X

#21

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 03.05.2017 23:57
von eisenringtheo | 10.411 Beiträge | 4716 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kamen die wirklich im FDA?? Oder gar im Schwarzkombi
http://www.tierfreunde-luebben.de/media/...0b0ffffffef.JPG
FDA für Generale
http://www.tierfreunde-luebben.de/87201.html


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.05.2017 23:58 | nach oben springen

#22

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 00:08
von S51 | 3.810 Beiträge | 406 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds S51
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Unterschiedlich. Sie waren ja nicht im Dienst. Meist in einer Art Mix aus FDA und Jagdjacke, manchmal in einem grünen Jagdanzug und selten auch mal in FDA mit Schulterstücken. Nur der begleitende GAK in korrekter FDA und mit Doppelbewaffnung aber meist ohne Tragegestell (der Klapperei wegen).


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


eisenringtheo und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 00:25
von andy | 1.551 Beiträge | 2109 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andy
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Aufriss in den Linieneinheiten wurde im Regelfall gewiss nicht auf Anordnung der Generale gemacht. Die wussten aus eigener Erfahrung, wie die Truppe funktioniert. Da hatten wohl mehr die nachgeordneten Stabsoffiziere Fracksausen, egal auf welcher Ebene.

Ich kann mich an eine Situation erinnern, in dem ein General das GR 44 besuchte und den Stabchef des Regimentes darauf hinwies, dass man der Luftaufklärung der Amis durch die weisse Lakierung der Rasenkantensteine ja nicht noch zusätzliche Anhaltspunkte geben muss.

Das war teilweise peinlich, so ist es aber wohl fast in jeder Armee der Welt: wenn ein General kommt muss geputzt werden. Koste es was es wolle.

Einige haben hier ja über persönliche Begegnungen berichtet und wimre waren dabei alle mehr oder weniger entspannt.

Dienstlich bin ich Generalen der GT nur ein einziges mal begegnet - ich war junger Offizier der HA I und hatte alles andere als einen militärischen Harrschnitt. Mein Chef hatte aber Uniform befohlen und beim Mittagessen wurde ich dann plötzlich gefragt, ob der Friseur im Regiment wirklich so überlastet wäre, dass ich keinen Termin bekommen könne. Hinter mir stand der General und ich errötete sicher bis in die Haarspitzen, er sagte dann aber: "Naja, oben rechts werde ich den Haarschnitt wohl nicht vorschreiben können."
Oben rechts im Stab saß die UA Aufklärung der HA I und zwischenzeitlich hatte er mich wohl auch erkannt (wir kannten uns durch meinen Vater auch persönlich). Wochen später erhielt ich von meinem Vater den Hinweis, dass ich doch zumindest dann, wenn ich Uniform trage, was sehr selten vorkam darauf achten sollte, auch einen entsprechenden Haarschnitt zu haben. Alles andere wäre ja eine Dekonspiration. Ja, da hatte er recht.
Zwei oder drei Jahre später traf ich ihn auf einer Feier der GT wieder und er sagte: "Hm, mein Hinweis hat nicht viel genutzt."
Mit Promille im Blut antwortete ich nur: Gen. General, manche Dinge sind manchmal halt nicht angebracht.


Er hat das ganz locker gesehen.

andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.


IM Kressin, Fred.S., vs1400 und Schlutup haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 09:57
von IM Kressin | 1.737 Beiträge | 22548 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im Verlauf der Ableistung meines Grundwehrdienstes (BW) wurde ich für die Dauer eines Nato-Manövers einem General als „Chauffeur“ zugeteilt. Aus meiner Erinnerung heraus war es ein „Zwei Sterne Goldhamster“, die Anrede war unabhängig davon in diesen Dienstgradgruppen ohnehin immer „Herr General“. Adjutant war ein Oberstleutnant. „So ein Scheibenkleister, auch das noch“ so meine Denke auf dem Weg zum Schirrmeister zum Empfang des Fahrbefehls.

In der Praxis, die Sache sollte mir derweil erst bei laufendem Manöver bewusst werden, verbrachte ich hier die angenehmste Militärdienstzeit mit ansprechenden Erinnerungen. Der General im Fond, vom Adjutanten auf der Beifahrerseite, der Tasche und Kartenmaterial mitführte, erhielt ich die Befehle. Während der Fahrt entwickelten sich zivile Gespräche, die unterbrochen wurden, wenn der Anlaufpunkt erreicht wurde und ein Verantwortlicher „Männchen baute“ um Meldung zu machen. Erklärlich ist, dass ab dem Erreichen dieser Dienstgrade, das Profilieren bei Mannschaftsdienstgraden oder unteren Laufbahnen unnötig ist. So wie es aussieht,

Zitat von andy im Beitrag #23
Einige haben hier ja über persönliche Begegnungen berichtet und wimre waren dabei alle mehr oder weniger entspannt. Er hat das ganz locker gesehen.

andy

ist das in den Armeen, unabhängig ob Ost oder West, gleich gewesen.


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
nach oben springen

#25

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 10:04
von Lutze | 9.277 Beiträge | 6418 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sicherlich musste man ja erstmal die ganzen Dienstgrade erlernen,
um überhaupt zu wissen,wer wer ist,
wurde das schon in der Grundausbildung vorgenommen?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 10:20
von IM Kressin | 1.737 Beiträge | 22548 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So ist es, war sogar Bestandteil in einem Test für die ATN gegen Ende der Grundausbildung (Tätigkeitsbeschreibung eines Soldaten bei der Bundeswehr)!


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 11:13
von Freienhagener | 7.523 Beiträge | 16509 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Selbstverständlich locker bei einer unproblematisch Begegnung.

Joviale Herablassung, wers mag......


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


nach oben springen

#28

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 12:07
von IM Kressin | 1.737 Beiträge | 22548 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kann ich für die von mir geschilderte Erfahrung beim Bund nicht bestätigen.

Zitat von Freienhagener im Beitrag #27
Joviale Herablassung, wers mag......
Diese Bekanntschaft habe ich nach dem Grundwehrdienst wieder in meinem Einsatzbereich gemacht, mancher Vorsteher oder Kommissar fühlte sich als Halbgott und glaubte, sich auf diese Weise bestätigen zu müssen. Wie schon geschrieben,
Zitat von IM Kressin im Beitrag #24
Erklärlich ist, dass ab dem Erreichen dieser Dienstgrade, das Profilieren bei Mannschaftsdienstgraden oder unteren Laufbahnen unnötig ist.
Zu damaliger Zeit hatte man so etwas beim Bund nicht nötig, wie es heute ausschaut, kann ich natürlich nicht sagen!


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
nach oben springen

#29

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 13:32
von Fred.S. | 1.915 Beiträge | 16056 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #4. Hier Alfred. Gererale bei uns zu Besuch. ( Hatte die Bilder schon in der Galerie reingestellt, aber passen zu dem Thema )
Wie immer wollten sie eine Fahrt auf der Elbe unternehmen. Zu dem ersten habe ich keine Angaben, vor 1965.
Das zweite der 1. Sekretär der Bezirksleitung Schwein der SED mit ein General und hihe Offiziere auf zu einer Rundfahrt.
Der Sekretär Zivil mit Hut.

Angefügte Bilder:
IM Kressin, der sturmbahn könig, Schlutup, Markus Stüber und Rothaut haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.05.2017 13:34 | nach oben springen

#30

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 16:57
von der sturmbahn könig | 1.111 Beiträge | 6125 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich kann mich nur an eine generalin erinnern...diese hat uns zu weinachten 1969 in unserer 9.gk in gandow besucht,war eine art auszeichnung für die gk.....mfg.



zuletzt bearbeitet 04.05.2017 17:02 | nach oben springen

#31

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 17:07
von der sturmbahn könig | 1.111 Beiträge | 6125 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#30,nachtrag----- ... weiß nicht warum da immer was von meinem text gelöscht wird ;ANDERE SCHREIBEN METERLANGE ; .....hatte dazu geschrieben.... aber im ernst,hohen besuch hatten wir auch,glaube das war der tanner.......



zuletzt bearbeitet 04.05.2017 17:16 | nach oben springen

#32

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 17:21
von Fußballer 66 | 31 Beiträge | 141 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fußballer 66
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch Fritz Rothe Kommandeur der Uffz.-Schule war Generalmajor !!!


nach oben springen

#33

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 17:51
von schulzi | 2.184 Beiträge | 2278 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da war also Susi Schuster euer General


der sturmbahn könig hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 17:52
von Alfred | 7.864 Beiträge | 3747 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der sturmbahn könig im Beitrag #30
ich kann mich nur an eine generalin erinnern...diese hat uns zu weinachten 1969 in unserer 9.gk in gandow besucht,war eine art auszeichnung für die gk.....mfg.


Eine Frau mit dem Dienstgrad General gab es in der DDR nicht. Der höchste Dienstgrad der mir bekannt ist war Oberst.



nach oben springen

#35

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 18:06
von der sturmbahn könig | 1.111 Beiträge | 6125 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von schulzi im Beitrag #33
Da war also Susi Schuster euer General
Zitat von schulzi im Beitrag #33
Da war also Susi Schuster euer General
ja frank,war ein geiler abend.bzw.nachmittag,,leider konnten ( die dienst hatten nich teilnehmen.).sie hatte 2stunden lang gesungen ,,habe ich so von der noch nie gehöhrt,,kannte sie auch blos vom jodeln mit den 4brummers ,aber sie war in zevil , schulterlanges haar und minirock ,kannte die doch nur mit bubi kopf......woher der alfred das wohl immer weiß???



schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.05.2017 18:18 | nach oben springen

#36

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 18:13
von Alfred | 7.864 Beiträge | 3747 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der sturmbahn könig im Beitrag #35
Zitat von schulzi im Beitrag #33
Da war also Susi Schuster euer General
Zitat von schulzi im Beitrag #33
Da war also Susi Schuster euer General
ja frank,war ein geiler abend.bzw.nachmittag,,leider konnten ( die dienst hatten nich teilnehmen.).sie hatte 2stunden lang gesungen ,,habe ich so von der noch nie gehöhrt,,kannte sie auch blos vom jodeln mit den 4brummers ,aber sie war in zevil schulterlanges haar und minirock ,kannte die doch nur mit bubi kopf......woher der alfred das wohl immer weiß???


Man muss immer aufpassen. Einige können - aus verschieden Gründen - bestimmtes nicht verstehen. Aus dem Grund sollte man entsprechend formulieren.



nach oben springen

#37

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 18:14
von Markus Stüber | 190 Beiträge | 1468 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

also so recht oft öffentlich unterwegs waren die hohen Herren dann ja anscheinend nicht - nicht mal zu Paraden?

Gruß
Markus



nach oben springen

#38

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 18:19
von Alfred | 7.864 Beiträge | 3747 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Natürlich waren auch die Generale auf Tour. Aber die hatten ja auch ihre Aufgaben. Man konnte aber auch mal anstoßen.

Angefügte Bilder:


Rothaut und Markus Stüber haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.05.2017 18:26 | nach oben springen

#39

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 19:49
von Fred.S. | 1.915 Beiträge | 16056 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

und mein langjähriger Kommandeur der Bootseinheiten Dömitz, hier Kapitänleutnant, Heinz Janshen hat sich vom Unteroffiziersschüler hochgearbeitet bis zum Generalmajir der Grenztruppen der DDR a.D.
Viele von euch kennen ihn und nur durch euch war ich dann über sein Weg bei den Grenztruppen informiert worden.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#40

RE: Generäle an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.05.2017 20:26
von küchenbulle | 209 Beiträge | 34 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds küchenbulle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Leute !

Ich war ja im GR42 in Blankenfelde und dort war während meiner Dienstzeit 1978/1979 der Generalmajor Geyer 2x zu Gast .
Der kam mit dem Hubschrauber der Bursche , bloß gut das ich zu dieser Zeit die Herrschaften nicht bedienen musste . Da wurde
ja ein mächtiger Arschaufriss gemacht . Die Bedienung musste unser Küchenleiter (BU-Unterfeldwebel) machen ,man war der
aber fickerig . Den Stress machten ja die anderen Offiziere vom Stab , der Geyer hat sich recht jovial verhalten .

Viele Grüße
vom küchenbullen



zuletzt bearbeitet 04.05.2017 20:48 | nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Seemannsheimweg
Besucherzähler
Heute waren 631 Gäste und 74 Mitglieder, gestern 2524 Gäste und 171 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15484 Themen und 650523 Beiträge.

Heute waren 74 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen