X

#21

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 11:25
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

naja es gibt immer noch welche die bedauern in einem deutschland zu leben....zum glück werden es immer weniger...und die meisten respektieren doch auch wenn man mal nicht einer meinung ist


Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 11:46
von IM Kressin | 1.784 Beiträge | 23801 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein freundliches Willkommen auch von mir, zugleich eine Frage an Dich bzw. die Admin:

Welchen Verbindung gibt es für Deine Einordnung in die BGS/Zoll Gruppierung?


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 12:04
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

das weiß ich nicht...vll war grade einer da vom zoll....oder die durchleuchten mich genauer


IM Kressin und Icke haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 12:04
von Blitz_Blank_Kalle | 1.020 Beiträge | 2887 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen im Klub!

Gab`s für deine "Schandtat" auch eine Entschädigung nach der Wende (Haftentschädigung pro Monat, nicht Opferente).
Wieviel Tage hast du genau gesessen in den 6 Monaten? Mehr oder weniger als 180 Tage? Du weißt sicherlich worauf ich hinaus will.

Mich interessiert letzteres auch nur persönlich. Wäre für eine kurze Antwort dankbar.

Ansonsten, viel Spass hier im Forum!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 12:05
von Pappentod | 81 Beiträge | 585 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pappentod
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von IM Kressin im Beitrag #22
Ein freundliches Willkommen auch von mir, zugleich eine Frage an Dich bzw. die Admin:

Welchen Verbindung gibt es für Deine Einordnung in die BGS/Zoll Gruppierung?

Ich denke ,das wird der Wunsch vom bautzenhäftling sein ! In der Gruppe Zeitzeugen wär er wohl besser aufgehoben !



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 12:09
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

es waren insgesamt gesehen fast 2 jahre, ja ich wurde natürlich auch entschädigt, grad auch in einem moment wo ich es dringend brauchte...


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.05.2017 12:11 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 12:10
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich hab nicht darum gebeten....keine ahnung und auch keinen einfluß darauf


Blitz_Blank_Kalle und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 12:18
von Blitz_Blank_Kalle | 1.020 Beiträge | 2887 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bautzenhäftling im Beitrag #27
ich hab nicht darum gebeten....keine ahnung und auch keinen einfluß darauf
Ach so. Dann habe ich mich verlesen. Dachte du warst nur 6 Monate drinne.

Wie gesagt, ist bei mir nur ein persönliches Interesse, was diese dubiose Entschädigungsvorschriften betrifft. Na dann, man liest sich...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 12:20
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

warum dubios?ich find das nicht so verkehrt....


Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 14:25
von thomas 48 | 4.960 Beiträge | 6358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Such mal die alten Berichte von @turtle, sind vielleicht für dich sehr interessant.
Ich habe vor langer Zeit einige Zeilen über Hoheneck getippt.
tho


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#31

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.05.2017 21:06
von Pit 59 | 12.455 Beiträge | 11898 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Von mir auch mal ein herzliches Willkommen hier.

Wie war das in Bautzen so,mich würde mal ein Tagesablauf Interessieren,nur wer drinn war weiss es.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 01:12
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

tja also pit....wie gesagt, wir waren ein abgeschirmtes kommando, das mit allem anderen dort nicht vergleichbar war, wir hatten ja jeder alle 3 monate besuch von der ständigen vertretung und da wir knapp 20 leute dort waren kam der sehr oft.wenn da nur ein furz beschwerde kam...sofort gab es noten an das "D.D.R." außenministerium, deswegen wurden wir im vergleich zu anderen fast wie rohe eier behandelt. ich hatte keine zwangsarbeit, durfte die arbeit aber nicht verweigern.das hieß ein minimum mußte ich tun, 1 kiste pro woche, wobei ich täglich 30 kisten machen hätte müssen.als bestrafung mußte ich in meiner zelle arbeiten, durfte nur zum mittag raus und danach ab 15 uhr war hofgang, danach standen die zellen auf bis 21 uhr. was die sich als strafe ausgedacht hatten kam mir sehr entgegen weil ich so bis mittags im bett bleiben konnte ohne daß einer störte. wir (west)häftlichge hatten sogar eine eigene küche wo wir kuchen backen konnten und kleinere dinge die man sich besorgt hat.
ab november wurde alles anders, eine weile lang hatten wir ständig angst weil das personal immer nervöser war, aber dann kurz nachdem die grenze auf war konnten wir dann auch zu den anderen leuten, alle kommandos,sogar die leute die jahrelang in isohaft waren, vielleiccht hat mal einer von bodo strehlow gehört, der ein "volksmarine"boot entführt hatte, der war dort 10 jahre ganz allein im isoliertrakt....das war megainteressant wen man da so alles getroffen hat, sogar ein hoher parteityp, fortan wurde morgens alles auf- und abends zugeschlossen und innerhalb des knastes konnte man fast überall hin.
das essen da....es war sicher kein luxushotel aber es gab nicht nur brot und wasser, ganz anständig dafür daß man in der "D.D.R." saß
ich denke glück hatte ich auch insofern daß ich erst dort war als das regime zu wanken anfing, einige jahre zuvor waren noch andere bedingungen. ich hab viele kennengelernt die vor meiner zeit da saßen und denen gings wesentlich dreckiger


Fred.S., IM Kressin, Pit 59, Hapedi und Tobeck haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.05.2017 01:15 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 03:50
von Fred.S. | 2.081 Beiträge | 17459 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es ist doch noch heute unfassbar, welche Macht ein Wort in der DDR, besonders bei Armeeeangehörige, wie auch bei mir hatte.
Das bei Einen oder Anderen Furcht und Entsetzen auslöste.

=== BAUTZEN ===

Auch ich stand vor der Wahl: geh vorzeitig oder Bautzen. Die Angst, vor dem großen Unbekannten, der man sehr viel Schlimmes zuordnete,
ließ mich von der Truppe gehen. Bautzen, noch heute ein Mythos. Fred.S.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 07:21
von Blitz_Blank_Kalle | 1.020 Beiträge | 2887 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bautzenhäftling im Beitrag #29
warum dubios?ich find das nicht so verkehrt....
Dubios deshalb, weil bei der Entschädigung jeder angefangene Haftmonat als voller Monat gezählt wurde. Bei der Opferrente werden Tage gezählt.
Jemand , der nur 178 Tage hat und keine 180 guckt blöd aus der Wäsche, obwohl der sicherlich nicht weniger "gelitten" hat , wie jemand der zwei Tage länger weggesperrt war.

Aber Schwamm drüber. Lebenslang 300 Euro monatlich kriegen oder nicht, nur weil man im Knast war, ist für mich schon erwähnenswert. Bin auf die Kohle nicht angewiesen. Mir geht es nur um eine gewisse Gerechtigkeit.

War selber wegen §213 inhaftiert und zwei drei Tage haben da sicher keinen Unterschied gemacht...

Na, auch wenn ich mich wiederhole oder frustriert, gar verbissen oder neidisch rüberkomme, ist nicht so. Ich wollte mich nur informieren.

Du und ich, wir haben die Gesetze ja schliesslich nich gemacht!

Und damit will ich dir und dem Rest der Gemeinde auch nicht länger aufem Sack gehen.http://www.bilder-hochladen.net/files/5siy-r.gif


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 08:19
von Lutze | 9.447 Beiträge | 7319 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fred.S. im Beitrag #33
Es ist doch noch heute unfassbar, welche Macht ein Wort in der DDR, besonders bei Armeeeangehörige, wie auch bei mir hatte.
Das bei Einen oder Anderen Furcht und Entsetzen auslöste.

=== BAUTZEN ===

Auch ich stand vor der Wahl: geh vorzeitig oder Bautzen. Die Angst, vor dem großen Unbekannten, der man sehr viel Schlimmes zuordnete,
ließ mich von der Truppe gehen. Bautzen, noch heute ein Mythos. Fred.S.


Da muss man aber von Stasi-Knast und das Gelbe Elend unterscheiden,
oder anders formuliert,Bautzen I oder Bautzen II
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 08:32
von Blitz_Blank_Kalle | 1.020 Beiträge | 2887 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #35
Da muss man aber von Stasi-Knast und das Gelbe Elend unterscheiden,
oder anders formuliert,Bautzen I oder Bautzen II
Bautzen II gab`s bestimmt besseres Essen, das war bei der "Stasi" (auch in den Bezirks-UHaften) aus nachvollziehbaren Gründen gängig !


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 10:07
von bautzenhäftling (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bautzenhäftling
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

danke für eure beiträge. von bautzen 1 , also dem gelben elend wie man es nannte, kann ich nichts sagen, dort war ich nie und hab es noch nicht mal gesehen. anfangs wußte ich noch nicht mal wo ich war.....
ich denke daß die stasi sehr darauf bedacht war als nicht brutal gewalttätig zu gelten, aber sie hatten auch methoden druck auszuüben. nur hatten sie es ungleich schwerer bei uns da wir die realität ja kannten, uns konnte niemand erzählen wie schlecht der westen ist, man hatte ja den direkten vergleich.
sie waren auf ihre art auch sehr gnadenlos, ich hatte ja schon erwähnt daß wir zu dritt dort eingefahren waren, einer vo uns war damals schon 53 jahre alt, der hat dort einen schlaganfall erlitten, das war im april 1989, die erste maßnahme des arztes dort war ihm handschellen anzuziehen, dann wurde er weggebracht und nach 6 wochen kam er zurück aus dem haftkrankenhaus leipzig meusdorf, die rechte körperhälfte komplett gelähmt. das hat sie nicht daran gehindert ihn weiterhin einzusperren, nach langem diplomatischen hin und her wurde er im oktober zu rechtsanwalt vogel nach ostberlin gebracht, welcher ihn dann ins freie berlin brachte.
ein anderer mithäftling hatte eine frau zu hause die multiple sklerose hatte, aus briefen erfuhr er wie schlimm es um sie stand. auch in diesem fall kannten die keine gnade, menschlichkeit war denen völlig fremd.
am schlimmsten war es aber in den kommandos der "D.D.R." bewohner, die hatten dort wenig zu lachen. allein die zusammensetzung war erschreckend, da hatte man alles zusammengesperrt, politische mit mördern und anderen schwerkriminellen, teilweise gab es dort auch welche die wären in einem normalen land in ein narrenhaus gebracht worden, es gab z.b. da einen 4 fach mörder, der typ war so gruselig....allein wenn man an dem vorbeilief kriegte man angst wenn man seinen wahnsinnigen blick in den augen sah. auch saßen dort leute die das geistige spektrum einer straßenbahnschiene hatten, ich glaube wenn man mich in so ein kommando gesperrt hätte wäre ich nach ner weile reif fürs narrenhaus. aber das war wohl auch methode um die leute zusätzlich zu verunsichern.
noch mal zum essen. wie gesagt, für eine großküche im osten war das alles in allem gar nicht so schlimm, ab november hatten wir von der ständigen vertretung unsere weihnachtspakete bekommen, da war echt viel drin und weil zu der zeit schon die ersten entlassen wurden haben die uns natürlich alles dagelassen. in diesen tagen war ja vieles anders geworden, das personal hatte kaum noch was zu melden und so konnten wir alles auch mit den osthäftlingen teilen. wir hatten kuchen, schinken, salamis......und noch einiges andere im überfluss und da bei uns oben der einzige größere gemeinschaftsraum war haben wir dort alles auf eine große tafel gestellt damit jeder der wollte sich dort bedienen konnte. am 22 dezember dann war der spuk für mich vorbei, ein bus hat uns abgeholt und nach ostberlin gebracht. die frau von dr vogel brachte uns von da ins bundeshaus nach berlin zu einem anwalt der bundesregierung, der uns mit geld und papieren versorgte, dann war ich endlich frei.....


Pit 59, IM Kressin, Hapedi, Lutze und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 10:16
von Pit 59 | 12.455 Beiträge | 11898 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

einer vo uns war damals schon 53 jahre alt, der hat dort einen schlaganfall erlitten, das war im april 1989, die erste maßnahme des arztes dort war ihm handschellen anzuziehen, dann wurde er weggebracht

Wenn das Wahr ist,und ich glaube Dir das,ist es eine sauerei die seines gleichen sucht.



IM Kressin, Sperrbrecher, Hapedi, Lutze und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 10:20
von katze | 195 Beiträge | 115 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds katze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Seit wann werden Handschellen angezogen ??


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: vorstellung bautzenhäftling

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.05.2017 10:24
von Pit 59 | 12.455 Beiträge | 11898 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von katze im Beitrag #39
Seit wann werden Handschellen angezogen ??


Dann biste eben nicht auf dem neuesten Stand,selbst Schmuck wird Angezogen.Aber egal,hier gehts um die sache.



IM Kressin und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.05.2017 10:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
die nächste Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von EG4
34 07.10.2018 17:25goto
von lutz1961 • Zugriffe: 6157
Vorstellung von Westfale63
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Westfale63
10 11.09.2018 22:15goto
von Westfale63 • Zugriffe: 2741
Neue Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Seemannsheimweg
13 30.08.2018 08:17goto
von Fromens • Zugriffe: 3639
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Lottchen
33 02.10.2018 09:30goto
von Lottchen • Zugriffe: 7656
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von shu1976
3 20.07.2018 20:57goto
von hslauch • Zugriffe: 1023
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von RonnyLeitner
2 21.05.2018 22:47goto
von berndk5 • Zugriffe: 1070
kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von herzbube
14 30.05.2018 17:16goto
von Acki • Zugriffe: 4920
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von FlsBerlin
19 24.02.2018 19:56goto
von winne • Zugriffe: 3827
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 848
Vorstellung Annakin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Annakin
19 28.02.2014 14:27goto
von RiFu • Zugriffe: 1598

Besucher
3 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Spreewaldgurke
Besucherzähler
Heute waren 395 Gäste und 29 Mitglieder, gestern 2521 Gäste und 142 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15610 Themen und 659320 Beiträge.

Heute waren 29 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen