X
#1

MKF, Kradfahrer und ihre persönliche Ausrüstung ...

in Grenztruppen der DDR 01.04.2017 12:09
von vs1400 | 3.841 Beiträge | 7566 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

... wie war es denn zu eurer zeit?
hatte jeder eine oder gar zwei regenkombis?
der zweite helm und der regulierstab, dass musste ja auch irgendwie untergebracht werden und nen extra schrank gab es dafür nicht.
oder?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: MKF, Kradfahrer und ihre persönliche Ausrüstung ...

in Grenztruppen der DDR 01.04.2017 13:50
von DoreHolm | 9.155 Beiträge | 7700 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir hatten, wimre, nur eine Regenkombi. Einen Reguliererstab hatten wir nicht. Den bekamen wir, wenn einer der sehr seltenen Übungen stattfand. Auch keinen zweiten Helm. Unsere regenkombi sah so aus: Unabhängig davon, daß es gerade Winter war. An eine spezielle Sommerausrüstung für die Kradfahrer erinnere ich mich nicht, weil ich selbst erst im letzten HJ im Winter MKF wurde.



zuletzt bearbeitet 01.04.2017 13:51 | nach oben springen

#3

RE: MKF, Kradfahrer und ihre persönliche Ausrüstung ...

in Grenztruppen der DDR 01.04.2017 17:58
von Mike59 | 9.540 Beiträge | 6292 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Beim Krad hatte bei uns jeder strukturmäßige Kradfahrer - seine Packtasche, die gehörte zwar zum Krad, wurde aber für die Dauer der Zugehörigkeit mehr oder weniger persönlich vereinnahmt. Dazu gab es einen Kradhelm (verschiedenste Ausführungen) und eine Kradkombi (Lederol Sommer/Winter) sowie ein Paar 4 Fingerhandschuhe (Kunst)Leder schwarz.
Die Kradkombi hatte für den Winterbetrieb einen Kälteschutz zum einknöpfen - schön kuschelig, aber wehe du bist gefallen, ohne fremde Hilfe war es nicht möglich auf die Beine zu kommen. Die Handschuhe waren Sommer wie Winter zu tragen und das tolle Material sah dann nach relativ kurzer Zeit auch sehr gedient aus.
Für die eventuellen Sozius kreiselte eine mehr oder weniger adequate Ausrüstung durch die GK und wurde WIMRE in Eigeninitiative für den Einsatz (Grenzdienst) zusammengetragen.
Die Kradfahrerausrüstung war Sonderbekleidung und wurde über die Kleiderkammer der GK verwaltet.



Schlutup, vs1400 und S51 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2017 18:43 | nach oben springen

#4

RE: MKF, Kradfahrer und ihre persönliche Ausrüstung ...

in Grenztruppen der DDR 01.04.2017 18:32
von Schlutup | 5.311 Beiträge | 11948 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin Moin,

hier mal ein paar Bilder (links) zu Kradstreifen der GT:
http://www.wolfgangroehl.de/Grenzbilder/...r02/Bild117.jpg
http://www.wolfgangroehl.de/Grenzbilder/...023a_Indexa.JPG
Hier eine echt schöne Aufnahme:
http://www.wolfgangroehl.de/Grenzbilder/...2/025_Index.JPG
Schön zu sehen, die unterschiedlichen Schutzbrillen.



schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2017 18:33 | nach oben springen

#5

RE: MKF, Kradfahrer und ihre persönliche Ausrüstung ...

in Grenztruppen der DDR 01.04.2017 19:11
von KAMÜ | 214 Beiträge | 315 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds KAMÜ
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein Offizier musste nehmen was der spieß in gab. ich war selber motorradfahrerund hatte dadurch eine bessere als der Offizier.



nach oben springen

#6

RE: MKF, Kradfahrer und ihre persönliche Ausrüstung ...

in Grenztruppen der DDR 01.04.2017 23:44
von vs1400 | 3.841 Beiträge | 7566 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

die kradfahrer, zu meiner zeit,
waren für die ausrüstung ( auf's krad bezogen) auch für ihren sozius verantwortlich, wimre.
helm und kombi bekam ich immer vom fahrer und wenn der mal nicht raus musste, egal warum, konnte man sich trotzdem ne kombi ausleihen.
die schränke sollten ja verschlossen werden, bei abwesenheit und "dass waren sie ja auch".

wurde nicht jeder kradfahrer ( gwd'ler) auch gleichzeitig als regulierer ausgebildet?
wimre, war es zu meiner zeit so.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#7

RE: MKF, Kradfahrer und ihre persönliche Ausrüstung ...

in Grenztruppen der DDR 02.04.2017 08:18
von S51 | 3.818 Beiträge | 462 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds S51
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Brille des Oberleutnants (Beitrag 4 von Schlutup) war zumindest um 1983/85 herum die offizielle Schutzbrille auch bei uns. Sie war aber nicht sehr stabil. Viele, auch ich, haben sich daher privat beschaffte Schutzbrillen genommen wie jene rechts des Oberfähnrichs. Die hatte richtiges Glas mit einer Schutzfolie (verkratzte aussen nicht), prima Sichtfeld und eine gute Belüftung.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.04.2017 08:25 | nach oben springen

#8

RE: MKF, Kradfahrer und ihre persönliche Ausrüstung ...

in Grenztruppen der DDR 02.04.2017 17:11
von PF75 | 3.673 Beiträge | 1423 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also ich hatte nur einen Lederolkombi,dazu den Stahlhelm,Postenhandschuhe und mit bißchen Glück noch Gummistiefel.



DoreHolm und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andreas Hoppe
Besucherzähler
Heute waren 444 Gäste und 35 Mitglieder, gestern 2799 Gäste und 174 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15615 Themen und 659632 Beiträge.

Heute waren 35 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen