X

#61

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 14.01.2017 20:40
von Thunderhorse | 5.150 Beiträge | 5385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von diefenbaker im Beitrag #60
OK, ich habe jetzt eine Ahnung bekommen, was einen GMS von einem IM unterschied.

Aus Sicht der zu überwachenden Personen, über die anlassbezogen und möglichst ohne deren Wissen an das MfS berichtet wurde, dürfte der Unterschied in der Kategorisierung des Berichterstattenden kaum relevant gewesen sein.

Gruss Wolfgang


https://www.bstu.bund.de/DE/Wissen/Publi...publicationFile
Seite 21, Ziffer 5.1.4


"Mobility, Vigilance, Justice"
diefenbaker und sentry haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 14.01.2017 20:55
von diefenbaker | 736 Beiträge | 597 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds diefenbaker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #61

https://www.bstu.bund.de/DE/Wissen/Publi...publicationFile
Seite 21, Ziffer 5.1.4


Danke, eine recht umfassende Beschreibung der GMS, die aber auch aufzeigt, dass Theorie und Praxis zwei verschiedene Dinge sind. Mit einem gewissen auf und ab in der zeitlichen Abfolge lagen die GMS und die verschiedenen Typen der IM meist doch recht nah beieinander.

Gruss Wolfgang



nach oben springen

#63

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 14.01.2017 21:05
von Thunderhorse | 5.150 Beiträge | 5385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von diefenbaker im Beitrag #62
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #61

https://www.bstu.bund.de/DE/Wissen/Publi...publicationFile
Seite 21, Ziffer 5.1.4


Danke, eine recht umfassende Beschreibung der GMS, die aber auch aufzeigt, dass Theorie und Praxis zwei verschiedene Dinge sind. Mit einem gewissen auf und ab in der zeitlichen Abfolge lagen die GMS und die verschiedenen Typen der IM meist doch recht nah beieinander.

Gruss Wolfgang

http://www.stasi-mediathek.de/medien/ric...erheit/blatt/8/
Seite 63ff.


"Mobility, Vigilance, Justice"
diefenbaker und sentry haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#64

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 15.01.2017 03:47
von andyman | 2.898 Beiträge | 5201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #39
Gott, wenn ich mal Goldpickler abholen musste wenn die voll überdüngt waren, der IM der aus dem Gelalle was verwertbares rausfiltern konnte muss echt eine gute Kraft gewesen sein.
Mal zwei Beispiele: "Haben Sie mein Alpenveilchen? " und dass 20 mal auf 5 Kilometer, oder ein Major kurz vor Ruhestand betitelte einen Hauptmann auf der Rückbank als "Tagesack", ich hätte mich fast bekringelt beim Fahren.


Das Gestammel der Betrunkenen war sicher nicht gemeint,das war ja auch nicht der Alltag,eher die ca.1Jahr dauernde Dienstellung bei einem Stabsoffizier der zu seinem Fahrer naturgemäß ein gewisses Vertrauensverhältnis aufgebaut hatte und bei Gesprächen mit anderen Offizieren während der Fahrt nicht immer die Geheimhaltungstufe einhielt.
Das Thema war bei Fahrern untereinander tabu und wurde nie näher ausgewertet,schon aus Angst vor den Konsequenzen,falls doch mal ein IM mitgehört hatte.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


diefenbaker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#65

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 15.01.2017 13:38
von sentry | 1.554 Beiträge | 1848 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sentry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #56
Wurde der GMS in der Akte tatsächlich als solcher bezeichnet?


Ja wurde er wortwörtlich. Er war gang normaler GWD-Soldat, so dass mir nach wie vor nicht klar ist, was ihn von einem IM unterschied. Jemand musste ja an ihn herantreten mit dem Auftrag, mich aufzuklären und sicher sollte er dann auch darüber in geeigneter Weise berichten. Sonst wäre das ja irgendwie sinnlos.
Mir ist noch nicht ganz klar, wie das praktisch abgelaufen sein könnte, wenn der Soldat von seiner "Verpflichtung" nicht einmal gewusst haben soll.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 15.01.2017 14:11
von diefenbaker | 736 Beiträge | 597 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds diefenbaker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von sentry im Beitrag #65
Zitat von damals wars im Beitrag #56
Wurde der GMS in der Akte tatsächlich als solcher bezeichnet?


Ja wurde er wortwörtlich. Er war gang normaler GWD-Soldat, so dass mir nach wie vor nicht klar ist, was ihn von einem IM unterschied. Jemand musste ja an ihn herantreten mit dem Auftrag, mich aufzuklären und sicher sollte er dann auch darüber in geeigneter Weise berichten. Sonst wäre das ja irgendwie sinnlos.
Mir ist noch nicht ganz klar, wie das praktisch abgelaufen sein könnte, wenn der Soldat von seiner "Verpflichtung" nicht einmal gewusst haben soll.



Zu dem GMS und den verschiedenen IM Typen gab es viel Theorie. Die beiden Links von @Thunderhorse weiter oben sind recht aufschlussreich.
Von seiner Zusage, mit dem MfS zusammenzuarbeiten, hat er natürlich gewusst, nur soll ein GMS keine Verpflichtung unterschrieben haben und wusste wahrscheinlich auch keine Details über seine Registrierung. Ein GWD-Soldat entspricht nicht unbedingt dem Profil eines GMS, möglicherweise hat er den Status aus seiner Heimat mitgebracht, wenn er dort FDJ Funktionär oder Ähnliches war. "Ehrenamtliche Mitarbeiter" wurden bei Antritt des Wehrdienstes häufig von ihrer Heimatdiensteinheit an die HA I übergeben.

In der Praxis wurde ein GMS genau so wie ein IM von einem Hauptamtlichen "geführt" und hat über diese Schiene seine Aufträge bekommen und Berichte abgeliefert.

Gruss Wolfgang



sentry hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#67

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 15.01.2017 14:11
von sentry | 1.554 Beiträge | 1848 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sentry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von diefenbaker im Beitrag #60
Aus Sicht der zu überwachenden Personen, über die anlassbezogen und möglichst ohne deren Wissen an das MfS berichtet wurde, dürfte der Unterschied in der Kategorisierung des Berichterstattenden kaum relevant gewesen sein.



Ja, wenn man die von Thunderhorse verlinkten Quellen liest und ich noch meine persönlichen Erlebnisse dazupacke, komme ich zu der gleichen Einschätzung.


nach oben springen

#68

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 15.01.2017 17:47
von Hanum83 | 8.678 Beiträge | 15535 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In meiner Akte waren die GT-Karteikarten beigelegt, die recht dilletantischen Einschätzungen zu meiner Person riefen bei mir eher Heiterkeit aus, also da musste was eingeschätzt werden wenn es auch der größte Nonsens war.
War wieder so stasitypisch, auch wo nichts zu ermitteln war mussten Ergebnisse her.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


diefenbaker hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.01.2017 17:48 | nach oben springen

#69

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 15.01.2017 18:07
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was mich einmal interessiert. Wo wurde denn angeblicher IM (auf Grenzkompanie/in die Stäbe/ im Regiment) damals eigentlich befragt(von seinem Führungsoffizier) Etwa in der Schreiberstube, im Zimmer vom Offizier der 2000er, gar im Urlaub...wo und wann, in welchen Zeitabständen? Oder saß man auf Toilette, in der nebeneinander Zweierbucht?

Rainer-Maria weil, gerade damals, wo Einer den Anderen recht gut(und das ohne Hintergedanken) im Blick hatte, auch weil man eben ziemlich beengt auf der Stelle hockte.



nach oben springen

#70

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 06:46
von berlin3321 | 3.567 Beiträge | 4284 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Guckst Du mal #30.....gilt in dem Fall für Schwanheide.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


nach oben springen

#71

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 12:27
von 94 | 12.344 Beiträge | 6639 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Alle Jahre wieder ...

wenig Vertrauen?
Inoffizielle Mitarbeiter
"Gummiohren"

Ansonsten wage ich mal zu bezweifeln, das die Verpflichtungserklärung (oder halt keine) das Unterscheidungsmerkmal IM./.GMS ist. So sind auch Verpflichtungserklärungen von GMS aktenkundig, z.B. ...
www.justiz.sachsen.de/ovgentschweb/documents/2s598_95.pdf
(recht lesenswerte Urteilsbegründung ?)


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#72

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 13:21
von diefenbaker | 736 Beiträge | 597 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds diefenbaker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #71

...
Ansonsten wage ich mal zu bezweifeln, das die Verpflichtungserklärung (oder halt keine) das Unterscheidungsmerkmal IM./.GMS ist. So sind auch Verpflichtungserklärungen von GMS aktenkundig, z.B. ...
www.justiz.sachsen.de/ovgentschweb/documents/2s598_95.pdf
(recht lesenswerte Urteilsbegründung ?)


Dann kommen wir meiner ursprünglichen Einschätzung wieder näher, dass ein GMS de facto funktionierte wie ein IM, selbst wenn er in der Theorie (Dienstanweisungen) etwas anderes sein sollte. Annäherungen bei der Handhabung in der Praxis scheinen die ursprünglichen Unterschiede verwischt zu haben. Neben der Verpflichtungserklärung war ja auch der Deckname als Unterscheidungsmerkmal GMS-IM genannt worden, was mit dem Urteil ebenfalls widerlegt ist.

Meine Anfangsfragestellung bezog sich ja allgemein auf die mehr oder weniger bewusst wahrgenommene konspirative Berichterstattung und auf eventuell angepasste Verhaltensweisen der Betroffenen, wo ich Unterschiede zw. GMS und IM für bedeutungslos halte.

Gruss Wolfgang



andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#73

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 13:34
von Ebro | 1.622 Beiträge | 4635 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Irgendwie ist mir noch in Erinnerung, dass ein GMS umgeschrieben zum IM werden konnte. Was es damit aber auf sich hatte, Sinn und Zweck, andere Aufgabe oder so-keine Ahnung.



nach oben springen

#74

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 13:43
von sentry | 1.554 Beiträge | 1848 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sentry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hier mal der Passus aus meiner Akte, der den GMS-Einsatz beschreibt (Schwärzungen von mir).


zuletzt bearbeitet 16.01.2017 13:44 | nach oben springen

#75

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 13:59
von sentry | 1.554 Beiträge | 1848 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sentry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

...und der Vollständigkeit halber ein IM-Einsatz und die Absprache mit dem FIM (Schwärzungen wieder von mir).




nach oben springen

#76

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 16:04
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berlin3321 im Beitrag #70
Guckst Du mal #30.....gilt in dem Fall für Schwanheide.

MfG Berlin


Der Fall ist eher untypisch. Wen jemand, ungewöhnlich oft Ausgang gehabt hat, ist das den Kameraden auf dem Zimmer aufgefallen.


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 16:31
von 94 | 12.344 Beiträge | 6639 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ebro im Beitrag #73
Irgendwie ist mir noch in Erinnerung, dass ein GMS umgeschrieben zum IM werden konnte. Was es damit aber auf sich hatte, Sinn und Zweck, andere Aufgabe oder so-keine Ahnung.

Dann ist wohl der Unterschied zwischen beiden Typus von Zuträgern, das der IM (immer ?) einen Vorlauf hatte, dagegen der GMS 'aus den kurzen Halt' (also ohne bürokratischen Aufwand) rekrutiert ward?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#78

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 18:31
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir hatten exakt 27 OS in unserer Kp. die ganz offiziell Angehörige des MfS waren erkenntlich damals daran auch das in ihren WDA ein roter Spempel war WED=WehrErsatzDienst.Die bekamen erstens wesentlich mehr Sold ab 500M aufwärts udn am Jahrestag des MfS am 8.Februar immer extra 2 Tage Urlaub was sie nicht unbedingt beliebt dadurch machte. Allerdings waren auch gute Kameraden darunter die nun nicht überheblich oder so waren denn sie waren mit auf der Bude und machten mit uns daher auch die gleiche Ausbildung.Kurioserweise wenn die in den Sonderurlaub anlässlich ihres Gründungstages fuhren durfte niemand auf den Flur damit man nicht alle mal auf einen Haufen sehen konnte. Ein Blick ins Urlaubsbuch genügte beim nächsten UvD -Dienst auch wenn man es wissen wollte. Allerdings gab es auch IM's wie sich später herausstellte unter uns denn die 2000er waren ja schließlich auch in der OHS bekannt wo sie saßen, Auch so bißchen seltsam,in keinem Telefonverzeichnis Abt.2000 nur komischerweise in dem der Feuerwache,soviel mal auch zur GEHEIMHALTUNG,lol.



nach oben springen

#79

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 18:38
von RudiEK89 | 2.096 Beiträge | 720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RudiEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Welche Vorteile hatte denn der GMS in der Kompanie?


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode


nach oben springen

#80

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 16.01.2017 18:48
von Alfred | 7.973 Beiträge | 4275 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Keine.



RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sanitätsdienst in den grenzkompanien
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Vierländer
21 23.05.2015 19:31goto
von freddchen • Zugriffe: 4645
Grenzkompanie Diesdorf/Waddekath
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Feliks D.
2 14.02.2011 16:08goto
von Alfred13 • Zugriffe: 1796
Dauerfeuer in der Grenzkompanie
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von
76 16.03.2013 21:56goto
von OlsenWeilrode • Zugriffe: 9837
Ausbildung in der Grenzkompanie
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von S51
114 03.09.2011 22:48goto
von S51 • Zugriffe: 9843
Meine Versetzung an die Grenze-Ankunft in der Grenzkompanie
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von
6 06.11.2009 18:18goto
von ek40 • Zugriffe: 4905
euere "begrüßung" in der grenzkompanie
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von bruno
5 27.08.2014 20:07goto
von jens-66 • Zugriffe: 2145
4. Grenzkompanie Tripkau
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von chevynwm
2 22.07.2010 07:44goto
von chevynwm • Zugriffe: 1896
Frühsport in den Grenzkompanien ?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schreiber
44 04.03.2013 13:21goto
von prignitzer • Zugriffe: 3783
suche ehemalige kameraden, grenzkompanie rückerswind
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Thomas
14 12.08.2018 10:24goto
von mibau83 • Zugriffe: 5424
ehemalige gr6 5. Grenzkompanie
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von bleschen
51 21.02.2016 18:24goto
von B208 • Zugriffe: 10253

Besucher
10 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 463 Gäste und 33 Mitglieder, gestern 2726 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15673 Themen und 662726 Beiträge.

Heute waren 33 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen