wie du siehst, es gab die Veränderungen, ich weiß nur nicht ob das deiner Vorstellung entspricht.
Da hab ich auch noch eine Buchempfehlung für dich. ISBN 978-3-8132-0915-0



94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Gebietsreform Grenztruppen 1988 / 89

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 26.12.2017 19:52
von lutz1961 | 674 Beiträge | 1809 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Grenzkreiskommando 202 Klötze
Grenzkreiskommando 203 Haldensleben

Haben wir dazu Informationen, welche Grenzkompanien und Sicherstellungseinheiten dazu gehört haben?
Danke


Ufw # Grenztruppen
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mike H
Besucherzähler
Heute waren 30 Gäste und 163 Mitglieder, gestern 2475 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15599 Themen und 658985 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen