X

#81

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 13:23
von Udo | 1.336 Beiträge | 321 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Udo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich lese auch gern Augenzeugen.

@Gert
In diesem Thread ist nicht eine einzige weinrote Signatur. (von einer Fehlenden mal abgesehen)



zuletzt bearbeitet 10.05.2017 13:27 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#82

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 13:36
von Ährenkranz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #67 - Zitat: "...aber man hat immer möglichkeiten sich zu wehren und kritik anzubringen."
Dann verrate mir mal bitte, wie?
Kritik anbringen, kann man sicher, nur hört das niemand bzw.will das niemand hören von den Politikern.
Nimmt man an Demonstrationen teil, wird man in die rechte Ecke geschoben und als Nazi beschimpft.
Stellt man schriftliches unseren Herren Politiker zu, wandert es in den Papierkorb.
Gewählte Volksvertreter kann man vergessen.
Meinungsfreiheit wird ganz langsam immer mehr eingeschränkt, sieht man ja schon hier ab und zu mal im Forum.
Wahlversprechen - nur Lügen.
Könnte noch einiges aufzählen.

Und ja, ich war mit meiner Kinder-und Jugendzeit bzw.die 35 Jahre, die ich in der DDR gelebt habe, zufrieden.
Gerade auf dem Land war einiges noch etwas schwieriger, und trotzdem hatte ich keine Probleme.
Einiges hat mir auch nicht gefallen, gerade die sehr eingeschränkte Reisefreiheit, aber ich war kein Reisemensch, war mit Tschechien zufrieden und hier in der Umgebung.
In jedem Land muß man sich an Regeln halten, anders geht es auch nicht.
Wer diese beachtet, bekommt auch keine Schwierigkeiten, ist jetzt nicht anders.


Wahlhausener hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.05.2017 13:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#83

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 13:41
von Alfred | 7.996 Beiträge | 4408 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[quote="bautzenhäftling"|p614572]nein, in der tat....scheint ein stasi typ zu sein, wenn ich so mal seine homepage sehe....wenns nicht so ist dann sorry. ist mir aber trotzdem egal weil ich leute nicht einteile in stasi oder nicht, jeder war mal jung und hat fehler gemacht, was mich enttäuscht ist nur daß so leute bis heute nicht begreifen können daß das rad der geschichte sich weiterdreht und daß sie nicht kapieren was sie so vielen menschen angetan hatten[/quote

Tolle Bezeichnung, "Stasi - Typ " und dies wegen der Hompage. Nur zur Information, auch die NVA hatte Kundschafter .



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#84

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 13:43
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nun ....einige der möglichkeiten hast du ja selbst schon genannt....dann gibt es auch noch gerichte....internetforen.... du kannst eine partei gründen und noch manches mehr. und ja auch heute ist nicht alles goldig aber mit dem "D.D.R." regime ist es doch nicht vergleichbar. ich kannte niemanden, nicht mal meine eltern, die beide in der partei waren, der in diesem land zufrieden war....wenn du es warst scheinst du sehr genügsam zu sein


IM Kressin und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#85

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 13:47
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

tut mir leid wenn ich dich falsch einordne, ich bin noch nicht lange hier in dem forum und kenne nicht den hintergrund jedes einzelnen. ich will dich auch nicht verunglimpfen, wir diskutieren hier ja nur, ich will weder jemanden bestrafen oder sonst dergleichen, du hattest deine geschichte...ich meine, nun stehen wir uns hier gegenüber und tauschen unsere gedanken und erinnerungen aus. allerdings hab ich zu viel gesehen und erlebt als daß ich die "D.D.R." so verherrlichen könnte wie so mancher es hier tut.


IM Kressin, Sperrbrecher und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#86

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 17:12
von Blitz_Blank_Kalle | 1.040 Beiträge | 2999 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #63

Und abgeschirmt. Na was denn nun. Mal wird geschrieben Einzelhaft ist am schlimmsten, dann wird abgeschirmt fast als Privileg dargestellt. Abgeschirmt im bestimmten Sinn, aber nicht immer, wenn es z.B. zum duschen geht.
Einzelhaft (auch U-Haft) ist heutzutage meines Wissens nicht erlaubt und war auch damals nur beim MfS usus. Beim MdI kam kein U-Häftling in Einzelhaft, es sei denn er baute irgendwie Scheisse oder ging im Hungerstreik. Ist jedenfalls meine Erfahrung.

Bei 23 Stunden am Tag auf Zelle, kann eine kleine Unterhaltung, Kartenspielen o.ä. schon sehr entspannen. Im Übrigen hatten Eierdiebe, Mörder o.ä. nicht weniger Hass auf den Staat , wie sogenannte Politische.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#87

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 17:32
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

also ich hätte niemand anderen in meiner zelle haben wollen....man konnte ja am nachmittag zu den anderen, das hat völlig gereicht. wir haben stundenlang skat gespielt, briefe geschrieben,uns über verschiedenstes ausgetauscht....aber am ende des tages war ich froh wieder allein zu sein. ganz anders war das ja bei den "D.D.R." häftlingen die teils jahrelang niemand anderen zu sehen bekamen außer natürlich das unfreundliche personal. es gab da leute wie bodo strehlow, andré baganz, herbert drabant....das kann sich keiner annähernd vorstellen welch leid diesen leuten zugefügt wurde. herbert war damals schon über 70, ein bein amputiert....aber für die behörden da drüben nicht etwa als haftunfähig eingestuft. andre war ein einen gefängnisausbruch geraten wobei ein mann des wachpersonals erschossen wurde, er hat ein buch drüber geschrieben,also wen es interessiert....sicher konnte sich die "D.D.R." nicht grade darüber freuen, aber jemanden 10 jahre von allem zu isolieren? schon erstaunlich daß er relativ normal geblieben war bei all der menschlichkeit des real existierenden sozialismus! ich denk mal einige von euch , wenn sie gewußt hätten welche verbrechen im namen des volkes verübt wurden, hätten ihre posten verlassen ......


zuletzt bearbeitet 10.05.2017 17:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#88

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 17:34
von passport | 3.247 Beiträge | 2503 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Einzelhaft (auch U-Haft) ist heutzutage meines Wissens nicht erlaubt und war auch damals nur beim MfS usus

Sehr interessant. Wie kommt man zu diesen Erfahrungen ? G. Gast war z. B. im Frauengefängnis München monatelang in einer Einzelzelle eingesperrt. Die Zelle war 6 Schritt lang und 2 Schritt breit. Auflage war "strenge Einzelhaft". D.h. dauernde Trennung von Mithäftlingen, keine Gemeinschaftsveranstaltungen,keine Gruppenstunden, kein Fensehen, kein Gottesdienst, kein Gespräch mit anderen Frauen Hofgang alleine. Sie werden immer alleine sein, immer in ihrer Zelle eingesperrt sein.
Zitiert aus : Kundschafterin des Friedens" S.32-33




passport


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#89

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 17:39
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

bei g. gast handelte es sich um eine spionin, die eine gefahr für den staat darstellte, es ging in ihrem fall um geheimnisverrat, das war ja nur logisch daß man sie von anderen häftlingen fernhalten mußte, das kann man doch nicht vergleichen


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#90

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 17:42
von Merkur | 1.275 Beiträge | 1114 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und wie siehst Du das bei Spionen, die für westliche Geheimdienste gegen die DDR tätig waren?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#91

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 17:44
von Ährenkranz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat bautzenhäftling: " hinzu kam auch daß meine eltern ziemlich brutal mit mir und auch meinen geschwistern umgegangen waren, niemand aus dem westen den ich so kennenlernen durfte war annähernd so unfreundlich wie ich es zu hause tagtäglich erleben mußte.und so wuchs in mir die überzeugung immer mehr daß ich wegwollte."

Diese brutale Umgehensweise von deinen Eltern, bezog sich das rein auf politische Ebene, also dass sie euch übermäßig auf Sozialismus getrimmt haben?
Oder habt ihr mit eurem Verhalten die Eltern "rausgefordert", indem du / ihr vielleicht oft nur Blödsinn gemacht habt und das euer Vater da immer ausbaden mußte, eben weil er eine "höhere" Stellung hatte?
Jedoch rechtfertigt das in keinster Weise diesen Umgang mit euch Kindern.

Weiteres Zitat von dir: "ich kannte niemanden, nicht mal meine eltern, die beide in der partei waren, der in diesem land zufrieden war...."

Und das ist für mich ein Widerspruch zu dem ersten Zitat.
Wenn selbst deine Eltern mit dem Staat DDR nicht zufrieden waren, hätten sie euch Kinder dann nicht so drangsalieren dürfen und ihr hättet gemeinsam euch da schon mal in Ruhe austauschen können / sollen.
Von daher könnte ich mir vorstellen, dass dein "Weggehen" nicht am meisten am politischen System lag, sondern eher im familiären Umfeld zu suchen ist.
Nicht selten kamen Kinder in Heime, weil sie von den Eltern mißhandelt wurden.

Irgendwie geht mir schon deine Geschichte recht nahe.
Ich finde es trotzdem recht gut, dass du hier versuchst, deinen Lebensweg aufzuzeigen.
Nur habe ich jetzt den Eindruck, dass du dir selbst Fallen gestellt hast und du es mit deinem Verhalten geradezu herausgefordert hast, und deshalb u.a.auch im Knast gelandet bist.
Mir ist durchaus klar, dass man in jungen Jahren so seine eigenen Handlungen hat, oft auch unüberlegt und wo man im älteren Lebensalter sich oft selbst fragt, was habe ich mir bloß damals dabei gedacht....

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte dich in keinster Weise anprangern - du hast ja selbst geschrieben, es soll ein reiner Gedankenaustausch sein und so sehe ich das auch.
Ich versuche nur, dich zu verstehen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#92

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 17:46
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

auch wenn dies so manchem hier nicht gefallen wird, ich unterscheide da sehr genau wer für ein terrorregime und wer für eine freiheitliche gesellschaft gearbeitet hatte, grade deshalb weil ich in beiden systemen gelebt hatte und vergleichen konnte.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#93

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 17:56
von Blitz_Blank_Kalle | 1.040 Beiträge | 2999 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #88
Einzelhaft (auch U-Haft) ist heutzutage meines Wissens nicht erlaubt und war auch damals nur beim MfS ususSehr interessant. Wie kommt man zu diesen Erfahrungen ? G. Gast war z. B. im Frauengefängnis München monatelang in einer Einzelzelle eingesperrt. Die Zelle war 6 Schritt lang und 2 Schritt breit. Auflage war "strenge Einzelhaft". D.h. dauernde Trennung von Mithäftlingen, keine Gemeinschaftsveranstaltungen,keine Gruppenstunden, kein Fensehen, kein Gottesdienst, kein Gespräch mit anderen Frauen Hofgang alleine. Sie werden immer alleine sein, immer in ihrer Zelle eingesperrt sein.Zitiert aus : Kundschafterin des Friedens" S.32-33passport
Ich bezog mich auf U-Haft, nicht auf das Frauengefängnis München. Im Vollzug bist du wie @bautzenhäftling schon schrieb nicht 23 Stunden am Tag weggeschlossen. Kann es zwar nicht beweisen und will es auch garnicht, aber selbst zu DDR-Zeiten war Einzelhaft (Untersuchungshaft wohlgemerkt) im normalen MdI-Kerker unüblich, wenn nicht sogar laut StPo untersagt bzw. eine verschärfte Massnahme. Im Vollzug war es natürlich was anderes. Da sass ja keiner 23 Stunden am Tag sinnlos auf Zelle.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#94

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 17:58
von passport | 3.247 Beiträge | 2503 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

G.G. saß zur U-Haft dort ein.

passport


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#95

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 18:00
von Merkur | 1.275 Beiträge | 1114 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn man es historisch betrachtet, ist es für mich irgendwie schwer nachvollziehbar. Die Spione von Hitlers General Gehlen aus Pullach waren die Guten und die Anderen dienten einem "Terrorregime".



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#96

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 18:02
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

also zuerst mal...ich sehe es auch als interesse deinerseits und nicht als anprangern, keine sorge. ich kann auch deine gedanken nachvollziehen. für mich war es eine entwicklung wobei eines ins andere griff. sicher auch unverständnis für das verhalten meiner eltern, gepaart mit den begegnungen mit leuten aus dem westen, erfahrungen in der schule usw. es war nicht so daß ich pausenlos scheiße gebaut hatte , eher so sachen daß ich eben öfter bei den russen war als bei meinen schulkameraden. meine für lehrkräfte mitunter recht unangenehmen fragen....das aus dem munde eines sohnes des genossen fregattenkapitäns xxx .... mit meinem vater konnte ich nie darüber reden, er hat bullen und die stasi gehaßt aber hatte seine armeezeit ja fast fertig, er wollte wohl nur seine ruhe . vor ein paar tagen hat er sich ganz von sich aus bei mir entschuldigt, welch geste....sehr groß!immerhin hat er, wenn auch recht spät, gemerkt daß er große fehler begangen hatte. und irgendwo hast du auch damit recht wenn du sagst ich hab mir selbst fallen gestellt....man war jung, zum zeitpunkt meiner ausreise war ich erst 20, ich war, durch den ständigen umgang mit uniformierten recht respektlos geworden, hatte auch flausen im kopf....wollte aber auch ganz bewußt das system zur weißglut auf mich bringen, das war für mich der einzige weg den ich sah um aus der "D.D.R." irgendwie doch rauszukommen. im übrigen kam ich in den letzten 2 schuljahren in ein spezialheim für schwererziehbare, ganz ohne zutun meiner eltern. diese einweisung war selbst nach "D.D.R." recht illegal


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#97

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 18:02
von Blitz_Blank_Kalle | 1.040 Beiträge | 2999 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #94
G.G. saß zur U-Haft dort ein.

passport
Dann war es eine Art Sicherheitsmaßnahme. Sowas gibt`s natürlich. Einen bekannten Kindermörder oder sowas würde man auch nicht in eine Viermannzelle schubsen. Ich rede von normalen Fällen. Soviel Kapazitäten gab es garnicht, dass jeder eine Einzelzelle bekommen könnte. Wohlgemerkt, ich rede von DDR-Zeiten . Jetzt mag vieles anders sein.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#98

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 18:05
von passport | 3.247 Beiträge | 2503 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Westspione saßen in der U-Haft nicht in Einzelhaft. Es sei denn, es war ihr Wunsch bzw. stellten eine Gefahr für ihre Mitbewohner oder Aufsichtspersonal dar.


passport


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#99

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 18:06
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

gehlen ist wie viele andere überprüft worden, es hatte eben jeder seine vergangenheit.....auch in der "D.D.R." gab es generale die unter hitler gedient hatten....z.b. paulus....woher sollten die leute auch sonst kommen? trotzdem hat sich gehlen aus meiner sicht der dinge für die richtige seite entschieden.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#100

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 18:09
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

da kennt sich ja jemand aus....ich war in bautzen mit so manchem spion auf dem kommando, ....ich will hier nicht für sie sprechen, es ist ihre geschichte aber glaub nicht daß die mit samhandschuhen angefaßt wurden.


IM Kressin und Blitz_Blank_Kalle haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
die nächste Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von EG4
34 07.10.2018 17:25goto
von lutz1961 • Zugriffe: 6260
Vorstellung von Westfale63
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Westfale63
10 11.09.2018 22:15goto
von Westfale63 • Zugriffe: 2798
Neue Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Seemannsheimweg
13 30.08.2018 08:17goto
von Fromens • Zugriffe: 3657
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Lottchen
33 02.10.2018 09:30goto
von Lottchen • Zugriffe: 7762
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von shu1976
3 20.07.2018 20:57goto
von hslauch • Zugriffe: 1087
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von RonnyLeitner
2 21.05.2018 22:47goto
von berndk5 • Zugriffe: 1083
kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von herzbube
14 30.05.2018 17:16goto
von Acki • Zugriffe: 4940
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von FlsBerlin
19 24.02.2018 19:56goto
von winne • Zugriffe: 3849
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 852
Vorstellung Annakin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Annakin
19 28.02.2014 14:27goto
von RiFu • Zugriffe: 1603

Besucher
5 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gaigler
Besucherzähler
Heute waren 187 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 2172 Gäste und 158 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15723 Themen und 665719 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen