X

#41

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 11:31
von Freienhagener | 7.928 Beiträge | 18753 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die DDR-Mark war bekanntlich nicht konvertierbar. Wenn ich mich nicht irre, basierte der ganze RGW-Handel auf Tauschgeschäften.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


nach oben springen

#42

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 13:21
von Nostalgiker | 2.880 Beiträge | 1275 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nostalgiker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nicht nur die Mark der DDr war nicht konvertierbar, alle Währungen des Ostblocks waren es nicht.

Für den internationalen Zahlungsverkehr im RGW war der Transferrubel die Grundlage.


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#43

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 17:00
von Gert | 14.403 Beiträge | 8714 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #42
Nicht nur die Mark der DDr war nicht konvertierbar, alle Währungen des Ostblocks waren es nicht.

Für den internationalen Zahlungsverkehr im RGW war der Transferrubel die Grundlage.


hat man den im Intershop als Zahlungsmittel akzeptiert ?


nach oben springen

#44

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 17:03
von Heckenhaus | 9.063 Beiträge | 20359 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #43


hat man den im Intershop als Zahlungsmittel akzeptiert ?


O. m. G.!

Gert, du warst schon besser.
.


.
.

.
nach oben springen

#45

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 18:14
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gert, mein Guter, die Frage beantwortest Dir selber mit nem Grinsen!


Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 18:49
von Freienhagener | 7.928 Beiträge | 18753 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Transferrubel waren eine imaginäre Verrechnungsgröße im Waren-Tauschgeschäft.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 06.05.2017 18:49 | nach oben springen

#47

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 19:04
von Pit 59 | 12.459 Beiträge | 11918 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #42
Nicht nur die Mark der DDr war nicht konvertierbar, alle Währungen des Ostblocks waren es nicht.

Für den internationalen Zahlungsverkehr im RGW war der Transferrubel die Grundlage.


Stimmt,und überall wo man hingekommen ist hat man sich zum Hans Ewald gemacht



Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 19:41
von Gert | 14.403 Beiträge | 8714 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #44
Zitat von Gert im Beitrag #43


hat man den im Intershop als Zahlungsmittel akzeptiert ?


O. m. G.!

Gert, du warst schon besser.
.



...........war eigentlich als humoristische Einlage gedacht , und zwar speziell für Freund Kristian mimimimimi


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.05.2017 19:43 | nach oben springen

#49

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 19:57
von Lutze | 9.530 Beiträge | 7713 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #47
Zitat von Nostalgiker im Beitrag #42
Nicht nur die Mark der DDr war nicht konvertierbar, alle Währungen des Ostblocks waren es nicht.

Für den internationalen Zahlungsverkehr im RGW war der Transferrubel die Grundlage.


Stimmt,und überall wo man hingekommen ist hat man sich zum Hans Ewald gemacht


In Polen hat man gerne die DDR-Mark genommen,
zumindest in der Zeit,als DDR-Bürger noch ohne weiteres dort hin konnten
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 20:03
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Lutze, im August1988 hab ich das mit der Ost-Mark noch so erlebt.


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.05.2017 20:04 | nach oben springen

#51

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 06.05.2017 22:16
von Freienhagener | 7.928 Beiträge | 18753 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Stimmt. In der Realität aber illegal war die DDR-Mark in Polen und der Tschechoslovakei "konvertierbar". Die Leute dort haben die Scheine zurück in die DDR geschmuggelt und dann eingekauft.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.05.2017 22:17 | nach oben springen

#52

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 08.05.2017 19:25
von EX BO | 351 Beiträge | 1430 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo EBRO...
Eventuell faellt Dir dabei auch noch der Betrieb ein wo es um ein paar Kilo Zucker oder Mehl ging?....

Gruss EX BO


beobachter hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.05.2017 19:27 | nach oben springen

#53

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 08.05.2017 19:41
von EX BO | 351 Beiträge | 1430 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Freienhagener....das mit der "Seekiste"interessiert mich schon noch,aus Deiner Erinnerung wie gross war die denn und weisst Du vielleicht noch in welch Wirtschaftszweig das stattgefunden hat?
Thanks Gruss EX BO


nach oben springen

#54

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 08.05.2017 22:40
von Freienhagener | 7.928 Beiträge | 18753 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Riesig. Sicherlich gibt's dafür eine Norm, die ich aber nicht kenne.
Ich war bei Studenten der Polygraphie dabei. Aber das wird wohl allgemein so gewesen sein, vor allem bei Arbeitern.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


nach oben springen

#55

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 10.05.2017 21:45
von EX BO | 351 Beiträge | 1430 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja nach rund vier Jahren per Staatsvertrag und hoffentlich abgeschlossener Berufsausbildung gabs einen Container 4 cbm ca. fuer die Heimreise per Schiff....
Und wenn man in der DDR fleissig gearbeitet hat,dann kann man doch fuer seinen Lohn auch Waren aller Art kaufen und mit nach Hause nehmen.
Schliesslich wurde man ja auch als vietnamesischer Vertragsarbeiter Mietglied im DSF des FDGB etc...
Uebrigens denke ich das der Bereich Polygraphie vom Staatsvertrag Leichtindustrie "gedeckt"war...also aehnlich wie bei Trikotagen Schuhe etc....
Das darueber "Buch"gefuehrt wurde wieviel Zucker,oder Mehl geschickt werden durfte halte ich fuer voelligen Bloedsinn,aber vielleicht kommt da noch was vom EBRO..

Gruss EX BO


nach oben springen

#56

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 10.05.2017 22:03
von Ebro | 1.635 Beiträge | 4750 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Deine liebreizende Bitte hat mich dazu getrieben(hoffentlich habe ich das richtig und korrekt formuliert, sonst kommt der Mobbingbeauftragte wieder um die Ecke) darauf zu antworten.
Es handelt sich in meinem Beispiel um den VEB Mikroelektronik "Bruno Baum" in Zehdenick (vietnamesische und koreanische Vertragsarbeiter).
Diese Listen mußte ich als verantwortlicher Mitarbeiter der Linie XVIII der KD gegenzeichnen.
Das gleiche Procedere gab es in den VEB Ziegelwerken Zehdenick mit Mocambikanern. Damit hatte ich aber nix zu tun, ein anderer Nitarbeiter war dort verantwortlich.



EX BO hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 10.05.2017 22:11
von EX BO | 351 Beiträge | 1430 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Menno EBRO,nur keine Bange,die Mobbingbeauftragten sind mir hier fast bekannt...
Das es so schlimm ums Laendle DDR stand war mir nicht bekannt,also mit Zucker und Mehl haben wir uns nicht beschaeftigt....
Da gabs eher das Problem,Schwangerschaft,Fahrradspeichen und Ersatzteile,Schlaeuche Decken fuer Reifen Mopeds pipapo....und schliesslich ham se noch die Vertragsarbeiter mit der "Wende"fast vergessen,was fuer ein Drama!
Meine auslaendischen Kollegen waren in Wittstock untergebracht
Gruessli EX BO


nach oben springen

#58

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 10.05.2017 22:26
von Ebro | 1.635 Beiträge | 4750 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, das Problem Schwangerschaft kenne ich auch.
Eine vietnamesische Vertragsarbeiterin war zur Untersuchung bei einem männlichen Frauenarzt. Und hat sich aus Scham aus dem Fenster gestürzt.
Gab natürlich Theater bis auf Botschaftsebene.



nach oben springen

#59

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 10.05.2017 22:44
von EX BO | 351 Beiträge | 1430 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja.Liebe war im Staatsvertrag ja auch verboten und heiraten ein Unding,die dunkle Seite der Macht hielt ja auch Wacht darueber oder???
Also "unser" FirmenKind wurde in der DDR geboren und hiess uebersetzt" klein Deutschland "und auf meinen Betriebsdirektor bin ich heute noch stolz,das er das durchgestanden hat....

Ich fand den Standpunkt der staatlichen Verantwortlichen einfach nur SCHEISSE,wo gibt es denn sowas,nix da, zurueckschicken nach Vietnam,(war im Staatsvertrag auch so festgelegt)nicht wahr?

Einfach eckelhaft,diese Haltung
Gruss EX BO


nach oben springen

#60

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 11.05.2017 10:14
von grenzergold | 215 Beiträge | 109 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds grenzergold
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mitte der 80 ziger arbeitete bei uns ein Vietnamese der mit einer Frau aus der DDR ein Kind hatte,nach dem er sich zweimal der Abschiebung entzogen hatte, konnte er bleiben.


nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: oskar
Besucherzähler
Heute waren 962 Gäste und 85 Mitglieder, gestern 2503 Gäste und 164 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15719 Themen und 665544 Beiträge.

Heute waren 85 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen