X

#21

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 17:00
von Gert | 14.060 Beiträge | 6745 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von vs1400 im Beitrag #18
meinen dank an dich, Freienhagener,
für deine sehr informativen antworten.

was mir bis dato so nicht bewusst war, dass derartig viele lautsprecher in westdeutschland ihren absatz fanden.
hier mal etwas zum stöbern

gruß vs


das mag schon sein, aber sie erschienen unter Pseudonym, also es war nicht erkennbar, dass sie aus DDR Produktion war.Ich habe 2 I.Q Boxen, sind die etwa auch aus DDR Produktion und ich weiss gar nichts von meinem Glück?
Viele Produkte aus DDR Produktion waren anonym unterwegs, warum weiss ich nicht.Ich kann es vermuten, aber ich werde es nicht schreiben. Die Versandhäuser hatten jede Menge davon, versehen mit Fantasienamen wie "Privileg" bei Quelle.


nach oben springen

#22

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 17:02
von Gert | 14.060 Beiträge | 6745 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #20
In Ausreden und dich "Herauswinden" warst und bist du wirklich gut @Gert .
Ich habe dir zwei Punkte genannt welche dich hätten stutzig machen sollen aber du bist sowas von fixiert nur das "Schlechte" an der DDR zu sehen das bei dir der Verstand aussetzt.
Der User @Freienhagener hat, wenn auch im Nachgang, geschrieben das er diese Boxen kurz nach der Wende erworben hat.

Und wenn ich was nicht weiß Gert mach ich mich vorher schlau und schreib nicht solche peinlichen Beiträge wie du.


och Nosti du langweilst


nach oben springen

#23

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 18:30
von 94 | 11.922 Beiträge | 4713 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Keine Ahnung wieso's dem Gert an Bein gepisselt wird? Aber dös mitm Typschild und DDR, also da hat's Nosti ausnahmweis sogar ma richtig ...


gefunden bei ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/619303742-172-13049

P.S. zum Thema ... zur Dienstzeit an der Grenze u.a. RX81 als Radio und LT-CS01 als Vinylfräse


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 23.03.2017 18:38 | nach oben springen

#24

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 20:11
von EMW-Mitarbeiter | 594 Beiträge | 664 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EMW-Mitarbeiter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Viele Produkte aus DDR Produktion waren anonym unterwegs, warum weiss ich nicht


Nicht nur DDR-Produkte. Der Kunde der Auftragsproduktion bestimmt den Namen. Vauhall Corsa und Vauhall-Adam kommen auch nicht von Vauxhall, sondern von Opel Eisenach. Und da steht trotzdem überall Vauhall dran & drin.

Zitat
Die Versandhäuser hatten jede Menge davon, versehen mit Fantasienamen wie "Privileg" bei Quelle.


Das ist kein Fantasiename (oder doch, denn letztlich ist das nahezu jedes Markenzeichen und Produktname), sondern die Hausmarke.

RFT gab es im Westen und im Osten und mehreren Marken.


Warum wachsen wohl BRD und die 5 neuen Bundesländer nicht zusammen bzw. werden es nie tun? Man merkt es zum Teil auch hier im Forum.
Ich für meine Person werde mich jedenfalls politisch nicht mehr äussern und mich an Diskussionen mit politischen Seitenhieben und nach unten treten nicht mehr beteiligen.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 20:22
von SEG15D | 1.374 Beiträge | 1013 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SEG15D
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also wir von Stern Radio Sonneberg hatten für das NSW meiner Meinung nach Universum und Bruns auf unseren Systemen zu stehen.....Privileg war wohl eher Haushaltsgerätesparte...



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 20:29
von Freienhagener | 7.197 Beiträge | 14860 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da hab ich ja unbeabsichtigt was angerichtet.

Bekanntlich hat sich damals alles im höchsten Tempo total geändert.

Ob ich die Dinger vor oder kurz nach dem 3. Oktober gekauft habe, weiß ich nicht mehr.

Jedenfalls war das noch vor den ersten Westgeräten hierzulande. Deswegen noch ganz im "DDR-Feeling".

Jedenfalls sind die Boxen eine DDR-Entwicklung, somit DDR-Boxen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


vs1400 und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.03.2017 20:38 | nach oben springen

#27

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 20:39
von SEG15D | 1.374 Beiträge | 1013 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SEG15D
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und damit liegst Du absolut richtig! Die Wirren bei der Kehre waren enorm....wo heute noch X draufstand war schon morgen H draus geworden.....der letzte Versuch, Schritt zu halten und Marketing als Lehre des Kapitalismus (Notwendigkeit triffts wohl eher) zu etablieren....



Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 22:05
von GeMi | 567 Beiträge | 47 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GeMi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

bis 1992: Fera Tuner T 150, Fera Verstäker V 150, Plattenspieler Granat, Tonband Tesla B54 (Scheisskiste)
bis 2016: Sony MHC-2700
ab 2017: Yamaha MCR-870D - macht viel Spass, diese Kiste mit MusicCast (als Alternative zu Sonos)

Viele Grüsse vom GeMi


Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern.

Jean Cocteau


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 22:34
von vs1400 | 3.624 Beiträge | 6124 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #15
Bei den Enigma-Boxen durfte ich den individuellen Service einer mittelständischen Firma erleben.
Der Entwickler und Chef Roland Gauder hat auf Basis einer Wohnraumskizze mit Möbeln, an der Serienbox eine Feinabstimmung vorgenommen.

Auf meine Bitte erhielten meine Boxen zudem eine serienmäßig nicht vorgesehene textile Schutzbespannung vor den LS. Eine Sicherheitsmaßnahme, weil mein Sohn erst 2 Jahre alt war. Auf dem Foto habe ich diesen Schutz entfernt.


gab es da einen vorher - nachher vergleich, Freienhagener?

mit ca. 28 hab ich aufgehört in diese richtung zu finanzieren. grund dafür war ein tinnitus und auch die einsicht, dass es, wie so vieles eben, ein fass ohne boden ist.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#30

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 22:36
von Gert | 14.060 Beiträge | 6745 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von EMW-Mitarbeiter im Beitrag #24

Zitat
Viele Produkte aus DDR Produktion waren anonym unterwegs, warum weiss ich nicht

Nicht nur DDR-Produkte. Der Kunde der Auftragsproduktion bestimmt den Namen. Vauhall Corsa und Vauhall-Adam kommen auch nicht von Vauxhall, sondern von Opel Eisenach. Und da steht trotzdem überall Vauhall dran & drin.

Zitat
Die Versandhäuser hatten jede Menge davon, versehen mit Fantasienamen wie "Privileg" bei Quelle.


Das ist kein Fantasiename (oder doch, denn letztlich ist das nahezu jedes Markenzeichen und Produktname), sondern die Hausmarke.

RFT gab es im Westen und im Osten und mehreren Marken.




aber nicht unter dem Kürzel, das kannte ich sogar noch aus der DDR. Aber "Bruns" und "Universum", die hier ein User erwähnte, von denen habe ich schon gehört, kann sie aber nciht mehr zuordnen, wer sie anbot .


nach oben springen

#31

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 23:05
von marc | 1.039 Beiträge | 1326 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds marc
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Universum war die Hauselektronik-Marke von Quelle, Bruns wimre von Neckermann.



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.03.2017 10:43 | nach oben springen

#32

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 23.03.2017 23:53
von EMW-Mitarbeiter | 594 Beiträge | 664 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EMW-Mitarbeiter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn Universum drauf steht natürlich nicht unter dem Kürzel "RFT". Das war jetzt aber Logisch.
Allerdings gab es "RFT" auch unter dem Kürzel "RFT" in DRD. Dann aber natürlich ohne andere Namen..
Brund war eine DDR-Marke und hatte ihren Sitz in Hamburg.


Warum wachsen wohl BRD und die 5 neuen Bundesländer nicht zusammen bzw. werden es nie tun? Man merkt es zum Teil auch hier im Forum.
Ich für meine Person werde mich jedenfalls politisch nicht mehr äussern und mich an Diskussionen mit politischen Seitenhieben und nach unten treten nicht mehr beteiligen.
nach oben springen

#33

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 24.03.2017 00:54
von 1941ziger | 1.664 Beiträge | 3664 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mein erstes eigenes Radio war ein REMA T6 (Trabant), das war 1958...etwa.
Das zweite war ein Sternrekorder, dann Rema Andante (der läuft immer noch und steht in der Garage).
Dazu hatte ich ein TB ZK 140 T aus der CSSR
Die Anlage SK 300 HiFi hatte ich komplett mit Plattenspieler.

Jetzt ist es eine harman/kardon AVR 142 & DVD 47 & Standboxen von ELAC und ein Thorens TD 146
Alles schon ca. 10 Jahre, aber durch neues nicht zu toppen....vor allem nicht der Plattenspieler.

Ich habe den Vergleich mit der Anlage von Teufel im Wohnzimmer, die kann der oben genannten nicht das Wasser reichen.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.03.2017 00:55 | nach oben springen

#34

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 24.03.2017 07:22
von küche69 | 445 Beiträge | 72 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds küche69
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo zusammen, ja wie das so war, vom Jugendweihegeld hab ich mir den Sternrecorder mit Holzverkleidung gekauft, danach im 2. Lehrjahr ein 4Spuriges Teslatonbandgerät ( läuft noch), dann nach der Wende hab ich mir eine Einzelbausteinanlage von Grundig gekauft, diese hat 22 Jahre ihren Dienst getan, zwischendurch hab ich mir bei Ebay noch einige Tonbandgerät gekauft (laufen alle Uher, Akai), eine Anlage mit Doppelkassettendeck hab ich jetzt von Sony.

Grüße von küche69


'Wer nicht mit beiden Augen sieht, wird nie die ganze Wahrheit sehn'!



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.03.2017 07:24 | nach oben springen

#35

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 24.03.2017 09:22
von GeMi | 567 Beiträge | 47 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GeMi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

ich gerate öfters zwischen die Fronten von CD- und Vinyl-Liebhabern. Dat-Freaks steigen ein und dann kommt streaming-Gemeinde.
Ich denke, jeder soll mit seinem System glücklich werden. Bösartig wird aber meist die High-End-Fraktion.
Was soll das ganze Gedöns mit armstarken Kabeln, Luftionisierern und Plattenspielen, die aussehen wie die Apollo-Landekapsel. Bis man das Geld für so eine Anlage zusammen gekratzt , das Haus um die Anlage herum gebaut und die Frau für solche Projekte per Elitepartner ermittelt und geheiratet hat, ist doch das Gehör im Eimer. Wer hat denn noch mit 60 Jahren seinen vollen Frequenzgang?
Ich höre schon heute den Wecker nicht mehr, der im Obergeschoss piepst.
Und die meisten hören Musik auch nur so nebenbei oder im Auto.

Meine letzte Anschaffung war die Yamaha MCR-870D. Das Teil ist klein, sieht Klasse aus und spielt alles ab, was kommt. Außerdem kann ich das Ding per Smartphone bedienen und es kostete viel weniger als Sonos und Konsorten.

Aber wenn ich mal viel Geld habe, dann kommen mir ein Paar ME Geithain-Boxen ins Wohnzimmer.

Viele Grüße vom GeMi


Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern.

Jean Cocteau


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 24.03.2017 09:59
von Pit 59 | 12.406 Beiträge | 11653 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das erste HiFi Gerät was ich hatte war zu der Zeit 17 Jahre alt,funktionierte Primakam auch ordentlich was raus,nämlich mein Sohn

P.S. Spass,ist aber die Wahrheit.



nach oben springen

#37

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 24.03.2017 10:00
von bürger der ddr | 6.951 Beiträge | 22218 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@1941ziger , das vergaß ich zu erwähnen, ich hatte ein ZK 120 T.
Die Geräte kamen aber aus Polen und waren eine Lizenzproduktion der Firma "Grundig". Die ersten Geräte waren noch auf "Röhrenbasis" und wurden dann zu Transistorgeräten weiter entwickelt. So wurde aus dem ZK 120 das ZK 120 T, später gab es das gerät mit vier Spuren ZK 140 T.
Die Dinger waren vom Handling einfach, ein Drehschalter haben aber bei schnellen Start der Aufnahme nachteile.


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


nach oben springen

#38

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 24.03.2017 10:09
von Stuelpner | 193 Beiträge | 123 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stuelpner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zur Beschallung des Studentenclubkellers und für privat haben wir neben Plattenspielern mal Stereokassetten getestet. Zuerst MK-42, wegen des integrierten Verstärkers (2N3055-Endstufen). War aber mechanisch eine Katastrophe (dauernd Bandsalat), danach dann SK-900. Als PA Vermona-Technik (gab's von der Uni). Damit konnten wir bis zur Wende genug Lärm machen.

Gruß Stuelpner



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 24.03.2017 10:36
von grenzergold | 206 Beiträge | 74 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds grenzergold
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hatte einen Receiver Yamaha R-3
Kassettendeck Tensai
Boxen KEF c-Series
Plattenspieler Grundig PS 4200
bis zur Ausreise 88.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Was für HiFi Geräte hattet ihr vor 1989 ...

in Leben in der DDR 24.03.2017 11:30
von 1941ziger | 1.664 Beiträge | 3664 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #37
@1941ziger , das vergaß ich zu erwähnen, ich hatte ein ZK 120 T.
Die Geräte kamen aber aus Polen und waren eine Lizenzproduktion der Firma "Grundig". Die ersten Geräte waren noch auf "Röhrenbasis" und wurden dann zu Transistorgeräten weiter entwickelt. So wurde aus dem ZK 120 das ZK 120 T, später gab es das gerät mit vier Spuren ZK 140 T.
Die Dinger waren vom Handling einfach, ein Drehschalter haben aber bei schnellen Start der Aufnahme nachteile.
Richtig, ist schon lange her....es war auch das ZK 120 was ich hatte.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
11 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tom999
Besucherzähler
Heute waren 1218 Gäste und 108 Mitglieder, gestern 1843 Gäste und 127 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15320 Themen und 639009 Beiträge.

Heute waren 108 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen