X

#1

Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 15.04.2017 22:22
von krelle | 265 Beiträge | 5627 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei einem Tag der „offenen Tür“ des Bundesgrenzschutzes in Lübeck. Ich war im kindes- bzw. jugendlichen Alter, als das gezeigte Bild aufgenommen wurde. Damals habe ich gar nicht mitbekommen, dass ein Pressefotograf zugegen war und auch ein Foto von mir schoss (das dann auch noch in den Lübecker Nachrichten veröffentlicht wurde). Ich bin der Junge am „Feldtelefon“.
Soweit ich mich erinnere, war der Tag in der Abteilung des BGS in Lübeck bzw. der Schwartauer Landstraße ein überaus erlebnisreicher. Klar, dass auch ich begeistert war und am liebsten sofort zum BGS gegangen wäre… nun, ein bißchen zu jung war ich ja noch…
Der Grenzschutz hat es – im Gegensatz zur Zollverwaltung, dessen Angehöriger ich geworden bin – schon damals verstanden, sich „gut“ zu „verkaufen“. Dafür wurde Geld, das für solche Veranstaltungen benötigt wurde, bereitgestellt. Und der Zoll? Hat geknausert, wie meistens; bloß nicht mehr als unbedingt nötig den Haushalt belasten. Vermutlich wurde gar nicht erst darüber nachgedacht, der Öffentlich zu präsentieren, welche vielfältigen Dienste man versah. Erst viel später (in meinen Augen zu spät) kam ein Umdenken (ein anderes Thema....).
Und so bin ich damals als Kind mitgefahren – in den Bundesgrenzschutz-Landrovern, in Mercedes-Wasserwerfern, in Hanomags und und und… man, hat „das" Spass gemacht!
Noch eine Nummer „größer“ waren die Tage der offenen Tür bei der Bundeswehr, die damals ja auch noch in Lübeck stationiert war. Ob Ihr es glaubt oder nicht: ich habe bereits als 8-jähriger Bengel hinter einem MG gelegen und mit überaus großer Freude damit geschossen. Dass es „nur" Übungsmunition war, habe ich in jenen Momenten vergessen. Ja, all die „Feinde“ fielen in meinen Gedanken reihenweise um (man möge es mir verzeihen….). Heute alles absolut unvorstellbar! Mein Gott, nicht auszudenken, was heute in der Presse stehen würde, wenn man hier in der Bundesrepublik Kinder hinter ein Maschinengewehr und damit „ballern" ließe (wenn auch lediglich mit Platzpatronen). Ich denke gerade auch an die Kinder in Afrika und sonstwo auf unserem Planeten Erde, die im gleichen Alter, wie ich es damals war, damit "feuern" - aber mit scharfer Munition... und töten.... schrecklich!).
Nach dem „Feuergefecht“ gab es erstmal Erbsensuppe (und was für eine Schmackhafte!). Und dann sorgte Vater dafür, dass wir Kinder (mein Bruder war natürlich auch dabei) weiterhin unseren Spass hatten. Mit einem Marder und mit einem MTW 113 ging es durch den Bad Schwartauer Riesebusch oder durch das Gelände auf der Teerhofsinsel.




Angefügte Bilder:
vs1400, Lutze, IM Kressin, Fred.S., Niederlausitzer, harbec und Schlutup haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.04.2017 08:18 | nach oben springen

#2

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 15.04.2017 23:53
von vs1400 | 3.347 Beiträge | 4361 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wer hat dich denn zu diesem besuch verführt, krelle?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#3

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 00:00
von krelle | 265 Beiträge | 5627 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun, die Tage der offenen Türen" (ob nun beim BGS oder bei der Bundewehr) wurden ja frühzeitig in der Presse angekündigt. Das ging damals rum wie ein "Lauffeuer".
Viele meiner Freunde und Klassenkameraden waren bei diesen "Spektakeln" dabei.


Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.04.2017 08:13 | nach oben springen

#4

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 00:15
von vs1400 | 3.347 Beiträge | 4361 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ja krelle, man konnte uns schon begeistern,
egal auf welcher seite.

mit 8 jahren ging mir die presse jedoch am ... vorbei, da wurden noch buchstaben zusammengefügt und daraus lies sich dann ein wort erkennen.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


krelle und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 00:21
von krelle | 265 Beiträge | 5627 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun, in den Zeitungen habe ich damals sicherlich nicht geblättert (ich hatte ja ganz andere Interessen). Aber die Eltern und "Andere" taten es und erzählten von anstehenden "Veranstaltungen". Und wenn es hieß: die Bundeswehr /der BGS macht Tag der "offenen Tür", dann war man(n) als Kind natürlich begeistert.


vs1400, IM Kressin, Fred.S. und Schlutup haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 00:38
von vs1400 | 3.347 Beiträge | 4361 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wer waren denn ... "Andere" ... zu deiner zeit, krelle?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


krelle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 00:56
von krelle | 265 Beiträge | 5627 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mitschüler, Freunde, Bekannte, Verwandte. Möglicherweise auch Lehrer, die davon erzählten. Ich weiß es im Einzelnen nicht mehr genau...


IM Kressin, vs1400 und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.04.2017 08:15 | nach oben springen

#8

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 10:13
von Fred.S. | 1.198 Beiträge | 9639 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn das Pressefest der " Freien Erde " in Neubrandenburg am Tollensesee war, waren auch die NVA mit ihrer Technik immer dort. Ein Ereigniss für die Kinder. Hier 2 Bilder von den beiden Jungen die bei mir zu solchen Ereignissen immer zu Besuch waren.
Hier ausgiebig mit ein Zwillingsflakgeschütz umher " schießen ".http://www.exicose.de/f4.gif



Nachtrag: so wie Krelle es sagt, wie verrückt haben die Kinder auch hier dann hinter dem MG gelegen und mit der Übungsmunition umhergeballert.
Rein in ein Schützenpanzer, den Turm gedreht und danach die ganze Familie natürlich den Erbseneintiof mit einer Bockwurst drin und für uns Männer ein Bier dazu.

Angefügte Bilder:


IM Kressin, krelle, Lutze und Schlutup haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.04.2017 19:38 | nach oben springen

#9

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 11:18
von Hanum83 | 7.604 Beiträge | 10793 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mein Neffe diente Mitte der 90er In Bayern bei der BW und da war auch für die Familienangehörigen ein Tag der offenen Tür, ganz interessant den Leo mal von nahem anschauen z. B., es gab auch ein Reservistenschießen was sich mein Schwager und ich uns nicht entgehen lassen wollten.
Da wurde gefragt bei welcher Truppe man gedient hat, bei Grenztruppen der DDR kratzte sich der, Feldwebel nehm ich mal an, erst mal am Kopf, aber dann gab es eine Einweisung ins G3 und wir haben paar rausgelassen.
War lustig und völlig unkompliziert.



krelle, IM Kressin und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.04.2017 11:19 | nach oben springen

#10

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 12:05
von Gert | 14.058 Beiträge | 6677 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hier in der Nähe meines Wohnortes war vor vielen Jahren mal eine Waffenschau der BW. Ich ging da mal hin um mir das Zeugs aus der Nähe anzusehen. Unter anderem auch ein Leo II. Nach einiger Zeit wurde durch einen Feldwebel glaube ich ( ich kenne die Rangabzeichen der BW nicht so ) angekündigt , dass man den Leo starten wollte und er bat die Leute einen Kreis zu bilden um das Fahrzeug, nartürlich mit gehörigem Abstand. Dann startete er den Motor und gab Gas. Ich war leicht geschockt, so ein Lärm machte diese Maschine, was aber noch beeindruckender war. Ich hatte das Gefühl auf einem Vibrator zu stehen, der Boden vibrierte derart stark, wie ich es nie erlebt hatte. Hat mich doch sehr beeindruckt, denn mit Panzern hatte ich vorher nie zu tun.


Hapedi, Fred.S. und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 15:02
von berlin3321 | 3.105 Beiträge | 2167 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin...

Ich kenne zwar nur den Bergepanzer und den M 48 (und ´n paar Kleinere), aber der Leo ist ´n Dreck gegen den M 48 mit Benznmotor. Der Leo Motor hat keinen Schalldämperm die Abgasrohre sind ca. 0,5 m lang, geschwungen, oberschenkeldick und münden direkt in den verschachtelten Auslass hi li + r.

Der M 48 hat 2 Schalldämper oberhalb des Motors, diese münden in die Abgasauslässe im Heck. Die Schalldämpfer sind oval und auch ca. 0,5 m lang.

So ein M 48 macht echt deutlich mehr Lärm....

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
nach oben springen

#12

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 16:31
von Fred.S. | 1.198 Beiträge | 9639 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Muss noch ergänzen das es auch bei der NVA ein Tag der offenen Tür in der Kaserne Fünfeichen, ( ein bischen über Neubrandenburg ) gab und es ein großer Publikumsmagnet gewesen ist. Nicht nur die Technik auch die Kasernen durfte man von innen besichtigen. War für mich als 12jähriger auch ziemlich aufregend.

Sagt mal Jungs, am meisten erzählt ihr nur von dem Leo 2, haben die euch nicht mehr gezeigt?



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.04.2017 16:34 | nach oben springen

#13

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2017 21:33
von LO-Fahrer | 790 Beiträge | 887 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Fahrer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich muss zugeben, wenn am 1. März (Tag der NVA) bei uns im Pionierregiment Tag der offenen Tür war, war auch ich mit Begeisterung dabei.



Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2017 00:23
von vs1400 | 3.347 Beiträge | 4361 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von krelle im Beitrag #7
Mitschüler, Freunde, Bekannte, Verwandte. Möglicherweise auch Lehrer, die davon erzählten. Ich weiß es im Einzelnen nicht mehr genau...


schade, krelle,
in der unterstufe besuchte ich 2 mal eine kaserne in halle-saale. es waren wohl irgendwelche wandertage, die gefüllt werden mussten, und der vater eines mitschölers war dort hauptfeld, im dienstgrad stabsoberfähnrich. es bot sich halt an, zumal sämtliche klassenbilder, der unterstufe, immer dort entwickelt und abgezogen wurden, ein abzug kostete 0,25 pfennig.

nach meiner gt-zeit hatte ich mit diesem tehma abgeschlossen und wurde erst in bamberg wieder damit "konfrontiert". bei den warner barracks lud man jährlich ein und dass kam mir irgendwie bekannt vor.

es hatte und hat sich nichts geändert.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


krelle, IM Kressin und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2017 07:55
von Zkom IV | 408 Beiträge | 507 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zkom IV
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das erinnert mich an die legendären Tage der offenen Tür bei den Amis am Flughafen Tempelhof in den Siebzigern.

War für uns Kids immer ganz großes Kino.
Man durfte auf Panzern rumklettern und auch mal ein M 16 Sturmgewehr in die Hand nehmen.
Das war natürlich wahnsinnig aufregend.
Aber nicht nur das Militär stellte sich vor. Auch das zivile Luftfahrtunternehmen "Pan Am".
Hier durfte man mal eine Passagiermaschine von innen bestaunen, inklusive Cockpit.
Ich war zu dieser Zeit noch nie geflogen, da war auch das ein Abenteuer.

Auch für das leibliche Wohl war umfassend gesorgt.
Natürlich Pommes und Burger, aber auch tolles Eis.

Diese Tage waren jedenfalls immer besonders schön und ich denke gerne daran zurück.

Gruß Frank



Fred.S., IM Kressin, krelle, vs1400, Gert und Schlutup haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2017 17:57
von harbec | 167 Beiträge | 1830 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds harbec
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

... diese Tage der offenen Tür beim BGS waren eine tolle Sache und kamen bei der gesamten Bevölkerung gut an.
Für die Kinder gab es viel zu sehen, jede Menge Belustigungen, Prospekte, BGS-Zeitungen, Poster,
Streuartikel wie Fingerabdruckpässe, Kugelschreiber, Anspitzer, Lineale, Rückstrahler usw.. Auch für die
Erwachsenen war gesorgt, die Kantine hatte auf, jede Menge Getränkestände mit günstigen Preisen und zur Mittagszeit die gute
Erbsensuppe mit ordentlich Beilage. Von den ganzen Vorführungen der Kradstaffeln, Wasserwerfern, Hubschraubern,
Fallschirmspringern der GSG 9, Auslandsverwender, Sonderwagen, Bedo, Reiterstaffel, Demo-Einsatz und und ganz
zu schweigen. Und die Hundevorführungen werden auch nicht vergessen (Krelle).

So war ein interessanter Familientag für einen schmalen Taler gesichert. Die Presse machte genug Reklame und es
gab in Lübeck und Ratzeburg nur volle Häuser mit tausenden von Besuchern. Ich wurde privat schon immer gefragt,
wann ist mal wieder Tag der offenen Tür?

In den über 40 Dienstjahren habe ich diverse Tage der offenen Tür und andere Veranstaltungen mitgemacht.
Den ersten behalte ich in ganz schlechter Erinnerung. Es war der am Anfang von Krelle geschilderte in der Schwartauer
Landstraße, so 1978/79. Ich hatte die Ar...-Karte gezogen und durfte mit meiner Gruppe aus dem Ausbildungszug den
ganzen Tag für Sicherheit im Kasernengelände produzieren. Den ganzen Tag im vollständigen Anzug mit P1 und FuG 10a
durch die Kaserne laufen. Morgens natürlich die ersten und abends die letzten und dabei einen I/Sichheit, der wie eine Fackel
brannte. Und natürlich wurdest du von tausend Leuten gefragt, wo ist das, wo ist das. Natürlich bei herrlichstem Wetter. Ich war
abends so kaputt, dass ich fast tot ins Bett fiel.

Diese ganze Geschichte ist mir aber nur einmal passiert. Bei den nächsten Veranstaltungen war ich zwar auch dabei,
aber immer mit irgendeinem etwas besseren Posten oder in der Organisation. Da konnte man so einen Tag ganz gut
aushalten. Die Lorbeeren haben sich natürlich die hohe Herren eingesteckt.

Das Problem dann in Ratzeburg war, alles andere wie Ausbildung, Einsatz usw. lief weiter. Für einen Tag der offenen
Tür wurde kein Bundesligaspiel verlegt. Wir Ratzeburger wurden nur an "dem" WE aus allem rausgehalten.
Die ganzen Vor- und Nachbereitungen wurden während der normalen Dienstzeit mit abgewickelt. Dann ist man
nach Hamburg in der Woche zu einem Einsatz mit ein paar Leuten weniger gefahren. Diese werkelten dann eben
bei den immensen Vorbereitungen in der Kaserne herum. Ich hatte in meiner Funktion als "Organsisator" im Hamburger
Bereich viele gute Kontakte zur Bahn und anderen Dienststellen, so daß ich die Hamburg-Einsätze während der Woche
fast immer mitfuhr und bei den einzelnen Dienststellen immer irgend etwas "besorgen und erledigen" konnte. Es folgten dann auch
noch diverse Extafahrten nach Hamburg, weil doch manchmal etwas Laderaum benötigt wurde. Auf dem Weg von und
nach Hamburg lagen dann auch diverse Firmen an der Strecke, von denen wir größzügigste Spenden bekamen.
Speziell aus dem Ratzeburger und Möllner Raum sowie der Bahn erlebte ich eine Spendenbereitschaft, wie ich sie
nur nach der Grenzöffnung in Lübeck erlebt hatte.
Für den einen Tag der offenen Tür bekamen wir von einer Möllner Firma für unseren Kinderspiel- und Spaßplatz
einen LKW mit Fanta, Cola, Sprite und Mezzo. Alles für lau. Wir mußten nur mit dem LKW nach Mölln fahren und
dort die Getränke abholen. Dort wurden die Paletten auf den LKW geschoben. Das MHD wäre in 14 Tagen fällig geworden.
Als dann der "Tag" begann, sprach es sich natürlich herum, dass es Fanta etc. am Spielplatz für lau gab. Wir konnten
uns vor Kindern kaum retten. Gegen Ende wurde es dann knapp, aber wir hatten damit gerechnet und für die
letzte Stunde hatten wir dann noch genügend Kaltgetränk.

Alle Menschen waren begeistert und wären am liebsten noch länger als 17 Uhr geblieben.
Der Tag war ein Selbstläufer und die Nachbereitung war relativ schnell abgehakt.
Man durfte bloß die Wochen der Vorbereitung und die einzelnen Mann-Stunden
für den Tag der offenen Tür nicht rechnen. Insgesamt aber ein goiler Job, wenn
man dann die strahlenden Gesichter der Besucher sah. Sie hatten den BGS ja
nur vom feinsten erlebt.

harbec


Gruß Hartmut
Hanum83, krelle, vs1400, Fred.S., IM Kressin und Büdinger haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.04.2017 19:35 | nach oben springen

#17

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2017 19:21
von zweedi04 | 489 Beiträge | 634 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds zweedi04
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Selbst heute ist der Tag der offenen Tür im Taktischen Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff" in Rostock/Laage ein großes Ereignis mit vielen tausenden Besuchern. Der Tag findet immer 1x im Jahr statt. Der Verkehr auf den umliegenden Straßen und der A19 Abfahrt Laage kommt zeitweise total zum Erliegen. Die Besonderheit ist, dass der Flughafen zivil und militärisch genutzt wird. Somit ist der Tag der offenen Tür von technischer Seite sehr bunt gemischt.


Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"
Fred.S., krelle und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 19.04.2017 02:20
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Für mich als Ehemaliger ist es immer eine grosse Freude bei den offenen Türen auf andere Ehemalige zu treffen .
Ebenso das Unerwartete angesprochen werden . " Sag mal , warst Du nicht damals in der 3ten ? Ich bins , der Otto "

B208


krelle und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 19.04.2017 08:24
von IM Kressin | 1.562 Beiträge | 17733 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Am 4. September 2008 habe ich anlässlich eines Gelöbnisses von Rekruten der Rekrutenkompanie 4 / Bückeburg letztmals eine Bundeswehrkaserne betreten. Das Gelöbnis der Wehrpflichtigen wurde auf dem Marktplatz vollzogen und war verbunden mit einem Tag der offenen Tür.

Organisation, Waffenschau, Fahrzeuge und Gerät waren erwartungsgemäß perfekt arrangiert. Auffallend für mich, der die Wehrpflicht Ende der 70er-Jahre erfüllte, war eigentlich nebensächliches.

Zwei Soldatinnen in grauem Rock, Oberfeld und HG-Gefreitin kümmerten sich um den Bierausschank, am Tresen unterhielten sich 3 Soldaten in polnischer Sprache. Ich nahm die Getränke, setzte mich zur Familie und Bekannten an den Biertisch. 2 Bundeswehrsoldaten sprachen russisch miteinander und wechselten nach meinem Eintreffen zu perfektem Deutsch. Die beiden freundlichen Piloten vor ihrem „Mehrzweckhubbi“ in ihrer perfekt sitzenden „Top Gun“ Fliegeruniform sprachen untereinander türkisch. Ein Stabsgefreiter grüßt den mit einem (Dienst?-)Fahrrad am Gebäude vorbeifahrenden Hauptmann durch kurzes, knappes Anlegen von zwei Fingern an die Kopfbedeckung.

Es war ein schöner, angenehmer Tag, perfekt organisiert, nur die Bundeswehr, in der ich diente, existierte nicht mehr.


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!


krelle, Zkom IV, der sturmbahn könig und Schlutup haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Tag der offenen Tür beim BGS und bei der Bundeswehr

in Bundesgrenzschutz BGS 19.04.2017 12:19
von SchlutupAktivstes Mitglied des Monats
2. Platz
| 4.984 Beiträge | 8399 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Heute wird schon etwas mehr gezeigt:


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bundeswehr verlegt Truppen nach Litauen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von buschgespenst
57 23.10.2017 14:05goto
von Grenzläufer • Zugriffe: 2045
Feindbild der Bundeswehr zu DDR-Zeiten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
77 14.12.2013 16:12goto
von glasi • Zugriffe: 4670
Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
46 16.07.2012 07:44goto
von Polter • Zugriffe: 2933
Maulkorb für die Bundeswehr - Inspekteure
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
2 13.02.2012 09:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 578
lustiges Gespräch zwischen einem älteren Gedienten bei den GT mit jungen Leuten von der Bundeswehr
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Thomas-Porta
10 06.04.2011 10:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 2646
Bundeswehr plant Werbekampagne bei "Bild"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von xxxx
4 24.02.2011 11:53goto
von GZB1 • Zugriffe: 877

Besucher
7 Mitglieder und 140 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Februar Film
Besucherzähler
Heute waren 140 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 8344 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14931 Themen und 613999 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen